Kauf einer Siebträgermaschine

Diskutiere Kauf einer Siebträgermaschine im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Mit einer 16 bis 23.- €/kg -Bohne lasse ich die Gastronomie im Umkreis bereits deutlich hinter mir; wenn man jetzt nicht exquisit-Ansprüche hat,...

  1. #21 kaffeejunky, 07.03.2018
    kaffeejunky

    kaffeejunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Pratica, sagt mir jetzt gar nichts, werd mal googeln, danke
     
  2. #22 Kaspar Hauser, 07.03.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    803
    Deshalb bekommt man in der Gastronomie meistens auch keinen leckeren Kaffee.
    Mal abgesehen davon, dass den meistens auch niemand zubereiten kann.
     
  3. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.207
    Zustimmungen:
    1.962
    Google besser nach Pratika mit k.
     
    joost gefällt das.
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    2.010
    schulligung :oops:
     
  5. #25 DaBougi, 07.03.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    681
    Die Preislage ist kein Qualitätsindikator, eine genauere Antwort was du so trinkst ist nicht verkehrt...die Frage nach den Bohnen zielt ja auch darauf ab, welche "Ware" zubereiten willst (und dementsprechend kann die Maschinenauswahl variieren)

    Der hier geschätzte Parotta ist günstiger als die Supermarkt Lavazzas und Jacobs.
    Also reden wir nicht von "wie teuer"
    Natürlich ist klar, dass es um 6Euro/kg kein Superböhnchen gibt...aber gerade im Bereich "Barschlampe" muss man nicht Unsummen ausgeben.
     
    kaffeejunky gefällt das.
  6. #26 kaffeejunky, 07.03.2018
    kaffeejunky

    kaffeejunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Latte-Art, Espresso, Melange, kleinen Schwarzen, und punkto Preis hast du wahrscheindlich recht, war voriges Jahr in der Toscana, Florenz und habe natürlich Cafe genossen ohne Ende und mich hat nicht die Urlaubsstimmung beeinflusst, was sich da in den Tassen abspielte war einfach herrlich, also
    sicher auch ein paar Barschlampen dabei, Preise so um die 1.50.-€ bis 2.-€ Cappuccino / Tasse,schmeckt gleich nochmal besser :)
     
  7. #27 DaBougi, 07.03.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    681
    Ich meinte ein paar "sorten" die du schon durch hast zuhause..wie sehr schaust du auf Röstdatum, willst du auch helle Espressi mal versuchen, spielen, "das letzte herausholen", viel kompatibles Zubehör ev kaufen, im Bodenlosen Siebträger jeden Spritzer channelling vermeiden...

    ...oder geht es nur um halbwegs konstante, gute Ergebnisse mit immer ähnlichen Bohnen ohne viel Spielerei und "Forscherdrang"

    Für zweiteres ist ein Zweikreiser ideal, geht gebraucht bei (ganz grob) 400 los, neu wohl bei der Pratika (850)...bis 1400 kommen dann seeehr viele, meist mit E61. Da geht es dann um Verarbeitung, Optik, Festwasser oder Tank, Rota oder Vibra, Präinfusion, Shottimer etc aber IM PRINZIP "reicht" auch die untere Grenze mit der Pratika für klasse Espresso und Schaum.

    Für ersteres kann man ZK auch benutzen, allerdings ist prinzipbedingt die Temperatureinstellung "nur" indirekt über Pressostat möglich (oder über PID, ist hier aber umstritten, trotzdem weiterhin indirekt weil hx)...
    Besser wäre hier tatsächlich ein Dualboiler mit PID (oder Einkreiser mit PID wenn der Milchschaum nicht sooo oft Thema ist...oder das Aufheizen und Entlüften nicht stört...für reinen Espresso gibt es zwischen DB mit PID oder EK mit PID ja generell mal keine Unterschiede)

    Nachdem ich dich gefühlt zur zweiten Kategorie zähle, sage ich mal SAB Pratika oder Quickmill Rubino (z.b.)
     
    kaffeejunky gefällt das.
  8. #28 Wrestler, 09.03.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    579
    Ich nutze derzeit die Pratika mit einer etwas teureren Mühle.
    Sie liefert konstante Bezüge, ist flott auf Temperatur und dank der der selbst verbauten Isolierung des Kessels, läuft die Maschine recht sparsam.
    Für die klassische Espresso Mischung ist das wirklich eine gute Alternative.
    Mir gefällt die Optik und die einfache Bedienung.
    Bei Upgrade Gelüsten kann man sich von ihr ohne große Verluste trennen.
    Sie liefert ordentlich Dampf und es sind viele Komponenten aus dem Gastro Bereich verbaut.
    Meine Maschine lief bisher rund 3 Jahre ohne Probleme.
    Sie wird ausschließlich mit geeignetem Flaschenwasser betrieben.
    Außer rückspülen und ca alle 6 Wochen entfetten wurde nichts gemacht.
    Das Ding braucht wenig Platz und liefert einen guten Espresso.
    Ich hab bisher einige klassische Bar Mischungen durch, Bezüge auf Sicht bis zum einsetzenden blonding bezogen.
    Mir fehlt weder pre Infusion, Mengen Automatik oder sonstige Einstell Möglichkeiten.
    Mit vorgewärmter Tasse und guter Bohne machst Du mit so einem Zweikreiser nichts falsch.
    Das Teil hat einen Tank und ist daher variabel bezüglich aufstellort.
    Die Vibrations Pumpe ist mir nicht zu laut, ist ein bewährtes Bauteil, standfest und wäre bei Bedarf günstig zu ersetzen.
     
    kaffeejunky und Kaspar Hauser gefällt das.
  9. #29 kaffeejunky, 09.03.2018
    kaffeejunky

    kaffeejunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deinen Tip,LG
     
  10. #30 kaffeejunky, 09.03.2018
    kaffeejunky

    kaffeejunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich quähle mich noch immer durch die Maschinen ,Marken, ect.,habe verstanden das eigentlich alle das selbe machen
    heisses Wasser durch Kaffeemehl drücken :), da würde ja wircklich eine günstige genügen, trozdem hatte ich mich auf die ECM Technika IV eingeschossen,
    bis ich ein Video gesehen habe, wie sich eine Vibrationspumpe anhört, muss ehrlich sagen, dieses Traktorgeräusch sagt mir nicht zu.
    Ist schon klar das eine Mühle auch nicht leise ist aber irgendwie ein angenehmeres Geräusch.
    Also weis ich jetzt zumindest was meine Zukünftige haben sollte : Rotapumpe, Wassertank und Festwasseranschluss, die Möglichkeit möchte ich mir offen lassen.
     
  11. #31 DaBougi, 09.03.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    681
    Pavoni.
    Gar keine Pumpe :)
     
    joost gefällt das.
Thema:

Kauf einer Siebträgermaschine

Die Seite wird geladen...

Kauf einer Siebträgermaschine - Ähnliche Themen

  1. Suche: Siebträgermaschine mit Auslasshöhe von 11 cm

    Suche: Siebträgermaschine mit Auslasshöhe von 11 cm: Hallo Kaffeefreunde, nachdem ich vor kurzem eine SAECO Aroma "erbte", habe ich Freude daran gefunden, meinen Milchkaffee mit der...
  2. Wasserfilter für Siebträgermaschine / Rotationspumpe / Profitec Pro 700

    Wasserfilter für Siebträgermaschine / Rotationspumpe / Profitec Pro 700: Hallo Zusammen, bin nun stolzer Besitzer einer Profitec Pro 700 und mache mir gerade um die Wasserhärte sowie deren Verringerung für die...
  3. [Zubehör] E61 Brühgruppe kaufen

    E61 Brühgruppe kaufen: Hallo, ich suche nach einer neuen E61 Brühgruppe. Kann mir jemand Tipps geben wo ich eine E61 günstig "neu" ankaufen kann? VG
  4. La Pavoni BAR 2V

    La Pavoni BAR 2V: Halli hallo, ich habe eine La Pavoni BAR 2V gekauft, Baujahr 2002, angeblich funktionstüchtig. Ich habe sie gerade mit Starkstrom versorgt und...
  5. Besonders schmale Siebträgermaschine ?

    Besonders schmale Siebträgermaschine ?: Hallo zusammen, leider habe ich aktuell nur eine begrenzte Fläche für die zukünftige Maschine zur Verfügung. Laut Datenblättern messen sowohl die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden