Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

Diskutiere Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, mir ist beim Stöbern aufgefallen, das es verschiedene Ansätze gibt, ab wann die 25s Durchlaufzeit des Espresso gezählt werden....

  1. #1 yellow.flash, 01.04.2010
    yellow.flash

    yellow.flash Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mir ist beim Stöbern aufgefallen, das es verschiedene Ansätze gibt, ab wann die 25s Durchlaufzeit des Espresso gezählt werden.

    Im Kaffeewiki wird empfohlen ab dem Durchlaufbeginn 25s laufzeit zu messen, also die Zeit ab "Hebel umlegen" bis zum ersten Tropfen auszublenden.

    Ich habe von Jo den Tipp zu einem schweizer Video bekommmen:

    Schweizer Fernsehen: SF Videoportal - Einstein - Der perfekte Espresso

    Darin wird die Taste am Gerät gedrückt und das Zählen beginnt sofort und der Durchlauf von 25 - 30 ml muß nach 4-7 s starten und dauert gesamt 25 sec, also incl. der Zeit die der Espresso benötigt in ersten Tropfen durchzulaufen.

    Kann man beides machen? Oder ist eine der beiden Methoden die Richtigere?

    Gruß,

    Michael
     
  2. #2 yellow.flash, 01.04.2010
    yellow.flash

    yellow.flash Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Nachtrag:

    Olympia Express

    Hier ist auch die reine Auslaufzeit mit 25 s gemessen. Demonstration "Der perfekte Espresso" von Olympia Espressomaschinen.
     
  3. #3 starwatcher, 01.04.2010
    starwatcher

    starwatcher Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    12
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    gehüppt wie gehoppt, Hauptsache, der Espresso kommt gut. Ich hab als Richtmarke auch das Drücken des Startknopfes, dann ca 5sec bis es durch das Sieb dröppelt und insgesamt dann zwischen 20 und 30sec, je nachdem... - Sorten- und Geschmacksabhängig.
     
  4. #4 plempel, 01.04.2010
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    4.514
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Die Frage ist mindestens so alt wie das Kaffee Netz und wird einmal im Monat gestellt. :-D

    Du wirst es merken, welche Methode für Dich, Deine Maschine, Deinen Kaffee und Deinen Geschmack die richtige ist. Oder auch nicht ... :-D

    Nix für ungut
    Plempel
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Vorsicht, wenn du die 25 sec nicht genau einhältst, kommt die Kaffee-Netz-Polizei und verplombt deine Maschine.
     
  6. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    gemeldet an barista :)

    zu dem thema dürfe es gefühlte fünfhundert threads geben....

    nachdem es durchlaufzeit heisst sollte es imho ab dem ersten tropfen zählen,
    wobei wenn er zu schnell läuft ich eher abbreche und beim gegenteil ist es mir egal wenns mal 35 sekunden dauert
     
  7. #7 yellow.flash, 01.04.2010
    yellow.flash

    yellow.flash Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Ja... neee is klar .... :lol: :lol:

    Okay wieder ein bischen weniger woodoo....

    Nich so viel Kopp machen, kukken das alles gut is und geniessen.

    Danke Euch.

    Gruß,

    Michael
     
  8. #8 matze_gö, 06.10.2010
    matze_gö

    matze_gö Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    So, ich grab und wühl das verstaubte Thema nochmal hoch.

    Ich brauche entweder Hilfe, oder gutes Zureden. Ich mache im Moment die beunruhigende Beobachtung, dass die Wartezeit zwischen Bezugsstart und dem ersten Tropfen aus dem Siebträger extrem lange dauert. Die 7 Sekunden wären da schon ein Traum. Ich denke, dass es bei mir z.T. auch 20 Sek. oder noch länger dauert. :shock::-?:-( Die Durchlaufzeit/ -menge und auch die Qualität des Espresso stimmen komischerweise. Ich hab keinen Schimmer woran es liegen könnte und weiß, dass es früher nicht so war. Jetzt kommt hinzu, dass ich im Moment extrem frischen (selbstgerösteten :-D:-D) Kaffee nutze - liegt es daran? Dagegen spricht, dass mein Nachbar mit seiner Maschine (anderes Modell: Lelit PL50) einen schnelleren "Start" hinlegt. Ist meine Lelit krank? Baut sie den Druck zu langsam auf? Eigentlich müsste der Kaffee doch bei so langem Wasserkontakt bitter werden,oder?
    Anders gefragt: Hat jemand einen Rat, oder zumindest eine Beruhigung?
    Danke euch
    Mathias
     
  9. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Ich hatte mal ein ähnliches Thema gestartet:
    http://www.kaffee-netz.de/grunds-tzliches/39966-dauer-von-bezugstart-bis-zum-ersten-tropfen.html
    Bei mir kam noch dazu, dass es nicht geschmeckt hat.
    (Heute vermute ich, dass das eher mit der falschen Temperatur zu tun hatte...)

    Ein Lösung wird dort keine angeboten, aber vielleicht ein paar Denkansätze.
     
  10. #10 mr.peterbuilt, 06.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2010
    mr.peterbuilt

    mr.peterbuilt Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    142
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Komm gerade aus Italien zurück.
    Da, wo ich Kaffee getrunken habe, wurde offensichtlich ab der Bestellung gezählt::roll:
     
  11. #11 espressionistin, 06.10.2010
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.588
    Zustimmungen:
    5.000
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Ich habe keinen Rat im eigentlichen Sinne, aber vielleicht etwas zur Beruhigung: Ich trinke auch gerade frisch selbstgerösteten Kaffee und ich stelle fest, dass er in der Tat deutlich später rauskommt als die Bohnen, die ich vorher hatte (steinalte 3 Monate alt;-)). Allerdings auch eher so im Bereich 5-7 Sek nach Bezugsstart.

    Und eines ist mir wiederum aufgefallen: Habe die Maschine heut morgen gründlich mit Fettlöser rückgespült, ich bilde mir ein, der Mittagsespresso kam einen ganzen Tacken schneller raus. Das müsste ich aber ggf. beim nächsten Shot nochmal verifizieren, kann auch an was anderem gelegen haben.
     
  12. #12 matze_gö, 06.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2010
    matze_gö

    matze_gö Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Danke für die schnelle Antwort. Ich teste gleich mal,ob ich besagte 90ml in 10 Sekunden beziehen kann. Dann weiß ich, ob grundsätzlich zu wenig Wasser läuft. Da bei mir der Durchlauf an sich super ist, möchte ich am Mahlgrad eigentlich nichts ändern. Hab es gerade sehr fein bei wenig Tamperdruck. Ich mache immer einen Leerbezug, damit die Maschine aufheizt und lasse danach das "spratzelnde" Wasser kurz ab,damit ich zumindest in etwa konstante Temperaturen hab. Was hat sich denn bei dir ergeben? Stimmen deine Zeiten jetzt?

    Nachtrag: aus der Dampflanze kommen in 10 Sek in etwa 100 ml. Aus dem Brühkopf schaff ich dagegen eher 20ml. Wäre jemand von euch so nett und schaut mal wieviel ml bei euch in der Tasse landen,wenn ihr ohne Siebträger einen 10 sekündigen Bezug macht? Allerdings ist der Doppio gerade total in Ordnung. 15 Sekunden warten 25 Sekunden Durchlauf. Ich weiß, dass das nur Zahlen sind. Meine Sorge ist nicht der Kaffee, sondern meine kleine Maschine. Könnte es eine "Arterienverkalkung" auf dem Weg zum Brühkopf sein? Oder einfach entspannt bleiben? @ Erpressionistin: Ich kann leider nicht zurückspülen, dafür ist die Lelit noch zu klein. Evtl. entkalke ich sie heute Abend mal.
     
  13. #13 Bubikopf, 06.10.2010
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    57
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    20ml sind deutlich zu wenig, da kann dann auch bei passender Flussrate der Brühdruck nicht mehr stimmen.
    Gruss Roger
     
  14. #14 matze_gö, 06.10.2010
    matze_gö

    matze_gö Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    und nun?:shock:
    zum Arzt?
     
  15. #15 Bubikopf, 06.10.2010
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    57
    AW: Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

    Duschsieb ab und Brühgruppenventil ausbauen, bei kalter und laufender Maschine mit einem dünnen Draht oder Bohrer ( < 1,5mm ) das Loch dahinter tief freiprockeln ( hinter dem BG Ventil sitzt das Steigrohr ). Ventil und Duschsieb ordentlich reinigen ggfs entkalken, wieder zusammenbauen und dann sollte mehr als 20ml/10sek laufen.
    Gruss Roger
     
Thema:

Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso?

Die Seite wird geladen...

Ab wann zählt man die berühmten 25 s für den perf. Espresso? - Ähnliche Themen

  1. Espresso mit "Minz-Effekt"

    Espresso mit "Minz-Effekt": Hallo zusammen, ich habe einen überraschenden Minz-Effekt im Espresso, also einen Kühleffekt wie bei Pfefferminztee. Hatte jemand schon mal so...
  2. Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?

    Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?: Hier
  3. Duschsieb Gastroback 42609 Advanced S / Sage Duo Temp entnehmen zur Reinigung

    Duschsieb Gastroback 42609 Advanced S / Sage Duo Temp entnehmen zur Reinigung: Hallo zusammen, ich würde gerne an meiner Gastroback 42609 Advanced S (baugleich mit Sage Duo Temp) das Duschsieb zur Reinigung entnehmen. Es hat...
  4. Doppelauslauf für Single Espresso gesucht

    Doppelauslauf für Single Espresso gesucht: Hallo Forum, Ich bin auf der Suche nach einem Auslauf für den Siebträger, um ein Single Espresso zu beziehen, der aber stabil genug auf einer...
  5. Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch

    Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch: Hallo Zusammen, vorab – ich weiß es gibt eine Menge Kaufempfehlungs-Threads, allerdings gibts ja immer wieder neue Maschinen und meine Wünsche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden