Dampfventil Grimac Mia

Diskutiere Dampfventil Grimac Mia im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich habe hier eine gebrauchte Grimac Mia gekauft. Dummerweise ist der Dampfhahn derart ausgelutscht. Sowohl Griff, welcher über...

  1. #1 IkeTurner, 27.07.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    ich habe hier eine gebrauchte Grimac Mia gekauft.
    Dummerweise ist der Dampfhahn derart ausgelutscht.
    Sowohl Griff, welcher über die Achse rutscht, als auch die Ventilachse selbst,
    welche axial als auch radial ordentlich Spiel hat. Zumindest ist es dicht.
    (Ist soviel Spiel im Ventil normal ?)
    Deshalb frage ich mich, ob es überhaupt Sinn macht, nur den Knebel zu ersetzten, was auf den ersten Blick auch nicht so einfach ist, da nirgendwo gelistet.
    Deshalb würde ich am liebsten ein ganz neues Ventil samt Knebel einbauen. Das jetztige Ventil ist einfach in die Frontplatte eingeschraubt.
    Hat da zufällig jemand eine Idee ?
    Auf der Explosionszeichnung kam man sich das jetzige Teil angucken:
    https://www.dieta.fi/files/PDF/MIA IMP ELE.pdf

    Gruß
    Ike
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    197
  3. #3 IkeTurner, 27.07.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dampfventil Grimac Mia

    Hast recht, ist ja praktisch baugleich.
    Ist diese Arte Ventil denn im Neuzustand Spielfrei?

    Ich würde ja gern auf einen Dampknebel umrüsten, der selbst auf einem Gewinde läuft und so nicht immer mit so einem langem Hebelarm am Ventilsitz zerrt. I.d.R haben die Gastromaschinen sowas. Das sollte doch auch passen.

    Hat da jemand Erfahrung?
     
  4. #4 IkeTurner, 27.07.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
  5. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    197
    AW: Dampfventil Grimac Mia

    Hi

    das hängt alles von der Art der Befestigung und der vorhandenen Anschlußleitung (das Kupferrohr) ab.
    Und u.U. brauchst Du auch noch ein neues Dampfrohr (je nach Anschluß am gewählten Ventil)...

    "Fritzz"
     
  6. #6 IkeTurner, 28.07.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dampfventil Grimac Mia

    das Original hat ein 1/4" Anschluss, und ein 1/8" Innengewinde als Ausgang. Dort eingeschraubt ist aber schon ein Doppelnippel auf 3/8", wo ein "normales" Dampfrohr mit Kugelgelenk angebracht ist. Also im Prinzip eine gängiges 1/4" - 3/8" Dampventil mit 90° Versatz.
    Durchführung zur Frontplatte ist 20mm.

    Ich hab mal beim Händler angefragt, ob er was passendes da hat...

    Was mich halt stört ist, dass man beim jetzigen Ventil quasi den ganzen Knopf samt Achse
    raus und reindreht und der Knauf dabei in allen richtungen wackelt.
    Jeder 5€ Wasserhahn hat eine fixierte Betätigungsachse, in welcher der Ventileinsatz hin und her schiebt.
    Alles andere ist Technik aus dem vorletzten Jahrhundert....
     
  7. #7 IkeTurner, 04.08.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dampfventil Grimac Mia

    ..um den Thread zu vervollständigen:

    Ich hab folgenden Hahn bestellt:
    DAMPFVENTIL - Espressomaschinenersatzteile, Pavoni, Faema, Vibiemme, Gaggia, Rancilio, Bezzera

    Der passt schon ziemlich gut.
    Lediglich die hintere Dichtfläche musste abgeschliffen werden und
    die Bohrung im Maschinengehäuse musste ca. 1mm im Radius aufgebohrt werden.

    Dafür hat man für 34€ einen wirklich guten Hahn, dessen Knebel auf einem Gewinde hoher Steigung läuft und einen Federbelasteten Dampfhahn aufzieht. Läuft butterweich und ist von der Haptik her erste Sahne.


    Meiner Meinung nach müsste es genau dieses hier von LaScala sein: (pos. 7)
    LA SCALA WASSER-DAMPFVENTILE UND GRUPPE - Espressomaschinenersatzteile, Pavoni, Faema, Vibiemme, Gaggia, Rancilio, Bezzera

    Gruß
    Ike
     
  8. #8 IkeTurner, 08.08.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dampfventil Grimac Mia

    kurzes Update:

    Dampfhahn ist eingebaut und funktioniert perfekt.
    Von zu bis Anschlag offen 1 1/4 Umdrehungen. Für vollen Dampf reicht schone eine viertel Umdrehung.

    (da hier in letzter Zeit öfter die Uno über den Tisch geht, nochmal der Hinweis auf die Baugleichheit. Der Dampfhahn passt dort also genauso.


    Gruß
    Ike
     
  9. #9 IkeTurner, 05.09.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
  10. #10 Joe Woody, 11.10.2011
    Joe Woody

    Joe Woody Gast

    AW: Dampfventil Grimac Mia

    Hallo Ike,

    habe deinen Beitrag mit Interesse gelesen. Ich besitze eine Grimac la uno von 1996 und möchte mein Dampfrohr ebenfalls umrüsten auf eine Mehrlochdüse.
    Eben habe ich mih beim Espressomaschinendoctor nach dem kompletten Umfang des Dampfrohrs mit Hahn erkundigt und warte nun gespannt auf eine Antwort.
    Vielen Dank an dich, für diesen hilfreichen Beitrag. Er ersparte mir eine Menge Arbeit.
    Gruß,
     
  11. #11 IkeTurner, 05.11.2011
    IkeTurner

    IkeTurner Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dampfventil Grimac Mia

    Ich hab mal ein Video davon hochgeladen. Da sieht man, wie schön schnell das Ding auf und zu geht.
    "Grimac Mia" - YouTube
     
    Kyris gefällt das.
Thema:

Dampfventil Grimac Mia

Die Seite wird geladen...

Dampfventil Grimac Mia - Ähnliche Themen

  1. Grimac La Uno - Magnetventil defekt?

    Grimac La Uno - Magnetventil defekt?: Hallo zusammen! Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Grimac La Uno. Die Maschine ist ein Kellerfund und war dementsprechend in...
  2. WMF 1000 Dampfventil öffnet nicht

    WMF 1000 Dampfventil öffnet nicht: Hallo liebe Experten, meine WMF 1000 pumpt beim Aufheizen Wasser in die Brühgruppe. Das Brühventil hat aber 0 Volt und das Dampfventil 30 Volt,...
  3. GRIMAC La Uno - nach Testlauf ohne Funktion

    GRIMAC La Uno - nach Testlauf ohne Funktion: Hallo zusammen, ich brauche Unterstützung... ich zweifle an mir und bin etwas ratlos. Bisher habe ich immer gute Problemlösungsansätze im Forum...
  4. Dampfventil für Gaggia Evolution in Gaggia CC verbauen

    Dampfventil für Gaggia Evolution in Gaggia CC verbauen: Hallo in die Runde! Ich bin Miron, 22 Jahre alt und neu hier im Forum. Um mich in der Corona-Krise vom stressigen Rettungsdienstalltag zu...
  5. Rancilio Silvia: Dampfventil auseinander bauen

    Rancilio Silvia: Dampfventil auseinander bauen: Hallo Freunde, ich habe mal wieder Wartungsarbeiten für Freunde übernommen. Unter andern müssten die Dichtungen im Dampfventil gewechselt werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden