Faema Zodiaco

Diskutiere Faema Zodiaco im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich restauriere gerade eine Faema Lambro Bj. 1971 mit Zodiaco Brühgruppe. Ich habe Probleme die Kolbengabel vom Gruppenkopf zu lösen....

  1. Fesel

    Fesel Gast

    Hallo,

    ich restauriere gerade eine Faema Lambro Bj. 1971 mit Zodiaco Brühgruppe.

    Ich habe Probleme die Kolbengabel vom Gruppenkopf zu lösen. Der Stift, der beide Teile miteinander verbindet, löst sich einfach nicht. Muss man evtl. noch die Feder ganz entspannen (Eigentlich ist sie schon am Totpunkt)?
    Ausserdem weiss ich nicht wie ich die beiden neuen Kolbendichtungen montieren soll, ohne dass sie kaputt gehen.

    Hat jemand Erfahrung mit der Zerlegung einer solchen Brühgruppe und bekomme ich sie dann auch ohne spezielles Druckwerkzeug wieder zusammengebaut?

    Vielen Dank im voraus

    Grüsse

    Dominik
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    189
  3. #3 granturismo, 01.08.2009
    granturismo

    granturismo Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Zodiaco

    Hallo Fesel,

    hau blos den Bolzen nicht raus, ohne den Kolben bzw. die Feder mit einer speziellen Vorrichtung unter leichte Spannung zu setzten! Die Feder hat auch in Grundstellung noch eine gehörige Vorspannung und Dir haut´s ansonsten die komplette Mechanik um die Ohren, was sogar sehr gefährlich sein kann! Das ist vielleicht auch der Grund, warum der Bolzen nicht rausgeht, weil er mit der Gabel und der Pleuelstange verbunden ist und unter Zug steht. Du musst Dir eine Vorrichtung basteln, mit der Du die Feder über den Kolben leicht vorspannen kannst und an den Bolzen rankommst, um ihn seitlich rauszuschlagen. Das geht übrigens nur in einer bestimmten Richtung, da der Bolzen auf einer Seite geriffelt ist (in die Richtung muss er raus). Bis Du eine entsprechende Vorrichtung hast: Finger weg, gefährlich!

    Gruß,

    Granturismo
     
  4. Fesel

    Fesel Gast

    AW: Faema Zodiaco

    Hallo,

    vielen Dank für die Hinweise.

    Noch ist die Verbindung zwischen Gabel und Kolbenstange nicht gelöst.
    Ich hatte auch das Gefühl, dass ich ohne das richtige Werkzeug die Verbindung so nicht lösen kann. Ich muss mir noch überlegen, wie ich an die Sache ran gehe.

    Hier mal leider noch EIN recht schlechtes Bild der Maschine und von der Brühgruppe. Ich werde mal noch paar nachschicken.

    Grüsse

    Dominik


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  5. #5 granturismo, 05.08.2009
    granturismo

    granturismo Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Zodiaco

    Ah, jetzt habe ich verstanden. Du hast den Bolzen, der die Gabel mit der Kolbenstange verbindet, noch gar nicht erreicht. Du musst die Feder mit einer Schraubzwingen-Konstruktion zunächst etwas unter Vorspannung setzen. Dann die seitlichen Bleche mit den Laufflächen für die Kugellager entfernen (die Schrauben kannst Du schon vorher rausdrehen), dann die Sprengringe, Kugellager und Distanzplättchen abziehen, dann siehst Du den kleinen Bolzen, der durch die Gabel und die Stange geht. Von der Seite (geht nur von einer bestimmten Seite!) mit einem Durchschlag austreiben. Dann die Konstruktion langsam lösen und die Stange mit Feder nach unten herausziehen. Die Stange hat oben übrigens ein Fettreservoir zur Schmierung des Bolzens, das schön sauber machen und den Versorgungskanal mit einer dicken Nadel o.ä. freilegen.

    Gruß,

    Granturismo
     
  6. Yoombe

    Yoombe Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    128
    AW: Faema Zodiaco

    Hab da mal einige Fotos aus dem Fundus geholt um die Ausführungen von grandturismo zu untermauern. Wichtig ist den korrekten Durchschlag zu nehmen. Sieht mit der Zwinge alles wilder aus als es ist. Das Ganze funktioniert in der Umkehrrichtung genau gleich.
    Hatte mir mit einer M12 Schraube ausgeholfen, um eine vernünftige Distanz für die Zwinge beim Hebel zu bekommen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Fesel

    Fesel Gast

    AW: Faema Zodiaco

    Hallo,

    vielen Dank für die Tipps mit der Schraubzwinge. Ich hab die seitlichen Teile und die Kugellager entfernen können. Jetzt brauche ich noch den Durchtreiber, damit ich den Splint entfernen kann.

    Währendessen habe ich schonmal den Rahmen verzinkt.

    Grüsse

    Dominik

    [​IMG]
     
  8. #8 kailash, 03.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2010
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.388
    Zustimmungen:
    547
    AW: Faema Zodiaco

    gelöscht: falscher beitrag ...
     
Thema:

Faema Zodiaco

Die Seite wird geladen...

Faema Zodiaco - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Faema Bakelit Rad in Braun - Urania, Marte, Mercurio

    Faema Bakelit Rad in Braun - Urania, Marte, Mercurio: Hallo Forum, habe ein braunes Bakelit Dampfrad für eine Urania, Marte oder Mercurio über, da ich endlich eins mit Faema-Inlay auftreiben konnte...
  2. Bitte um Typenbezeichnung alte Faema Mühle

    Bitte um Typenbezeichnung alte Faema Mühle: Hallo Forum Ich bekomme bald eine "alte" Faema Mühle - schätze vom Design her 80- er Jahre. Kann mir jemand sagen, welche Typenbezeichnung diese...
  3. [Verkaufe] Siebträger Walnussholz für Faema

    Siebträger Walnussholz für Faema: Diese passen in alle Faema e61 Brühgruppen. Sie sind dem Original nachempfunden und haben den flachen Steg zwischen Griff und Kopf Der Griff ist...
  4. [Mühlen] Faema MC99 - große konische Mühle (Robur, Nino Klasse)

    Faema MC99 - große konische Mühle (Robur, Nino Klasse): Faema MC99 in sehr gutem Zustand. Die Mühle spielt in der gleichen Liga wie Mazzer Robur oder Elektra Nino. Der Innendurchmesser bei dem 68mm...
  5. Faema Lusso FL Urania Mühle

    Faema Lusso FL Urania Mühle: Servus zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Faema FL, also der Mühle zur Urania. Vielleicht hat ja jemand eine und spielt mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden