Besser gar nich als billich?!

Diskutiere Besser gar nich als billich?! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin zusammen! Einige werden mit den Augen rollen, das ist mir bewusst. Aber der Kaffee ist für mich nur eine nette Begleitung im kulinarischen...

  1. #1 Thieleteetrinker, 21.08.2010
    Thieleteetrinker

    Thieleteetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen!
    Einige werden mit den Augen rollen, das ist mir bewusst. Aber der Kaffee ist für mich nur eine nette Begleitung im kulinarischen Bereich und dadurch auch im finanziellen.
    Ich habe mich nach netten Ratschlägen für eine Bialetti Venus entschieden und bereite damit meinen Espresso zu, den ich fertig gemahlen von Gepa, Alnatura u.ä. kaufe. Fokus halt auf fair gehandelt, Kaffee ist schließlich Luxus.
    Nun würde ich gerne den nächsten Schritt oder sagen wir mal lieber Sprung machen und die Bohnen selbst mahlen.
    Wenn ich mich hier und im Kaffeewiki aber so umkucke, scheint das "auf billich" nicht zu gehen.
    Ist es ratsamer, beim Pulver zu bleiben oder würde auch eine Mühle wie diese
    [​IMG] [​IMG] also unter 20,- eine Verbesserung bedeuten?
    Gebraucht, falls das angeraten wird, habe ich hier seit Wochen nichts unter 50,- gefunden, meist deutlich drüber. Leider.
    Danke im Voraus!
    Christian
     
  2. #2 carkoch, 21.08.2010
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    622
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Ich würde sagen bei Maschinen, Werkzeug u. ä. gilt immer besser gut gebraucht aber gar nicht als billig!

    Abgesehen davon müsstest Du ganz schön blöd sein wenn Du fair gehandelte (Kaffee-)Produkte bevorzugst und gleichzeitig minderwertigen Asia Schrott zweifelhafter Produktionsherkunft unterstützt.

    Ohne Worte...
     
  3. #3 Gambrinus, 21.08.2010
    Gambrinus

    Gambrinus Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    14
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Der Gepa ist ja nicht gerade billig, und dann so´ne Mühle?
     
  4. #4 Thieleteetrinker, 21.08.2010
    Thieleteetrinker

    Thieleteetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Moin!
    Finde ich ja süß, gleich erstmal beschimpft zu werden. :oops:
    Macht Euch das an, am Wochenende schön vorm Rechner und pöbeln?
    Ich kann
    1) nicht "sauber" leben, habe mich halt nur dazu entschieden, in gewissen Gebieten auf "fair" zu achten.
    2) definitiv nicht mal eben mehr als 50,- für eine Mühle ausgeben. 50,- habe ich im Monat nicht als freies Budget.
    3) gut mit dem gemahlenen Espresso leben, frage nur nach der MÖGLICHKEIT, etwas zu verbessern.
    Mich als blöd zu bezichtigen anstatt die Intelligenz zu demonstrieren, sinnvoll auf die Ausgangsfrage zu antworten... hauptsache, Eurer Kaffee hat mehr Niveau als Ihr! ;)
    Christian
     
  5. #5 Gambrinus, 21.08.2010
    Gambrinus

    Gambrinus Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    14
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Locker bleiben:lol: Das war so nicht gemeint. Seh´ dich doch mal nach einer gebrauchten Handmühle(hier im KN oder auf dem Flohmarkt) um. Ich habe auch einige Zeit mit einer Zassenhaus Kaffee gemahlen.

    Versöhnliche Grüße von mir!
     
  6. #6 Thieleteetrinker, 21.08.2010
    Thieleteetrinker

    Thieleteetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Moin Gambrinus,

    Du hast mich ja auch nicht beleidigt, passt schon. Das mit der Gebrauchten schrieb ich aber bereits im Ausgangspost. Kucke seit mehreren Wochen, eher Monaten und habe EINE für 50,- gefunden, darunter leider nichts.
    Was spricht denn hauptsächlich gegen den Billigheimer bzw. ist es besser, GANZ drauf zu verzichten selbst zu mahlen als es auf diese Art zu machen?
    Nixx für ungut
    Christian
     
  7. #7 carkoch, 21.08.2010
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    622
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Nöö, lies doch nochmal,
    war doch aber weder gegen Dich noch doch gegen Deinen Geldbeutel....

    Carsten
     
  8. #8 Gambrinus, 21.08.2010
    Gambrinus

    Gambrinus Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    14
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Ne´ gebrauchte Handmühle sollte es doch schon unter 50€ geben.
    Ich bin ja kein Profi, aber aus meiner Erfahrung ist gemahlen gekaufter Kaffee eine Sache, die man eine Zeit lang machen kann. Gemahlener Kaffee oxidiert halt sehr schnell. Ich habe das mit meiner Siebträgermaschine selbst durchgemacht. Frischgemahlenen Kaffee gekauft - alles war gut - nach zwei Tagen war das Aroma und die Crema weg. Wenn du selbst mahlst ist das mit Sicherheit eine Verbesserung. Nur habe ich noch keine elektrische Mühle unter
    120€ gesehen die Espresso mahlen kann.
     
  9. #9 TheSettingSun, 21.08.2010
    TheSettingSun

    TheSettingSun Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Moin moin,

    ich würde sagen bei dem Budget bleibt eigentlich nur eine gebrauchte Handmühle als Schnäppchen bei *einAuktionshaus*...
    Alternativ vielleicht auch eine Sözen - Mühle: Classic Turkish Hand Mill - Sozen
    Ich glaube mich zu erinnern, dass einige Forumsmitglieder damit zufrieden waren. Kannst dich ja noch mal schau machen ;)

    Aber bevor du dir eine Schlagmessermühle kaufst bleibe lieber beim Vorgemahlenen und ner guten, luftdichten Dose ;)
     
  10. #10 Thieleteetrinker, 21.08.2010
    Thieleteetrinker

    Thieleteetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Moin!
    Grade um den letzten Satz ging es mir. Danke erstmal!
    Aber, um das mit der türkischen Mühle und generell gebrauchten anzugehen, mahlt denn jede Handmühle fein genug ? Oder mahlt man zweimal?
    Thx bis hierhin!
    Christian
     
  11. #11 TheSettingSun, 21.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2010
    TheSettingSun

    TheSettingSun Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Man muss nur einmal mahlen - dauert halt länger, je feiner gemahlen wird. Es muss halt einfach eine Espresso-geeignete Mühle sein - die alte Mühle von der Oma tuts da nicht ;)

    Ansonsten: Bei gebrauchten Mühlen besteht natürlich immer die Chance, dass diese schon ausgeleiert ist oder der Vorbesitzer schon mal seine alten Socken durchgemahlen hat...

    Es gibt auch bei den neueren Zassenhaus Mühlen Stimmen, die von einer Qualitätseinbuße sprechen - also nur nach der Marke kann man wohl auch nicht mehr kaufen.
     
  12. #12 Thieleteetrinker, 21.08.2010
    Thieleteetrinker

    Thieleteetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Moin!
    Danke, werde mal weiter kucken. Schlagmahlwerk ist jedenfalls erstmal vom Tisch ;)
    Schönes WE
    Christian
     
  13. #13 S.Bresseau, 21.08.2010
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.521
    Zustimmungen:
    5.270
    AW: Besser gar nich als billich?!

    hallo Christian

    schau doch mal ins kaffeewiki.de, da stehen infos zu handmühlen drin, auch tipps zum kauf von gebrauchten.

    ich würde heute, nach allem was ich hier in letzter zeit gelesen habe, eher zu einer neuen handmühle mit keramikmahlwerk tendieren, von porlex, hario, kyocera ... scheinen teilweise sogar baugleich zu sein. kosten so um die 50-60 euro.

    wenn du nochmal das gleiche an geld drauflegst, bekommst du die im moment hier wohl beliebteste elektrische einsteiger-mühle, die graef cm80, beim amazon für derzeit 120.- (der preis schwankt, im moment ist das sehr günstig).


    viele grüße

    Stefan
     
  14. 54321

    54321 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    2
  15. #15 meister eder, 21.08.2010
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Besser gar nich als billich?!

    die sözen ist mit sicherheit gut (und günstig), kann bei bedarf auch fein genug für espresso mahlen.
    für die mokkakanne brauchst du aber noch nichtmal einen so feinen mahlgrad, da reicht's auch etwas gröber. dafür reichen eigentlich alle handmühlen. nur bei oma's mühle "von auf'm küchenschrank" könnte es schwierig werden, da die dinger oft rostig und abgenudelt sind, dadurch viel feinstaub produzieren und deshalb bitteren kaffee.
    kommt auf den einzelfall an, einen versuch ist es aber immer wert.

    gruß, max
     
  16. 54321

    54321 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    2
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Mir haben immer Holzmühlen von z.B. Zassenhaus usw. deutlich besser gefallen als die Messingmühlen. Also habe ich verschiedene ausprobiert. Aber richtig zufrieden wurde ich damit nie. Also habe ich es mal mit den Messingmühlen versucht. Jeder hat da andere Vorlieben. Aber ich werde nur noch mit den Messingmühlen arbeiten. Es ist einfach viel leichter das Mahlgut aus dem runden Auffangbehälter einer Messingmühle in den Siebträger, bzw. die Herdkanne umzufüllen als mit einer eckigen Holzschublade. Und für meinen Geschmack mahlt es sich damit auch angenehmer.
     
  17. #17 leajulia, 21.08.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Besser gar nich als billich?!

    also, wie ich das verstehe, muss die mühle doch gar nicht espressofein mahlen, weil am ende gar keine espressomaschine, sondern eine mokka-herdkanne steht. und für eine solche muss man eh ein gutes stück gröber mahlen, kann also auch auf eine etwas billigere mühle zurückgreifen, wie etwa eine gebrauchte solis scala oder bodum antigua. oder eben eine handmühle vom flohmarkt, die findet man da für unter 20 euro und kann sich vom zustand selber überzeugen (hier hilft der artikel im kaffeewiki sehr gut).

    schlagmesser, kann ich aus eigener erfahrung sagen, geht leider wirklich gar nicht. da würde ich auch frisch gerösteten und gemahlenen kaffee kaufen. gepa & konsorten allerdings frisch irgendwo zu kriegen dürfte schwer sein: ich schau da bei basic ab und an mal aus interesse auf die mhd und bin jedesmal geschockt. also lieber beim kleinröster schauen: langen und fausto haben beide fair und bio im programm.
     
  18. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Als Mühle würde ich definitiv zur Handmühle raten, wenn's günstig sein soll.
    Leider kostet ein einigermaßen hochwertiges Mahlwerk einfach etwas, weil es präzise gefertigt sein muss.

    Aber noch viel leichter als mit Mühle und Co kannst Du geschmacklich etwas verbessern, wenn Du nicht mehr Gepa kaufst, sondern einen Kaffee, der nicht nur fair gehandelt ist, sondern auch noch gut geröstet und frisch: z.B. Langen Tatico oder Faustos Flor de Marcala oder Moxxa ("Die Rösterei" in Köln)... oder wie wär's mit dem Kaffee der JVA Hünefeld? (Einfach das plus Kaffee googeln.)
     
  19. #19 Thieleteetrinker, 21.08.2010
    Thieleteetrinker

    Thieleteetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Moin!
    Danke erstmal, wart ja richtig fleißig :)
    Ich habe dann mal ausserhalb des Forums gekuckt und werde Montag eine unbenutze aber nicht neue Zassenhaus Kaffeemühle Kaffee Espresso 1a für 30,- bekommen.
    Aber vor lauter Fleiß habt Ihr schon wieder neue Fragen aufgeworfen. Wieso ist mein Espressokocher auf einmal ein Mokkakocher, worin liegt der Unterschied und ist die Verwendung von Espressopulver falsch?
    Schönes WE zusammen!
    Christian
     
  20. #20 leajulia, 21.08.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Besser gar nich als billich?!

    Der Unterschied liegt im Druck - 1,5 bar beim Kocher, um die 10 bar beim Siebträger. (Infos zur Terminologie findest du hier.) Und ja, wenn du eine Mokka mit espressofein-gemahlenem Pulver befüllst, verstopft sie und es kommt kein Tropfen durch. Deshalb ist ja fertig gemahlener "Espresso" auch für einen Siebträger fast durchweg viel zu grob gemahlen- weil die meisten Hersteller für den kleinsten gemeinsamen Nenner- also die Herdkanne- mahlen.

    Ich habe für Reisen eine Brikka und eine Zassenhaus Handmühle, das ist sehr lecker und mit frischen Bohnen um Klassen besser als die meisten Gastrogetränke (es sei denn, man ist in Italien...;-)). Zuhause stelle ich meine Mühle für die Brikka übrigens von 3 (Siebträger) auf 17- nur, um den Mahlgradunterschied zu illustrieren.

    Viel Spass beim Kurbeln :-D!
    Julia
     
Thema:

Besser gar nich als billich?!

Die Seite wird geladen...

Besser gar nich als billich?! - Ähnliche Themen

  1. Niche Zero Grinder

    Niche Zero Grinder: Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einer Niche Zero. Falls jemand seine abgeben möchte, würde ich mich über ein Angebot freuen. Schöne...
  2. [Maschinen] Niche Zero Grinder

    Niche Zero Grinder: Hallo allerseits, ich bin auf der Suche nach einer Niche Zero. Schreibt mich gern an solltet ihr zufällig eine zu viel haben ;) Liebe Grüße Marcel
  3. Suche gebrauchte Mühle Niche Zero

    Suche gebrauchte Mühle Niche Zero: Hallo Community, falls jemand seine Niche Zero verkaufen moechte, bitte melden ;) Vielen Dank
  4. [Erledigt] ***VERKAUFT*** Dalla Corte Supermini, 02/2019, Gar., OVP, Md 2018, Dallacorte

    ***VERKAUFT*** Dalla Corte Supermini, 02/2019, Gar., OVP, Md 2018, Dallacorte: Guten Morgen zusammen. Auch wenn ich eigentlich längere Upgrade-Pause machen wollte, zwickt es mich wieder und ich möchte mich daher von meiner...
  5. Upgrade von pl81t. Bessere Qualität?

    Upgrade von pl81t. Bessere Qualität?: Hallo, aufgrund eines Defekts schicke ich die Lelit Pl81t zurück. Dabei überlege ich mir eventuell gleich eine andere Maschine zu kaufen, da mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden