Kann man hier was einstellen??

Diskutiere Kann man hier was einstellen?? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, kann man an dieser Maschine irgendwas einstellen? Insbesondere den Druck? Der ist nämlich viel zu hoch, das Wasser schiesst an...

  1. #1 Dinan, 10.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2014
    Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Hallo zusammen, kann man an dieser Maschine irgendwas einstellen?

    Insbesondere den Druck? Der ist nämlich viel zu hoch, das Wasser schiesst an der Brühgruppe raus. Bei gleichem Mahlgrad und Kaffeemenge wie bei meiner Gaggia (leider defekt) kommt der Kaffe in wenigen sekunden raus. Es ist ein No_Name Gerät.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
    Hi

    da gibt's wohl nix einzustellen...

    Mehr Kaffee und/oder feiner mahlen könnte helfen. Wie sieht denn der Siebträger resp. das Sieb aus?

    "Fritzz"
     
  3. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Hmm, kann man da garnichts tun?

    Der Siebträger ist mit einem Crema Sieb ausgestattet. Bin aber gerade dabei ein normales Sieb daraus zu machen. Kann es dadurch besser werden?
     
  4. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
  5. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Wow sehr interessant. Das würde aber heisen das es passieren könnte das überhaupt kein Kaffee auslaufen wird?

    So sieht mein Sieb aus

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich bin dabei das Innensieb (das mit vielen Löchern) rauszunehmen, dann ein großes Loch zu fräsen in die Schale und danach wieder das Innensieb einzusetzen.

    Werd ich dann Probleme bekommen mit der Membran??
     
    surah gefällt das.
  6. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Das ist ein Aldi Gerät, spielt aber auch keine Rolle...

    Wie schon geschrieben Mahle ich mit der feinsten stufe und es gibt keine Siebe oder Siebträger für so eine Maschine zu kaufen
     
  7. #7 domimü, 11.06.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.028
    Zustimmungen:
    3.168
    Du hättest nicht die erste Mühle, die nicht espressofein mahlen kann. Allerdings finde ich es einigermaßen seltsam, wenn du den zu schnell fließenden Espresso zähmen willst, indem du den letzten Widerstand (das enzelne Loch am unteren Siebboden) auch noch verringern willst.
    Kurz, durch diese Aktion wird noch offensichtlicher, dass du zu alten Kaffee oder eine absolut untaugliche Mühle benutzt.
     
  8. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Hallo domimü:

    Wie ich schon geschrieben habe benutze ich eine vernünftige Mühle mit der ich an meiner Gaggia wunderbaren espresso machen konnte.
    Bei gleicher Mühle und gleichem Mahlgrad aber eben dieser Maschine läuft der Kaffe 10x so schnell durch.

    Der Innendurchmesser vom Sieb beträgt 51mm
     
  9. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Also wenn ich wüsste welche Siebe passen würde ich das schon gerne ausprobieren...
     
  10. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Ach du meintest vom Siebträger... Der beträgt 53mm
     
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.352
    Zustimmungen:
    2.875
    Welche "vernünftige" Mühle, welche Bohnen, wann geröstet? Rück' doch 'mal ein paar Infos 'raus, wenn du möchtest dass dir gehoflen wird!
     
  12. #12 zia fofa, 12.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2014
    zia fofa

    zia fofa Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    285
    Hallo Dinan!

    Neben dem Innendurchmesser des Siebes sind weitere Maße zu beachten, um entscheiden zu können, ob und welche alternativen Siebe an Deiner Kiste passen könnten. Höhe des Siebes, Form (Siebträger verjüngen sich in der Regel nach unten hin), Breite des Siebrandes,...). Hier findest Du genauere Angaben zu den Abmessungen möglicherweise in Frage kommender SIebe (ganz unten im Beitrag):

    http://www.kaffee-netz.de/threads/der-sieb-thread.56877/#post686521

    Die dort angegebenen Maße könntest Du mit Deinen SIeben vergleichen, vielleicht ergibt sich daraus schon eine passende Alternative.

    Zia Fofa
     
  13. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Genau dieses Sieb habe ich gesucht, jetzt muss es nur noch vom durchmesser passen. Vielen dank.
    Ich benutze eine Quick mill Apollo mit der ich wie gesagt an einer Gaggia bei gleicher einstellung super ergebnisse erzielt habe. Der Kaffee ist von Caffe Fausto und ist gerade mal ein paar Tage alt.
     
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.352
    Zustimmungen:
    2.875
    Hattest du bei der Gaggia auch Crema Siebe, oder normale Siebe verwendet? Und den selben Kaffee mit gleicher Frische? Hast du die Mühle zwischenzeitlich mal gereinigt (und dabei eventuell versehentlich etwas am Mahlgrad verstellt)? Hast du die Wetteränderungen seit dem Umstieg auf die neue Maschine bedacht, und auch dass die Röstung der Bohnen jedesmal etwas anders ausfallen kann?

    Wenn deine Mühle in Ordnung und richtig justiert ist, und die Bohnen ok sind, muss die Mühle in der Lage sein einen so feinen Mahlgrad zu erzeugen, dass jede Espressomaschine dazu gebracht werden kann, keinen Tropfen Flüssigkeit mehr durch das Kaffeemehl drücken zu können.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  15. #15 domimü, 12.06.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.028
    Zustimmungen:
    3.168
    Übrigens wird die Kaffeemehlmenge nicht dieselbe gewesen sein, wie soll dann mit demselben Mahlgrad dasselbe Ergebnis rauskommen...
     
  16. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Eigentlich schon aber komischerweise kommt der Kaffee wie gesagt 10x so schnell raus. Der Kaffeepuck (oder wie sich das nennt) ist ganz wässrig und matschig.

    Ich habe das Sieb:
    http://bazzar.de/store/de/Siebeinsatz-A2-ISO-1-Tasse
    jetzt bestellt und werde vom ergebnis berichten
     
  17. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Wie könnt ihr euch noch erklären das Crema Siebe den Kaffee so schnell rausbekommen? Wenn man sich das kleine Loch betrachtet denkt man da kommt nichts raus ??
     
  18. #18 zia fofa, 13.06.2014
    zia fofa

    zia fofa Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    285
    Wenn Deine Angabe zum Innendurchmesser des Siebträgers

    genau war, dann wird das bestellte Sieb nicht passen. Die Angabe 53 mm bezieht sich auf den Innendurchmesser des Siebes, dessen Außendurchmesser ist logischerweise um 2xBlechstärke größer.

    Das bestellte Sieb ist identisch mit dem der Isomac Giada, die Bazzar A2 in der Version ISO wurde mit Isomac-Teilen hergestellt. Der Ersatzteilhändler bullone rosso hat die löbliche Eigenschaft, die Durchmesser von Siebträgern, -Dichtungen und Sieben per Foto zu illustrieren:

    http://www.bullonerosso.de/espresso...ltersieb-1-tasse-isomac-giada-brio-viper.html

    Auf dem ersten Bild kannst Du erkennen, dass es das gleiche Sieb ist, wie das für die Bazzar A2 ISO. Auf dem letzten siehst Du den Außendurchmesser bei angelegtem Messschieber: 55,3 mm.

    Je nach Anbieter differieren die Angaben etwas, bei espressoxxl wird der Außendurchmesser mit 54,5 mm angegeben.

    Nun fühle ich mich ein wenig mitschuldig, denn im vorangegangenen Beitrag hatte ich in der Eile unreflektiert ebenfalls vom Innendurchmesser des Siebes geschrieben. Entscheidend dafür, dass das Sieb zu Siebträger und Brühgruppe passt, sind jedoch Außendurchmesser, Höhe, Form und "Kragenweite". des Siebes.

    Vielleicht kannst Du die Bestellung noch stornieren, dann wären die Versandkosten nicht in den Wind geschrieben.

    Wenn der Siebträger der Maschine aus Aluminium ist (also nicht aus verchromtem Messing), könnte man die fehlenden anderthalb Millimeter durch vorsichtiges (und gleichmäßiges!) Abschleifen des Siebträgers hinbekommen. Das würde aber nur dann Sinn machen, wenn das Sieb hinsichtlich der anderen Maße kompatibel wäre. Dein jetziges Einersieb hat aber - nach dem eingestellten Foto geurteilt - eine sehr ausgeprägte Stufe, die das bestellte Sieb so nicht hat. Wenn der Siebträger dieser Kontur folgt, dann befürchte ich, dass das Sieb der Isomac Giada (alias Bazzar A2 Iso) unabhängig vom Außendurchmesser nicht kompatibel sein wird.

    Ein schönes Wochenende wünscht

    Zia Fofa
     
  19. Dinan

    Dinan Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    16
    Danke für die ausführliche Antwort.

    Wenn das Sieb nun nicht passen sollte und ein ausfräsen (wäre für mich kein Problem) auch nicht klappen würde wegen der "Passform" wo würde ich dann einen passendes Sieb herbekommen?

    Gruß Dinan
     
  20. #20 zia fofa, 13.06.2014
    zia fofa

    zia fofa Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    285
    Hallo!

    Dein Sieb sieht dem der AEG EA 120 sehr ähnlich:

    http://www.massinger-ulm.de/epages/61366570.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61366570/Products/4071347746

    Und wenn der Siebträger Deiner Kiste so ausschaut

    http://www.massinger-ulm.de/WebRoot...73/1318/F134/782C/C0A8/28BC/0FF8/DSC_2424.JPG

    dann wäre die Recherche nach einem alternativen Sieb für die AEG EA 120 oder AEG EA 130 eine Möglichkeit. Aus dem Stegreif kann ich keinen Tipp geben, da ich mit diesen Geräten keine Erfahrung habe. Auf die Schnelle:

    http://www.kaffee-netz.de/threads/aeg-130-150-suche-anderen-siebtraegereinsatz.10961/

    Zia Fofa
     
Thema:

Kann man hier was einstellen??

Die Seite wird geladen...

Kann man hier was einstellen?? - Ähnliche Themen

  1. Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?

    Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?: Vor ein paar Monaten habe ich eine "Feld 47" (made by knock) erstanden und habe nach einigem Tüfteln ein ganz brauchbares Setting gefunden. Nun...
  2. Quamar Q50e Mahlgrad Einstellung Problem

    Quamar Q50e Mahlgrad Einstellung Problem: Moin liebe Kaffee-Netzler, Bei meiner Quamar Q50e habe ich folgendes Problem. Immer wenn ich Bohnenwechsel und die Mühle reinige fällt es mir...
  3. Isomac Venus Dampfventil: Einstellung

    Isomac Venus Dampfventil: Einstellung: Hallo Zusammen, zwei Fragen: An dem Dampfventil ist eine Schraube, mit der eine Feder eingestellt wird. Vorher weiß ich, dass diese Schraube...
  4. Einstellen der Mahlzeit auf die 1/10-Sekunde

    Einstellen der Mahlzeit auf die 1/10-Sekunde: Hallo zusammen. Es gibt immer mehr Mühlen mit Display und Zeitvorwahl in 1/10-Sekunde-Schritten. Und da würd ich gern wissen ob dies tatsächlich...
  5. Schümli Crema -> Einstellungen am KVA?

    Schümli Crema -> Einstellungen am KVA?: Hallo, ich besitze eine "SAECO PicoBaristo Deluxe SM5570/10". Nun habe ich mir den Schümli Crema gekauft. Laut Verpackung hat dieser einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden