Kann man Zitronensäure überdosieren?

Diskutiere Kann man Zitronensäure überdosieren? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, da ich immer Zitronensäure in granulatform aus der Drogerie zum entkalken der Wasserführenden Teile nehme, und diese normalerweise nach...

  1. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    Hallo,
    da ich immer Zitronensäure in granulatform aus der Drogerie zum entkalken der Wasserführenden Teile nehme, und diese normalerweise nach Gefühl "anrühre", kam mir heute die Frage, ob man so die Säure auch zu stark dosieren kann.

    Bzw. ob sie den Kupferteilen sogar Schaden zufügen kann?

    Wie wäre denn das Optimale Mischungsverhältnis Wasser : Zitronensäuregranulat?

    Danke
    Gruss Ali
     
  2. #2 alterschwede, 08.04.2012
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    368
    Ich mach so um die 50g/Liter

    (mobil geschrieben)
     
  3. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Na dann brauch ich mir ja keine Sorgen machen, ich hatte so knapp 200g auf ne Babybadewanne (ca 20l). :lol:

    Gruss Ali
     
  4. #4 manno02, 08.04.2012
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    262
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Hi ALI
    man kann ueberdosieren in Verbindung mit kochenden Wasser bildet sich eine schwarze unloesbare Schicht meine Kupferacetat heisst es
    gruss
    manno02
     
  5. #5 Espresso_Pase, 08.04.2012
    Espresso_Pase

    Espresso_Pase Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    20
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Die schwarze Schicht ist Kupferoxid. Kupferacetat ist grün, deshalb auch Grünspan genannt.
    Kupferacetat entsteht bei der Entkalkung mit Essig.
    Das Kupfersalz von Zitronensäure ist Kupfercitrat.
    Gruss Pascal
     
  6. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Mh, interessant.
    Das bringt mich auf eine weitere Frage:
    Was ist die schwarze Patina, die sich auf dem Heizstab bildet? Diese lösst sich ja ganz einfach nach einem Bad in Zitronensäure.
    Gruss Ali
     
  7. #7 Espresso_Pase, 08.04.2012
    Espresso_Pase

    Espresso_Pase Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    20
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Kupferacetat und Kupferoxid ist zwar schwer löslich in Wasser, wird jedoch von einer Zitronensäurelösung gelöst.
     
  8. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    188
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Moin

    das schwarze Zeuchs ist Kupfer(II)-oxid ? Wikipedia - geht mit Zitronensäure weg.

    Zu viel Zitronensäure:

    Ich glaube, schon zu diesem Zeitpunkt (Bildaufnahme) beging ich den groben Schnitzer:
    Da ein langes Zitronensäurebad im 20l-Eimer zwar das Kesselinnere vom Kalk befreit hatten, jedoch noch Reste hartnäckig im Thermosyphon der Gruppe und im HX verblieben waren, entschied ich blöderweise, diese kleinen Volumina direkt mit heisser Zitronensäure zu füllen und über Nacht zu entkalken.

    Am nächsten Morgen machte ich dann die Entdeckung, die sich jeder gespart hätte, der hier vorher gewissenhaft recherchiert.
    Die Oberflächen sahen genauso verkalkt aus wie vorher, wenn nicht schlimmer.
    Immer noch zu bequem, mal am Wissen der Community zu partizipieren, hab ich die Säurebehandlung schlicht wiederholt. Ergebnis: keines.

    Dann erst hab ich mal dran gedacht, hier die berühmte SuFu zu nutzen... - und siehe da: ich Schlaumeier hatte durch das viel zu kleine Volumen eine gesättigte Calciumcitrat-Lösung (Produkt der (heissen) Zitronensäureentkalkung) hergestellt, die sofort wieder ausfällte und den berühmt-berüchtigten Calciumcitrat-Belag hinterliess. Quasi unlöslich. Selber schuld :oops:
    Hätte ich hier nicht am Volumen sparen wollen, wäre mein Wärmetauscher nun blank von innen. Auch mit der wohl einzigen Art, Calciumcitrat wieder loszuwerden - ein Bad in eiskalter höchstkonzentrierter Zitronensäure - hab ich nämlich nur die Gruppe befreit bekommen, nicht aber den massiven Belag im Wärmetauscher weg bekommen.

    Hier also zusammengefasst nochmal für alle:

    Entkalken mit Zitronensäure nur kalt oder in einem Volumen, das man nicht gesättigt bekommen kann! Am besten beides.

    Nun ja. Jetzt hab ich halt ca. 1mm Ca-Citrat im HX. Da das aber nur kaltlöslich ist und eh nicht rauszubekommen war, wird sich bei Benutzung wohl auch nicht lösen. Deshalb bleibts jetzt drinnen.

    QUELLE:
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...i-personal-1-kurzer-restaurationsbericht.html

    Citronensäure ? Wikipedia
    Löslichkeit in Wasser: 750 g/Liter - mehr läßt sich (bei 20° nicht lösen)
    Würde aber nicht ganz so viel nehmen: 100g/Liter zeigen gute Wirkung - und hält man das Bad heiß gehts schneller

    "Fritzz"
     
  9. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Ok, danke für die ausführliche Antwort. Da ist dann ja noch etwas Spiel nach oben... :roll:

    Ist auch kein Problem, wenn man das ganze 24h einwirken lässt, oder?
    Gruss Ali
     
  10. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    79
    AW: Kann man Zitronensäure überdosieren?

    Noch ne Frage zu Kupfer(II)-Oxid:
    Auf der Wiki seite steht ja, dass es Gesundheits- und Umweltschädlich ist.
    Wie wirkts sich dass im falle unserer Espressomaschinen auf uns aus?
    Da steht ja auch, dass es in Wasser nicht löslich ist. Heisst dass, es entsteht an der CU-oberfläche, und löst sich nicht mehr? Macht das einen unteschied, ob das Wasser eher sauer, oder eher basisch ist?
    Gruss Ali
     
Thema:

Kann man Zitronensäure überdosieren?

Die Seite wird geladen...

Kann man Zitronensäure überdosieren? - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL41TEM entkalken ?

    Lelit PL41TEM entkalken ?: Hallo, mich würde interessieren, ob ich meine Lelit PL41 TEM einfach mit natürlicher Zitronensäure durch einfaches Durchlaufen von Wasser...
  2. Reinigung und Entkalkung kombinierbar?

    Reinigung und Entkalkung kombinierbar?: Hallo, eine Frage an die Chemiker! Kann man den Reinigungs- und den Entkalkungsvorgang von Kaffeemaschinenteilen kombinieren? Z.B. Zitronensäure...
  3. Profitec 300 entkalken

    Profitec 300 entkalken: Hallo, Habe um Weihnachten herum mir eine Profitec 300 zugelegt. Ich wohne in München. Wir haben extrem hartes Wasser hier. Der Verkäufer hat mir...
  4. Kupfercitrat entfernen- zu lange mit Zitronensäure entkalkt

    Kupfercitrat entfernen- zu lange mit Zitronensäure entkalkt: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich habe ein kleines Problem: meine Kaffeemaschine (Bezzerra BZ 10) war verkalkt und ich habe sie mit Zitronensäure...
  5. zitronensäure

    zitronensäure: Hallo alle zusammen, ich suche gerade nach zitronensäure in grösseren Mengen in Berlin. Ich dachte ich kann portokosten sparen wenn ich mir hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden