Hario TCA 5 probleme

Diskutiere Hario TCA 5 probleme im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Tag. Ich bin Ben, 27 aus dem schönen Saarland und habe ein Problem, zu dem ich leider noch nirgends eine Lösung gefunden hab. Ich habe mir...

  1. #1 Corvusin, 22.02.2018
    Corvusin

    Corvusin Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag. Ich bin Ben, 27 aus dem schönen Saarland und habe ein Problem, zu dem ich leider noch nirgends eine Lösung gefunden hab.
    Ich habe mir vor 3 Monaten eine Hario TAC-5 gekauft, weil mich die Teile einfach faszinieren. Hat auch alles super funktioniert, aber seit 2 Wochen nun hab ich folgendes Problem:
    Ich brühe den Kaffee auf, also wasser ist komplett im oberen Behälter, wenn ich jetzt meinen Gasbrenner unten ausdrehe, passiert... Nichts... Also unterdruck ist da, aber der Kaffee wird nichtmehr nach unten "gesaugt"... Er tröpfelt nur vor sich hin und unten blummerts, als würde irgendwo lufft gezogen? Da oben ja aber noch Kaffee drin ist, kann das ja eigendlich nicht sein. Hat jemand ne Idee? Ich hab leider nicjts gefunden was mein Problem irgendwie beschreibt
     
  2. #2 Mr. Crumble, 22.02.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    @Corvusin [herzlich Willkommen im Forum]
    das Problem ist mir mit meinem Next, der dem TCA-5 ja recht ähnlich ist, noch nicht passiert. Aber auch beim Miniphon hatte ich solche Probleme noch nicht. Es könnte sein, dass der Filter verstopft, weil das Mahlgut zu fein ist. Beim Siphon solltest du eher gröber mahlen. Eher so knapp unter FP Niveau. Was verwendest du denn als Filter? Papier oder Cloth? Solltest du die Cloth-Filter nutzen, ist die richtige Aufbewahrung immer wichtig. Also nach dem "Reinigen" nass in einen Zipperbeutel und ab in den Kühlschrank.
    Solltest du einen Cloth-Filter einsetzen, dann muss der nach einer gewissen Zeit auch ersetzt werden ;) Ich würde in erster Linie daher den Filter ersetzen und das Mahlgut gröber wählen.

    Mr. Crumble
     
    Aeropress und Pappi gefällt das.
  3. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.339
    Hey @Corvusin,
    erst mal herzlich willkommen.
    Zwei Fragen hab ich zu deinem Problem

    1. Was für einen Filter nutzt du ? Metall, Baumwolle oder Papier
    2. Die Gummidichtung am oberen Teile deiner TAC...sitz die richtig bzw. ist die evtl. porös?

    LG
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  4. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.339
    ;) Mr. Crumble war schneller;)
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  5. #5 Corvusin, 22.02.2018
    Corvusin

    Corvusin Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die schnellen Antworten.
    Ja ich verwende nen Baumwollfilter.
    Okay, das mit dem feucht aufbewahren wusst ich nicht. Hab den nach dem ausspülen immer trocknen lassen. Ich werd es mal mit etwas gröberem malgrad probieren.
    Ich berichte sobald ich wieder zuhause bin ;)
     
  6. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.339
    Ich hätte da noch ne Frage! welche Mühle benutzt du ?
     
  7. #7 Corvusin, 22.02.2018
    Corvusin

    Corvusin Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Irgend ne elektrische ausem Saturn :D grade keine ahnung wie die heißt, schreib ich aber gern heut abend wenn icb wieder zuhause bin
     
  8. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.339
    Der Grund ist warum ich frage: Die Qualität des Mahlgutes entscheidend sehr den Bezug bei dieser Art des Kaffeekochens. @Mr. Crumble hat ja schon beschrieben, dass der Mahlgrad sehr wichtig ist. Der etwas gröbere Mahlgrad ohne viel Feines herzustellen ist gerade für sehr einfach konzipierte Mühlen nicht machbar. Zu viel Fines kann den Filter sehr schnell verstopfen
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  9. #9 Corvusin, 22.02.2018
    Corvusin

    Corvusin Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ah okay. Da hab ich noch n bisschen was zu lernen. Ich teste es wie gesagt heut abend mal mit etwas groberem.
    Brauch ich dann mehr Bohnen? Weil die oberfläche ja dann geringer wird?
     
  10. #10 Mr. Crumble, 22.02.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    Kein Problem. Dafür sind wir ja da. Im nachfolgenden Thread sind einige Angaben zur Bereitung zu finden:
    Welchen Coffee Syphon/Siphon? u.a. sind da auch @Pappi und meine Person vertreten. Gröberer Mahlgrad, ja *wirklich grob; Struktur vom groben Meersalz, ggf etwas feiner*..Verhältnis -round about- 70g/l. Aber hier kann man variieren. Ist ja auch ein wenig abhängig von der Bohne.
    Bevor du zuhause loslegst, würde ich vorschlagen, dass du den Stofffilter nochmal abkochst (ca. 5min). Das könnte ihn ggf nochmal regenerieren. Ansonsten wäre ggf. ein Neukauf notwendig. Die Stofffilter kosten aber nicht die Welt und sind online leicht zu finden.
    Aber erstmal testen und dann sehen wir weiter. Obwohl die Mühle suboptimal ist, sollte sich bei gröberen Mahlgrad eine Besserung zeigen.

    Mr. Crumble
     
    Pappi gefällt das.
  11. #11 Corvusin, 22.02.2018
    Corvusin

    Corvusin Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    So. Mühle is von Cloer, typ 757
    Grobere Mahlung hatte keinen Erfolg
    Ich koche jetzt mal den filter aus und versucjs nochmal, werde mir aber wohl sowieso jetzt mal neue bestellen.
     
  12. #12 Corvusin, 22.02.2018
    Corvusin

    Corvusin Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    So, hab den Filter mal auseinandergenommen. Ich debke der is ziemlich zu. Da müssen wohl neue her. Aber danke für die fixe Hilfe. Sehr nettes Forum . Top
     
    Pappi und Mr. Crumble gefällt das.
  13. #13 Corvusin, 22.02.2018
    Corvusin

    Corvusin Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Kurzes und letztes update.
    Hab mir jetzt normale papierfilder im Geschäft gekauft, da n stück rausschneiden und drum legen klappt auch bis die neuen Filter da sind :D
     
  14. #14 Mr. Crumble, 22.02.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    Es gibt auch spezielle Papierfilter für die TCA Geräte Hario Syphon Paper Filter Adaptor als Alternative. Aber mir gefallen die Stofffilter schon besser. Du kannst ja dann berichten, wie es lief. Ich drück die Daumen.

    Mr. Crumble
     
Thema:

Hario TCA 5 probleme

Die Seite wird geladen...

Hario TCA 5 probleme - Ähnliche Themen

  1. Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?)

    Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?): Hallo Kaffeefreunde, (wer nicht alles Lesen will springt gleich zum letzen Absatz) Ich hab mich jetzt mal im Forum angemeldet in der Hoffnung...
  2. Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher"

    Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher": Hallöchen zusammen, Ich habe folgendes Problem. Bei meiner gebrauchten Eureka Mythos war der alte Clump Crusher, Modell "Bart" verbaut. Nachdem...
  3. [Zubehör] Waage (Hario, Joe Frex, etc.)

    Waage (Hario, Joe Frex, etc.): Moin moin, ich suche eine (Barista) Waage mit folgenden Anforderungen: - natürlich min. 0,1 g Abstufung - min. 1 kg Maximalgewicht - idealerweise...
  4. [Verkaufe] Kaffeestation im Industrial Design, inkl. Hario V60 Starterkit

    Kaffeestation im Industrial Design, inkl. Hario V60 Starterkit: Hallo, ich biete euch meine handgefertigte Kaffeestation im Industrial Design inkl. Hario V60 Starterkit an. Material: verzinktes Rohr,...
  5. ECM TECHNIKA V BRUMMT LEISE

    ECM TECHNIKA V BRUMMT LEISE: Kurze Frage: Meine Technika ECM macht seit ein paar Tagen Probleme: vor 2 Tagen: Anschalten, leichtes Brummen / nichts passiert. einen Tag später...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden