ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

Diskutiere ECM Classika - Brühdruck reduzieren? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ja, Hallo erstmal! Letzte Woche hat der Upgradewahn bei mir zugeschlagen und meine alte Gaggia CC wurde durch eine ECM Classica ersetzt. Ich...

  1. Tim20

    Tim20 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Hallo erstmal!

    Letzte Woche hat der Upgradewahn bei mir zugeschlagen und meine alte Gaggia CC wurde durch eine ECM Classica ersetzt. Ich muß sagen: Eindeutige Geschmacksverbesserung, zumal die Saeco Lux auch gleichzeitig einer Demokka 207 weichen mußte. Puh, als ich am Mittwoch nach fünf doppelten Espressi innerhalb zwei Stunden (schließlich muß man ja das gute Stück auch ausprobieren) in der Arbeit war, hab ich so vibriert, daß ich laut meinen Kollegen nur verschwommen zu sehen war :)

    Zu meiner Frage:
    Man liest ja hier im Forum, daß der ideale Brühdruck bei etwa 9 bar liegt. Bei mir... Bei meiner ECM liegt er bei gut 11,5 bar, also doch etwas zu hoch. Wie kann man nun den Brühdruck verändern bzw. wie komm ich an das Schräubchen bw. ist dieser Eingriff auch von einem nur durchschnittlich handwerklich begabten Menschen wie mir auch zu bewälltigen?

    in heißer Erwartung baldiger Antworten :)
    TIM
     
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.943
    Zustimmungen:
    532
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Das Expansionsventil verstellen, d. h. die Schraube, die die Feder spannt, etwas herausdrehen.
    Du findest es, wenn du den Schlauch, der in den Tank reinhängt und überschüssiges Wasser beim Bezug in den Tank leitet, zurückverfolgst. Er endet am Exp. vent.
     
  3. #3 gunnar0815, 07.10.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.179
    Zustimmungen:
    888
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Würde es auch auf ca. 9 Bar einstellen. Probier aber mal einen Espresso mit 11,5 und 9 Bar. Wenn die Unterschiede für dich schlecht ehrschmeckbar sind nimm das Doppelsieb und nur die ersten Tropfen/ 5 bis 10 Sek. des Bezuges. Die 9 Bar sind nur ein Anhaltswert. Jeder Kaffee hat seinen eigenen optimalen Brühdruck. Oft liegt er aber im Bereich von 9 Bar. Entkoff. mag meistens er 7,5 bis 8 Bar Brühdruck.
    Gunnar
     
  4. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    134
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    [​IMG]

    Die Positionsnummer 46 ist das Expansionsventil.
    Die oben sichtbare Skt-Mutter ...
    LG, femto!
    ...
     
  5. #5 raveblue, 07.10.2008
    raveblue

    raveblue Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Aber Obacht!

    Die Schraube saß bei meiner Technika schon sehr weit draußen! Zwei volle Umdrehungen, die für eine Reduzierung auf knapp unter 10 bar notwendig gewesen wären, gab das Ventil nicht mehr her!

    Die Folgen sind hier zu bewundern...
     
  6. #6 Camäleon, 09.10.2008
    Camäleon

    Camäleon Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Hallo Arni

    Wenn ich dich richtig verstanden habe ,sollte Ich die Maulschlüssel genau dort ansetzen wo es rot markiert ist ??? wo die beiden Muttern verstellt werden sollen ??? . Wenns denn so sei , ist bei mir aber sehr wenig Platz fürs schrauben :-(

    Gruß Dirk

    [​IMG]
     
  7. #7 raveblue, 09.10.2008
    raveblue

    raveblue Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    In der Tat sieht das so aus, als ob da nicht so viel Platz ist. Aber Du solltest trotzdem klarkommen. Nimm einen 12er Maulschlüssel und löse zuerst den Rücklaufschlauch zum Wassertank. Wenn Du dessen anderes Ende mit einer Klammer zumachst, kommt auch kein (kaum) Wasser raus. Dann mit einem 15er die Kontermutter ein wenig lösen.

    Nun solltest Du mit einer 16er Nuß sowie Verlängerung(en) das Ventil vorsichtig lösen können. Aber uffbasse: Du weißt nicht, wie weit das Ventil eingeschraubt ist! Also vorsichtig in Viertelumdrehungen vorarbeiten, Kontermutter festziehen, Schlauch anschrauben und testen (Blindsiebbezug). Falls Druck noch nicht o.k., alles wiederholen.

    Falls Dir das Ventil nebst Inhalt um die Ohren fliegt, dann findest Du hier die Anleitung, wie Du es wieder zusammensetzt ;-)
     
  8. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.943
    Zustimmungen:
    532
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Wozu denn den Rücklaufschlauch lösen? Es genügt doch die Kontermutter zu lösen und dann das Ventil vorsichtig herauszuschrauben.
     
  9. #9 Camäleon, 09.10.2008
    Camäleon

    Camäleon Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Hallo Raveblue

    Ich werde das wohl nochmal verschieben mit der schrauberei . Das kostet
    mich janzz schön Nerven:roll: das mit dem Platz ist ne Zirkusnummer .
    Ich werde mich nochmal melden !! danke für die schnelle Antwort


    Gruß Dirk
     
  10. #10 raveblue, 09.10.2008
    raveblue

    raveblue Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Prinzipiell hast Du recht. Ich empfand es aber als viel einfacher und letztlich auch feinfühliger, daß ganze mit einer Nuß zu machen. So hast Du die Drehung viel besser im Griff.

    Klar geht das auch mit dem Maulschlüssel aber wo da eh so wenig Platz ist...
     
  11. #11 gunnar0815, 09.10.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.179
    Zustimmungen:
    888
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Wenn man nicht ohne Tropfen auf den richtigen Druck kommt könnte man auch die Feder Wechsel oder kürzen.
    Gunnar
     
  12. #12 Camäleon, 09.10.2008
    Camäleon

    Camäleon Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?


    Hallo Gunnar

    also wenn mir das Ventil um die Ohren summt :) dann die Feder kürzen ?
    :shock: Und wie sieht es mit dem Gewinde aus ? sind diese dann danach noch dicht ? oder muß ich mit Hanf oder was anderen noch die Gewinde bearbeiten .


    Gruß Dirk
     
  13. #13 gunnar0815, 10.10.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.179
    Zustimmungen:
    888
    AW: ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

    Ne meistens fangen sie an ab 9 oder 9,5 Bar zu tropfen. Dann so stellen das es nicht mehr tropft oder Feder kürzen. Mit Teflonband bekommst du es auf jeden Fall wieder dicht.
    Um die Ohren fliegt es die schon nicht.

    Gunnar
     
Thema:

ECM Classika - Brühdruck reduzieren?

Die Seite wird geladen...

ECM Classika - Brühdruck reduzieren? - Ähnliche Themen

  1. ECM Classika II baut Brühdruck beim aufheizen auf

    ECM Classika II baut Brühdruck beim aufheizen auf: Hallo zusammen, meine ECM Classika II (neuere Version) macht seit neuestem nervige Sachen. Während dem Aufheizen wird der eingestellte...
  2. ECM Classika I Brühdruck verstellen, Temperaturfühler locker?

    ECM Classika I Brühdruck verstellen, Temperaturfühler locker?: Hallo liebe Kaffe-Nerds (nett gemeint ;-)) Ich habe eine gebrauchte ECM Classika I gekauft. Leider war der Verkäufer nicht sonderlich fair und es...
  3. ECM Classika II Brühdruck läßt sich nicht einstellen

    ECM Classika II Brühdruck läßt sich nicht einstellen: Ich habe hier eine ECM Classika II (ohne PID) Mir ist aufgefallen, dass der Brühdruck nur bei 6bar liegt. Wollte also über die Schraube den Druck...
  4. Brühdruck bei ECM Classika PID

    Brühdruck bei ECM Classika PID: Hallo, ich habe Probleme mit dem Brühdruck der Classika. Er steigt beim Bezug (im Zweiersieb) nicht über 8 bar – egal, wie fein ich mahle. Mit...
  5. Nach Anfängerproblemen nun Probleme mit dem Brühdruck der Classika 2

    Nach Anfängerproblemen nun Probleme mit dem Brühdruck der Classika 2: Hallo, seit kurzem habe ich nun die Classika 2 mit der Casa Speciale Mühle. Nach vielem herumprobieren an dem Mahlgrad, dem Brühdruck und vor...