Einfacher Röster

Diskutiere Einfacher Röster im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, Was haltet ihr von dem Video? Suche gerade einen möglichst einfachen Weg, Bohnen ohne viel Extra Equipment zu rösten. [MEDIA] VG

  1. #1 Nespressooderespresso, 08.01.2022
    Nespressooderespresso

    Nespressooderespresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    48
    Hallo zusammen,

    Was haltet ihr von dem Video?
    Suche gerade einen möglichst einfachen Weg, Bohnen ohne viel Extra Equipment zu rösten.


    VG
     
  2. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    377
    Klar, der Diekmann Röster funktioniert auch mit Heißluftgebläse. Ist auch schon ein paar Mal hier diskutiert worden.

    Ich persönlich hätte auf die Sauerei keine Lust. Das Ergebnis ist vermutlich auch nur ein Zufallsprodukt.:)

    Ansonsten wird natürlich auch auf offener Flamme in Pfannen geröstet. Ist an sich technisch simpel.
     
  3. #3 Yoku-San, 08.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    2.179
    Ich würde da glaube ich eher sowas ausprobieren als Einstieg:

    ROAST-PERFECT Kaffeeröster inkl. 200 g Rohkaffeebohnen

    Aber ob der was taugt, weiß ich nicht. Ansonsten vielleicht einen gebrauchten Dieckmann.

    Das mit Topf und Heissluftpistole wäre mir zuviel Aufwand und zu inkosistent.
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.530
    Zustimmungen:
    30.203
    Warum willst Du das tun, was erwartest Du davon?
    Willst Du gute, reproduzierbare Ergebnisse nahe Profiröster Niveau, kommst Du meines Erachtens um ein Minimum an Equipment mit Temperaturkontrolle nicht rum.
    Zufallsprodukte aus Spaß an der Freud kann man natürlich auch mit irgendwelchen zweckentfremdeten Geräten erzeugen.
     
    silverhour gefällt das.
  5. #5 Richard, 08.01.2022
    Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    177
    Der Hive Röster in Verbindung mit Artisan wäre vielleicht etwas für dich, sehr simpler Röster und trotzdem Temperaturkontrolle/-logging möglich. Haber aber keine Ahnung, ob man den in Deutschland kaufen kann.
     
    Gjdakin gefällt das.
  6. bonina

    bonina Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    63
    "Warum willst Du das tun, was erwartest Du davon?
    Willst Du gute, reproduzierbare Ergebnisse nahe Profiröster Niveau" (sorry, war zu lange nicht hier, finde gerade die zitier-funktion nicht)

    gegenfrage: wieso muß ein hobby-anfänger sofort auf profi-niveau rösten wollen/sollen/können?

    @Nespressooderespresso wenn Du einen backofen besitzt, kannst Du es damit versuchen. ich röste seit jahren mit dem backofen und so reproduzierbar gut, daß ich mir kein extra röstgerät kaufen werde. alles was Du noch benötigst ist eine temperatursonde, die min. 250° aushält, besser aber 300°, die ist dann langlebiger. nicht, weil die bohnen so heiß werden, sondern weil das kabel ja durch die tür gequetscht wird. und einen separaten timer. die beschäftigung mit röstkurven ist allerdings voraussetzung.

    Rösten mit dem Backofen - Umsetzung von Röstprofilen

    viel spaß
    bonina

     
    Nespressooderespresso gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.530
    Zustimmungen:
    30.203
    Meine persönliche Antwort: Weil ich den Kaffee auf hohem Niveau genießen möchte und ich das nicht kann, wenn er nur so lala schmeckt. Dann würde ich mich über die vertane Zeit ärgern.

    Wer er nur machen will, um sich damit unabhängig von der Qualität des Ergebnis zu beschäftigen, mag das anders sehen.
     
  8. bonina

    bonina Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    63
    DAS sehe ich ganz genauso :)
     
  9. #9 Gjdakin, 11.01.2022
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    207
    Da ich aktuell auch mit dem Rösten liebäugle, kapere ich mal diesen Thread, weil ich mir ähnliche Fragen stelle, wie @Nespressooderespresso . Dieser Hive Röster scheint ja mit viel Übung einigermaßen reproduzierbare Ergebnisse produzieren zu können. Leider habe ich gerade keinen Raum um einen Röster dauerhaft zu installieren – wäre der Hive Röster eventuell eine Alternative, oder gibt es auch Heimröster im niederen Preissegment, die eventuell bessere Ergebnisse produzieren können und sich leicht an und abbauen lassen? Wäre auch alles im Innenraum, da keine Terrasse. Finde das Rösten spannend und würde gerne erste Schritte in die Richtung machen, aber will nicht mit Geräten arbeiten, die keine Rückmeldung dazu geben, was da gerade passiert/ keine Reproduzierbarkeit erlauben.
     
  10. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.648
    Zustimmungen:
    2.364
    Die haben den nicht wirklich auf 60Hz 240V ausgelegt oder?
    Oje oje...
    Leistung: 900 W
    Spannung: 60 V
    Netzfrequenz: 240 Hz

    900W ist ebenso sportlich, 1200W bzw. 1400W haben die Popcornröster
    Rosenstein & Söhne Popcornröster: Single-Popcorn-Maschine "Home" für Zuhause (Popcornmaschine für Zuhause)
     
    NoroChips gefällt das.
  11. #11 Yoku-San, 11.01.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    2.179
    Würde mich interessieren, ob man damit richtig rösten kann. Maximaltemperatur von 200°C klingt für mich irgendwie nicht ganz plausibel.
     
  12. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.648
    Zustimmungen:
    2.364
    Ja, da haben die was falsch verstanden......so ist das eben wenn man Ideen aufschnappt und dann kein Röstknowhow hat ;)
     
  13. #13 Yoku-San, 11.01.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    2.179
    ;)

    Vielleicht wäre das Teil ne gute Grundlage zum modden. Werden ja sicher einige gebrauchte zum Verkauf auftauchen, wenn die Leute merken, dass sie damit nicht richtig rösten können.
     
  14. #14 'Ingo, 11.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2022
    'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.648
    Zustimmungen:
    2.364
    Ich hatte mich vor ein paar Jahren mit 2 Partner damit beschäftigt. Quasi auf Basis eines Popcornrösters einen vollwertigen Haushaltsröster zu entwickeln und zu vermarkten.
    --gelöscht--
     
  15. #15 Yoku-San, 11.01.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    2.179
    Aber die Nische Home-Röster mit geschlossenem System, gutem Support und guter Funktionalität ist ja noch nicht so stark besetzt. Klingt nicht schlecht, das Konzept.
     
  16. #16 NoroChips, 11.01.2022
    NoroChips

    NoroChips Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    387
    Bei Beem läuft das Netz halt mit 240Hz… die Angaben sind ja sogar falsch herum. :D Weiß gar nicht, ob du das gesehen hast. 60V Spannung und 240Hz als Netzfrequenz sind auf jeden Fall ne Ansage. Da ist ja dann nicht mal die Kommunikation zur Technik ungestört, ganz ab von den 200°C maximaler Rösttemperatur.
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #17 'Ingo, 11.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2022
    'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.648
    Zustimmungen:
    2.364
    Problem war, entsprechende Entwicklungskapazitäten zu finden. Anfang 2020 waren wir fast soweit zu starten, aber Produktionskapazitäten für erste Produktionschargen zu finden, geschweige denn das ganze vorher aufzubauen.... Es ging ja nicht um nur 5000 Röster, da war ein ganz anderer Gedanke hinter....groß.
    Und es ist ein Haifischbecken wenn die Zahlen zu groß werden.
    --
    gelöscht
    --
    Röstprofile nach unseren Vorgaben, jeweils zum Rohkaffee optimiert.
    Anfang ist auch schon fast ein halbes Jahrzehnt her, nun hätte ich keinen Bock mehr drauf...
     
  18. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.648
    Zustimmungen:
    2.364
    JA Logisch, deshalb ja gepostet ;)
     
    NoroChips gefällt das.
  19. #19 Yoku-San, 11.01.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    2.179
    Wenn das ganze Tohuwabohu wegen Corona vorbei ist und die Lager wieder voll sind, wollt ihr das Teil dann doch noch irgendwann rausbringen? Ich wäre dran interessiert.

    Bin auch dabei, meine Kaffeemaschine aus Plastik zu entwickeln. Wird noch ein paar Jahre dauern.
     
  20. #20 Yoku-San, 11.01.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    2.179
    Eigentlich müssten wir uns mit allen technikorientierten Kaffeefreunden mal zu nem CoffeeMaker-Treffen zusammenfinden, wo jeder sein DIY bzw. Prototyp-Gebastel zeigt und bequatschen kann. Fände ich großartig. Ich möchte auch gerne mal die Maschine von @Pflunz in Real-Life sehen, die sieht großartig aus.
     
    dan dyse und Hedonii gefällt das.
Thema:

Einfacher Röster

Die Seite wird geladen...

Einfacher Röster - Ähnliche Themen

  1. Einfacher Röster

    Einfacher Röster: Hallo zusammen, ich lese schon lange eure Beiträge und habe überlegt, wie ich möglichst einfach meinen Kaffee rösten kann. Besonders der DIYRÖ V1...
  2. Preiswerter einfacher Trommelröster im Selbstbau

    Preiswerter einfacher Trommelröster im Selbstbau: Hallo, vor einiger Zeit hatte ich mal einen Ofenrohr-Röster hier vorgestellt, mit dem sich leicht Kaffeebohnen bis ca. 250g rösten ließen. Das...
  3. sehr einfacher Heißluftröster

    sehr einfacher Heißluftröster: Hallo, vor einiger Zeit habe ich selbst angefangen Kaffee zu rösten. Anfangs mit einem einfachen Popcornröster, bei dem ich die...
  4. [Zubehör] Einfacher Schwanenhalskocher

    Einfacher Schwanenhalskocher: Habe leider versehentlich beim Abspülen den Glasdeckel meines Schwanenhalskochers auf den Boden fallen lassen. :( Ich trinke gerade diesen...
  5. Hochwertiger und einfacher Kaffeevollautomat für Eltern?

    Hochwertiger und einfacher Kaffeevollautomat für Eltern?: Hallo, meine Eltern gehen auf die 80 zu und träumen schon lange von einem Kaffeevollautomaten. Ich persönlich trinke keinen Kaffee und kenne mich...