Brainstorming: stromloser Cappuccino im kleinen Stil

Diskutiere Brainstorming: stromloser Cappuccino im kleinen Stil im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich beschäftige mich zu weilen mit der Frage, wie man privat ohne Strom einen wirklich guten Cappuccino zaubern könnte. Ungerne...

  1. #1 cafed'jango, 07.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2017
    cafed'jango

    cafed'jango Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    19
    Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich zu weilen mit der Frage, wie man privat ohne Strom einen wirklich guten Cappuccino zaubern könnte. Ungerne möchte ich den Pavoni Umbau Thread kapern, sondern die Frage etwas allgemeiner stellen. Vielleicht haben ja ein paar von euch Lust, auf ein gemeinsames Brainstorming. Mögliche Ideen, die mir in den Sinn kommen:

    1) Bialetti Brikka und Stempelschäumen
    2) Umbau eines kleinen Strom-Handheblers (Pavoni oder Cremina -- letztere wäre wohl etwas Schade dafür), allerdings so, dass der Umbau einfach auf ein Gashochfeld zu stellen ist (quasi als große Bialetti :) ), oder einen Flaschenbrenner verbaut hat. Kartusche ist keine wirkliche Option.
    3) Kleine Gashandhebelmaschine ohne Pumpe jene welche mir noch nicht bekannt ist -- kennt einer eine, die auch noch zu erwerben ist?

    Bin gespannt und freue mich auf einen guten Austausch,

    cafed'jango
     
  2. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    27
    Moin!
    Die Idee finde ich ja ganz interessant! Willst du den Cappu denn unterwegs machen - beim Zelten? Im Wohnmobil? Ganz und gar draußen? Oder drinnen - nur ohne Strom?
    Ich frage das weil ich denke die erste genannte Option ist schon gut - aber draußen an der Luft müsste man eben erst die Milch warm machen und danach die Bialetti auf den Kocher stellen. Während man dann die Milch aufschäumt kann die Bialetti schon mal langsam heiß werden. Aber ich vermute das die Milch fertig ist und wartet bis dann der Kaffee durch ist - und in der Zeit kühlt sie ja schon wieder ab.
    Tassen vorwärmen ist ja beim Cappu auch schön - das wäre auch die Frage....
     
  3. #3 cafed'jango, 07.12.2017
    cafed'jango

    cafed'jango Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    19
    Also das ganze soll wahrscheinlich in einem Bauwagen drinnen stattfinden. Vorhanden wäre dann eine Kochstelle, optional vielleicht auch ein Kamin mit Kochplatte. Daher wäre eine Hitzequellen-unabhängige Lösung -- wie halt eine Bialetti -- top. Der Haken ist nur, ich steh nicht so auf Bialetti, sondern hebel viel mehr sehr gerne. Zudem schäume ich auch lieber mit Kanne und Lanze. Es bräuchte also eine Bialetti auf einem gut wärmeleitendem Sockel, aber stabil gebaut und portabel. :)
     
  4. #4 Kantenhocker, 07.12.2017
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    260
  5. #5 The Rolling Stone, 07.12.2017
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.164
    Alternative zur Bialetti wäre z.B. das hier: Kamira Vertrieb Deutschland

    Allerdings ist da auch keine Dampflanze zum Milchschäumen vorgesehen.

    Ansonsten kenne ich sowas nur vom Flohmarkt, nichts neues. z.B. die Atomic: atomic robbiati
     
  6. #6 schraubohne, 07.12.2017
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    441
    bellman cx-25p
     
  7. #7 cafed'jango, 07.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2017
    cafed'jango

    cafed'jango Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    19
    Ah geilo, ich danke euch für die Antworten. Sieht ja alles sehr nett aus, ist aber noch nicht so ganz das was ich suche. Die Maschinchen sind ja eigentlich nur auf den Kopf gestellte Bialetti, obgleich die Bellmann und auch die Atomic wirklich nett daher kommen mit ihren Dampflanzen. Also Übergangsweise kann ich mir die Bellmann wirklich gut vorstellen! Aber langfristig suche ich schon eine richtige Espressomaschine (9 bar sind das Ziel) und halt keinen Kocher.
    So,... jetzt schau ich mich mal noch etwas mehr nach der Bellmann um!

    Nachtrag: Bei amazon gibts eine ganz schön vernichtende Rezension dazu...
     
  8. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    2.167
     
  9. #9 sokrates618, 07.12.2017
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    359
    Hallo Jango,
    hast Du Dir mal die Bacchi angesehen? Klein und für Gasbetrieb und amtlichen Espresso geeignet. Zum Milch aufschäumen bräuchte man jedoch ein weiteres Gerät, gibt es jedoch ebenfalls camping geeignet
    Ansonsten gab es für XXL-Baster auch schon auf Gas umgebaute Pavonis.
    Die Königsklasse dürfte jedoch so etwas in der Art einer gasbetriebenen Conti Empress Handhebelmaschine sein. Leider sehr schwer zu bekommen und wahrscheinlich auch recht teuer, aber man darf ja noch träumen.
    Gruß, Götz
     
  10. #10 cafed'jango, 07.12.2017
    cafed'jango

    cafed'jango Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    19
    wow, fancy Maschine, die Bacchi!
     
  11. #11 The Rolling Stone, 08.12.2017
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.164
    Ich weiß schon, wurde nicht gefragt, aber bei einer Party im Bauwagen ist der Cappu ja nur ein Problem.

    Und die große Klappe für die vielen Fliegen rund um die Lagerfeuerromantik die dann auch hin ist wäre natürlich das da:
     

    Anhänge:

  12. #12 cafed'jango, 08.12.2017
    cafed'jango

    cafed'jango Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    19
    Ja, den hab ich auch schon in Erwägung gezogen. Aber er ist doch etwas teuer und für den öfteren Einsatz als nur mal auf einer Party auch keine wirkliche Lösung. Man kann ja nicht jeden Tag nen Generator anschmeißen, um mal eben nen Cappuccino zu machen. :)
     
Thema:

Brainstorming: stromloser Cappuccino im kleinen Stil

Die Seite wird geladen...

Brainstorming: stromloser Cappuccino im kleinen Stil - Ähnliche Themen

  1. Siebträger für den kleineren Geldbeutel (Bitte um Eure Unterstützung)

    Siebträger für den kleineren Geldbeutel (Bitte um Eure Unterstützung): Hallo liebe Community, dies ist mein erster Post in dieser Community, daher seit rech herzlich gegrüßt :) Seit einigen Wochen durchstöbere ich...
  2. Mein erstes kleines Projekt

    Mein erstes kleines Projekt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] So, jetzt gibt es hier meinen ersten Beitrag. Ich bin hier schon lange angemeldet, habe aber bisher nur sehr...
  3. Schnelle, kleine Maschine für Espresso

    Schnelle, kleine Maschine für Espresso: Hallo zusammen, nach einiger Zeit mit einer Gaggia Classic, der ich dann nach einem Defekt des Temperatursensors eine PID-Steuerung verpasst...
  4. It´s a Magic Cappuccino

    It´s a Magic Cappuccino: Hallo liebes Kaffee-Netz ich habe ein Video gesehen, in dem der Cappuccino ganz von allein in der Tasse verschwindet. [MEDIA] weis jemand wie...
  5. Kleine "Ungenauigkeit" der Gewichtsanzeige bei Baratza Forté BG

    Kleine "Ungenauigkeit" der Gewichtsanzeige bei Baratza Forté BG: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen eine Baratza Forté BG. Eine wirklich tolle Mühle, keine Frage (Mahlgut, Lautstärke, Optik,...