Flow Controll und Profile

Diskutiere Flow Controll und Profile im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Wer hat vielleicht einige Profile für unterschiedliche Zwecke für sich rausgefunden und mag von seinen Erfahrungen berichten?...

  1. #1 konrad567, 24.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2020
    konrad567

    konrad567 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Wer hat vielleicht einige Profile für unterschiedliche Zwecke für sich rausgefunden und mag von seinen Erfahrungen berichten?
    Vorgeschlagene Vorgehensweise:

    1. Röstung hell, dunkel, 3rd wave...
    2. Alter der Röstung
    3. Bohne, Blent
    4. Wie schmeckt der Kaffee, wenn man kein Flow Controll nimmt sondern die Standardeinstellung der Maschine (bekommt man über die Flowrate raus) (wie fruchtig, nussig, schokoladig, beerig Siehe: https://cdn.coffeecircle.com/397add...07.316461399.1595499736-2077315486.1595499736)
    5. Festwasser oder Tank
    6. Maschine
    7. Mühle
    8. Bezugszeit und welcher Druck wann (z.B. 30sek Bezugszeit, erst 10 sec bis 4 bar, dann 10 sek bei 6 Bar, dann 10 sek. Bei 9 Bar)
    9. Beschreibung des Ergebnis im Vergleich zu einem anderem Profil bei gleicher Röstung, Mahlgrad und Bohne
    Vielleicht will ja jemand ein paar deutschsprachige Videos zur Verfügung stellen?

    Ziel: die unterschiedlichen Druckprofile zusammenzutragen und ggf. für anderen verfügbar zu machen, damit man es nachmachen kann.
    Also eine kleine Anleitung für den Umgang mit dem Flow Controll aus der Praxis.

    Hole Latte Love kenne ich schon.
     
    Kirschbaum gefällt das.
  2. #2 Cappu_Tom, 24.10.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.154
    Zustimmungen:
    2.754
    Ich kann mir schwer vorstellen, dass man bei der Vielzahl der aufgelisteten Variablen noch verwertbare Rückschlüsse für die eigene Situation ziehen kann.
    Was willst du damit erreichen?
     
    honsl, Silas und cbr-ps gefällt das.
  3. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    896
    Ich verstehe auch die konkrete Frage nicht. Abgesehen davon, dass mit der Mühle eine der wichtigsten Einflussgrößen (auch aufs Profil) gar nicht genannt ist.
     
    honsl gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.428
    Zustimmungen:
    18.333
    Das erscheint allgemein nicht möglich. Bestenfalls für eine spezifische Maschine und dann auch nur abhängig von der genutzten Bohne und Mühle.
     
  5. #5 Kirschbaum, 26.10.2020
    Kirschbaum

    Kirschbaum Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    42
    Ich finde dei Idee gut, da fuer mein Gefuehl relatiev wenig hier im Kaffee Netz ueber die Erfahrungen rund ums Profiling geschrieben wird. Seitdem das E61 flow kit auf dem Markt ist, ist profiling fuer viel mehr Enduser zugaenglich (so auch fuer mich seit einer Woche).
    Sicherlich sind moegliche Rezepte nicht ganz einfach mit einader zu vergleichen da sehr viele Faktoren eine Rolle spielen aber der Austauch gibt einem Ideen was moeglich ist und was vielleicht am besten funktioniert.
     
  6. #6 infusione, 26.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2020
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    3.430
    Da es schwierig ist, Brührezepte auszutauschen (zu viel hängt an Mahlgrad, Mühle und Zustand und Charge des Kaffees) ist es mindestens genauso schwierig, Flow-Profiling Rezepte auszutauschen und beim wiederholen gute Ergebnisse zu bekommen.

    Im wesentlichen geht Flowprofiling so:
    Du kannst den Bezug in drei Abschnitte unterteilen, hier ein Beispiel:
    • Präinfusion: Flow z.B. 4g/s für 12s. Ergibt 48g für Puck Saturierung (2mal Kaffeegewicht) und Füllen des Head Space
    • Hauptextraktion: Extraktion bei 9 bar, Flow am Ventlil > Flow durch Puck. Kann 5g/s, 10g/s oder 20g/s sein, ohne Unterschied im Bezug
    • Restextraktion: Verdünnung wegen schnellem Flow durch erodierten Puck verhindern, Flow langsam runter auf z.B. 2g/s
    Im wesentlichen kannst du mit dem Flow Kit die PI-Zeit und die Flowbegrenzung in der Restextraktions-Phase steuern.

    Für sehr dunkle Kaffees brauchst du eine kurze Bezugszeit (bis z.B. 25s), also PI mit hohem Flow, auf Restextraktion ganz verzichten.

    Helle Kaffees werden auch bei langen Bezugszeiten nicht bitter und brauchen auch längere Bezugszeit zur weitgehenden Extraktion. -> Langsame Präinfusion, langsame Restextraktion.
     
    Technokrat, konrad567 und Kirschbaum gefällt das.
  7. #7 konrad567, 26.10.2020
    konrad567

    konrad567 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    das ist doch schon mal ein konstruktiver guter Ansatz.
    Mehr hinweise und ideen??
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.428
    Zustimmungen:
    18.333
    Experimentiere auf der Basis...
     
    Bohnosapien gefällt das.
  9. #9 faustino, 27.10.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    910
    Man könnte graue Haare bekommen, bevor man auch nur einen kleinen Teil der möglichen Kombinationen von Pressure-/Flow-Pofiling in Kombinationen mit verschiedenen Bohnentypen und Brühtemperaturen und Kaffeemengen auch nur ein einziges mal ausprobiert hat. Nach ungefähr 20 Jahren hätte ich bei meinem Konsum die wichtigsten Parameterkombinationen jeweils einmal getestet und könnte das Optimum kennen - für meinen Geschmack. Der Nächste sieht das vielleicht ganz anders...
     
    Silas gefällt das.
Thema:

Flow Controll und Profile

Die Seite wird geladen...

Flow Controll und Profile - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Flow Control von Profitec

    Flow Control von Profitec: Hallo, Leider werde ich mit dem Gerät nicht so wirklich warm. Daher ist meine Hoffnung, dass es einem anderen Enthusiasten anders ergeht und...
  2. [Zubehör] Smart Espresso Profiler for machines with an E61 group head

    Smart Espresso Profiler for machines with an E61 group head: Wer möchte das gern für schmales Geld verkaufen oder kennt eine günstige alternative mit gleicher Funktion?
  3. DIY Flowanzeige

    DIY Flowanzeige: Hallo an Alle, das hier ist mein erster Post in dem Forum, hoffentlich treffe ich den Ton. Mein Mitbewohner und ich sind stolze Besitzer einer...
  4. Flow Control Device (Quickmill) schwergängig

    Flow Control Device (Quickmill) schwergängig: Hallo zusammen, Ich habe seit heute an meiner Quickmill Vetrano 2B mit Rotationspumpe das OEM Flow Control Device. Das was es machen soll, macht...
  5. Eure Flow Control "Rezepte"

    Eure Flow Control "Rezepte": Hallo in die Runde, heute ist mein Flow Control Device gekommen und ich habe - nach dem Messen meiner Flussrate [1] - einen dringenden Bedarf an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden