Krönung

Diskutiere Krönung im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Banausentum hin oder her: trotz schlechter Testergebnisse, mäßiger Qualität und niedriger Konsumethik des Herstellers schmeckt mir unter den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 schorsch27, 12.12.2015
    schorsch27

    schorsch27 Gast

    Banausentum hin oder her: trotz schlechter Testergebnisse, mäßiger Qualität und niedriger Konsumethik des Herstellers schmeckt mir unter den Filterkaffees die Jacobs Krönung immer noch am besten. Gern würde ich wechseln, bereue es aber immer wieder aufs Neue.

    Warum ? Keiner ist so angenehm bitter und magenfreundlich. Hat jemand eine politisch korrektere Lösung vergleichbaren oder besseren Geschmacks ?

    (Papierfilter, tassenweise gefiltert mit Porzellanfilter unter kurzem Rühren)
    Markus
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    welche andeen sorten hast du probiert? t.&co.?
    du solltest es mal mit frisch gerösteten vom kleinröster probieren. in SE habe ich tipps für dich, aber in DE sind die anderen gefragt.
     
    quick-lu gefällt das.
  3. #3 S.Bresseau, 12.12.2015
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.583
    Zustimmungen:
    5.374
  4. #4 quick-lu, 12.12.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.998
    Zustimmungen:
    7.228
    Hallo Markus,

    kauf dir eine Mühle (es reicht eine Graef 702 o.ä.) und mahle eine beliebige Sorte frisch gerösteten Kaffee für Filter, am Besten süd/mittelamerikanisch (Kolumbien, Brasilien, z.B. von Mirella), bereite ihn mit einer nicht zu hohen Temperatur (einfach Bratenthermometer in das Wasser halten) zu und du wirst sehen, es geht deutlich magenfreundlicher und noch angenehm bitterer:).
    Als Alternative kannst du dir noch eine Aeropress zulegen, da kannst du die Zubereitung noch besser steuern.
    Du mußt evtl. ein wenig experimentieren, das Ergebnis spricht dann aber für sich!
    Mit einer Pressstempelkanne gibt es dann nochmal eine neue Richtung.

    Gruß
    Ludwig
     
  5. #5 schorsch27, 12.12.2015
    schorsch27

    schorsch27 Gast

    Hallo Ludwig,
    wenn ich Zeit und Muße habe lade ich eh meine La Pavoni Handhebelmaschine mit portionsweise frisch gemahlenem Stoff.

    Mir gehts aber mit meiner Frage hier um die unkomplizierte Dröhnung zwischendurch in der Arbeit, unterwegs oder wo sonst auch immer nicht Zeit und Raum für entspannte Zeremonien ist. Deshalb wüsste ich gern eine Empfehlung für ganz normalen konfektionierten, abgepackten gemahlenen Kaffee.

    Gruß Markus
     
  6. #6 quick-lu, 12.12.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.998
    Zustimmungen:
    7.228
    Da würde ich mit einer separaten Mühle jeden Tag frisch vormahlen.
     
  7. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    wo finden wir die frage?

    das liest sich wie aus einer werbebroschüre.
     
  8. #8 silverhour, 12.12.2015
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.959
    Zustimmungen:
    5.562
    Leider ja.
    Da selbst D'mayer besser schmeckt fällt es mir schwer, die Frage ernst zu nehmen.
     
  9. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.505
    Nimm eine x-beliebige Röstung und zu heißes Wasser => fertig ist die bittere Brühe ;-)
    Mal ehrlich: was willst du von uns? Suchst du Empfehlungen für Vakuumklötze bist du hier falsch, suchst du guten Filterkaffee lies dir diesen Thread durch.
     
    opbass und silverhour gefällt das.
  10. #10 Aeropress, 12.12.2015
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.840
    Zustimmungen:
    5.126
    Nunja was ist normal schlechten Kaffee in Massen zu trinken scheinbar, ist für mich eher unnormal. Aber gemahlen und hochwertig gibts schon auch, darfs auch was kosten? Wenn ja in jeder Stadt wirds nen Bio Laden geben, viele haben den Demeter Mexico Bio kaffee http://www.amazon.de/gp/product/B00EUAC8KQ/ref=s9_dcbhz_bw_d0_g325_i1_bs hatte ich schon als Bohne und konnte durchaus mit hiesig bekannten guten Kleinröstern mithalten, Haltbarkeitsdatum ist hier auch nur 6 Monate und den gibts natürlich auch gemahlen und sollte auch da dann ne ordentliche Figur machen.
     
  11. *ALEX*

    *ALEX* Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    117
    Einige Kleinröster bieten an, den Kaffee vorgemahlen zu liefern, wenn du nicht täglich vormahlen willst.

    http://www.caffe-a-due.de/artikelliste/caffe/espresso
    (zwar als Espresso deklariert, aber beim Mahlgrad ist auch Filter möglich)
    oder
    http://kaffee-melangerie.de/

    Da solltest du ohne Frage einen viel besseren Kaffee als die Krönung finden. Wenn für dich, bei den genannten Alternativen, die Krönung immer noch die Referenz beim Geschmack ist, wird es denke ich schwierig hier im Forum eine Beratung zu bekommen.
     
  12. #12 schorsch27, 13.12.2015
    schorsch27

    schorsch27 Gast

    Danke für die umfassenden Belehrungen.
     
  13. BB0567

    BB0567 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schorsch,

    wir haben bislang fertiggemahlenen Melittakaffee per Hand aufgebrüht. Gestern waren wir in Landau und haben uns wegen Espressomaschinen und Mühlen beraten lassen. Anschließend waren wir noch beim örtlichen Röster und haben uns eine Solis Kaffeemühle und Kaffeebohnen mitgenommen. Ich habe heute Morgen erstmals Bohnen frisch gemahlen und aufgebrüht. Ein Traum.

    Versuchs doch einfach mal. Denke es lohnt sich.

    Ansonsten bleib bei der Krönung. Wichtig ist ja, dass Du zufrieden bist. Mir hat die Krönung noch nie geschmeckt. Fand die immer sehr bitter. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

    Gruß
    Bernd
     
  14. #14 S.Bresseau, 13.12.2015
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.583
    Zustimmungen:
    5.374
    Dann verstehe ich die Frage nicht:
    Ich empfehle Dir in diesem Fall Jacobs Krönung.
    Ich hab den Eindruck, dass es im Moment mehrere solcher Threads gibt, die einfach keinen Sinn ergeben, deren Ersteller in keinster Weise Rat suchen, sondern nur ein bisschen was schreiben wollen, über ihre Gewohnheiten und Erfahrungen.
     
    Piezo, opbass und Bob de Cafea gefällt das.
  15. #15 plempel, 14.12.2015
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.464
    Zustimmungen:
    4.658
    Die gibt es doch schon immer, ist ja auch nicht schlimm. "Schlimm" ist nur, dass sich die Streithansel dort gerne einfinden.

    Meinen Filterkaffee mache und trinke ich auch völlig unkompliziert, mal mit gemahlenem Pulver vom Kleinröster, mal mit Tchibo und Co.

    http://www.kaffee-netz.de/threads/einfach-nur-eine-einfache-tasse-kaffee.70555/
     
    Sebastiano gefällt das.
  16. #16 schorsch27, 06.01.2016
    schorsch27

    schorsch27 Gast

    Streithansel wären ja noch o.k., aber diese seltene Kombination aus Leseschwäche und erhobenem Zeige- /Stinkefinger ist mir denn doch einen Zahn zu genial. Mein Account kann gern anderweitig verwendet werden, tschöh.
     
  17. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    Ja
     
  18. #18 quick-lu, 06.01.2016
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.998
    Zustimmungen:
    7.228
    Hallo Markus,
    dies war deine Frage, es wurde versucht darauf einzugehen, mal mit mehr Feingefühl, mal mit weniger. Du bist seit 2008 angemeldet. Es sollte doch wohl klar sein, dass man mit solch einer etwas "provokanten" Frage (so es tatsächlich als Frage gemeint war und nicht doch eher als Feststellung) wenn schon nicht auf Widerstand stößt, so doch zumindest keinerlei Zuspruch erhält:cool:.
    Vorgemahlen ist keine Alternative zum frisch gemahlenen Mehl, egal welche Röstung du verwendest.

    Gruß
    Ludwig
     
  19. #19 S.Bresseau, 06.01.2016
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.583
    Zustimmungen:
    5.374
    Das nenne ich großzügig! Dann können sich endlich alle unter einem angemessenen Nick registrieren, die sich bisher mit "schorsch_27", "schorsch-27", oder gar "schorschi27" hätten zufriedengeben müssen.
    Jetzt heißt es schnell sein!!
     
    svala0791, espressocat, cup29 und einer weiteren Person gefällt das.
  20. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    1.111
    Du, mach doch nicht so eine Hetze, das ist mir jetzt echt ein Zahn zu genial:D!
     
Thema:

Krönung

Die Seite wird geladen...

Krönung - Ähnliche Themen

  1. Welcher Kaffee wirklich die Krönung ist

    Welcher Kaffee wirklich die Krönung ist: W&V: Mafo.de-Markenranking: Welcher Kaffee wirklich die Krönung ist Ich kann es kaum glauben... :shock: Johannes
  2. 03. Oktober 18:40 RBB Heimat Journal: Krönung und Mocca Fix

    03. Oktober 18:40 RBB Heimat Journal: Krönung und Mocca Fix: heute, 03. Oktober 2009 18.40 bis 19.25 Uhr RBB Heimat Journal spezial Sendung: Krönung und Mocca Fix: vom Essen und Trinken in Ost und West ......
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden