Cameos historischer Expressomaschinen in italienischen Filmen

Diskutiere Cameos historischer Expressomaschinen in italienischen Filmen im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Oh mein Gott, eine "Gina" sogar in Betrieb: Cantate con noi (1955, Regie: Roberto Bianchi Montero), La San Marco "Gina Lollobrigida, 3-grüppig,...

  1. #41 chanik, 31.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Oh mein Gott, eine "Gina" sogar in Betrieb: Cantate con noi (1955, Regie: Roberto Bianchi Montero), La San Marco "Gina Lollobrigida, 3-grüppig, eindeutig Vorextraktion + 4 Sek. Extraction. Ein Schatz.



    Start 29:36
    cantate.jpg
     
    Sebastiano, Contiprince, Meistersuppe und 3 anderen gefällt das.
  2. #42 chanik, 31.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2019
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Nach IMCDB ist dieses Auto "unknown". Der Motor scheint mir zweizylinder-luftgekühlt.

    IMCDb.org: "Tipi da spiaggia, 1959": cars, bikes, trucks and other vehicles

    Sehr leicht. In youtube suche "Film&Clips" + "ein Jahr" z.B. "Film&Clip 1955". Es ist nicht perfekt aber mit dem youtube Algorithmus gibt es viele Möglichkeiten. Manche Filme kannst du sofort beseitigen (Alte Geschichte, usw), mit den anderen fängst du an, den Film anzusehen, großformatig, dann mit der Mauss und scrollbar die Daumenägel schnell prüfen, sehr schnell. Ich kann einen ganzen Film in <2 Minuten scannen, Bar-Szenen sind leicht erkennbar. (Ich wette Mechanist möchte eine hydr. Gruppe in Betrieb sehen! —vielleicht gibt es eine). Die "Gina" (post #41) ist wirklich wunderbar belehrbar, nicht wahr?
     
    Maxbau, Sebastiano und turriga gefällt das.
  3. #43 turriga, 31.12.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    14.350
    Das ist sie tatsächlich und zeigt, dass es sie nicht nur auf den Prospekten, sondern tatsächlich als Dreigruppige im echten Betrieb gab ;).
    Kann mich sonst tatsächlich nur an ein einziges Bild einer mehrgruppigen Lollo erinnern, das berühmte der Arno- Flut mit all den Preziosen in den Innenhof geräumt, ansonsten nur noch welche von der Restauration einer einzigen Zweigruppigen, welche nun in der berühmten Sammlung in Taiwan steht.
    Auch wenn die Italiener ihren Espresso früher wohl noch kürzer getrunken haben, läuft der Hebel nach der Preinfusion dann hier schon sehr schnell durch. An der Lollo ist da dann sogar ein kleiner Sicherungshebel, der erst wieder „entriegelt“ werden muss, bevor sich derbGroße nach oben bewegen lässt.

    Danke für dein Engagement und das du deine Fundstücke mit uns teilst, mit dem Ziel eine Idraulica in Betrieb zu finden, hast du ja noch eine echte Challenge für 2020.
     
    Maxbau gefällt das.
  4. #44 chanik, 01.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Für das neue Jahr, eine neue Maschine zum Beobachten, gehen wir noch einmal ins Kino: Domenica d'Agosto (1950, Regie, Luciano Emmer) zeigt einen 40ish horizontalen Brüher (in Gebrauch!), wahrscheinlich 3 grüppig in Bezug auf seine Größe. Wichtig für unsere Filmenzeitleiste, da sie die Untergrenze (1950) festlegt, bevor die HH-Maschinen üblich wurden. Möchte jemand eine Wette auf die Marke der Maschine abschließen?



    Start 33:53
    domenica.jpg

    Wir haben bis jetzt insgesamt drei horizontale Brühereltypen in unserer Filmsammlung:

    brüher.jpg
     
    Sebastiano und rebecmeer gefällt das.
  5. #45 chanik, 05.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Eine neue Sichtung im Kino: La Donna è uns Cosa Mervavigliosa, 1964, Regie Mauro Bolognini (wenn ihr diesen exzellenten Regisseur nicht kennt, mußt ihr seine Meisterwerke wie La corruzione, Senilità, Agostino, usw. sehen). Könnte diese tolle 4-grüppige Maschine mit ihrem auffälligen Offset-Gruppe-Mechanismus eine Rancilio sein? Dieser Film ist nun der neueste in unserer Maschinefilm-Timeline (1950-1964).



    Start 22:57
    la donna.jpg

    23:34
    la donna2.jpg
     
    Maxbau, turriga und rebecmeer gefällt das.
  6. #46 chanik, 05.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Wie ein Juwel (nein, nicht das schickes Mädchen), diese 2-grüppige Faema President im 1962 Film La Donna degli altri è sempre più bella, Regie, Mauro Bolognini. In Betrieb! —mindestens ca. 10 sekunden-lang Bezug, längste bis heute.



    14:35
    la donna degli.jpg
     
    carkoch, Sebastiano, turriga und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #47 chanik, 08.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Noch eine La Cimbali Granluce (s. #39), aber diesmal das 3-grüppige Modell im Cierto, ciertísimo, bastante... probable, Regie, Marcello Fondato. Shot in 1969 dieser Film ist nun der neueste in unserer Maschinefilm-Timeline (1950-1969). Schöne Behandlung der Maschine, wo wir beide Seiten und eine große eindrucksvolle Nahaufnahme sehen, die Machine steht so gut wie eine Sonne (Granluce) in der Mitte der zwei Paare. Unglücklicherweise nicht in Betrieb.



    1:42:52
    cierto1.jpg

    cierto2.jpg

    cierto3.jpg
     
    Maxbau, ezlbaak, mechanist und 2 anderen gefällt das.
  8. #48 chanik, 08.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    In Bezug auf # 45 oben (La Donna è una Cosa Meravigliosa) lass uns jene Maschine mit einer 2-grüpigge Rancilio Ducale vergleichen. Beide besitzen den gleichen 45 °-Hahn auf der Frontplatte und leicht geneigte Knöpfe neben der Gruppen. Wurde jemals eine 4-grüppige Rancilio Ducale dokumentiert??? Noch eine Möglichkeit: Eine Rancilio Preziosa, die, nach dem Rancilio Website, wurde in einer 4-grüppigen Version hergestellt.

    la donna.jpg

    L49-r-Rancilio-Ducale.png
    la preziosa.jpg
     
    rebecmeer gefällt das.
  9. chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Eine neue Sichtung im Film Primo amore—1959 unter der Regie von Mario Camerini. In der Tat eine Doppelsichtung, zuerst (13:12) eine 3-grüppige Faema Nettuno im "Supercaffè Morganti" (via Gramsci 37 a Roma), nicht in Betrieb—unsere erste Film-Nettuno (ich liebe das Spiegelbild) . Dann später (33:31) in einem anderen caffè erscheint eine mir unbekannte 4-grüppige höchst korpulente Maschine, sieht mal um 34:52 wo es eine ca. 7-sekunde Extraction gibt. Kann jemand diese Maschine korrekt identifiziert, ich habe ein Foto im Internet gefunden aber die Marke der Maschine ist nicht angegeben (La San Marco??)



    primo1.jpg

    primo2.jpg

    unknown.jpg
     
    rebecmeer, wuest, Sebastiano und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #50 turriga, 12.01.2020
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    14.350
    Das Bild der Maschine hast du ja schon gefunden, im dazu gehörenden Bericht bei Home Barista ist auch der Firmenname der seltenen, imposanten Maschine neben der La San Marco Disco Volante in London ausgestellt, erwähnt:
    „The machines are a La San Marco Disco Volante & Termozona Tortorelli and can be seen at Volcano Cafe, 40 Martell Road, London SE21 8EN.“

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Maxbau, rebecmeer, carkoch und 3 anderen gefällt das.
  11. chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Vielen Dank für deine endgültige Identifizierung! Hier ein weiteres Foto hinzufügen, das ich eben gefunden habe, mit Espresso-Man selber (aber sein Lächeln wäre größer, wenn er hinter der 4-gruppig-Maschine posieren würde, die im Film Primo amore gezeigt wird)

    23347432_139385476817882_3681395848710717440_n.jpg
     
    Maxbau, rebecmeer, carkoch und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #52 turriga, 12.01.2020
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    14.350
    Kent Bakes, der rechts mit der roten Zipfelmütze (rote Kopfbedeckung);scheint eine Art von Fetsch bei ihm zu sein), hat aber wohl gut Lachen, so etwas Seltenes und Besonderes auch noch in der so überaus umfangreichen Sammlung zu haben.
     
  13. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    693
    kein italienischer Film, daher aber in seiner Reihe fast jedem bekannt: James Bond - Leben und Sterben lassen 1973

    eine Gaggia Sirio und eine La Pavoni
    [​IMG]

    [​IMG]

    Das was Roger Moore da aus der Pavoni holt ist allerdings jenseits von Gut und Böse... die Atmo der Mühle dahingehend sehr authentisch!
     
    turriga und rebecmeer gefällt das.
  14. #54 chanik, 15.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Ein echter bonbon aus der Espressomachinenfilmgeschichte: Genitori in Blue-Jeans, 1960, Regie: Camillo Mastrocinque. Ort: Fontana di Trevi a Roma, eine der beliebsten, denkwürdigsten & ikonishen Örten in Filmgeschichte, im "[Caffè] delle Fontana" mit einer 3-grüppigen Cimbali Granluce, im Hintergrund dämpfend, im Vordergrund das Jetset, das in ihren teuren Autos* zum Café ankommend.



    Start: 1:36
    genitori2.jpg


    genitori.jpg

    @TimTom: Bravo und vielen Dank für Deinen Beitrag, eine auffällige Werbung für Pavoni.

    *Nachtrag: Alfa Romeo 2000 Berlina, Alfa Romeo Giulietta Spider, Cadillac series 62, Lancia Appia, Lancia Aurelia, Lancia Aurelia GT, Lancia Flaminia, MGA 1600 Mk 1
     
    rebecmeer, turriga und TimTom gefällt das.
  15. #55 chanik, 18.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Der Film Les femmes des autres (= La rimpatriata) unter Regie von Damiano Damiani, 1962 zeigt—wenn ich mich nicht irre—eine 2-grüppige Gaggia Orione in ihrer seltenen Form mit cremefarbenen Seitenwänden und schöner geprägter Kupferrückwand, wie das Exemplar aus der Maltoni-Sammlung.



    53:54 & 1:09:52 Lokal: Trattoria Stella
    les femmes.jpg

    (Sammlung Maltoni)
    5668_8275_157471.jpg

    5668_8275_157469.jpg
     
    rebecmeer gefällt das.
  16. #56 turriga, 18.01.2020
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    14.350
    .......eingruppig und in genau der Farbe wie bei Maltoni wurde diese formschöne Maschine hier auch gezeigt:
    Wie heisst denn die Gute??
    Beim Rückenschild scheiden sich die Geister, in diese Farb- Kombination aber wirklich recht stimmig.
    Dies ist auch kein Lack, wie ich zunächst angenommen hatte, auf den Blechen, sondern diese sind emailliert, dadurch sehr, sehr schwer.
     
    rebecmeer, mechanist und Sansibar99 gefällt das.
  17. #57 chanik, 20.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Doppelsighting: La bella di Lodi 1963 unter Regie von Mario Missiroli und Altissima pressione 1965 unter Regie von Enzo Trapani.

    La bella di Lodi zeigt drei verschiedene Maschinen: eine 3-grüppige Gaggia America[?], eine unbekannte Maschine [Automat?], und eine 3-grüppige Faema Urania. (Wenn ihr den Film "Io La conoscevo bene" (1965) kennt, wisst ihr, daß Stefania Sandrelli eine hervorragende Schauspielerin ist)

    Altissima pressione prahlte eine seltsame Faema Tartaruga TTR). Unglücklicherweise nichts im aktiven Gebrauch.



    10:16
    la bella.jpg

    40:07
    la bella2.jpg

    1:14:54
    la bella3.jpg



    altissima pressione.jpg

    Exemplar von der Maltoni Sammlung:
    5668_8236_157293.jpg
     
    Maxbau, turriga und rebecmeer gefällt das.
  18. #58 chanik, 24.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Unsere erste Pavoni Commerialmaschine im 1974 Film Il giudice e la Minorenne, unter Regie von Franco Nucci. Was auf den ersten Blick wie eine gewöhnliche Maschine aus den 70er Jahren erscheinen mag, haben wir bei näherer Betrachtung etwas ungewöhnliches: Ein Modell P67-LP, ein Automat, das dem Cimbali Pitagora-Automat unverkennbar ähnelt. Beide stammen aus Architekturbüros. Fotos der P67 & MS sind von Pavonis Monographie La Pavoni. Dal 1905 macchine per il caffè (2005). Dieser Film ist nun der neueste in unserer Maschinefilm-Timeline (1950-1974)



    32:47 (Das Flippersegment ist süß)
    il giudice.jpg

    pavoni p67 - LP.jpg

    Modello MS.jpg

    5668_8290_157523.jpg

    Volltext (aus der Monographie) über Modell MS und P67:
    Die Brasilia-Baureihe wurde 1965 um das Modell MS erweitert: Dies war eine quadratische, schlichte und handliche Maschine, genau wie die Pavoni-Maschinen für die kommenden Jahre und wie die letzte Baureihe, die in den 60er Jahren auf den Markt kam S67. In einem Katalog aus dem Jahr 1966 wurde in großen Blockbuchstaben „Un successo veramente successo“ - ein Wortspiel, das wörtlich „ein Erfolg, der wirklich stattgefunden hat“, aber auch „ein Erfolg, der ein echter Erfolg ist“ - zur Vorstellung des neuen Modells verwendet MS und die Vorteile der neuen Volumenzuführmaschine. MS ermöglichte erhebliche Wassereinsparungen: Es wurde nur das für die Zubereitung des Kaffees erforderliche Wasser verwendet. Sie gewährte dem Bediener mehr Freiheit und hielt den Füllstand der Becher konstant. es erfüllte alle Anforderungen, indem es sowohl starke als auch schwache Tassen Kaffee zubereitete; es ermöglichte auch die zeitgemäße Verwendung aller Maschineneinheiten. Die Ankunft von P 67 wurde angekündigt, indem die mit dem Betrieb verbundenen Einsparungen hervorgehoben wurden. Die Bedienung war einfach, da kein Wasserdruck in der Wasserleitung erforderlich war. es war schnell, weil jede Einheit in 20 Sekunden zwei Tassen Kaffee zubereitete; es war thermostabil, weil es das Getränk immer mit der richtigen Temperatur lieferte; es war vollständig, weil es mit einer Pumpe, einem Reiniger und einem Filter ausgestattet war; es war zuverlässig, weil es eine lange Lebensdauer ohne Reparaturen garantiert. Später beschloss La Pavoni, das Modell P67 mit den Worten zu bewerben: „Eine rationale Form. Ein zuverlässiger Service “. Abgesehen von dieser Einzelmaschine war dies ein Konzept, das die Pavoni-Produktion in den folgenden Jahrzehnten prägen sollte.

    Und hier, Dank @ezlbaak: sind noch Fotos zu sehen, besonders von der anderen Seiten und detailliert.

    Pavoni – Hydraulikgruppe
     
    rebecmeer und Sansibar99 gefällt das.
  19. #59 chanik, 05.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    297
    Der erste Film von einer italienischen Triologie von Renato Castellani, die den Armen gewidmet ist und in einem einzigartigen neorealistischen Stil produziert wurde, ist jetzt unsere erste—1948—in unserer Chronik von Espressomaschinen in italienischen Filmen (1948-1974). Der Film heißt Sotto il sole di Roma und findet in Roma statt. Die in „Al polo Nord“ gefilmte Barszene erscheint dreimal, aber es ist die zweite Aufführung, die eine der reizvollsten aller Espressomaschinenszenen ist, in der der junge unerfahre Barmann, das für seinen Vater (“Fair Hair”) füllt, der gerade gestorben ist, einen leeren Siebträger spült, der kommt fast von ihm weg! In Anbetracht der neorealistischen Behandlung des Regisseurs könnten wir sogar vermuten, daß dies ein normaler Anblick der Zeit gewesen sein könnte. In der ersten Szene ist die Maschine auch Teil der Handlung, bei der der Typ das Spiegelbild der Maschine verwendet, um seineHaar zu ordnen. Nun ein Rätzel an die KN-Gurus: Was ist diese fabelhafte achteckige Maschine?

    I - 59:00
    sotto1.jpg

    II: 1:19:38
    sotto2.jpg

    III: 1:24:54
    sotto3.jpg
     
    rebecmeer gefällt das.
  20. #60 Sansibar99, 05.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2020
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    3.491
    Das war schwer... ;)
    Aber es müsste eine LaPavoni "Esagonale" von 1939 sein.
    [​IMG]


    [​IMG]
    (Quelle: LaPavoni)
     
    rebecmeer, Maxbau, turriga und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Cameos historischer Expressomaschinen in italienischen Filmen

Die Seite wird geladen...

Cameos historischer Expressomaschinen in italienischen Filmen - Ähnliche Themen

  1. Espresso wie in einer italienischen Bar

    Espresso wie in einer italienischen Bar: Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der in Italien gerne in Bars Espressi trinkt, aber nicht das ganze Jahr dort ist und auch zu Hause solche...
  2. absolutes ital. Kultvideo übersetzt: Neapolitaner spricht über Kaffee (1954)

    absolutes ital. Kultvideo übersetzt: Neapolitaner spricht über Kaffee (1954): Hallo, Ich habe schon länger überlegt, diesem tollen neapolitanischen Kultvideo einen deutschen Untertitel zu verleihen, aber es nie...
  3. Kaffee(Holz)vergaser im französischen Film

    Kaffee(Holz)vergaser im französischen Film: Hallo, ich hoffe man kann mir hier geholfen werden. Auch nach langer Suche und überlegen fällt mir der Filmtitel nicht mehr ein. Soweit ich mich...
  4. "Kaffeespezialitäten" für historisches Kulturzentrum / kleine Eventlocation

    "Kaffeespezialitäten" für historisches Kulturzentrum / kleine Eventlocation: Hallo zusammen, vor rund 9 Jahren habt Ihr mir geholfen eine Kaffeemaschine zu finden, die ich dann auch hier im Forum gekauft habe, einen Dual...
  5. Hydraulische Gruppen - historisch - Sammelthread

    Hydraulische Gruppen - historisch - Sammelthread: In diesem Thread wollen wir Bilder und Informationen zu historischen Maschinen mit dampf- und wasserhydraulischen Bezugssystemen sammeln. Für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden