Besuch Officina Maltoni

Diskutiere Besuch Officina Maltoni im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; War ja im Urlaub in der östlichen Toskana und von da ist es ja dann auch nicht mehr weit an die Adria. Habe daher die Einladung von Enrico Maltoni...

  1. #1 turriga, 10.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    13.495
    War ja im Urlaub in der östlichen Toskana und von da ist es ja dann auch nicht mehr weit an die Adria.
    Habe daher die Einladung von Enrico Maltoni auf der WOC in Amsterdam wahrgenommen,
    [​IMG]
    ihn und seine Mitarbeiter auf dem Rückweg nahe San Remo nun mal zu besuchen (gibt dort übrigens eben nicht nur das Meer, sondern im Hinterland von Rimini auch wunderschöne Landschaften, Kunsthandwerk, tolle historische Ortschaften, gutes Essen,......).

    Hier also "einige" Eindrücke aus der Restaurationswerkstatt, in der die Austellungsstücke fürs Mumac vor-/aufbereitet werden und von wo aus auch Vintage Maschinen an Sammler in alle Welt gehen.

    [​IMG]



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    The restoration of classic coffee machines: repair and maintenance of vintage coffee machines | Collezione Enrico Maltoni
     
    rebecmeer, antony, ryk und 14 anderen gefällt das.
  2. #2 carkoch, 10.11.2018
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    634
    Schöne Bilder, danke fürs zeigen!
     
    turriga gefällt das.
  3. joewue

    joewue Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    155
    dem schließe ich mich gern an!
    Danke sehr, hab noch nie einen Palettenstapel Faema E61 gesehen...
     
  4. #4 Andros1, 10.11.2018
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    134
    Der Palettenstapel E 61 ist wirklich etwas Besonderes, fast so schön wie die Anhäufung der ganzen beleuchteten E61-Rückseiten oben auf den Regalen im Laden von Espresso perfetto in Düsseldorf.
    Da würde ich gerne mal das eine oder andere ausbauen..:)
     
    rebecmeer und turriga gefällt das.
  5. #5 mechanist, 10.11.2018
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    1.507
    Beeindruckend. Gäbe es eine Liste von Maschinen, die bei und von Maltoni restauriert worden sind, ich würde blass werden.
    Weil ich davon lange nichts mehr gehört bzw. gesehen habe, eine Frage: Was ist aus der Sammlung Cagliari geworden - das war oder ist
    doch die zweite, sehr hochkarätige Sammlung in Italien, neben Mumac/Maltoni ?
     
  6. #6 turriga, 10.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    13.495
  7. #7 turriga, 10.11.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    13.495
    Bin ja auch noch nicht fertig....
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    Und noch für die Freunde der Farbe die volle Information:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Terranova, Chlenz, rebecmeer und 7 anderen gefällt das.
  8. #8 turriga, 11.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    13.495
    Hier nun die letzte Bildserie.
    Die Möglichkeiten, etwa was Maschinenpark und Ersatzteilversorgung angeht,
    sind bei einem sochen Profi-Betrieb wie diesem natürlich andere, als bei einem "Privatier":
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Da tut man sich natürlich etwas leichter, wenn man eine Rundkopfschraube braucht:
    [​IMG]

    Hinter Frischhaltefolie versteckt sich der "Heilige Gral", noch in der Werkstatt als Anschauungsbeispiel vor ein paar Monaten für Henks Modell, auf der WOC dann fertig gezeigt.
    [​IMG]

    Originale Werktstattkiste eines ehemaligen Gaggia-Mechanikers:
    [​IMG]


    Dies hier die nach Original-Plänen gebaute Replique des Ur-Espresso-Brühers von Moriondo, in 5-facher Ausfertigung, allerdings nicht funktionsfähig, da teilweise Teile auch in 3D-Druck gefertigt, die Kessel allerdings von Karosseriespenglern in Handarbeit nachgefertigt wurden.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der hat leider nicht in meinen Elektro-Scooter gepasst.
    [​IMG]

    Ein mehr als lohnenden Besuch dort, durfte sehr viel sehen und nachfragen, eben auch diese (und noch paar mehr) Bilder machen, sogar noch Strom tanken, hab sogar noch zusätzlich Einblick in das so unglaublich umfangreiche Bildarchiv nehmen dürfen und zwei schöne Souvenirs gabs auch noch, zeig ich bei Gelegenheit bei den Raritäten.
    Ich vesteh nun auch besser, warum er sozurückhaltend ist, was den Ersatzteilverkauf (Originalteile) angeht, was mich in der Vergangenheit zugegebenermaßen schon auch mal etwas geärgert hat, da er bei diesem Durchsatz zwingend auf schnelle Ersatzteilversorgung angewiesen ist, sich nicht monatelang erstmal auf die Suche begeben kann.
    Gut gegessen haben wir auch noch, welch toller Tag, mehr als zuvorkommend von ihm, herzlichen Dank dafür.
     
    Terranova, Chlenz, rebecmeer und 8 anderen gefällt das.
  9. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    679
    Danke für diese tollen Bilder und die damit verbundene Teilhabe an deinem Besuch.

    Den Gaggia-Gruppen-Maulschlüssel hatte ich bisher nur auf einem Foto von Paul erhaschen können, allerdings wird der wahrscheinlich nachgemacht sein - der hat ja die Möglichkeiten dazu ;)
     
    Andros1 gefällt das.
  10. #10 turriga, 11.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    13.495
    Bitte, gerne. In Zürich hatte ich den Schlüssel auch mal in der Hand, meinte eigentlich, ein Bild hier sogar mal schon gezeigt zu haben.

    Edit: Hatte ich damals eh sogar dir hier geantwortet ;) !
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rebecmeer gefällt das.
  11. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    679
    Siehste mal - geiler Schlüssel - da könnte man beinahe auf die Idee kommen sich soetwas fertigen zu lassen. Wobei ich bisher noch nicht die Notwendigkeit hierzu gesehen habe ;)
     
  12. #12 turriga, 12.10.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    13.495
    Nach nun etwas mehr als einem Jahr war ich wieder in der Emiglia Romagna und es gibt immer viel Neues zu sehen. Starten will ich mit einer La Carimali Antares, mit speziellem österreichischen Unterbau und einem mir noch unbekannten Modell dieser Marke, aber auch schon sehr verpackt, schwer zu erkennen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    kafin, Terranova, ezlbaak und 13 anderen gefällt das.
  13. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    13.495
    Highlight war diesmal die Nettuno, die nach Taiwan in bewährte Sammlerhände gehen wird:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Oviled, kafin, Gatz und 7 anderen gefällt das.
  14. ezlbaak

    ezlbaak Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    275
    Was heisst denn Notwendigkeit :p Wobei, mit Gaggia auf der Ape im Gastrobetrieb war es zugegebenermassen ganz praktisch, den Schlüssel während der Kennenlernphase (mit entsprechend kurzen Wartungsintervallen) zur Hand zu haben, da öfter mal eine Gruppe aufgeschraubt werden wollte. Noch viel besseres Argument aber: Sieht schick aus! Und schliesslich das Argument zur Erhöhung des WAF: Man kann damit im Notfall sogar Einbrecher unschädlich machen!
     
    Sansibar99 und turriga gefällt das.
Thema:

Besuch Officina Maltoni

Die Seite wird geladen...

Besuch Officina Maltoni - Ähnliche Themen

  1. Mein Besuch in der Baratza-Firmenzentrale

    Mein Besuch in der Baratza-Firmenzentrale: Hallo zusammen, Nachdem ich mir eine Sette 270Wi gegönnt habe und die Mühle bei meinem Mexican Chiapas extrem gestreut hat, war ich auf der Suche...
  2. Besuch bei Rocket Espresso in Mailand

    Besuch bei Rocket Espresso in Mailand: Ich treffe mich in drei Wochen mit Andrew Meo und ich bekomme mit meinem besten Freund nicht nur eine Führung durchs Werk, sondern auch noch ein...
  3. [Erledigt] Die 'Bibel': FAEMA 1945 - 2010 (Hg. Enrico Maltoni)

    Die 'Bibel': FAEMA 1945 - 2010 (Hg. Enrico Maltoni): Ich verkaufe das inzwischen vergriffenen Buch von Enrico Maltoni: FAEMA 1945 - 2010. 397 Seiten Firmen- und Modellgeschichte mit unendlich vielen...
  4. Besuch einer alten Sizilianischen Rösterei

    Besuch einer alten Sizilianischen Rösterei: Hallo Liebes Forum, ich bin derzeit wieder in Sizilien im Urlaub und habe traditionsgerecht meinen Röster hier besucht und durfte gestern einen...
  5. [Erledigt] Maltoni-Buch "Espresso made in Italy 1901-1962"

    Maltoni-Buch "Espresso made in Italy 1901-1962": Verkaufe das Buch von Enrico Maltoni "Espresse made in Italy 1901-1962. Es ist die zweite Auflage. Natürlich ist das Buch gebraucht, aber in einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden