Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

Diskutiere Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, seit November 2010 sind meine Frau und ich stolze Besitzer einer Gaggia Classic. Nachdem wir nun eine neue Espresso-Sorte...

  1. ThoGue

    ThoGue Gast

    Hallo Zusammen,
    seit November 2010 sind meine Frau und ich stolze Besitzer einer Gaggia Classic. Nachdem wir nun eine neue Espresso-Sorte probieren, spritzt es bei fast jedem Vorgang aus dem Auslauf auf einer Seite heraus. Ich hatte hier schon gelesen, dass dies an

    • zu wenig Espresso-Pulver liegen kann
    • an einer zu feinen Mahlung.
    Wir sind nun zurück auf die alte Sorte und alter Mahlung, allerdings besteht das Problem weiterhin. Nicht immer so häufig, aber immer noch stetig.
    Da wir auf unseren Kaffee nicht verzichten wollen, probieren wir es immer wieder, allerdings ist der Reinigungsaufwand nach einem solchem Desaster immens und die Lust am Kaffeezubereiten sinkt.
    Ich bin für jede Hilfe oder Anregung dankbar.
    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß,
    Thorsten
     
  2. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Kleiner Denkfehler! Wenn der Espresso nur so durchrauscht und spritzt, ist der Mahlgrad zu grob. Halte am besten die Mahlmenge konstant, dann hast du nur noch Parameter Mahlgrad und fürs Feintuning Tamperdruck.
     
  3. ThoGue

    ThoGue Gast

    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe das Thema Tamperdruck schon häufiger im Forum gelesen. Nach erneuter Studie meiner Gebrauchsanweisung finde ich aber auch dort keinen Hinweis. Wie kann ich im Notfall diesen variieren.
    Wir werden weiter probieren.
    Vielen Dank!

    Thorsten
     
  4. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    2.273
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Fester oder weniger fest druecken, der wissenschaftliche Ansatz waere sich auf eine Waage zu stellen und die Differenz zum Eigengewicht abzulesen.
    Das Problem nach Weihnachten ist natuerlich, dass man permanent die "Weihnachtspfunde" vor Augen hat. :roll:
     
  5. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Habt ihr das schwarze Plastikteil zwischen Sieb und Siebträger eingesetzt? (Falls ihr die mitgelieferten Cremasiebe benutzen solltet)

    Das Vergessen dieses Teils kann zu diesem Spritzen führen. Generell: Wenn Crema-Siebe dabei waren: Neue, klassische Siebe kaufen.

    Gruß XPert
     
  6. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    9
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    nur zur klarstellung (und zu meinem besseren verständnis): wir sprechen hier schon davon, dass der st im st-halter dicht ist, also nix an der dichtung vorbeispritzt, sondern der bezug vielmehr am auslauf des st statt langsam zu fließen, herausspritzt?

    -- greg67, der dieses phänomen so noch nicht kennt, jedoch undichte st-dichtungen (allerdings auch keine gaggia classic oder gar crema-siebe besitzt)...
     
  7. ThoGue

    ThoGue Gast

    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Also,
    es spritzt definitiv aus dem Ausguss. Nicht aus der Dichtung des Siebträgers.
    Wir haben keinen Cremaeinsatz, dieser war nicht Bestandteil. Einzig Sieb und Siebträger sind verbaut.
    Für mein Verständnis, der Wasserdruck, ist immer konstant? Die Maschine selber reguliert diesen nicht, je nach Aufheizzeit etc.?
    Das heisst, je höher der Tamperdruck, desto höher der Austrittsdruck, da die Dichte des Pulvers höher ist? Wenn ich den Mahlgrad erhöhe, müsste ich mit mehr Tamperdruck arbeiten, als bei feinem Mahlggrad?
    und wir wollten nur leckeren Kaffee haben...;-)
     
  8. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Hm, komisch. Normalerweise werden die scheinbar jetzt immer mit den Crema-Sieben ausgeliefert. Sicher, dass das ein normales Sieb ist? Sieht man die Sonne durchscheinen? :mrgreen:

    Gruß XPert
     
  9. ThoGue

    ThoGue Gast

    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Hallo,
    es wurden zwei Siebe mit ausgeliefert. Ein kleines für eine Tasse und ein tiefes für zwei Tassen. Wenn ich das Sieb gegen das Licht halte, kann ich nur in der Mitte ein kleines Loch erkennen. Bei den anderen scheint kein Licht durch. Laut Gebrauchsanweisung ist der Aufsatz "Perfekt Crema" als Option erhältlich, welchen ich nicht habe.
    Nur noch mal um meine Unsicherheit ein bißchen zu reduzieren. Der Fehler liegen beim Anwender - also bei mir. Es kann kein Defekt an der Machine sein?

    Danke!

    ThoGue
     
  10. #10 S.Bresseau, 29.12.2010
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.273
    Zustimmungen:
    5.020
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    wenn Du nicht durchgucken kannst bzw. wenn nur ein einzelnes kleines Loch auf der Unteseite ist, sind es doppelwandige (doppelbödige?) "Crema"-Siebe.
     
  11. #11 leupster, 29.12.2010
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    85
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    und das wäre schonmal mist.
    wie schnell läuft der denn überhaupt durch? und was für nen kaffee? auf jeden fall auf klassische ST gehen
     
  12. #12 Ranger Kevin, 29.12.2010
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.591
    Zustimmungen:
    1.924
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Also das Überdruckventil der Classic ist ab Werk auf ca 15 bar eingestellt. Der Einzige Grund, der meines Erachtens zum massiven Spritzen führen könnte, wenn keine Cremasiebe verwendet werden, währe massives Channelling, allerdings hat selbst das bei mir nie zu extremen Spritern geführt (zumindest nicht bevor ich einen Bodenlosen Siebträger hatte)

    Bleiben also als Ursachen nur die klassischen Chanelling-Verursacher wie zu grober Mahlgrad, ungerades Tampern, aufschlagen des Siebträgers nach dem Tampern, zu alte Bohnen, eventuell auch verstopfte Löcher im Duschsieb, so dass ein scharfer Strahl den Puck zerschießt... danach bin ich aber leider mit meinem Latinum am Ende
     
  13. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Also, wenn da kein Licht durchscheint hast du ziemlich sicher doppelbödige Crema-Siebe. Dazu brauchst du dieses schwarze Plastikteilchen, das zwischen ST und Sieb gehört. Ich habe das beim ersten Benutzen auch übersehen und beinahe weggeworfen. Ist ein kleines, schwarzes, konisches Plastikteil. Als ich die Crema-Siebe ohne dieses Teil drin hatte gab es genau die gleiche Sauerei wie du sie beschreibst.

    Kauf neue, klassische Siebe (ST-Innendurchmesser 60mm/E61 Siebe) und dann dürfte das Problem erledigt sein.

    Gruß XPert
     
  14. ThoGue

    ThoGue Gast

    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Hallo Zusammen,
    erst einmal vielen Dank an alle, die mir geholfen haben. Ich habe den heutigen versuch abgewartet, habe in Summe vier mal Kaffe mit unterschiedlichen Tamperdrücken und unterschiedlichen Mahlgrad gemacht. Das Ergebnis war leider immer das selbe. Es spritzt wahnsinig aus dem linken Ausguss. Nachdem ich die Küche wieder sauber hatte, war der Kaffee kalt...:cry:. Meine Frau traut sich schon gar nicht mehr und ich bin irgendwie desilisioniert. Vielleicht greif ich dann doch lieber zu so einer vollautomatischen, was wir aber nie wollten. Ich verstehe nicht, dass Gaggia diese Maschine so ausliefert, mit diesen Sieben und es dann eine solche Wissenschaft sein muss. Wenn ich den perfekten Kaffee finden will..ok, aber wir wollen erst mal einen ohne spritzen...
    Ich versuche jetzt noch neue Siebträger, aber sinnig finde ich es trotzdem nicht, wenn diese so ausgeliefert werden.
    Sorry, wenn ich meinen Frust so ablasse, aber irgendwie ist es...scheisse.
    Wenn jemand noch einen weiteren Tip hat...ich bin immer noch offen für alles. Komisch ist auch, dass es am Anfang ging, jetzt gar nicht mehr...
    Vielen Dank...
    der Fustierte mit ein bißchen Hoffnung noch...
    Thorsten
     
  15. #15 Holger Schmitz, 30.12.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.104
    Zustimmungen:
    1.510
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Hallo Thorsten,

    ich meine beim Aufräumen noch ein normales 58mm Doppel-Sieb in der Schublade gesehen zu haben was ich nicht mehr brauche. Damit kannst Du dann 2 Espressi zubereiten mit ca. 16gr Pulver.
    Wenn Du mir PN Deine Adresse durchgibst schicke ich es Dir per Post zu, solltest Du in den Nähe von Mönchengladbach wohnen komm mit Deiner Espressospritze vorbei und wir probieren das zusammen aus.

    Grüße
    Holger
     
  16. #16 Mr. Spock, 30.12.2010
    Mr. Spock

    Mr. Spock Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    @ThoGue:

    Ich habe auch eine Gaggia Classic und die hat noch nie ein solches Verhalten gezeigt. Das liegt wirklich SEHR wahrscheinlich an diesen Crema-Sieben, die man als ambitionierter Espresso-Trinker und bei einer so schönen Maschine wie der Classic sowieso nicht verwenden sollte. Kauf dir einfach richtige Siebe und du wirst sehen - es wird gehen (für das 1er nimm am besten das La Marzocco 7g (hier im Forum "LM 1er" genannt, das ist mit Abstand das beste. Für das 2er kannst du das reguläre Gaggia 2er nehmen (gibts bei espressoxxl.de), alternativ das LM 2er (14g), die LM-Siebe gibt's bei pasmarose:pasmarose.de La Marzocco). "Nachteil" des LM 1er Siebes ist, dass du dafür einen 41mm-Tamper brauchst. Aber das Sieb lohnt sich in jedem Fall. Und für den Anfang kannst du ganz gut die kleine Seite des Gaggia-Plastik-Tampers benutzen, der bei der Maschine dabei war.

    Die Classic wird von zig Leuten hier im Forum eingesetzt und alle sind damit glücklich. Hab etwas Geduld, kauf die Siebe und dann wird das schon.
     
  17. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Schauste mal hier rein: http://www.kaffee-netz.de/grunds-tz...gia-classic-kommt-kaum-raus-2.html#post516095
    In Beitrag #16 findest du ein Foto der Cremasiebe, Beitrag #18 zeigen dann die richtigen Siebe.
    Stell dir am besten eine kleine Bestellung bei ein bekannten Versandhändler zusammen, als Espressoneuling brauchste bestimmt sowieso noch irgendwelchen Kleinkram.
    Und nicht den Kopf hängen lassen, mit richtigen Sieben macht die Gaggia wirklich wunderbaren Espresso.
     
  18. ThoGue

    ThoGue Gast

    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Hallo,
    vielen Dank!
    Gerade auch für die Bilder, Hinweise zum Bestellen etc.. Anhand der Bilder konnte ich feststellen, dass ich
    a) genau diese Siebe habe
    und
    b) dieser schwarze Nöppel fehlt. Dieser war da, war auch im Siebträger. Jetzt nicht mehr.Sowohl meine Frau als auch ich sind sicher.
    Wir gehen jetzt auf die Suche nach dem Nöppel, werden aber auf jeden Fall auch die klassischen Siebe bestellen.
    Vielen Dank auch für das Angebot nach MG zu kommen. Wir sind leider mittlerweile in FFM, früher in Düsseldorf, da hätte es noch geklappt.

    Vielen Dank für die klasse Hilfe.
    Ich zweifel nun doch nicht mehr an mir...sondern die Technik ist schuld;-)
    Macht weiter so..vielen Dank an alle...

    Thorsten
     
  19. ThoGue

    ThoGue Gast

    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Hallo Zusammen,
    eine kurze Status Rückmeldung.
    Mit den normalen Sieben alles super...vielen Dank an die Runde. Jetzt geht es auf die nächste Ebene auf die Suche nach dem "perfekten Kaffee":-D

    Gruß,
    Thorsten
     
  20. #20 -iolaus-, 31.01.2011
    -iolaus-

    -iolaus- Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

    Auch ich habe seit einigen Tagen eine Gaggia CC Baujahr Ende 2010 (18/2010). Bei der Maschine waren zwei (1er und 2er) Siebe mit Doppelboden, unten ist nur ein Miniloch ca. 0,3mm. Der kleine schwarze Kunststoff-Pröppel flog lose im Karton herum.

    Auch bei mit spritzte der Espresso aus dem Auslauf jedesmal seitlich bis über 50 cm weit weg, was für eine Schweinerei...ich war schon am Verzweifeln:cry:

    In der Bedienungsanleitung steht leider nichts von neuen Sieben, bzw. Cremasieben und dass man den Crema-Einsatz einlegen soll. Schön wäre es, wenn Gaggia dies mal erwähnen würde.

    Dank der guten Beiträge im Forum schlürfe ich jetzt einen leckeren Espresso und muss anschließend nicht den Boden und die Maschine wischen...:lol::lol::lol:

    Austausch-Siebe habe ich schon bestellt und bin gespannt wie es damit klappt.

    Gruß Tobi
     
Thema:

Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic seit Nov. 2010 & spritzt aus dem Ausguss - Ähnliche Themen

  1. Rocket Espresso Classic defekt

    Rocket Espresso Classic defekt: Liebe Kaffee-Liebhaberinnen und Liebhaber, meine Maschine ist ca 7 Jahre alt und sie hat nun zum zweiten Mal ein Murren: sie heizt nicht mehr...
  2. Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..

    Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..: Hallo liebe Kaffeenetzler:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe geschenkt bekommen (gebraucht) und habe mir bereits weil es nicht dabei war,...
  3. [Verkaufe] 130,00 € Gaggia Mini zum Basteln

    130,00 € Gaggia Mini zum Basteln: Verkaufe Gaggia Mini zum Basteln als defekt. es wird weiter aufgeräumt und deshalb kommt auch diese Gaggia Mini zum selber zusammenbauen hier...
  4. Gaggia MDF / Womit reinigen?

    Gaggia MDF / Womit reinigen?: Hallo zusammen, ich habe mir eine ältere gebrauchte Gaggia MDF zugelegt. Zu der Mühle findet man ja schon einiges im Forum und generell im Web....
  5. Gaggia Classic - von einem auf den anderen Tag kein Wasser

    Gaggia Classic - von einem auf den anderen Tag kein Wasser: Hi, habe mir vor ein paar Tagen eine Gaggia Classic Bj 2009 gekauft die super funktioniert hat. Heute morgen kam dann auf einmal einfach kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden