Ascaso Steel Duo PID - gibt es was besseres für mich?

Diskutiere Ascaso Steel Duo PID - gibt es was besseres für mich? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Nachdem ich mit meiner Rocket Evo 2 wegen des nächstgelegenen Reparaturdienstleisters in letzter Zeit wenig Glück hatte, ist mir die Freude an der...

  1. R2-D2

    R2-D2 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    17
    Nachdem ich mit meiner Rocket Evo 2 wegen des nächstgelegenen Reparaturdienstleisters in letzter Zeit wenig Glück hatte, ist mir die Freude an der Maschine abhanden gekommen; sie wird wohl in Kürze hier oder in der Bucht auf die Suche nach einem neuen Liebhaber gehen müssen.

    Deshalb bin ich auf der Suche nach einer neuen Maschine, die
    • für Espresso und Milchmix gleichermaßen geeignet ist,
    • bei den Wasser führenden Teilen ganz oder weitestgehend auf Kupfer und Messing verzichtet,
    • den Bezug automatisch beenden kann,
    • für Becher min. 9 cm Platz unter dem Siebträger hat
    • und in nicht mehr als ca. 10 Minuten betriebsbereit sein sollte.

    Die "Ascaso Steel Duo PID" scheint mir derzeit am besten ins Beuteschema zu passen, aber vielleicht hat hier noch jemand eine göttliche Eingebung, die auch mich erleuchten kann. Ein Festwasseranschluss wäre z.B. ganz nett...
     
    Blubb gefällt das.
  2. #2 benötigt, 11.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    1.736
    Thermoblock am Festwasser kannte ich noch nicht..

    Hast Du Ascaso mal probieren können? Eine ganz sicher viele Punkte Deiner Liste erfüllende Maschine. Aber alle TB sind im Dampf etwas träger, als Du das kennen magst. Solltest Du testen, um nicht frustriert zu sein.
    Bei der Gelegenheit auch Tassenhöhe ausmessen.

    Auch solltest Du bedenken, dass 10 min. Aufheizzeit schon untere Grenze ist.

    Du sagst nichts zu sonstigem Trinkverhalten, oder Budget und Vorlieben.
    Darum werfe ich mal locker eine Ascaso Baby T ins Rennen, die demnächst erscheint. Aber auch ein paar andere Maschinen könnten Dir u.U. noch Gefallen bereiten. Xenia?

    Aber im Prinzip lässt sich konstatieren: Aus den von Dir vorgeschlagenen Geräten ist die Ascaso die Beste.
    ( Natürlich mit Augenzwinkern, weil Du Dich ja eigentlich schon entschieden hast...)
     
  3. #3 Ancient, 11.06.2020
    Ancient

    Ancient Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    20
    Ich hatte jetzt nicht ganz unähnliche Kriterien, nachher blieben die Ascaso und die Xenia über. Letztere hat dann doch der Preis rauskatapultiert, das wären dann nochmal 900 EUR mehr gewesen als die Ascaso, auf die es dann auch 5 Jahre Garantie gibt.

    Vom Ende des Auslaufs bis zum Boden sind es eher 8 als 9cm. In 10 Minunten ist das Teil schon auf Temperatur, aber Sieb und Siebträger eher noch nicht. Da musst du noch ein paar Minunten drauflegen und/oder ein paar Leerbezüge machen.
     
    MrBean, Espressotanta und peterh gefällt das.
  4. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    685
    Decent ist TB und kann optional Festwasser, ist aber natürlich ne andere Preisklasse und auch sonst ziemlich anders. Ansonsten vielleicht auf die Ascaso Baby T warten? Die kommt ja nun auch bald, ist eine “normalere” Maschine und liegt preislich dazwischen, wenn ich mich richtig erinnere.
     
  5. #5 R2-D2, 11.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2020
    R2-D2

    R2-D2 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    17
    Nein nein, ich habe mich noch nicht entschieden. Ich habe nur bisher nichts gefunden, was meinen Anforderungen und meinem Geschmack näher kommt als die Ascaso.

    Testen konnte ich die Ascaso noch nicht, wüsste im Moment auch nicht, wo das im Raum zwischen Frankfurt/Heidelberg möglich wäre; Vorschläge sind willkommen.

    Tatsächlich ist es bei der Ascaso die Dampfdüse, die Zweifel aufkommen lässt. Auf YT-Videos hört sich das schon ziemlich impotent an, wird aber allgemein eher als Vereinfachung in der Handhabung gepriesen (feinporiger Schaum, Sicherheit vor verbrannter Milch). Wenn es also mit der Dampfdüse grundsätzlich gut funktioniert und eventuell nur ein paar Sekunden länger dauert, kann ich damit leben. Wichtig ist nur, dass die Dampferzeugung so leistungsfähig ist, dass man auch mal vier Cappuccino zügig hintereinander abfackeln kann.

    Im Vergleich zur Xenia sagt mir nicht nur das technische Konzept der Ascaso mehr zu, sondern auch das unprätentiösere Design - auch wenn die Xenia einen Festwasseranschluss hat und man ihr eine erkennbar hochwertige Verarbeitungsqualität zurechnen kann. Für die Ascaso sprechen die erwartbar wartungstoleranteren Thermoblocks und die volumetrische Bezugmessung, die nach meiner Einschätzung Unterschiede im Mahlgut besser abzufedern vermag als die zeitgesteuerte Messung.

    Die Baby T ist ein ungelegtes Ei, da warte ich nicht drauf - wenn die erscheint, verspricht sowieso irgendwer wieder irgendwas besseres, auf das man dann warten könnte. Und die Decent, naja, im Kaffeelabor sicher nützlich und im Hipster-Loft impressiv, aber nichts für Leute, die schon genug Hobbys haben.
     
    Dale B. Cooper, Almost-Human und Brewbie gefällt das.
  6. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    685
    Naja, dafür dass sie dem Augenschein nach wie maßgeschneidert auf deine Anforderungen (TB, FW, viel Dampf) zu sein scheint und in einem Monat (Mitte Juli) lieferbar sein soll, finde ich das bisschen voreilig. Wenn du es nicht mega eilig hast, würde ich persönlich diesen Monat noch abwarten und schauen, was passiert. Ne Steel kaufen kannst du dann ja immer noch (bei bösen Überraschungen wie Verzögerungen oder so). Aber da ist natürlich jeder Mensch anders.
     
    Sylvan gefällt das.
  7. R2-D2

    R2-D2 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    17
    Ich habe zur Baby T nichts Erhellendes gefunden. Könnte mir vielleicht jemand mal mit einem Link auf die Sprünge helfen?
     
  8. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    685
  9. #9 Espresso_Newbie, 12.06.2020
    Espresso_Newbie

    Espresso_Newbie Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Nicht ganz deine Ecke, aber falls du nichts besseres findest: Hommel in Aschaffenburg hatte vor vier Wochen eine Steel Duo PID als Vorführgerät in Betrieb. Hab dort eine gekauft, war günstiger als was ich online gefunden hatte.
     
    benötigt gefällt das.
  10. #10 benötigt, 12.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    1.736
    Ein Vorteil von Dampf aus dem TB ist, dass Du schäumen kannst, bis der Tank leer ist. Damit kannst Du auf alle Fälle auch mehr als vier Kännchen nacheinander verarbeiten. Der Dampf wird ja für Dich permanent wieder produziert.
    Boiler-Befürworter werden anmerken, dass ein großer Boiler da auch noch keine Schwäche zeigt.
    Trotzdem ist der Dampf vom TB im direkten Vergleich etwas weniger kraftvoll. Dass dies nicht zwangsläufig nachteilig sein muss, hast Du bereits festgestellt. Es ist einfach eine andere Vorgehensweise beim Schäumen und man kann prima damit leben (sage ich für Quickmill Dampf, dessen Erzeugung ich für gleich zur Ascaso halte). Wir reden über ein etwas gemütlicheres Arbeitstempo und nicht von einer Unmöglichkeit.

    Zusammengefasst ist Ascaso Steel Duo PID schon einfach eine prima Wahl. Viele Vorteile kombiniert.
    Die kommende Baby T kann man abwarten, wie schon richtig empfohlen wurde. Die Wartezeit kannst Du auch darauf verwenden, gleich noch mal min. EUR 1.000 extra beiseite zu legen. Im verlinkten Thread hast Du gelesen, dass die Preise bei EUR 2.800 losgehen dürften? Das ist fast doppelt so viel, wie eine Steel Duo für schnelleren, stärkeren Dampf und noch ein paar zusätzliche technische Features, die zwar Wünsche der Boardies sind, aber noch unbestätigt.
    Ob es Dir das wert sein könnte, weisst nur Du. Wenn Du die Steel hast und nutzt , wirst Du vielleicht gar nicht mehr an andere Optionen denken.
     
    Babalou und Espresso_Newbie gefällt das.
  11. R2-D2

    R2-D2 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    17
    Also erstmal an alle hier: Herzlichen Dank für den Input.

    Ich habe mir in der Zwischenzeit den kompletten, von Sinas empfohlenen Thread zur Baby T reingezogen, hab' einiges dazugelernt und auch schon ein Ergebnis: Mit der Baby T wäre ich technisch mangels entsprechender Ambitionen völlig overdressed. Hinzu kommt der Umstand, dass es hier ein häusliches Agreement gibt: Wenn ich deutlich mehr wie 2 k€ für 'nen Kaffeebrutzler ausgebe, bekommt meine Ex-Verlobte einen neuen Thermomix - es stehen also 1,5 gegen ca. 6 k€.:p

    Ich habe eben mit Hommel in Aschaffenburg telefoniert, deren Vorführer ist wohl gerade auf Tournee. Sie wollen sich melden. Bis dahin halte ich die Füße still.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  12. #12 Ancient, 12.06.2020
    Ancient

    Ancient Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    20
    Wo bist du her, R2-D2? Meine Ascaso steht in Wetzlar...ernsthaft vorführen kann ich dir als Neuling nichts, aber wenn du mal nen Espresso ziehen willst und ein Kännchen Milch aufschäumen, lässt sic das arrangieren.

    Ah...lese gerade zwischen Frankfurt und Heidelberg, das ist wohl eher die falsche Richtung.
     
    Felibert und Koffeinius gefällt das.
  13. R2-D2

    R2-D2 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    17
    Naja, 120 km würde ich schon fahren, aber mein nächstgelegener Dealer in spe hat sich schon gemeldet. Im Laufe der kommenden Woche bin ich dann schlauer.
    Trotzdem danke fürs Angebot.
     
  14. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    455
    Blöde Frage, Naboo natürlich.

    Sorry! :D
     
    Espresso_Max, Felibert, BitaB und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #15 Ancient, 12.06.2020
    Ancient

    Ancient Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    20
    Verdammt, wie konnte ich nur...;)
     
  16. R2-D2

    R2-D2 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    17
    Nachdem sich nun kristallisiert hat, wie weise und klug :cool: meine Vorauswahl für die Ascaso Steel bis hier ist, habe ich mir aus Vorfreude schon mal eine Niche Zero gegönnt. Die wird voraussichtlich deutlich später - angekündigt für September - als die Ascaso hier eintrudeln. und so für verlängerte Flitterwochen mit dem neuen Equipment sorgen. So weit, so schön ...

    Ärgerlich finde ich allerdings die Preise, die für Ascaro-Siebträger aufgerufen werden. Ich habe keine Lust, dauernd die Siebe zu wechseln und brauche deshalb noch zwei bodenlose Siebträger, allerdings nicht für zusammen über 250 Euro mit Holzgriff - und auch nicht für 180 Euro mit schwarzem Kunststoffgriff. Daraus resultiert die neue Frage, ob ich da eventuell mit einem Fremdfabrikat zurechtkomme - und wenn ja, mit welchem.
     
  17. #17 benötigt, 15.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    1.736
    Siebe wechseln ist doch nun aber wirklich eine super easy Sache? Es lohnt sich absolut nicht, dafür extra Siebträger anzuschaffen.

    Allerdings macht ein einzelner bodenloser ST durchaus Sinn, weil Du damit Channeling hervorragend beobachten und eleminieren kannst. Beim bodenlosen ST ist der Siebwechsel auch nochmals deutlich einfacher.

    Was Dir ein Ascado Besitzer beantworten muss, ist die Frage zur Kompatibilität. Es wird explizit auf Unterschiede zu den Haushaltsmaschinen hingewiesen, so dass ich das absolut nicht einschätzen kann, ob andere Produkte passen. Gleiches Aussehen reicht nicht, es sind Unterschiede in Breite und Steigungswinkel der Nasen. Am sichersten ist ein genau passend beschriebener ST. Bodenloser Siebträger - TSE-Shop Ersatzteile für Gastronomiemaschinen und mehr

    Auch bedenken, dass die ganz billigen Teile of auch nur dünn verchromt sind, also schnell an Glanz verlieren, auch wenn sie einsatzfähig bleiben.
     
    R2-D2 gefällt das.
  18. #18 Ancient, 15.06.2020
    Ancient

    Ancient Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    20
    Ich spare auch für einen Bodenlosen...mit Holzgriff für 109 EUR war das günstigste was ich bisher gesehen habe. Zwei brauchst du doch eher nicht?
     
  19. #19 benötigt, 15.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    1.736
    R2-D2 gefällt das.
  20. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    348
    E61 Siebträger passen zu Dream/Steel PID. Habe selbst einen in Verwendung.
     
    S.Bresseau und R2-D2 gefällt das.
Thema:

Ascaso Steel Duo PID - gibt es was besseres für mich?

Die Seite wird geladen...

Ascaso Steel Duo PID - gibt es was besseres für mich? - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Ascaso Steel Duo PID oder Quickmill Evolution 70 / Tausch gegen Lelit PL62

    Ascaso Steel Duo PID oder Quickmill Evolution 70 / Tausch gegen Lelit PL62: Hallo zusammen, ich suche eine der beiden o.g. Maschinen in sehr gutem Zustand. Am liebsten würde ich gegen meine Lelit PL62S, diese ist ca. 5...
  2. Alternative zu Ascaso Steel Uno PID?

    Alternative zu Ascaso Steel Uno PID?: Servus, im Titel steht es zwischen den Zeilen.... oder eher den Wörtern... schon drin: gesucht wird eine Espressomaschine, mit folgenden...
  3. Bezzera Unica PID: Entkalken per Durchlauf?

    Bezzera Unica PID: Entkalken per Durchlauf?: Hallo Kaffee-Netzler, long time login für mich, an alle die mich noch von früher kennen: Hallo! :-) Kurze Frage nur: Bin gerade bei einer...
  4. Qickmill 3035 PID Mühle mahlt nach Aus- & Wiedereinbau nicht mehr fein..

    Qickmill 3035 PID Mühle mahlt nach Aus- & Wiedereinbau nicht mehr fein..: Guten Tag Zusammen, ich habe seit knapp einem Jahr meine Quickmill 3035 PID in Verwendung und bin sehr zufrieden damit. Dieses Wochenende habe...
  5. Suche IZZO Alex Duetto 3 Gicar PID

    Suche IZZO Alex Duetto 3 Gicar PID: Hallo zusammen, mein PID scheint defekt zu sein. Leider finde ich keinen passendes PID. Es müsste EL 273 heißen. Kann mir Jemand einen passenden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden