Francesconi San Marino

Diskutiere Francesconi San Marino im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo erstmal, am Wochenende habe ich meine San Marino abgeholt. [IMG] [IMG] Sie wurde vorher in einem Schwimmbadkiosk betrieben und sieht wie...

  1. #1 Marco85, 08.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    am Wochenende habe ich meine San Marino abgeholt.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Sie wurde vorher in einem Schwimmbadkiosk betrieben und sieht wie ich finde sehr gut und gepflegt aus. Innen kein Rost oder ähnliches. Entkalkt und gereinigt wurde sie, wie mir versichert wurde. Was ich festgestellt habe bei den ersten Tests ist,
    1.das Anfahrventil macht nicht mehr richtig dicht, da ist der O-Ring hart. Hab ich ausgetauscht, aber wird nicht richtig dicht, werde ich wohl ein neues brauchen, oder bekommt man die O-Ringe auch so?
    [​IMG]
    2. der Sicherheitsthermostat schaltet manchmal ab, wenn man dran wackelt geht er wieder (erbitte Tipps) morgen bau ich ihn auf jeden Fall mal aus, vielleicht ist es nur ein Kontaktproblem am Stecker
    [​IMG]
    3. Heißwasser kommt ziemlich ungestüm aus dem Auslass (viel Dampf beim Wasser dabei), Pressostat hab ich auf 0,9-1,3 eingestellt. Also daran scheint es nicht zu liegen. Und entkalkt hab ich den Auslass auch. (bitte Tipps)
    4. Dampf scheint in Ordnung und Pumpe beim Bezug läuft auch gut.

    5. Pumpe füllt automatisch nach wenn Kessel unter die hälfte fällt (Festwasser, aber momentan aus einem Kanister zum Testen), was ich allerdings nicht verstehe, vorne hat sie einen Hebel wie mir versichert wurde zum Kessel befüllen, (siehe hier)
    [​IMG] aber wenn ich den ziehe springt die Pumpe nicht an sondern es blubbert in meinem Kanister, funktioniert das nur bei Druck auf der Leitung? :shock:
    So das wars erst mal es folgen die ersten Eindrücke.
     
  2. #2 langbein, 08.11.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.582
    Zustimmungen:
    7.826
    AW: Francesconi San Marino

    Meinst Du das Entlüftungsventil? Das würde ich komplett tauschen...sind doch nur ein paar Euro.

    Das war bei meiner Fiore (deine Maschine entspricht baulich ja der Astoria AEP1 "Fiore") auch so und ist normal.

    Ist auch normal. Der Hebel öffnet nur das Ventil zur Kesselfüllung, startet aber nicht die Pumpe. Der hat daher nur am Festwasser eine wirkliche Funktion...üblicherweise braucht man den aber gar nicht.

    Die Maschine sieht wirklich (äußerst!) gepflegt aus. Ich wäre trotzdem skeptisch, was die Entkalkung angeht... Wäre sie zuletzt richtig entkalkt worden, sähe der Kessel noch blanker aus, vielleicht hat der Vorbesitzer eine Art Durchlaufentkalkung vorgenommen. Ich würde mal die Wasserablassschraube am untersten Punkt des Kessels öffnen bzw. entfernen und mal gucken, wie es im Kessel aussieht. Bei meiner Fiore stand der Kalk mehrere Zentimeter über dem Ventil, so dass ich es ohne Wasserverlust ausbauen konnte... :)
     
  3. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    13
    AW: Francesconi San Marino

    glückwunsch, marco. das scheint eine mehr als brauchbare maschine zu sein. und ich finde sie nach wie vor optisch, na, sagen wir, interessant aber auf keinen fall unhübsch. ich wünsche viel erfolg bei der revision und die kollegen hier werden sicher mit tipps nicht geizen. also, bitte ordentlich den werdegang posten und gut bebildern :)
     
  4. #4 langbein, 08.11.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.582
    Zustimmungen:
    7.826
    AW: Francesconi San Marino

    Achso...das Problem mit dem Sicherheitsthermostat hatte ich überlesen. Aus meiner Sicht bietet der Thermostat (ist ziemlich teuer...ich meine ca. 140€) eine verzichtbare Redundanz. Er bewahrt bei Trockenlaufen der Heizung diese vor dem Durchbrennen (oder habe ich da etwas übersehen?).

    Wenn es ein grundsätzliches Problem damit geben sollte, kann man sie auch einfach überbrücken / weglassen. Eine defekte Heizung lässt sich im Bedarfsfall schnell und nicht so teuer ersetzen.
     
  5. #5 Marco85, 08.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Francesconi San Marino

    Vielen Dank,
    also ich schau mal nach dem Thermostat morgen Abend, das mit dem Überbrücken find ich interessant als Alternative, kosten tut er ca. 75 € bei EspressoXXL. Das mit dem Ablass Ventil hab ich vorhin mal geschaut, es gibt da nur [​IMG]
    Da ist ein Schlauch dran zum Abwasser. Wenn ich da Aufdreh lass ich dann über den Schlauch das Wasser aus dem Kessel (also ist das ein Ventil) oder wo führt das hin? Und dann hab ich noch eine Frage was das hier für ein Hahn ist?
    [​IMG]
    Vielen Dank schon mal für eure Hilf.
    Gruß Marco ;-)
     
  6. #6 langbein, 08.11.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.582
    Zustimmungen:
    7.826
    AW: Francesconi San Marino

    Genau das ist ein Ventil, welches tatsächlich zum Wasserablassen gedacht ist. Die Schraube kann man leicht öffnen und (wenn nicht alles verkalkt ist) zum Wasserablassen nehmen. Ansonsten kann man die auch komplett abschrauben, um zu sehen wie es am Boden des Kessels um den Kalk bestellt ist.

    Weiß ich leider auch nicht...ist schon so lang her, dass ich die Maschine restauriert habe.
     
  7. #7 Marco85, 10.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Francesconi San Marino

    Also das mit dem Ventil und so hat alles geklappt, der Hahn ist wie es aussieht zum ab und zuschalten des Füllstandes oder so ähnlich.
    Jetzt habe ich nach putzen und entkalken folgendes Problem, welches aber bevor ich die Maschine angerührt habe wohl auch schon da war.
    Folgendes: Ich habe vorhin probiert mit Pulver einen Kaffee zu beziehen. Dann festgestellt oh nur 5 bar. Ok wird zu grob sein. Dann getestet mit Blindsieb, auch nur 5 bar. Dann hier nachgelesen das man die Pumpe hochdrehen kann. Probiert, ok, Pumpe pumpt mit 9 bar. Aber jetzt hab ich meinen Fehler entdeckt. Ohne Blindsieb sind immer genau so viel Bar drauf wie mit.
    Daraus schließe ich das irgendeine Leitung noch dicht sein muss.
    Ich bräuchte einen Tipp, damit ich nicht die Nadel im Heuhaufen suchen muss!

    Viel Dank schon mal... Ich liefer dann auch viele Bilder hab alles dokumentiert ;-)
     
  8. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Francesconi San Marino

    Hi,

    da ist doch alles in Ordnung. Pumpendruck ist mit und ohne Blindsieb identisch. Alles gut!
     
  9. #9 Marco85, 11.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Francesconi San Marino

    So,
    heute Mittag war ich beim Kaffeemensch um die Ecke und hab mir eine Mühle gekauft. Ich hab mir dann eine CM90 gekauft. Jetzt klappts auch mit der Durchlaufzeit. Aber, braucht man da ein Rücklaufventil zwischen Rota und Maschiene? Mir läuft nämlich nach dem Bezug immer das Wasser in den Behälter zurück.
    Gruß Marco
     
  10. #10 langbein, 12.11.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.582
    Zustimmungen:
    7.826
    Ist das zurück laufende Wasser heiß? Dann wäre nämlich das vorhandene Rücklaufventil nicht in Ordnung... Ein Rücklaufventil im Tank kann ansonsten nicht schaden
     
  11. #11 Marco85, 12.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Francesconi San Marino

    Das Wasser ist sehr heiß ja. Wo sitzt das Ventil? Oder ist das ein 3 Wege Magnetventil wo auf zu und überdruck nach dem Bezug ablässt?
    Gruß Marco
     
  12. #12 langbein, 12.11.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.582
    Zustimmungen:
    7.826
    Es liegt unter der Abtropfschale...ich meine recht weit links...ist nichts elektrisches...es ist auf jeden Fall heiß :), sieht aus wie eine Verdickung im Rohr und enthält nur den Ventilkörper, eine Feder und einen Plastiknupsi, der das Wasser nur in eine Richtung durchlassen soll. Wahrscheinlich musst Du es nur ausbauen und reinigen...vielleicht hat sich ein Brösel festgesetzt...

    Achso...das heiße Wasser schadet der Pumpe...also die Maschine besser nicht so betreiben.

    Hast Du schon mal nachgesehen...wie es im Kessel mit der Verkalkung aussieht?
     
  13. #13 Marco85, 13.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Francesconi San Marino

    Ja du hattest Recht. Im Rückflussventil waren "Krümel" drin.
    [​IMG]
    Ich hab dann auch noch das Überdruckventil (denke zumindest das es eins ist) ausgebaut und auch gereinigt.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Der Kessel sah übrigens innen noch sehr gut aus, hab ihn aber trotzdem mal noch etwas Zitronensäure gegönnt, wäre aber nicht unbedingt nötig gewesen.
    Jetzt funktionierts auf jeden Fall ohne Rückfliesen und der Druck liegt auch schneller an. Realisierst du damit auch eine Preinfusion oder einfach anschalten und durchlaufen?
    Mein ersten Espresso nach 25 s mit 25 ml hat auch gut geschmeckt.
    [​IMG]
    Aber Dosiermengeneinstellung an der Mühle ist abendteuerlich...
    [​IMG]
    Danach noch ein Bildchen vom ersten Cappu
    [​IMG]

    Gruß Marco
     
  14. #14 langbein, 13.11.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.582
    Zustimmungen:
    7.826
    AW: Francesconi San Marino

    Na, da habe mich meine Erinnerungen ja nicht im Stich gelassen...genau das gleiche Thema hatte ich auch.

    Ich persönlich habe meine Astoria seit weit über 3 Jahren nicht mehr. Ich hatte keine Präinfusion realisiert. Das ließe sich aber wohl auch recht unproblematisch realisieren, in dem man das Magnetventil ohne Pumpe ansteuert...hat mich aber bisher noch nicht so wirklich gereizt...auch mit der Uno bin ich insofern ganz glücklich und werde da in der nächsten Zeit sicher auch nicht tätig.
     
  15. #15 Marco85, 16.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Francesconi San Marino

    So vielen Dank für die viele Hilfe. Als Belohnung gibts Bilder von der fertigen Maschine. Jetzt kann der Einzug in die Küche kommen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  16. #16 plempel, 23.11.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    14.519
    Zustimmungen:
    13.659
    AW: Francesconi San Marino

    Schöne Maschine! Aber was ist denn das für eine weisse Warze vorne drauf? Hätte es da nichts "eleganteres" gegeben? :shock:

    Gruss
    Plempel
     
  17. #17 Marco85, 23.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Francesconi San Marino

    Das ist zum Glück nur ein Countdown Timer der rumlag und mir in die Finger kam. Das schöne ist er hat hinten ein Magnet, muss allerdings durch was schöneres ersetzt werden, da gebe ich dir vollkommen recht. Aber erst muss was gescheites rauskommen.

    Gruß Marco
     
  18. #18 plempel, 23.11.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    14.519
    Zustimmungen:
    13.659
    AW: Francesconi San Marino

    Ahhh, verstehe! :) Hab gedacht, das wär so eine Art fest verpflanzter "Super-PID". :oops:

    Gruss
    Plempel
     
Thema:

Francesconi San Marino

Die Seite wird geladen...

Francesconi San Marino - Ähnliche Themen

  1. Francesconi - san marino - Infos bzgl. des herstellers

    Francesconi - san marino - Infos bzgl. des herstellers: Hallo, ich habe mir eine Francesconi (www.francesconi.de/produkte/frame_produkte.htm) Mod. Lisa MSM SA.1 J ersteigert und wüste jetzt gerne, wer...
  2. Frage in die Runde zu einer Francesconi

    Frage in die Runde zu einer Francesconi: Ist das Set empfehlenswert? Die Frage ist halt welches Bauteil defekt ist. Wo bekomme ich ersatzteile für den Siebträger? Was ist das für ne...
  3. Francesconi Valley kein Wasser bei Bezug

    Francesconi Valley kein Wasser bei Bezug: Erst mal ein herzliches Servus aus dem Herzen Bayerns und ich bin der Neue . Durch Zufall bin ich an eine Francesconi Vally gekommen, sie sieht...
  4. Francesconi SME/2 BJ 2005

    Francesconi SME/2 BJ 2005: Hallo, ich suche für oben genannte Kaffeemaschine eine Bedienungsanleitung oder jemand der mir ein paar Fragen beantworten kann (siehe unten)....
  5. [Erledigt] Biete Francesconi/Astoria 2-gruppig Teile

    Biete Francesconi/Astoria 2-gruppig Teile: Biete diese Edelstahl-Verkleidungsteile einer Francesconi an. Die Teile dürften zum Teil auch an einzelne WEGA und ASTORIA-Modelle passen. Nur...