Bringen Dozer / Distribution Tools etwas? Perger will's wissen.

Diskutiere Bringen Dozer / Distribution Tools etwas? Perger will's wissen. im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; als ich mein Teil gebaut hab, kannte ich diesen blöden Blog von Herrn Dings noch gar nicht Na, ein bisschen respektvoller könntest du dich schon...

  1. #61 domimü, 07.02.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    2.421
    Na, ein bisschen respektvoller könntest du dich schon äußern, wenn du statt eines Bildes deines Tools das Bild aus dem anderen Blog verwendest.
    Beleidigte Leberwurst spielen, weil man ertappt wurde, ist irgendwie seltsam.
     
    Tokajilover gefällt das.
  2. #62 DaBougi, 07.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    609
    Wie oft soll ich das jetzt noch wiederholen...ich habe diesen Blog überhaupt erst durch dich gelesen, das zusammenhanglose Bild (hatte die Seite nie geöffnet) auch erst NACHDEM Max nach einem Foto fragte...siehe auch

    Bitte löscht das wenn ihr wollt, aber erspart mir diese Belehrungen...ich weiss, dass ich die Idee (klingt schon zu hochtrabend eigentlich) eigenständig hatte, da ich fas sowieso nicht beweisen kann ist es aber auch vergebene Müh.
    Promoten nennst du das...ich hatte eigentlich den übertriebenen Ernst bei den Ausführungen etwas ironisch gemeint, weil ich diesen Bierernst bei "im Mahlgut herumstochern" etwas überzeichnen wollte.
    Das ist mir wohl nicht gelungen, ist manchnal schwer in geschriebener Form.
    Seis drum...das herumgehampel regt mich enorm auf
     
  3. #63 DaBougi, 07.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    609
    Ich hab tatsächlich die Schnauze voll, könnt ihr nicht lesen? Ich hab das Bild erst gefunden, weil ich schauen wollte, ob es in Ermangelung des eigenen Bilds etwas anschauliches gibt für Max.

    Es steht euch frei, mich Lügner zu nennen.
    Warum ich diesbezüglich lügen sollte sei dahingestellt...

    Ich WEISS wie es war, deshalb gehen mir die Unterstellungen gegen den Strich.
    Würde jedem so gehen.

    Aber ja, BEWEIS habe ich keinen
     
  4. #64 domimü, 07.02.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    2.421
    Du missverstehst meinen Post bewusst, mir ging es vor allem darum, wie du den Fotografen und das Objekt bezeichnest - warum beleidigst du ihn denn so?
     
  5. #65 DaBougi, 07.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    609
    Nein, nicht bewusst in dem Fall.
    Dem Herrn am sich wollte ich nicht zu nahe treten, natürlich kann er hierfür gar nichts.
     
  6. #66 DaBougi, 07.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    609
    Ausserdem: hätte ich den "Ruhm" ernten wollen, wäre ich wohl kaum so dämlich, ein Bild von meiner "geheimen Quelle" zu posten.
     
  7. #67 domimü, 07.02.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    2.421
    Dein Gequengel ist schwer erträglich.
     
  8. #68 DaBougi, 07.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    609
    Dann lies es nicht...hat dich irgendwer aufgefordert, deinen Senf hier abzugeben?
     
  9. #69 domimü, 07.02.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    2.421
    Zu deiner Information - das ist ein Forum, und da darf jeder schreiben, wenn er will. Es gehört aber zum guten Stil, Beleidigungen zu unterlassen. Wenn es bei euch in Österreich üblich wäre, jemanden, dessen Namen man weiß, als Herr Dings zu bezeichnen, und einen Blog, den man nicht kennt, als blöden Blog, dann könnte ich deine Reaktion nachvollziehen.
     
  10. #70 DaBougi, 07.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    609
    Natürlich darfst du; du hast dich ja beschwert wie schwer mein Gequengel zu ertragen ist. Und das musst du ja nicht.
    Zu dem Punkt habe ich mich bereits geäußert, und das weisst du auch. Aber gerne nochmal: ich entschuldige mich dafür, denn ich wollte weder dem Blogschreiber noch dem Projekt nahetreten.
    Ich hasse einfach blinde Unterstellungen, zumal durch aufmerksameres Lesen alles aufgeklärt gewesen wäre.
    (ich schrieb, dass ich das Bild nachher erst fand)
    Meine (zugegebenermaßen zu emotionalen) Richtigstellungen wurden als Gequengel abgetan, was natürlich um keinen Deut "reifer" ist.
    Wir könnten es jetzt gut sein lassen, die Mods sollen das Löschen wenn rechtlich was bedenklich ist.
     
  11. #71 Alain, 07.02.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.02.2018
    Alain

    Alain Gast

    So, genug Mimimi!

    Ich möchte hier auf ein Youtube-Video verweisen, das ein neues Tool im Prototypen-Stadium: 'The Hog' vorstellt. Hog¹ ist dabei wohl die Kurzform von Hedgehog, (engl. Igel). Dieses Video "Beyond Distribution Tools - The Hog", das ich beim ersten Mal Ansehen - am zurückliegenden SO-Abend - nur die erste Minute lang verfolgte, inspirierte mich zum Bau des Sub-Atomizer™. (Baumaterialien waren vorhanden und fügten sich in meiner Vorstellung zusammen, bevor ich zur Tat schritt und das Resultat im Thread 'Atomizer-Selbstbau' dokumentierte.)

    Im betreffenden Video, das ich zwischenzeitlich auch in voller Läge angesehen habe, werden - ich nenne es Mal Fakir-Tools - vorgestellt und besprochen, die auf mehr oder weniger dicht oder regelmäßig angeordneten Nägeln oder Nadeln in einem runden Nagelbrett im Durchmesser eines Siebes aufbauen.
    Der Sub-Atomizer™ ist nun ähnlich aber doch anders. Erstens ist der Durchmesser kleiner (Korkdurchmesser 28 mm, Nadelkreisdurchmesser 23 mm), zweitens weisen die 23 Stahlnadeln (hier wiederholt sich die Zahl 23) nicht mit den Spitzen, sondern den Köpfen nach unten und drittens ist die Handhabung eine andere.

    [​IMG]

    Der Sub-Atomizer™ ist im eigentlichen Sinne weder klassisches WDT-Tool, noch eines der neuartigen Distributions-Tools, die das Mahlschlecht mehr oder weniger nur planieren. Das was der Sub-Atomizer™ ermöglicht, möchte ich hiermit Micro-Pre-Tampen™ (kurz MTP™) nennen.
    Das MTP™ wird durch die 23 kreisrunden Nadelköpfe mit Durchmessern von je 1,5 mm bewirkt, die wiederholt mit mäßigem Druck vertikal von oben in das Mahlgut abgesenkt werden. Dabei wird der Sub-Atomizer™ jeweils um wenige Millimeter versetzt in das nun zunehmend Mahlbesser verbracht, was zur Zerstörung der Kaffee-Klumpen und einer Semi-Quasi-Distribution des Mahlgutes führt. Anschließend wird mit einem handelsüblichen Tamper (italienische bevorzugt) ganz wie üblich getampt, bevor der Siebträger ganz wie üblich eingespannt und der Bezug gestartet wird.

    Further exploration will be required.

    --
    ¹
    The Hog.JPG Anklicken vergrößert
     
    kenny, Tokajilover, Aeropress und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #72 Max1411, 07.02.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    851
    Übermorgen treffen alle Baugruppen (2) bei mir ein, dann schreib ich mal ob @Alain Sub-Atomizer™ auch in vollem Siebdurchmesser taugt.
     
  13. #73 Aeropress, 07.02.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    3.029
    Sub Atomizer? ist ja schonmal ein schwachsinniger Name, daß das Teil Protonen und Neutronen aus ihrer Bahn bringt würde ich doch bezweifeln. :) Ansonsten finde ich hier die Plagiatsdiskussion ja schon leicht affig sorry, so ein Teil haben sich doch schon viele gebastelt und das schon vor Jahren, nur ist von denen keiner auf die Idee gekommen so ein profanes Teil zu patentieren. Da einem wegen seinem falschen Zahnstocherbild irgendwas zu unterstellen hat da ja schon was von Slapstick. :D

    Aber die Dinger funktionieren und das wahrscheinlich besser als die bling bling Dozer, die man (nicht :) ) haben muss.
     
    Savas und Tokajilover gefällt das.
  14. #74 S.Bresseau, 07.02.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.080
    Zustimmungen:
    3.904
    wie oft denn noch? Rechtlich ist für mich nichts bedenklich. Wobei das nur meine Laienmeinung ist, der eine oder andere Mod könnte vielleicht doch eine Urheberrechtsverletzung erkennen.
    war ja nur eine Frage der Zeit, bis du deinen vorhersehbaren Senf dazugibst. Und weil du wieder mal mehr tippst als liest, hast du nur die Hälfte verstanden und dir ist auch Alains ironische Beschreibung entgangen.
    Aber schön, dass wir jetzt deine Meinung kennen.
     
  15. #75 DaBougi, 07.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    609
    Lassen wir es bitte gut sein und back on topic.
     
    Tokajilover gefällt das.
  16. #76 Aeropress, 07.02.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    3.029
    ist es nicht :) war der passende Aufhänger für meinen Senf und es kam noch eins drauf. Und etwas mehr Ironie in dieser Sache würde 1-2 anderen auch gut tun bevor sie Skandal schreien. :)
     
    Savas, DaBougi und SebSch101 gefällt das.
  17. #77 Alain, 07.02.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.02.2018
    Alain

    Alain Gast

    In der Tat, denn es schreibt sich mit Bindestrich: Sub-Atomizer™. Warum und wieso wurde unlängst ausführlich er- und ge-klärt.
    Mir reicht es aber schon, wenn du den Namen Sub-Atomizer™und MTP™ (Micro-Pre-Tampen™) nie wieder vergisst, wenn du Kaffee in einen Siebträger mahlst...

    'The Hog' ist als Name und Mem ja nunmal schon weg, aber für eine Sub-Atomizer™-Version mit Titan-Nadeln möchte ich hiermit schon mal dem Namen Porcupine™ (engl. Stachelschwein) anmelden und vorsorglich mit einem weißen Handtuch belegen... :D
     
    Aeropress, S.Bresseau und DaBougi gefällt das.
  18. #78 Tokajilover, 08.02.2018
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    721
    ich melde meinen Namen hier, unter den ganzen weissen Handtüchern, mimimi'kern und verweisern, an :p
    solch ein dingens kann nur den namen: Droop-Tool™ tragen. grinding, tapping, drooping then tamping ist der workflow der zukunft. ;)


    schliesslich haben sowohl stachelschwein als auch igel, ihre "stacheln" / "nägel" nicht nur nach unten :D
     
  19. #79 Max1411, 12.02.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    851
    So, ich habe das Ding mit 70mm Korken und einigen Stecknadeln gebaut. Hab verschiedene Anzahlen Nadeln in unterschiedlichen Anordnungen versucht und teste noch weiter.
    Erstes Ergebnis: Nicht so der Bringer. Wenn das Mehl vorher ungleichmäßig verteilt war, ist es das danach immernoch. Mit meinem 3 Zack habe ich ein schöneres Kaffeebett hinbekommen und war eigentlich auch nicht langsamer. Bei einer langsam mahlenden Mühle kann man außerdem während dem Mahlen schon rumrühren. Ich glaube, es gibt einen Grund warum das Ding nicht auf dem Markt ist...
     
    S.Bresseau und ORichter gefällt das.
  20. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.112
    Leider (oder zum Glück) funktioniert Statistik so nicht. Das ist insbesondere eine der häufigsten falschen Schlussfolgerungen (wo auch immer diese jetzt plötzlich herkommt, ich gebe nicht dir die Schuld).

    Perger hat schlicht und einfach keinen signikanten Unterschied feststellen können. Das heißt weder, dass es keinen gibt, noch dass es einen gibt. Man weiß es einfach nicht! (Das betont er auch in seinen Resultaten)

    Er hat einen signifikanten Unterschied festgestellt zwischen der Methode "Pre-OCD" (Fingerstreichen) und der Vereinigung der Methoden "OCD" (Fingerstreichen + OCD) und "Palm" (Palm Tapping).

    Ich würde ja gerne das ganze statistisch untermauern (wie auch immer das Ergebnis aussehen mag), aber leider Fehlt mir dazu die Zeit neben Beruf und sonstigem Privatleben.

    Für meinen persönlichen Workflow hat sich der Motta Leveler gegenüber WDT und nutation Tamp durchgesetzt im Sinne von: Der Leveler produziert ebenbürtig konsistente Bezüge wie die anderen Methoden bei weniger "Arbeit" und "Sauerei". Gemessen habe ich dieses Verhalten (nur) mit meinem Geschmackssinn und meinem optischen Eindruck. Das Ergebnis meines Vergleiches ist also sehr subjektiv. ;)
     
Thema:

Bringen Dozer / Distribution Tools etwas? Perger will's wissen.

Die Seite wird geladen...

Bringen Dozer / Distribution Tools etwas? Perger will's wissen. - Ähnliche Themen

  1. WDT Tool

    WDT Tool: Gibt es, neben den Bastelösungen, eigentlich auch schöne WDT-Tools zu kaufen?
  2. [Erledigt] Mahlgut Dozer

    Mahlgut Dozer: [IMG] [IMG] [IMG] Moin, ich verkaufe meinen Mahlgut Dozer (58,4mm), da ich ihn nicht mehr nutze. Habe ihn selbst ca. 6 Wochen genutzt, zuvor...
  3. [Erledigt] Dosing Tool für Mahlkönig EK 43

    Dosing Tool für Mahlkönig EK 43: VERKAUFT!!!! SORRY an alle Kauf Interessenten, das ging so schnell und alle zeitnah, das ich dem ersten den Vorrang geben musste!!!! Gruß Biete...
  4. Was wir immer über Kaffee wissen wollten...

    Was wir immer über Kaffee wissen wollten...: Der Islamische Kollege weis Bescheid. So Gott will, sagt er. [MEDIA]
  5. [Zubehör] Espresso Distribution Tool 45mm

    Espresso Distribution Tool 45mm: Hallo Zusammen, ich habe für meine Dalla Corte Mini gerne ein Distribution tool in 54mm verwendet. Jetzt nach dem Umstieg auf eine Ponte Vecchio...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden