Ceado E37z - Zero Retention?

Diskutiere Ceado E37z - Zero Retention? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich möchte hier mal eine Erfahrung mit meiner Ceado E37z naked kundtun. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit der Mühle....

  1. #1 Carloh, 17.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2021
    Carloh

    Carloh Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    41
    Hallo zusammen,

    ich möchte hier mal eine Erfahrung mit meiner Ceado E37z naked kundtun.

    Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit der Mühle.
    • sehr schönes, fluffiges Mahlgut
    • geschmacklich hervorragend
    • schnell zerlegt und gereinigt
    • optisch aus meiner Sicht ein Knaller
    Bei einer beworbenen Eigenschaft bin ich mir allerdings nicht 100% sicher, wie ich das Beobachtete einordnen soll.
    Ceado schreibt auf seiner Homepage "The zero contamination with previously ground coffees, allows to explore different origins and varieties, without wasting a single bean or emptying the grinding chamber and cleaning the burrs."

    Ich reinige die Mühle nach jedem Kilo Kaffee, bzw. mit jeder neuen Packung. Anbei dazu zwei Bilder vor der Reinigung nach 1 Kilo Kaffee. Wie man sieht, befindet sich Kaffeemehl an diversen Stellen im Zulauf und in der Mahlkammer. Ich betreibe immer fleißig RDT und nutze intensiv den Pumpbalg und den "Abschüttler". Ohne das jetzt durch eine Testreihe wie bei James Hoffmann verifiziert zu haben, würde ich mal davon ausgehen, dass bei untenstehendem Bild durchaus ein Austausch des hängengebliebenen Mahlgutes beim nächsten Shot stattfinden könnte.

    Meine Frage ist nun: wie ist das Bild im Vergleich zu anderen Single Dose Mühlen zu werten? Wie sehen z.B. eine Weber EG-1, eine Kafatek Monolith oder gar eine Titus nach 1 kg Kaffee aus? Klinisch rein?

    Da wäre ich um Vergleichsbilder dankbar, um das mit meiner E37z besser einordnen zu können.

    Edit: Habe im Titus Grinder Thread nun Bilder gesehen, die mich wieder etwas beruhigen. Klinisch rein wird wohl keine Mühle der Welt nach einem Kilo Kaffee sein ;) Titus Nautilus Grinder

    20210417_135540.jpg 20210417_160549.jpg
     
  2. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    1.281
    Es gibt verschiedene Untersuchungen zum Thema Totraum, z.B. in diesem Video.
     
  3. Carloh

    Carloh Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    41
    Mir geht es nicht darum das grundsätzliche Thema Totraum zu diskutieren, sondern die Retention Eigenschaften der E37z mit anderen Mühlen ihrer Preisklasse zu vergleichen.
     
  4. #4 quick-lu, 18.04.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.906
    Zustimmungen:
    12.922
    Es wird immer ein Rest an vorgemahlenem Kaffee in diversen Hohlräumen der Mühle verbleiben.
    Gemahlener Kaffee ist da zu anhänglich, die Partikel zu leicht, trotz RDT und allerbestem Mühlendesign.
    Der Unterschied ist dann, ob eine vernachlässigbare Menge im Nachkommastellenbereich verbleibt oder doch eher über einem Gramm.
    Wieviel Kaffee Reste verbleiben denn nach einem Kilo bei deiner Mühle?
     
  5. #5 benötigt, 18.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    3.136
    Retention in der Preisklasse? Wobei da aber auch "günstigere" Mühlen dabei sind...

     
  6. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    927
    Wenn du das jetzt alles auf ein Papier (Ein Blatt A4 bei 80g/m² hat ca. 5 Gramm) ausputzt und wiegst - wie viel ist das?
     
  7. Carloh

    Carloh Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    41
    Das würde jetzt eine Weile dauern, bis der nächste Kilo durch ist. Sind jetzt ca. 200 Gramm durch.

    Ich fege später trotzdem mal durch und wiege!
     
  8. #8 quick-lu, 18.04.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.906
    Zustimmungen:
    12.922
    So groß dürfte der Unterschied zwischen 200g und 1000g nicht sein.
    Das was ich auf den zwei Bildern erkennen kann schätze ich auf max. ca. 0,4g. Also 3-4 Böhnchen.
    Bin gespannt, wie weit ich daneben liege:)
     
    Magista und Lancer gefällt das.
  9. Carloh

    Carloh Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    41
    Soo...eben ausgekehrt. Tara der Schüssel hat zwischen 184,8 und 184,9 geschwankt. Ergebnis nach der Reinigung ist 185,6.

    Sprich es sind ca. 0,7-0,8 Gramm in der Mühle gewesen. Davon würde ich vielleicht noch 0,2-0,3 Gramm dem zuordnen, dass ich den Auslass bei der letzten Reinigung nicht ganz so intensiv geleert hatte.
    Endergebnis dürften so ca. 0,5 Gramm sein.

    Das Ablagerungsbild war jetzt nach den ca. 200 Gramm tatsächlich nicht besser als nach 1000 Gramm. Von daher ist meine Vermutung, dass die Ablagerungen direkt bei den ersten Shots nach der Reinigung entstehen und die "freien Plätze" besetzen und im Laufe der 1000 Gramm nicht mehr viel dazu kommt.

    Ob der o.g. Werbespruch von Ceado bzgl. Zero Contamination richtig ist werde ich demnächst mit dem James Hoffmann Ansatz mal testen. Wobei ich da noch etwas Bedenken habe, ob meine Puck Preparation so reproduzierbar ist, um sicher zu gehen, dass Zeitunterschiede in der Extraktion wirklich nur auf das Mahlgut zurückzuführen sind.

    20210418_092045.jpg 20210418_093709.jpg 20210418_092516.jpg
     
    QuizCross gefällt das.
  10. #10 quick-lu, 18.04.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.906
    Zustimmungen:
    12.922
    Einmal angenommen von den 0,5g werden (m.M.n. eher unwahrscheinliche) 0,2g ausgetauscht dann wären das bei einer 18g Portion etwas über 1% "Verunreinigung" beim ersten shot.
    Ich würde meinen, dass diese Menge geschmacklich nicht ins Gewicht fällt. Andernfalls einfach drei bis vier Reinigungsbohnen vor dem ersten Bezug mahlen.

    Immerhin fehlen bei den Mahlscheiben deiner Mühle die Anschraubbohrungen, in denen sich auch Mehl sammelt;)
     
    cbr-ps und vopet gefällt das.
  11. Carloh

    Carloh Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    41
    Unterm Strich kann man auf jeden Fall sagen, dass ich erleichtert bin, dass es gemessen doch deutlich weniger Ablagerungen sind als es optisch den Anschein machte. :)
     
    benötigt gefällt das.
  12. #12 Guldenschlucht, 06.05.2021
    Guldenschlucht

    Guldenschlucht Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    239
    Carloh
    Du willst wissen wie es in einer ( meiner ) Nautilus
    Aussieht
    Also bei der Ceado hab ich meinen Augen nicht getraut
    Anbei 2 Fotos
    upload_2021-5-6_16-38-14.jpeg

    upload_2021-5-6_16-38-27.jpeg
     
Thema:

Ceado E37z - Zero Retention?

Die Seite wird geladen...

Ceado E37z - Zero Retention? - Ähnliche Themen

  1. Ceado E37Z Hero

    Ceado E37Z Hero: Ist schon jemand im KN am Überlegen, ob sich eine Neuanschaffung lohnt, oder hat sogar schon Erfahrungen gemacht?...
  2. Single Dosing Mühle aus dem Hause Ceado: Ceado e37z-Hero

    Single Dosing Mühle aus dem Hause Ceado: Ceado e37z-Hero: Die Host in Mailand hat neben der Mythos 2 und der Pharos 2.0 auch eine sehr interessant und durchaus streitbar dreinschauende Ceado Single Dosing...
  3. Bitte an alle Ceado SD-Mühlen-Besitzer

    Bitte an alle Ceado SD-Mühlen-Besitzer: Liebe Ceado SD-Mühlen-Besitzer, könntet Ihr bitte mal Euren Single Dosing Hopper an der Unterseite ausmessen? Oder hat jemand schon den "Ceado SD...
  4. Single Dosing Hopper für Ceado E37s gesucht

    Single Dosing Hopper für Ceado E37s gesucht: Hallo zusammen, gibt es einen Single Dosing Hopper für die E37s? Den Hopper der SD-Mühlen von Ceado habe ich noch nicht als Ersatzteil gesehen....
  5. Ceado E37S / Mahlkönig E65S / Mahlkönig K30 / Mazzer Kony S

    Ceado E37S / Mahlkönig E65S / Mahlkönig K30 / Mazzer Kony S: Moin, suche eine Mühle die zunächst mit einer Bezzera Duo DE zusammenarbeiten soll, mit der Option in ferner Zukunft (wenn Geld da ist und ich...