Astoria C.M.A. Lötnippel HX Zulauf

Diskutiere Astoria C.M.A. Lötnippel HX Zulauf im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Mein Langzeit Bastelobjekt soll/muss nun endlich fertig werden. Leider ist beim zerlegen der Maschine der Schneidring...

  1. #1 Henrikx, 29.12.2018
    Henrikx

    Henrikx Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    37
    Hallo zusammen,
    Mein Langzeit Bastelobjekt soll/muss nun endlich fertig werden.
    Leider ist beim zerlegen der Maschine der Schneidring beziehungsweise Lötnippel an der HX-Zuleitung kaputtgegangen. Nachdem ich einen neuen im Internet bestellt hatte und diesen auch an gelötet habe, hat sich nun aber rausgestellt, dass der wohl nicht richtig passt.

    Hat jemand zufällig einen Link oder eine Idee welcher Nippel oder Schneidring passen könnte?
    Muss ich auch die Überwurfschraube passend zum Ring/Nippel wechseln?
    5CA65008-6782-4EBD-B8BE-BEFED7742254.jpeg
    6142FE7A-4EC1-4FFF-A7F7-09879B5A9955.jpeg


    Viele Grüße Henrik
     
  2. #2 wiegehtlasanmarco, 29.12.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    352
    Frage: ist das der dünnere oder der dickere Anschluss am HX (bei meiner CMA Fiore sind sie unterschiedlich).
    Gemäß Foto sieht es nach den dickeren aus.
    Die Überwurfmutter musst Du nur wechseln wenn sie defekt ist. Der neue "Pilz" muss aber zur Überwurfmutter passen. Bohrung Mutter zu Außendurchmesser gerader Teil des Nippels. Muster siehst Du bei Deinen anderen Verschraubungen.
    Was passt denn am Nippel nicht?
     
  3. #3 Henrikx, 29.12.2018
    Henrikx

    Henrikx Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    37
    Also bei mir sind Ein- und Ausgang gleich. Beides 8mm Leitungen mit 3/4 Anschlüssen. Der aktulle Schneidring ist nicht dick und lang genug. D.h. Er rutsch fast rein und die Mutter baut nicht genügend Druck auf, da ich sie bis zum Anschlag ranschrauben kann.
     
  4. #4 wiegehtlasanmarco, 29.12.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    352
    Ich vermute Du meinst Whitworth Rohrgewinde 3/8" = ca. 16,6 mm Außendurchmesser des Gewindes.
    Der Ring hat bei mir einen Durchmesser von 11,0 mm. Die Gesamtlänge ist 7,3 mm und der gerade Teil in der Mitte ist 3,3 mm.
    Die Bohrung im HX beträgt 8,1 mm.
    Wenn der Durchmesser über 10,5 mm liegt und nur die Mutter zu lang ist (oder die Länge der Hülse zu kurz), dann würde ich die Mutter einfach einen Hauch kürzen, bis Luft zwischen Mutter und HX-Aufnahme ist.
     
  5. #5 Henrikx, 30.12.2018
    Henrikx

    Henrikx Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    37
    Vielen Dank fürs Messen. Ja genau 3/8.
    Dann muss ich mal schauen ob ich einen neuen bekomme. Mutter kürzen stell ich mir doch etwas schwierig vor.

    Hab auch schon über legt direkt mit dem Flexschlauch an den Kessel zu gehen, aber das macht der temperaturtechnisch nicht mit oder?
     
  6. #6 wiegehtlasanmarco, 30.12.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    352
    Naja, Mutter vorsichtig in den Schraubstock klemmen und abfeilen, ist eigentlich einfach wenn man Schraubstock und Feile hat.
    Wie sind denn nun die Maße bei Dir?


    Flexschlauch würde ich bei mir nicht nehmen.
    Ich habe gehört, dass Flexschläuche innen einen Teflonschlauch haben und außen das Metallgewebe zum Schutz. Bin mir aber nicht sicher.
    Teflon kann prinzipiell die Wärme ab. Es scheint ja auch die Kaltwasserseite zu sein. Im Stilllstand wird der Schlauch trotzdem warm (bis Kesseltemperatur).
    Aber du brauchst ja auch noch den Abgang zum Rückschlagventil (oder was man auf dem Foto da sieht).
     
  7. #7 Henrikx, 30.12.2018
    Henrikx

    Henrikx Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    37
    Finde meinen Messchieber leider nicht, aber der ring ist deutlich zu klein.
     
  8. #8 Henrikx, 18.09.2019
    Henrikx

    Henrikx Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    37
Thema:

Astoria C.M.A. Lötnippel HX Zulauf

Die Seite wird geladen...

Astoria C.M.A. Lötnippel HX Zulauf - Ähnliche Themen

  1. Astoria Lady AEP2 von 1991, kennt jemand diese Maschine?

    Astoria Lady AEP2 von 1991, kennt jemand diese Maschine?: Hallo Zusammen, ich habe vor einer Woche eine Astoria Lady AEP 2 erworben und möchte diese gerne wieder aufbauen. Im Netz finde ich aber einfach...
  2. Wärmetauscher HX klemmt beim Austausch (Bezzera Strega TOP AL)

    Wärmetauscher HX klemmt beim Austausch (Bezzera Strega TOP AL): Moin! Bin gerade am Wechseln des Wärmetauschers. Auf dem letzten Zentimeter klemmt er. Liegt es am Kalk oder was ist mein Fehler? Kann man ihn als...
  3. [Maschinen] Tropfblech für 2gruppige C.M.A.

    Tropfblech für 2gruppige C.M.A.: Hallo, ich suche ein günstiges gebrauchtes Tropfblech für eine zweigruppige C.M.A. Maschine. Es soll für eine San Marino sein, die Astorias und...
  4. [Maschinen] ACHTUNG EBAY ASTORIA CORE

    ACHTUNG EBAY ASTORIA CORE: Vorsicht, wer auf der Suche nach einer ASTORIA Handhebelmaschine ist. Diese Maschine wurde gerade bei eBay verkauft und wird schon wieder mit den...
  5. CMA Astoria Handhebelgruppe - Maße

    CMA Astoria Handhebelgruppe - Maße: Liebe Kaffeenetzler, für ein kleines Selbstbauprojekt bin ich an den Maßen der CMA Astoria Brühgruppe der Handhebelmaschinen interessiert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden