Kaufberatung Siebträger für Anfänger im Single-Haushalt

Diskutiere Kaufberatung Siebträger für Anfänger im Single-Haushalt im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich freue mich schon sehr! Jetzt ist nur noch die Frage mit dem Wasser und Filter!? Bei uns beträgt die Gesamthärte des Wassers 12 °dH. Soll ich...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.790
    Zustimmungen:
    10.112
    In dem Bereich liege ich auch und filtere nur für die Espressomaschine, damit sie nicht verkalkt. Für Brühkaffee finde ich es aus dem Hahn ok und Wasserkocher lässt sich ja einfach gelegentlich mal entkalken.
     
    Alias und lomolta gefällt das.
  2. #82 Don Tomaso, 02.12.2019
    Don Tomaso

    Don Tomaso Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    110
    Zum Thema “Fairtrade“, die Bemerkung zum Ablasshandel ist so falsch nicht, vielleicht trotzdem ein kleiner richtiger Schritt? Keine Ahnung. Ist denn der vielbeschworene “lokale Röster“ immer so viel fairer?
    Die Frische ist beim KVA bei weitem nicht so wichtig, wie bei Espresso. Anderes Verfahren. Ich habe die Kaffees empfohlen, weil sie uns gut schmecken. Espressoröstungen sind imho für den KVA nix und die Ein-Kg-Kaffeecrema-Packs vom Tschiboduscho gehen halt nun mal gar nicht.
     
  3. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    605
  4. #84 Sebastiano, 02.12.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    2.069
    Ja, gewiss – Fairtrade mit Blick auf die Kaffeebauern ist gewiss besser als nix, aber die Verbände stehen verstärkt unter Druck und Abhängigkeit speziell durch den wachsenden Einfluss der zunehmenden Großkunden, die Siegel primär unter Marketingaspekten einsetzen, und die durch ihre steigenden Beitragszahlungen dann wiederum in der Lage sind auf die Konditionen vor Ort Einfluss zu nehmen – und – das tun sie auch, nicht in jedem Fall zum Besten der Bauern…
    Und die Bauern sind auch nicht dumm – sie wissen, dass sie selbst für eventuell nicht so optimale Qualitäten eben ihren 'garantierten Fair-Trade Mindestpreis' erhalten, sie wären also unklug, ihre besten Sorten zu Fairtrade-Konditionen abzugeben, wenn sie woanders der Qualität entsprechende, darüberliegende Preise erzielen können. Ergo – alles nicht sooo super, wie es vielleicht beim ersten Blick auf ein Label erscheinen mag…

    Die Qualität mancher Röstereien, die Fair-Trade Sorten verwenden, wäre zusätzlich nochmal ein ganz eigenes Thema…

    Und, naja – auch beim KVA kann unten als 'Aroma-Frische' nur das herauskommen, was oben an 'Frische' hineingegeben wird. Auch hier gilt: Shit – Shit out…;)

    Sei's drum… Gruß, Sebastiano
    .
     
  5. #85 coffeebreaker, 02.12.2019
    coffeebreaker

    coffeebreaker Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    14
    Danke für die Links, Alias!

    Ja, hatte schon bestellt jetzt, beim Fluß war es akzeptabel vom Preis.
    Ich werde den Filter dann einfach vorher in der Spüle in heißes Wasser legen und kurz vor dem Gebrauch dann abtrocknen, sodass er Temperatur hat.
    Gibt es noch eine Empfehlung für eine French Press, oder tun die sich alle nicht wirklich was?
     
  6. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    605
    Nicht wenige nutzen eine recht günstige Glaskörpervariante eine skandinavischen Möbelhauses oder auch Varianten von Bodum. Andere mögen lieber eine Edelstahlvariante,
    da diese weniger bruchempfindlich sind. Le Creuset hat auch eine. Allen gemein ist aber, dass der Kaffee direkt nach dem "drücken" des Stempels in ein anderes Gefäß
    umzuschenken ist (Tasse etc.). Sonst extrahiert der Kaffee weiter und bittert deutlich nach.

    Deutlich besser macht es eine Espro Press. Such mal danach. Der Kaffee kann in der doppelwandigen Edelstahlkanne bleiben und zudem sorgen die viel feineren Filter für
    erheblich weniger Fines in der Tasse.

    Kaffee ist eben auch hinsichtlich der Hardware unglaublich vielfältig ;-) Im Grunde findest Du alles und noch viel mehr, wenn Du die Suchfunktion nutzt. Ein Fundus zur
    freien Nutzung in riesem Umfang. Mach einfach los, lass Dich treiben, probiere und finde DEINE Art der Kaffeezubereitung.

    PS: Wird etwas zu OT ;-) Hier soll es um Espresso gehen.
     
    coffeebreaker gefällt das.
  7. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ich habe eine Bodum und eine günstige aus 100% Edelstahl, wie es sie in verschiedenen Größen und unter verschiedenen Labels auf den üblichen Marktplätzen gibt.

    Die Befürchtung, dass die irgendwie schlechter funktionieren würde (z. B. weil das Sieb am Rand nicht eng genug anliegt), ist unbegründet.

    Im Gegenteil: Ich mag die aus mehren Gründen lieber als die Markenvariante. Sie lässt sich besser in der Spülmaschine reinigen. Sie ist doppelwandig und hält daher die Hitze viel viel besser, wenn man nach der Hoffmann-Methode brüht (dabei steht sie insgesamt ne viertel Stunde offen rum — wenn man immer nur die normalen 3,5-4 Minuten brüht und dann den Stempel drückt, ist das kein Vorteil, weil man danach sofort umfüllt). Sie ist plastikfrei. Und sie geht mangels Glas nicht kaputt.

    Wichtig bei der French Press (nach normaler Brühmethode mit Stempel runter) ist noch, dass du die richtige Größe kaufst, weil sie nur richtig funktioniert, wenn du sie ganz voll machst. Ich habe daher welche für 350ml und 1l.
     
    coffeebreaker, Alias und Der_Hobbit gefällt das.
  8. #88 Der_Hobbit, 02.12.2019
    Der_Hobbit

    Der_Hobbit Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    92
    ich habe die von Groeneberg. Die finde ich schön, es gibt kein Glasbruch und ist während der Brühdauer temperaturkonstant. Ansonsten machen alle French Press das gleiche. Nur die Größe ist entscheidend, da du, wie von Alias bereits erwähnt, umgießen (also alles gleich trinken) musst. Daher ist eine Größe zwischen 350 und 600 ml für 1 Person ganz gut (und nein, du kannst nicht einfach eine Große nur bis zur Hälfte füllen).

    Fines interessieren mich bei der FP nicht. Das hat man bei einer guten Mühle eh weniger und der kleine Rest in der Tasse stört mich nicht.

    edit: silas war schneller ;)
     
    Silas, Alias und coffeebreaker gefällt das.
  9. #89 coffeebreaker, 02.12.2019
    coffeebreaker

    coffeebreaker Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    14
    Alles klar, ihr lieben! Vielen Dank an alle, die sich hier beteiligt und mir sehr geholfen haben mit ihren Erfahrungen!
    Hoffe, dass ich mich auch bald hier ein wenig äußern kann um anderen zu helfen, aber bis dahin dauerts noch ein wenig! :)
     
    Silas, cbr-ps, Der_Hobbit und einer weiteren Person gefällt das.
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    3.229
    Immer sicher nicht. Ein leuchtendes Beispiel ist hier Quijote, bitte mal die offengelegte Kalkulation und überhaupt die Infos zur Firmenphilosophie lesen.
     
    Alias gefällt das.
Thema:

Kaufberatung Siebträger für Anfänger im Single-Haushalt

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Siebträger für Anfänger im Single-Haushalt - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Eine Maschine für Alles (?)

    Kaufberatung: Eine Maschine für Alles (?): Liebes Forum, Erster Beitrag, und schon nur Wissen abziehen wollen - das ist doch ein guter Start! Zum Hintergrund: Ich trinke seit 10 Jahren...
  2. Lelit mit Mühle

    Lelit mit Mühle: Hallo, ich möchte mir eine Siebträgermaschine kaufen und benötige eine Kaufberatung. Ich finde das Design der Lelit Maschinen Klasse, das...
  3. 1er Sieb für Lelit Victoria PL91t

    1er Sieb für Lelit Victoria PL91t: Hallo zusammen, ich schaffe es nicht immer, dass konsistenter Espresso aus meiner Lelit kommt. Beim 2er Sieb klappt das ganz gut, aber ich trinke...
  4. [Zubehör] Suche: Zweiten und bodenlosen Siebträger für Ascaso Steel Duo

    Suche: Zweiten und bodenlosen Siebträger für Ascaso Steel Duo: Hallo zusammen, für meine neu erworbene Ascaso Steel Duo Pid suche ich noch einen zweiten Siebträger für das 1er-Sieb und einen passenden...
  5. [Verkaufe] Isomac Maverick

    Isomac Maverick: [IMG][IMG][IMG][IMG][IMG][IMG][IMG] Liebe KN-User, ich biete Euch für einen Freund eine von mir überholte (neue Dichtungen, neues Duschsieb)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden