Definition von Espresso bezüglich der Helligkeit der Röstung

Diskutiere Definition von Espresso bezüglich der Helligkeit der Röstung im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; stimmt, die The Barn-Bohnen kosten das zwei- bis dreifache...hat wer die Barn-Bohnen gehabt? ich behaute, flying roasters und quijote werden...

  1. #1 jani80k, 08.11.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    50
    ich behaute, flying roasters und quijote werden ähnlich gut sein bei den hellen espressos.
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    Ich behaupte, Quijote hat nicht so helle Röstungen wie The Barn und ist daher nicht vergleichbar.
     
    Zuvca, Silas und Warmhalteplatte gefällt das.
  3. #3 jani80k, 08.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    50
    auch bei espresso?
    ich habe quijote flying pingo hier und fire finch omniroast. sind beide grob vergleichbar vom röstgrad. die sind so hingeröstet, dass sie noch ordentlich fruchtig schmecken, aber mit ner gewöhnlichen maschine beziehbar sind. wenn man jetzt viel heller rösten würde, dann würde das nicht mehr gehen, also 93 grad 9 bar und irgendwas um die 25s geht dann nicht mehr ohne zu unterextrahieren.
     
  4. #4 DaBougi, 08.11.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    3.484
    Das hindert viele aber nicht daran
     
    NiTo, Silas, Warmhalteplatte und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 cbr-ps, 08.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    wenn das bei dir so ist,,,
    Bei anderen klappt‘s wohl, z.B. hier: Helle Röstungen in Berlin

    Aber sei‘s drum, ist mittlerweile komplett OT hier in Thread, denn von denen blendet meines Wissens niemand 10 Sorten zu einer süditalienischen Röstung.
     
    sheva gefällt das.
  6. #6 yoshi005, 08.11.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    2.128
    Um weiter OT zu bleiben: Ich würde Ebenfalls die Behauptung wagen, dass die Quijote-Kaffees qualitativ eine Stufe unter denen von The Barn stehen.

    Das ist ja auch kein Problem: Quijote setzt eindeutig andere Schwerpunkte als die reine Qualität in der Tasse. Dafür sind sie führend in Transparenz, Fairness und Nachhaltigkeit.

    Ich bestelle gerne ab und an bei Quijote, auch wenn nahezu alle Sorten für meinen Geschmack zu dunkel geröstet sind. Wenn ich allerdings besonders hochwertige Kaffees erwarte, bestelle ich woanders.
     
    Silas und cbr-ps gefällt das.
  7. #7 jani80k, 08.11.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    50
    die leute, die du da verlinkst, benutzen erstens kein the barn und sind zweitens ausserhalb der normalen parameter unterwegs.
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    Na und? sehr helle Röstungen sind sehr helle Röstungen, egal aus welcher Quelle. Sowas produziert nicht nur The Barn.
    Das ist nichts ungewöhnliches bei sehr hellen Röstungen. Schon der Rohstoff liegt ausserhalb der „normalen“ Vorstellung eines Espresso. Das Ergebnis am Ende auch, egal mit welchen Parametern bezogen.
     
    Kaspar Hauser gefällt das.
  9. #9 Warmhalteplatte, 08.11.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    1.051
    Ich schmeiß hier sogar Filterröstungen von Drop Coffee in den billigen Einkreiser-Siebträger. Die sind um Welten heller als der Pingo und auch noch heller als The Barn. Funktioniert wunderbar und ist richtig lecker (, wenn man Espresso ohne Röstaromen nicht zu "pervers" findet :D )
     
    Sebastiano und cbr-ps gefällt das.
  10. #10 jani80k, 08.11.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    50
    also ist der helle espresso von the barn heller als der von quijote, ist aber trozdem mit den gleichen bezugsparametern zuzubereiten?
    nochmal für mein verstädnis. espresso heisst 9 bar, 93 grad, 25-30s und bissl mehr als das doppelte out.
    espressoröstung sollte doch per definition so zu beziehen sein, oder?
    bei quijote ist das der fall, the barn kenne ich nicht. ich wäre aber davon ausgegangen, dass the barn nicht viel heller ist, weil sich sonst die parameter ändern.
     
  11. #11 jani80k, 08.11.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    50
    aber da musst du doch nach meinem verständnis anders beziehen als ne espressoröstung.
    espresso (selbst heller) wird länger geröstet und hat ne höhere endtemperatur im ofen als filterkaffe, weil die kontaktzeit mit dem wasser kürzer ist.
    man kann nicht jeden kaffee gleich beziehen.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    Kann man ja: Höhere Temperatur (per Surfen oder einstellbar), feiner Mahlen, höherer Füllgrad, längere Bezugszeit - das geht alles ohne Spezialequipment.
    Ich mag‘s trotzdem nicht, aber es geht.
     
    yoshi005 gefällt das.
  13. #13 DaBougi, 08.11.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    3.484
    Ja, auf Grundlage dieser Erkenntnis fußt ein Grossteil des Kaffee Netz.
    Und nein, es gibt keine M-Theorie für Kaffee, weil hier am Ende immer die unzuverlässigste/ am wenigsten objektive Messapperatur verwendet wird, die es gibt: der Geschmack des Konsumenten ;-)
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. #14 jani80k, 08.11.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    50
    Ok, das würde dann heißen, dass The Barn im Gegensatz zu Quijote sehr schwierig zu zu bereitende Bohnen als hellen Espresso verkauft?!
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    Worauf willst Du eigentlich hinaus? Für einen dunklen Espresso muss man den Bezug abstimmen, sodaß der Geschmack in der Tasse passt, für hellen auch. Die Parameter unterscheiden sich, das war‘s und hat so gar nichts mit The Barn oder irgend einem anderen Röster zu tun, sondern damit, was man für ein Ergebnis in der Tasse erwartet und welcher Rohstoff dafür der geeignete ist.
     
    finsterling, NiTo, sheva und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 jani80k, 08.11.2020
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    50
    Naja, ich hatte ja eingangs vermutet, dass die hellen Espressos von Quijote/Flying Roasters und The Barn vergleichbar sind, da meintest Du, sie seien es nicht, weil The Barn heller röstet.
    Da Quijote mit dem hellen Espresso schon am Limit dessen ist, was man als "Espresso Bezugsparameter" bezeichnen kann, hat mich die Aussage verwundert.
    Dass es da bei Filterkaffee gravierende Unterschiede gibt, war mir klar. Dass es bei hellen Espressos auch so ist, nicht.
    Denn das würde dann bedeuten, dass etwas als Espresso verkauft wird, was sich dann aber nicht mehr mit einer normalen Espressomaschine im normalen Gebrauch zubereiten lässt und entweder nur durch Tricksen (Surfing etc.) oder semi-professionelles Equipment genießbar (so wie der Röster sich das vorstellt) hinzubekommen ist.

    Einstellen kann man auch Filterkaffee auf Espresso, aber die Bezeichnungen müssen trotzdem eingehalten werden, dachte ich.
     
  17. #17 cbr-ps, 08.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    Nein, das bedeutet es nicht. Die Wahl der richtigen Menge, des richtigen Mahlgrad und falls möglich der richtigen Temperatur ist „normaler Gebrauch“, der auch mit einer „normalen Espressomaschine“ möglich ist, wenn man mal von irgendwelchen billigen Plastikkisten oder automatenähnlichen Geräten absieht. Das spielt sich nur eben ausserhalb der Parameter eines dunklen Espresso ab.
    Aber bevor Du dich da weiter reinsteigerst, probier sowas erstmal bei jemanden der das gut kann. Das ist schon sehr speziell und mag bei weitem nicht jeder. Ich hab‘s in renommierten Bars aus exquisitem Equipment probiert und mag es nicht.
     
    DaBougi und lomolta gefällt das.
  18. #18 lomolta, 08.11.2020
    lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    305
    Naja, der Röster hat ja den Kundinnen gegenüber keine Verantwortung, dass diese mit ihrem Setup etwas gutes oder gar das Beste aus den Bohnen rausholen können. Jede Rösterei röstet für ein Klientel und wägt selbst ab, wie breit oder klein/speziell dieses sein soll. Röstet man allerwelts-medium/dark und nicht unbedingt Specialty-coffe wird man mehr potentielle KundInnen haben, als wenn man Espresso so hell und ausgewählt wie The Barn röstet.

    Außerdem ist auch fruchtiger, säurebetonter Espresso, der mit PI und nicht mit 9 bar bezogen wird, noch Espresso, auch wenn er klassisch nicht optimal (= sehr subjektiv) bezogen werden kann. Ich sehe da keine Probleme, solche Röstungen, als für Espresso geeignet, zu bezeichnen. Sind sie ja, nur halt nicht mit jedem Equipment ¯\_(ツ)_/¯
    Das ist schon die Verantwortung der KundInnen sich schlau zu machen, was sie kaufen, was ihnen schmeckt und ob sie es geeignet zubereiten können oder ihre Maschine sie einschränkt.

    Ich weiß, sehr helle Bohnen kann ich mit meinem Espresso-Setup nicht zu meiner Zufriedenheit zubereiten, auch wenn Espresso draufsteht und ich das gerne würde.
     
    DaBougi gefällt das.
  19. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    914
    Espresso, Filter, das sind doch alles bloß Label. Ich begrüße es daher, wenn Röster entweder gar nix (z. B. La Cabra oder White Label Coffee) oder einfach dunkel/mittel/hell (z. B. GKC) drauf schreiben.

    Einiges, was ich hier “Espresso” nenne, läuft auch 45, 55, 65 Sekunden. Und? Ist halt kein klassisch (italienischer) Espresso.
     
    Warmhalteplatte, cbr-ps und lomolta gefällt das.
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    Wenn Du das damit nicht ansatzweise kannst, kannst Du es auch mit anderem nicht, auch wenn es mit Profiling vielleicht noch besser ginge.
    Das liegt dann vermutlich nicht am Equipment, sondern daran dass es dir einfach nicht schmeckt und deshalb nicht zu deiner Zufriedenheit ist.
    Dass es zur Zufriedenheit eines Anwenders mit der entsprechenden Geschmackserwartung geht, kannst Du hier nachlesen:
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
Thema:

Definition von Espresso bezüglich der Helligkeit der Röstung

Die Seite wird geladen...

Definition von Espresso bezüglich der Helligkeit der Röstung - Ähnliche Themen

  1. Kaffee (Espresso) schmeckt zu sauer - Tipps?

    Kaffee (Espresso) schmeckt zu sauer - Tipps?: Hallo zusammen, Habe mir für den abendlichen Genuss koffeinfreien Kaffee (von Roast - Sante, ganze Bohne natürlich) gekauft und eben ausprobiert...
  2. [Verkaufe] Caffè Hausbrandt Espresso- und Capputassen

    Caffè Hausbrandt Espresso- und Capputassen: Alle Sets sind in schwerer Gastroqualität. Das angegebene Gewicht ist nur circa. Tassen wiegen allgemein immer unterschiedlich. Das Tassenvolumen...
  3. [Verkaufe] Espresso und Cappu Tassen lpa u.a. von Rojto Caffè

    Espresso und Cappu Tassen lpa u.a. von Rojto Caffè: Rojto ist eine kleine Rösterei im Herzen von Vercelli, die in der Hauptsache die regionalen Bars beliefert. Alle Sets sind in schwerer...
  4. Einsteiger-Siebträger bis 600,-

    Einsteiger-Siebträger bis 600,-: Hallo in die Runde, aufgrund nicht enden wollender Home Offiice-Zeit und großer Freude an einem guten Cappuccino, möchte ich mich nun zuhause mit...
  5. [Verkaufe] 6 Starbucks Espresso Tassen mit 2 Untertassen

    6 Starbucks Espresso Tassen mit 2 Untertassen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Zustand wie neu Preis 40€ VHB
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden