Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock)

Diskutiere Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Danke für den Tipp, espressomo.

Schlagworte:
  1. #41 feirefizo, 21.12.2017
    feirefizo

    feirefizo Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Tipp, espressomo.
     
    espressomo gefällt das.
  2. #42 Granobio, 24.12.2017
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe noch die alte UNO PID mit dem Boiler. Dort bleibt das Gehäuse im angenehmen Temperaturbereich.

    Zu Beginn wurde nur das Abschirmblech vor der Brühgruppe (sehe ich bei der neuen Serie nicht mehr) zu heiss, da es etwas verzogen und ungenau positioniert war und Kontakt mit der Brühgruppe hatte. Das konnte ich selber gerade rücken.

    Vielleicht ist bei Dir etwas ähnliches, kannst vielleicht mal aufschrauben und nachprüfen.
     
  3. #43 feirefizo, 26.12.2017
    feirefizo

    feirefizo Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Habe inzwischen entdeckt, dass im Ascaso Steel UNO PID Vorstellungsvideo von maxicoffee der eine Verkäufer seine Hand sehr plötzlich wieder von der Tassenablage zieht, die Hand dann bepustet und die beiden Herren im Anschluss irgendwie über das Thema zu sprechen scheinen. Ist also offenbar ein feature...
     
  4. #44 espressomo, 26.12.2017
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
    Hast du einfach mal beim Generalimporteur oder beim Händler nachgefragt?
     
  5. #45 feirefizo, 26.12.2017
    feirefizo

    feirefizo Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Nein, aber beim Hersteller.
    Der Herr Raul versicherte mir, es sei normal.
    Finde es trotzdem einfach ziemlich heiß und wollte mal hören, ob es bei anderen Besitzern dieser Maschine auch so ist.
     
  6. #46 espressomo, 26.12.2017
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
    Mich würde mal interessieren, wie es bei einer Kessel-/Boilermaschine ist, die ebenfalls keine Plastikknöpfe oder Schalter hat..? Der Kessel/Boiler wird ja auch permanent auf 90-100 Grad beheizt, die Tassenablage oben ist daher auch immer schön heiß, was der „Rest“ dann ja ebenfalls sein müsste..., oder?
     
  7. #47 Granobio, 27.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2017
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Die Tassenablage wird natürlich schön warm, das hat ja seinen Zweck und ist OK. Die Wärme steigt bekanntlich nach oben.
    Dennoch sollte man sich keinesfalls die Finger daran verbrennen können.
    Das übrige Gehäuse wird bei meiner alten UNO lauwarm, nirgends unangenehm. Die Luft zwischen Kessel und Gehäuse isoliert genügend.

    @feirefizo: Beim erwähnten Video ist mir nichts aufgefallen. An welcher Stelle siehst Du da eine Reaktion der Herren auf die Hitze?
     
  8. #48 feirefizo, 03.01.2018
    feirefizo

    feirefizo Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Die besagte Stelle im Video ist bei 03:15
     
  9. #49 espressomo, 04.01.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
    Stimmt, habe es mir gerade auch angesehen ;)

    Sieht so aus als würden die Tassen da schön warm/heiß werden, so wie es sein soll :D
     
  10. #50 feirefizo, 04.01.2018
    feirefizo

    feirefizo Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Habe eine neue Erfahrung mit meiner Ascaso gemacht: Tassenbeleuchtung geht fünf Wochen nach Inbetriebnahme nicht mehr.
    Schade eigentlich, ich fand die recht praktisch.
     
  11. #51 Granobio, 10.01.2018
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Danke, habe es nun auch gesehen. Die Reaktion ist vielleicht ein wenig übertrieben, oder verbrennt man sich wirklich sofort die Finger?
    Der Tester meint, es sei eine für dieses Produktsegment ungewöhnlich kräftige Heizung. So werden die Tassen schön warm.
    Der schreckhafte Herr empfiehlt dann noch, die Tassen nicht kopfüber aufzustellen, damit man sich nicht die Lippen verbrennt. Der andere ergänzt, kopfüber könnten sich halt Bakterien entwickeln unter feuchten Tassen.
     
  12. #52 espressomo, 10.01.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
    Ich habe mal in einem Kaffeebuch gelesen (in dem Thermoblockmaschinen garnicht erwähnt werden), dass man die Tassen eben grundsätzlich nicht kopfüber auf die Tassenheizung stellt, da ja nicht der Rand erhitzt werden soll und man sich dann ggf. noch den Mund verbrennt, sondern eben mit der Öffnung nach oben, da die Tassen ja unten, wo der Kaffee ist, schön heiß sein sollen.
     
  13. #53 kaffeefish, 12.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2018
    kaffeefish

    kaffeefish Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Hi, ich habe mein Duschsieb jetzt auch mal testweise entfernt und mich dabei etwas dumm angestellt :rolleyes:. Das Duschsieb besteht bei der UNO Prof. ja aus 2 miteinander vernieteten Teilen - einer dünnen gelöcherten Platte unten und dem eigentlichen Sieb.
    Ich habe den Schraubenzieher genau zwischen diese beiden Teile angesetzt - nicht an die von espressomo benannte Rille am Sieb selbst. Dabei habe ich das Lochplättchen nach unten verbogen, es liegt also nicht mehr direkt am Sieb an, sondern hat ca. 2-3 mm Abstand von ihm. Ist das ein Problem?

    Dann noch eine zweite Frage: Welche Tampergröße nutzt ihr für die Ascaso-Siebe? Bin gerade von dem mitgelieferten 57er auf einen 58er gewechselt, finde aber, dass dieser immer noch ca 1 mm Spiel hat. Was meint ihr?
     
  14. #54 espressomo, 12.01.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
    ... ist mir am Anfang auch mal passiert, hab es dann wieder zurecht gebogen und nutze es heute noch. Habe mir beim Händler aber gleich Ersatz bestellt, waren keine 10 €.

    Die neuen sehen sowieso anders aus, da kann das nicht mehr passieren:
     

    Anhänge:

  15. #55 espressomo, 12.01.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
    Habe den mitgelieferten Tamper nie genutzt, sondern gleich nen 58er gekauft. Da ist dann vielleicht noch maximal 1 mm Platz, hat mich aber nie gestört und müsste bei den E61 Brühgruppen auch meistens so sein.
     
  16. #56 kaffeefish, 12.01.2018
    kaffeefish

    kaffeefish Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Ah okay, dann haben die das jetzt geändert. Bei mir (uns) sieht das ja no so aus:
    ducha doble.jpg
    (Bildquelle)

    Keine Ahnung, was der Mehrwert dieses Aufbaus ist, wenn es überhaupt einen gibt.

    Bzgl. des Tampers werde ich nochmal nachmessen. Evtl. passt ja auch ein 58,4er oder so.

    Danke auf jeden Fall für deine Antworten!


    Ergänzung: Okay, wahrscheinlich bezieht sich das "without welding" auf die Vernietung in der Mitte. Das Unterteil sieht in der neuen Version so aus, als wäre es einfach aufgesteckt. Wahrscheinlich ist das besser.
     
  17. #57 espressomo, 12.01.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
    Sowohl das alte als auch das neue Duschsieb sind/waren der E61 Standard.
     
  18. #58 Brew Springsteen, 25.01.2018
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    137
    Ich interessiere mich für die Ascaso Steel Duo, hab' sie allerdings noch nicht in natura begutachten können. Kennt jemand einen Händler im Großraum Frankfurt, der sie im Laden stehen hat?
     
  19. #59 espressomo, 25.01.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    97
  20. #60 Brew Springsteen, 25.01.2018
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    137
    espressomo gefällt das.
Thema:

Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock)

Die Seite wird geladen...

Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung- Einkreiser neu vs. Zweikreiser gebraucht

    Kaufberatung- Einkreiser neu vs. Zweikreiser gebraucht: Hi zusammen, nachdem ich jetzt 2 1/2 Jahre mit meiner Kombination aus Gaggia Classic und Demoka Mühle experimentiert habe kommt nun so langsam...
  2. Zweites KN-Treffen am 26.05. bei ECM in Bammental exklusiv in den neuen Hallen

    Zweites KN-Treffen am 26.05. bei ECM in Bammental exklusiv in den neuen Hallen: Hallo ihr Lieben, nach dem Erfolg des letzten Treffens bei ECM in Neckargemünd vom 09.01.2016 ist es dieses Jahr wieder so weit. Am 26.05....
  3. Probleme mit der Autokorrektur bei neuster Android Version

    Probleme mit der Autokorrektur bei neuster Android Version: Hallo, Ich habe bei meinem Nexus 5x mit neustem Android (8.1) das Problem dass die Autokorrektur nicht richtig funktioniert mit der Android...
  4. [Verkaufe] QUICKMILL Thermoblock Dualboiler

    QUICKMILL Thermoblock Dualboiler: Biete hier die letzte Maschine eines alten Users an , welcher sich nicht mehr selbst darum kümmern kann der er seit September Solaranlagen in...
  5. Neue PID für ECM Synchronika und Profitec 700

    Neue PID für ECM Synchronika und Profitec 700: Hallo zusammen, für die Synchronika und Profitec 700 gibt's eine neue PID inkl. Überdruckventil. Siehe hier: [MEDIA] holgr