Eureka Mignon Classico vs Silenzio

Diskutiere Eureka Mignon Classico vs Silenzio im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, ich möchte mir eine neue Kaffeemühle gönnen, und nach langen Recherchen wird es wohl eine Mignon von Eureka. Allerdings schwanke...

Schlagworte:
  1. #1 muederJoe, 23.08.2019
    muederJoe

    muederJoe Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich möchte mir eine neue Kaffeemühle gönnen, und nach langen Recherchen wird es wohl eine Mignon von Eureka. Allerdings schwanke ich momentan noch zwischen der Classico und der Silenzio. Laut Spezifikationen ist der Unterschied gering. Leider konnte ich bisher keine Erfahrungsberichte zu den Unterschieden finden.
    Hat von euch jemand Erfahrung mit diesen beiden Varianten? Was sind die Vor- bzw Nachteile der jeweiligen Mühle?

    Danke
    Bruno
     
  2. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    92
     
  3. #3 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    Welche Art der Zubereitung verwendest Du????
     
  4. #4 muederJoe, 23.08.2019
    muederJoe

    muederJoe Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link zu dem Video - das habe ich auch schon gesehen. Wenn ich das richtig verstehe wird hier aber die alte Version der Mignon mit der Silenzio verglichen. Mich würde der Unterschied zwischen der neuen Eureka Mignon Classico und der neuen Eureka Mignon Silenzio interessieren.

    Ich bin auf der Suche nach einer elektrischen Kaffeemühle um Kaffee für die Zubereitung von Espresso mit einer Siebträgermaschine zu mahlen. Sie sollte eine recht feine Möglichkeit zur Mahlgradeinstellung bieten und eine Timerfunktion haben.
     
  5. #5 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    Ah, Siebträger!

    Es ist die Frage des Budgets und welches Ergebnis Du erreichen möchtest.

    Welchen Siebträger hast Du und welche Bohnen möchtest Du mahlen. Dunkle Röstungen und/oder helle?

    Ich würde die Liste je nach Anforderung um weitere Modelle erweitern.
     
  6. #6 muederJoe, 23.08.2019
    muederJoe

    muederJoe Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die rasche Antwort! Aktuell hab ich eine DeLonghi Dedica 685, die jedoch später durch eine höherwertige Maschine ersetzt werden soll. Ich bevorzuge dunkle Röstungen - ansonsten gelten die bereits genannten Anforderungen.
     
  7. #7 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    Das maximale Budget gibst Du leider nicht an.
     
  8. #8 muederJoe, 23.08.2019
    muederJoe

    muederJoe Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Du hast recht.. eigentlich wollte ich mich ja zwischen der Eureka Classico und der Silenzio entscheiden, deshalb hab ich das Budget nicht extra angegeben. Aber die Silenzio gibt es aktuell für 320€ - insofern wäre das meine Obergrenze.
     
  9. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Kenne beide jetzt auch nicht in echt und nur die zu findenden Details von Eureka und Espressopool.

    Unterschiede der Classica zur Silenzio:
    - könnte lauter sein, da das „Silent Range Technologie“ nicht explizit erwähnt wird (was aber irgendwie komisch wäre...)
    - hat weniger Farben zur Auswahl und „Nase“ nur in Chrom
    - Siebträger Gabel aus Kunststoff statt Metal/Blech, die ist verschraubt und nicht direkt gegen die der anderen „Neuen Mignons“ Austauschbar
    - eventuell schwächerer Motor (260W statt 310W) und etwas weniger g/s Mahlergebnis,
    die Angaben sind von der Eureka Webseite, bei Espressopool sind beide mit identischer Motorleistung angegeben o_O

    Rest scheint gleich zu sein.
     
    joost gefällt das.
  10. #10 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    Also wenn Du unbedingt eine Mignon haben möchtest, dann nehme die Spezialitä, welche leider über Deinem Budget liegt.

    Eine Mühle die einfach aufgebaut ist und nicht so bekannt ist die Ascaso i Mini i 1 ( nicht die 2).
    Gibt es ab 300 €
    Ein Forumsmitglied hat mich darauf aufmerksam gemacht.
    Stufenlose Einstellung und sich sehr gute Ergebnisse.
    Schau mal hier im Forum nach den beiden Mühlen.
    Ich denke Du möchtest das Optimale für Dein Geld und zufrieden sein.

    Oder Du tastest Dich selbst durch den Mühlenwald der n den Du gebrauchte Mühlen kaufst und verkaufst, bis Du am Ziel angekommen bist.
    Manche mögen ja lieber die Selbsterfahrung.
     
  11. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.474
    Zustimmungen:
    3.599
    ab 200.- (ascaso i1-mini, immer mal wieder)


    Allerdings ohne Timer, der würde auch nichts bringen bei diesen Einsteigermaschinen, dazu ist die Auswurfmenge über die Zeit nicht konstant genug. Der TE hat ein paar höhere Ansprüche an den Komfort, daher dürfte die kleine Ascaso rausfallen. Am Mahlgut selbst, da stimme ich zu, dürften sich kaum Unterschiede ergeben.

    Ich kann folgenden Fred ans Herz legen ->
    Neue Eureka Mignon Modelle
     
    rebecmeer gefällt das.
  12. #12 rebecmeer, 23.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    @joost

    Und ist das ein vernünftiges Teil?
    Ich habe es ja nur mal eingeworfen. Eureka ist super für mich, aber es gibt ja auch andere herausragende Mühlen.

    Google hat mir 298 € angezeigt. Tiefer habe ich nicht gegraben.
     
  13. #13 muederJoe, 23.08.2019
    muederJoe

    muederJoe Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Inputs! Das hilft mir schon mal etwas weiter - die Ascaso i1 habe ich auch in Erwägung gezogen. Sie soll allerdings recht laut sein. Ich hab auch bezüglich der Bezzera BB05 überlegt, aber in diesem Preisbereich scheint die Eureka für mich das beste Preis/Leistungsverhältnis zu bieten.
     
  14. #14 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    Entweder etwas lauter, sehr gut und günstig, oder das ganze leider und mehr bezahlen.

    Ich mache mal eine Liste von dem aufgeführten Mühlen nach Mahlergebnis, so wie ich es dem lesen nach in Erinnerung habe.

    Natürlich darf es gerne korrigiert werden.
    Ich möchte keine falsche Behauptungen aufstellen. Nur halt so ungefähr.

    BB05
    Mignon MCI, Classico???
    Silenzio
    Sprzialità, Mini 1

    Lautstärke

    BB05
    MCI, Mini 1
    Classico à
    Silenzio, Spezialità

    Komfort

    Bb05, MCI, Mini, Classico
    Silenzio
    Spezialità

    Korrektur bitte erwünscht.

    Wenn es ganz verkehrt ist lösche ich den Beitrag.
    Ich möchte da Niemanden auf die Füße treten.
     
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    2.870
    Verständnisfrage: Soll die oben stehende jeweils die mit dem besten Mahlergebnis, der geringsten Lautstärke, dem höchsten Komfort sein, oder umgekehrt?
    Da du ja die genannten Mühlen nicht alle schon besessen oder zumindest getetstet hast, beruht deine Einordnung auf welchen Erkenntnissen? Möglicherweise:
    ?
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  16. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    574
    Ich erinnere immer gerne mal wieder an das Thema Totraum und Single dosing.
     
  17. #17 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    @NiTo

    Nach unten wird’s besser.

    Wie recht Du hast - deshalb steht kein Anspruch auf Richtigkeit und Korrektur ist gewünscht.

    Ich glaube das ich jede Menge Videos gesehen habe und 4 davon live gehört.

    Aber ist auch egal.

    Wenn es Dich stört, dann lösche ich gerne meinen Beitrag.
     
  18. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    2.870
    Danke für die Aufklärung.
     
    rebecmeer gefällt das.
  19. max196

    max196 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Kleiner Beitrag zu den genannten Eureka Modellen.
    Die Classico kenne ich zwar nicht, dafür aber die Silenzio und Magnifico (Specialita).

    Im direkten Vergleich hat die Silenzio seine Nachteile speziell beim Timer (Poti):
    - Er muss "blind" eingestellt werden, beim Digitaltimer kann ich mir die Einstellung für den nächsten Wechsel der Bohnen merken (z.B. Fausto Malabar 13,6 Sekunden)
    - Der Timer ist zu gering, um in einem Zug 18g zu mahlen. (Passt nach meiner Erfahrung sowieso nicht in's Sieb, ohne dazwischen zu "klopfen")
    - Nur ein Timer (Einersieb)

    Empfehlung geht an die Specialita, wobei ich beide Mühlen durchaus sehr gut finde.
     
    rebecmeer gefällt das.
Thema:

Eureka Mignon Classico vs Silenzio

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon Classico vs Silenzio - Ähnliche Themen

  1. Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon

    Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon: Liebe Community, ich habe mir eine ECM IV (occasion nun reviediert, neue Pumpe, neues Sieb) und eine neue Eureka Mignon gekauft. Das ganze ist...
  2. Suche eine gebrauchte Eureka Atom

    Suche eine gebrauchte Eureka Atom: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten Eureka Atom. Sie sollte (sehr) gut erhalten und gepflegt sein. Freue mich auf...
  3. Kaufberatung Siebträger und Mühle

    Kaufberatung Siebträger und Mühle: Hi Leute, Bin jetzt seit einigen Wochen auf der Suche nach einem Set und durchforste regelmäßig neue Threads hier. Nun bin ich noch unschlüssiger...
  4. Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700

    Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem qualitativ guten Kaffeevollautomat. Näher ins Auge gefasst habe ich bislang von Jura die neue Giga 6 bzw. von...
  5. Problem Eureka Atom

    Problem Eureka Atom: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Eureka Atom. Vielleicht weiß ja jemand Rat oder hatte dasselbe Problem. Also: ich schalte die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden