1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neues Mitglied sucht Rat bei den Profis

Dieses Thema im Forum "Bohnen und Kaffee" wurde erstellt von Fabens, 24. Januar 2013.

  1. Fabens

    Fabens Gast

    Hallo ich bin der neue hier und wollte mich kurz vorstellen.
    Ich bin der Fabian und komme aus Halle an der Saale und freue mich das ich dieses tolle Forum gefunden habe. Ich bin seit gestern stolzer Besitzer meines ersten Vollautomaten (Saeco Intelia Focus HD8751/11). Davor nutzte ich eine Senseo Padmaschine, der Geschmack war mir jetzt aber nicht mehr gut genug im Vergleich zu einem echten Espresso/Cafe Crema beim Italiäner um die Ecke. Ich weiß das es immer Geschmackssache ist, dennoch stelle ich jetzt diese Frage: Kann mir jemand eine Bohnensorte vorschlagen wo ich nicht ständig die Einstellungen (zb. Mahlwerk) verändern muss. Es sollte sich aus dieser Kaffeebohne ein Espresso sowie ein Cafe Crema zubereiten lassen und er sollte etwas magenschonend sein da ich ständig mit Magemschmerzen und Sodbrennen kämpfe. Und vielleicht findet sich jemand der diese Maschine besitzt und mir etwas über eine gute Grundeinstellung (Mahlgrad, Wassermenge, Kaffeeintensität) sagen kann. Ich benutze seit gestern den Dallmayr Espresso d'Oro ( den gabs kostenlos dazu), des weiteren habe ich etwas vorzeitig den Lavazza Espresso Perfetto und den Lavazza Caffè Crema Classico bestellt. Nachdem ich etwas hier im Forum gelesen habe, habe ich das Probierpaket Vollautomat von Caffe Fausto bestellt. Der Dallmayr ist etwas bitter wie ich finde, kann mir jemand etwas über die anderen Sorten sagen bzw. schreiben.
    Vielen dank schonmal im voraus
    Mit freundlichen Grüßen Fabian
     
  2. crimp2333

    crimp2333 Mitglied

    Beiträge:
    447
    AW: neues Mitglied sucht Rat bei den Profis

    du kannst auch mal am eselsbrunnen bei der kaffee rösterei vorbei fahren. da gibts auch frische bohnen.
    mit dem fausto paket wirst du wohl echt erstmal bedient sein. probier doch das erstmal aus.
     
  3. Fabens

    Fabens Gast

    AW: neues Mitglied sucht Rat bei den Profis

    vielen dank für diese erste und so schnelle Antwort. Ich teste mal alle durch nd dann schaue ich mal in Halle in der Rösterei vorbei. Hat jemand noch ein paar Tipps zur Maschine.
     
  4. gipser

    gipser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Baselland (Schweiz)
    AW: neues Mitglied sucht Rat bei den Profis

    Hallo Fabian, Willkommen !

    Konkret zu deinem KVA nicht.
    Die theoretischen/typischen Mengen, Temperaturen, Drücke usw. einer Espresso Zubereitung findest du z.B. auf dem Espresso Wiki
    Inwieweit du allerdings an die Werte rankommst, weiss ich nicht. Ich denke, ist aber bei deinem VA auch nicht so wichtig - Ausprobieren, Ausprobieren, ... Hauptsache es schmeckt!
    PS: Die meisten Profis hier nutzen keine KVA's oder wie ich E.S.E. ;-)
    Achja, Tip am Rande - Grosschrift bzw. Font ist hier auch eher unerwünscht :cool:

    Regelmässige Pflege nicht vergessen (HD8751)
    Hatte mal ein Jura KVA, aber du kannst ja zum Glück die Brüheinheit ausbauen, ohne rumzuschrauben. (Ansonnsten wäre auch der Fred noch interesannt "Schimmel beim VA")

    Schöne Grüsse aus der Schweiz
     
  5. Fabens

    Fabens Gast

    AW: neues Mitglied sucht Rat bei den Profis

    Vielen dank für die Antwort, ich werde mich gut belesen und selbstverständlich täglich reinigen.
     
  6. Fabens

    Fabens Gast

    AW: neues Mitglied sucht Rat bei den Profis

    So Hallo mal wieder,

    habe das Probierpaket von Fausto bekommen und verwende gerade den Monaco.
    Sowohl Geschmack als auch die Crema sind sehr gut. Vorher hatte ich den Dallmayr Espresso d'Oro der mir persönlich etwas zu bitter war, crema war auch gut bei diesem.
    So machts gut wir lesen uns bei der nächsten Sorte wieder.

    LG Fabian
     

Diese Seite empfehlen