Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

Diskutiere Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, da ich den Druck bereits einige Male reduziert habe, habe ich keine Vorstellung vom derzeitigen Brühdruck meiner DT/1. Der Brühdruck wird...

  1. #1 Ländlesachse, 18.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    Hallo,
    da ich den Druck bereits einige Male reduziert habe, habe ich keine Vorstellung vom derzeitigen Brühdruck meiner DT/1. Der Brühdruck wird direkt an der Rotationspumpe (kleine Längsschlitzschraube) eingestellt:
    • Uhrzeigersinn: mehr Druck
    • gegen Uhrzeigersinn: weniger Druck
    Nun habe ich einiges über Flow Rate resp. Flussrate hier im Forum gelesen, bin mir jedoch nicht mehr so sicher, ob
    • ca. 90 ml in 10 sec ohne Kaffeemehl einen für´s Erste brauchbaren Wert darstellen (derzeit 95 ml eingestellt) und
    • die Durchflussmengen unterschiedlicher Rotationspumpen/ Maschinen ohne weiteres vergleichbar sind
    Zwar rauscht der Kaffee in 10...15 sec nur so durch. Der Druck muss jedoch nicht zwangsläufig (Kaffeemahlgrad vielleicht noch zu grob) zu hoch sein. Schliesslich wartet meine BRAUN KMM-30 noch auf einen würdigen Nachfolger. In 14 Tagen werde ich am Pumpenausgang via 3/8" AG/IG Panzerschläuche und mittels T-Stück eingesetztem Manometer den Druck im Kaltwasserbereich messen können. Dort sollten dann 9...9,5 bar anliegen oder?
     
  2. #2 Ländlesachse, 19.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    Meine BRAUN KMM-30 habe ich gestern nochmals auf feinstmögliche Einstellung (eine Rastung weiter, dann klingt´s metallisch :roll:) überprüft. Für halbwegs trinkbare Espressi muss ich in´s 7er die maximale Menge von 9 Gramm einfüllen. Keine Meinungen (bin ja schon an einer neuen Mühle dran, nur die hier war mir halt zu teuer, da bin ich bei bei ca. € 170,- raus) dazu :?:
     
  3. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.934
    Zustimmungen:
    3.469
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    hi,

    der bruehdruck wird durch die einstellung des bypasses an der rotationspumpe _und_ durch die einstellung des expansionsventils (siehe Caffe', dort das video unter howtos) begrenzt.
    ich vermute aber, dass es ein muehlen-/kaffeeproblem ist und nichts mit dem druck zu tun hat. eine muehle sollte den kaffee so fein mahlen koennen, dass selbst bei maximaldruck kein tropfen heraus kommt.

    lg blu
     
  4. #4 Ländlesachse, 19.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    Ist es nicht so, dass bei der Festwasserversion ausschliesslich via Bypass an der Rotationspumpe der Brühdruck einstellbar ist :?: Leider habe ich das Video bislang auch nicht zum laufen gekriegt. ak-muc´s Maschine ist doch die Tank-Version S/1 (und da passt die Erklärung mit dem Expansionsventil) :roll:
     
  5. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.934
    Zustimmungen:
    3.469
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    hi,
    nein, nimm' mal die wasserauffangschale bei deiner maschine raus. darunter findest du ein kleineres auffangschaelchen, welches vom exp.ventil kommt. ein expansionsventil benoetigt jede maschine mit HX, sonst koennte dieser platzen.
    lg blu
    (btw, das video ist von mir und nicht von ak-muc, macht aber nix. mit dem divx-player oder dem vlc-player solltest du die passenden codecs an board haben)
     
  6. #6 Ländlesachse, 19.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    Hallo,
    in meiner Bedienungsanleitung DT/1 steht in puncto Brühdruckeinstellung ausschliesslich der Hinweis mit dem Bypass an der Rotationspumpe. Und dann noch dies hier: http://www.kaffee-netz.de/espresso-...expansionsventil-bei-gs-3-a-2.html#post216978

    In der Anleitung zur S/1 ist allerdings gar nichts bezüglich Brühdruckregulierung zu finden. Aber letzten Endes wird der Druck wahrscheinlich gar nicht weit weg vom Optimum liegen und meine BRAUN KMM 30 ist (mittlerweile) einfach Schrott resp. braucht neue Mahlscheiben, was da im Laufe von 7...8 Jahren an (auch kandierten) Bohnen so durchging...;-)

    ´Ne neue (gebrauchte) Mühle und dann gibt´s vielleicht die leckersten Espressi, die ich (neben div. Restaurants u.a. in Sardinien 2008 ) bislang getrunken habe :-D
     
  7. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.934
    Zustimmungen:
    3.469
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    hi,
    das ist korrekt, denn dort soll der bruehdruck ja auch eingestellt werden. wenn du den druck am exp.ventil allerdings niedriger einstellst ...

    lg blu
     
  8. #8 Ländlesachse, 20.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    Hallo blu
    ... da fehlt doch jetzt noch etwas bei dem Satz, oder :?: Hätte noch sowas wie "...dann passiert dies oder das oder..." erwartet :roll:
     
  9. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.934
    Zustimmungen:
    3.469
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    hi,
    und entschuldige, das war nicht boese gemeint: wenn du am exp.ventil einen niedrigeren druck einstellst, begrenzt du damit dennoch den bruehdruck, selbst wenn die rota einen hoeheren druck eingestellt hat.
    das exp.ventil liegt uebrigens am fusze der steigleitung zum HX.

    der bruehdruck ist also durch das minimum der maximalen druecke von rota und exp.ventil nach oben begrenzt.

    lg blu
     
  10. #10 Ländlesachse, 20.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    Mmmh,
    das heisst, ich kann den ungefähren Brühdruck gar nicht per 2 x 3/8" Stahlflex (IG, AG), via T-Stück montiertem Manometer direkt am Pumpenausgang messen :?: Wollte eben diese Variante wählen, da dies die für mich preiswerteste Lösung wäre. Siebträgermanometer sind selbst im Eigenbau nicht unter 40...50 EURO machbar. Ich bekomme Stahlflex etc. von einem Bekannten für Lau :-(
     
  11. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.934
    Zustimmungen:
    3.469
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    hi,
    doch, du kannst ja ohnehin das exp.ventil so weit schliessen, dass nur im "notfall" (und dafuer ist es wie der name schon sagt eigentlich eingebaut: wenn das wasser im HX bei langen standzeiten immer heisser wird dehnt es sich aus und erzeugt einen so hohen druck, der den HX zum platzen bringen koennte) oeffnet.

    lg blu

    ps ich hatte mal den druckunterschied gemessen zwischen:
    1) messung mit simuliertem bezug von 1 ml/s
    2) ohne bezug.
    die differenz betrug etwa 0,5 bar, ich habe das irgendwo im forum dokumentiert, auch mit bauanleitung zur druckmessung mittels nadelventil.

    edit: fuer den fall der faelle kann ich dir mein manometer auch leihen. allerdings ist 2x porto + rennerei auch nicht wesentlich guenstiger als der kauf eines 3/8" manometers. vorausgesetzt man hat einen cimbali-siebtraeger mit 3/8" auslauf, die sind rar.
     
  12. #12 Ländlesachse, 20.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    Besten Dank für Deine Antworten,

    dann bin ich ja mal beruhigt. Ich habe kein 3/8" am Siebträger, beide mitgelieferten Originalen haben nur eine Bohrung mit den jeweiligen daran geschraubten (2 Längsschlitz-Edelstahlschrauben + Sicherungsscheibe) Ausläufen. Dachte nur an die beiden möglichen Varianten der Manometerbefestigung (Neukauf bodenlos & an´s Blindsieb oder Siebträger mit 3/8" IG). Und da ist die 2 x 3/8" Stahlflex + T-Stück & div. Kupferdichtungen die für mich billigste Lösung. Zumal ich die erneute Brühdruckmessung eh nur nach dem Zerlegen der entsprechenden Bauteile etc. vornehmen würde. Jetzt kommt erst einmal eine vernünftige Mühle her :wink:

    Um meinen einführenden Post noch einmal hochzubringen: kann ich bei meinen mehrfach (auch mal über 20 sec) gemessenen 95 ml je 10 sec davon ausgehen, dass der Brühdruck "in etwa" passt (= 8...9 bar) oder kann der auch völlig daneben liegen :?:
     
  13. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.934
    Zustimmungen:
    3.469
    AW: Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

    hi,

    ehrlich gesagt denke ich nicht, dass dieser wert eine aussagekraft besitzt, man moege mich aber korrigieren.

    bei einer vib.pumpe kann man ein blindsieb verwenden und dann messen, wie gross die flussrate am exp.ventil ist. kennt man die pumpenkennlinie, kann man wahrscheinlich auf den druck schliessen. ich habe mich damit aber nicht tiefer beschaeftigt, da ich ein manometer habe ;-).
    diese variante faellt aber bei dir ohnehin flach, da rotationspumpe.

    lg blu
     
Thema:

Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1

Die Seite wird geladen...

Brühdruckeinstellung La Cimbali M21 Junior DT/1 - Ähnliche Themen

  1. La Nuova Era Cuadra tropft nach aufheizen

    La Nuova Era Cuadra tropft nach aufheizen: Liebes Forum, meine La Nuova Era Cuadra tropft seit kurzem direkt nach dem aufheizen. Hier die entsprechende Stelle: [IMG] [MEDIA] Hierzu...
  2. Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,

    Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,: Hallo Zusammen, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen! Habe gerade eben gemerkt das bei meiner Junior der Druck nicht mehr steigt. Sie hat...
  3. [Erledigt] La Spaziale Vivaldi II S1

    La Spaziale Vivaldi II S1: Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich habe mich entschlossen, meine Vivaldi II zu verkaufen. Die Maschine ist von 2009 und in einem guten...
  4. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  5. Cimbali Junior: Kesseldruck-Hysterese plötzlich vervielfacht

    Cimbali Junior: Kesseldruck-Hysterese plötzlich vervielfacht: Hallo! Bei meiner Cimbali Junior M21 S/1 war es immer so, dass die Hysterese des Kesseldrucks etwa 0,15 Bar war. Der Druck stieg beispielsweise...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden