Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

Diskutiere Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich frage mich, ob es eine dumme Frage ist, wie der Wärmetauscher vom Prinzip her funktioniert? Eine Art Metallkondom ragt in den Kessel...

  1. #1 Bartolomeus, 28.01.2009
    Bartolomeus

    Bartolomeus Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich frage mich, ob es eine dumme Frage ist, wie der Wärmetauscher vom Prinzip her funktioniert?
    Eine Art Metallkondom ragt in den Kessel und ist seinerseits mit Wasser gefüllt. Mir leuchtet die Funktion nicht ganz ein.

    Kann mir jemand in meiner Dummheit helfen?

    Danke!
     
  2. #2 meister eder, 28.01.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    25
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    das wasser wird über ein injektorröhrchen ins hintere ende des kondoms gespritzt und vorne wieder entnommen. klingt pervers, oder?
    den rest findest du im kaffeewiki im artikel über 2kreiser.
    gruß, max
     
  3. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    132
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    Nicht bei allen Maschinen sieht der Wärmetauscher so aus wie bei Cimbali.

    Wie es funktioniert?
    Der Wärmetauscher liegt im heißen Wasser/Dampf.
    Das Wasser im Wärmetauscher (WT) wird durch das heiße Kesselwasser erhitzt.
    Der WT hat einen Ein- und Ausgang.
    Durch den Eingang (das Teflonröhrchen) wird kaltes Wasser in den unteren Bereich des WT gepumpt.
    Gleichzeitig wird durch den Druck oben heißes Wasser in Richtung Brühgruppe herausgedrückt.
    Das einströmende kalte Wasser wird durch das heiße Kesselwasser erhitzt... usw.

    ...zu langsam...

    Hermann
     
  4. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    Ein Kessel halbvoll mit Wasser wird dauerhaft auf ~120°C gehalten und für die Dampferzeugung genutzt.
    Da hindurch führt ein dünnes Kupferrohr vom Kaltwassertank zur Brühgruppe, so dass das Wasser beim Espressobezug genau lang genug braucht um sich auf Brühtemperatur aufzuheizen (ca 95°C). Das ist der Wärmetauscher.
    Steht die Maschine zwischen zwei Bezügen länger still erhitzt sich das Wasser natürlich auf die gleiche Temp wie der Dampfkessel, also viel zu hoch für Espresso, deswegen--> flushen!

    Gruß, Mart
     
  5. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    also das war jetzt das grundprinzip....
    die jeweilige Bauform in der maschine sieht aje nach Modell verschieden aus
     
  6. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    ist der WT bei CIMBALI denn so gut oder was besonderes, im vergleich zu anderen maschinen ?

     
  7. #7 Bartolomeus, 28.01.2009
    Bartolomeus

    Bartolomeus Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    ok, verstanden.
    Bedeutet das, dass das Wasser welches in dem Kessel ist garnicht das Wasser ist, das ich am Ende Trinke?
    Wenn ich das richtig verstehe dann dient der Kessel nur als Hitze- und Dampferzeuger und erhitzt das Wasser im Wärmetauscher. Dieser wird aber direkt vom Kaltwassertank befüllt.

    Richtig?
     
  8. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    yup ;-)
     
  9. #9 meister eder, 28.01.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    25
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    cimbali baut wärmetauscher, die in den kessel rein ragen die mittels eines röhrchens befüllt werden. ein- und ausgang liegen auf der gleichen seite.
    zb bei meiner maschine befindet sich eine längliche kapsel komplett im kessel, links wird das wasser reingepumpt, rechts kommt es wieder raus. ohne röhrchen, ohne thermosyphon.
    gruß, max
     
  10. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    ok und was ist daran besser als bei anderen maschinen ? oder hat dies keinen vorteil ?
     
  11. #11 Bartolomeus, 28.01.2009
    Bartolomeus

    Bartolomeus Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    Aber das Teewasser z.B. kommt aus dem Kessel?
     
  12. #12 meister eder, 28.01.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    25
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    teewasser kommt aus dem kessel, wird bei cimbali aber oft mit leitungswasser verschnitten, damit es nicht so spritzt und weniger strom kostet.

    was der vorteil an solchen "einweg"-wärmetauschern ist, weiß ich nicht. durch kürzen des röhrchens kann man die temperaturcharakteristk leicht verändern, außerdem braucht man wahrscheinlich eine konstruktion mit diesem röhrchen, um ein thermosyphon vernünftig ans laufen zu bringen, ohne dass kaltwasser direkt zum kopf gelangt. weiß ich aber nicht genau.

    gruß, max
     
  13. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    132
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    Der WT bei Cimbali ist insofern was besonderes, weil er auswechselbar ist.
    Er wird einfach in den Kessel "hineingesteckt".
    Ein geplatzter WT (durch Frost) kann so relativ leicht gewechselt werden.

    Bei anderen Herstellern ist er u.U. fest eingebaut (hartgelötet).

    Die WT bei anderen Herstellern funktionieren auch. Cimbali hats halt so gemacht, andere machens anders...

    Hermann
     
  14. #14 meister eder, 28.01.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    25
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    meinen kann man ebenfalls rausnehmen, aber dafür muss man erst den kessel aufschrauben. praktischer ist das allemal, aber einfrieren lassen wollte ich meine maschine eh nicht ;)....
    gruß, max
     
  15. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    132
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    Hats alles schon gegeben...

    Gruß, Hermann
     
  16. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    228
  17. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    132
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    Ich bau mal das Bild ein: Das dicke Rohr rechts muß der WT sein.

    Hermann
    [​IMG]
     
  18. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    228
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    richtig !
     
  19. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.337
    Zustimmungen:
    4.776
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    hi,
    dies ist ein grosser vorteil: andere HX sind teilweise eingeloetet. wenn dieser einen defekt hat gute nacht (aufwand zur reparatur u.U. riesig).
    geplatzte HX gibt es z.B. bei frost, das ist bei versand im winter gar nicht so abwegig.

    abgesehen davon ist es einfach recht wartungsfreundlich, wenn du den HX einfach entnehmen kannst.

    lg blu
     
  20. #20 matmike, 28.01.2009
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    14
    AW: Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

    Hi,

    hie rnoch ein Bildchen, auf dem man den WT im Kessel sieht. Das Bild stammt von meiner Reneka, die inzwischen wieder auf dem Wege der Komplettierung ist.
    Auch hier ist ein WT verbaut, der auf der gleichen Seite befüllt wird, auf der auch das Wasser entnommen wird. Ich vermute, dass die hauptsächlich bauraumbedingt ist und gleichzeitig wird es vielleicht ein bisschen günstiger, da nur einem Dichtungen anfallen ...

    [​IMG]

    Viele Grüße,
    Matthias
     
Thema:

Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher

Die Seite wird geladen...

Dumme Frage? Wie funktioniert der Wärmetauscher - Ähnliche Themen

  1. Dumme Frage??

    Dumme Frage??: Hallole!! Hoffentlich werd ich jetzt nicht gefressen, ich trau mich ja fast nicht zu fragen:oops::oops:. Muß halt noch viel lernen. Ich hab...
  2. Neuling hat dumme Frage

    Neuling hat dumme Frage: Bin seit gestern Besitzer einer Bezerra Unica PID sowie der Bezerra BB005. Versuche mich nun an den ersten Bezüge, die aber nicht klappen wollen....
  3. Mal ne dumme Frage: Rückspülen am Handhebler?

    Mal ne dumme Frage: Rückspülen am Handhebler?: Ich werde auch nochmal meinen Händler fragen aber hier ist ja mindestens genau so viel Kompetenz versammelt (wenn nicht mehr). Bei einem...
  4. Astoria plus4you Servicekessel ausbauen für Dumme? Hilfe!

    Astoria plus4you Servicekessel ausbauen für Dumme? Hilfe!: Liebes Forum, ein Kumpel von mir hat ein Problem mit seiner Astoria plus4you. Irgendwie (ich kann mir schon denken, wie:cool:) hat er Milch in...
  5. Einkreiser Kesseldruck beim Brühvorgang? dumme frage ich weiß ;)

    Einkreiser Kesseldruck beim Brühvorgang? dumme frage ich weiß ;): Hallo Leute . Mich lässt eine Frage nicht los ;) !! Wenn Ich bei einem Dualboilet bzw. Einkreiser mit e61 Gruppe den Hebel für den Bezug betätige,...