La Cimbali Junior S1

Diskutiere La Cimbali Junior S1 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; hey ihr lieben! Nachdem ich ja umfassen beraten wurde hier was für eine Maschine ich mir als Nachfolger der livia 90 holen soll ist mir eine...

  1. #1 claviator, 08.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27
    hey ihr lieben!

    Nachdem ich ja umfassen beraten wurde hier was für eine Maschine ich mir als Nachfolger der livia 90 holen soll ist mir eine junior über den Weg gefallen in sehr widerlichem Zustand und da konnte ich nicht nein sagen...abgeholt und zerlegt und leider hat sich gezeigt dass bei der letzten ( laut vor bzw. Erstbesitzer) und einzigen Wartung vor zehn Jahren hulk am Werk war und ich fast keine Schraube gefunden habe welche nicht entweder zu fest oder "verhunzt" war...naja so isses halt....ABER alles funktioniert / pumpe / schalter / presso /... Bei zerlegen hat sich dann gezeigt dass auch die rohre so zugeknallt worden sind dass teilweise der kessel verbogen ist ( kontern wird wohl unterschätzt) und ich echt Mühe hatte alles Zerstörungsfrei zu zerlegen. Alles ist mittlerweile weitestgehend entkalkt ausser der hx weil so nen cm Kalk von der innenwand bekommt man nicht mit 20min Zitronensäure weg. Nun zur den Fragen:

    0. Klassische junior Frage wie ich schon öfters gelesen habe...von wann könnte die Maschine sein? Der vorbesitzer sagte er habe die vor etwa 25 Jahren gekauft ( und nicht gereinigt dem kaffeefett nach zu urteilen) Seriennummer ist glaube ich so bei 110000

    1. was erneuere ich auf jeden Fall? Welche Dichtungen? Sonst etwas? Ist ja theoretisch alles funktionsfähig...Was lohnt sich auf jeden Fall? Gibt es sinnvolle mods die man ergänzen kann? Kesselablasshahn wäre mal ein Upgrade z.b...

    2. Das Gehäuse hat wohl oft viel Wasser abbekommen und rostet hier und da...Was ist die beste "heimwerker" Lösung zum entlacken und lackieren? Sandstrahlen und pulvern /feuerverzinken finde ich zumindest beim ersten nachdenken nicht nötig / sinnvoll. Sandstrahlen könnte ich zwar billig organisieren aber diese lackierei...mhm

    3. Dieser unfassbar ekelhafte 10 Jahre alte Filter....Was mache ich damit? Einfach langes rohr stattdessen und dann wie gewohnt mit volvic Speisen? Wo bekomme ich so silikonrohre her?

    4. Wo bekomme ich die Ersatzteile am besten her? Xxl ist ja nicht bei allen Herstellern am günstigsten etc...gibt's da für cimbali was besseres?

    Bilder folgen! Bis dann ihr lieben!

    Grüßli

    Mark
     
  2. #2 benötigt, 08.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    1.073
    Dies ist lediglich eine Mitleidsbekundung.

    Interessant, dass Dir die Maschine "über den Weg gefallen" ist - sicher eine Mischung aus "über den Weg gelaufen und "auf die Füsse gefallen".

    Viel Erfolg.
     
  3. #3 thelonious, 08.05.2020
    thelonious

    thelonious Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    76
    Silikonschläuche gibts im Baumarkt beim Zubehör für Aquarien.
    LG Stefan
     
    claviator gefällt das.
  4. #4 claviator, 08.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27
    BILDER! Typenschild habe ich auch mal fotografiert....bin auch nicht sicher was genau die seriennummer ist .... :D

    IMG_4818.JPG IMG_4845.JPG IMG_4846.JPG IMG_4971.JPG IMG_4972.JPG IMG_4973.JPG IMG_4826.JPG IMG_4824.JPG IMG_4976.JPG
     
    Londoner gefällt das.
  5. #5 mactree, 08.05.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    641
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu der Maschine! Es gibt hier im Forum zahlreiche Restaurationsberichte zu genau dieser Maschine.

    Wenn ich mir die Bilder so ansehe, dann:
    * alle Dichtungen
    * alle Schläuche
    * die Pumpe
    * Sicherheitsventil, Entlüftungsventil
    * Pressostat (hier gibt es Revisionskits)
    * Druckdose (das Runde Teil das unter der Abtropfschale sitzt und den Füllstand im Wassertank überwacht)

    wenn du günstig strahlen kannst mach das auf jeden Fall mit der Bodenwanne, ich hatte die dann mit Mattschwarzen Rallaylack gesprüht das dauert keine 20 Minuten.
    Beim Rahmen reicht ggf putzen.

    entweder du verbaust einen neuen Filter, original ist hier so eine große Ionen-Tauscher-Kartusche oder du nimmst kleine oder einfach ohne Filter mit längerem Schlauch.


    Teile gibt es bei allen gängigen Händlern, mach dir eine Liste was du alles brauchst, dann füllst du dir den Warenkorb und entscheidest anhand der Endsumme.

    Ich denke gerne an meine Restauration zurück ist echt ne coole Maschine! Ich hatte noch einen Membranregler verbaut.
    Mach Bilder!
     
  6. #6 mechanist, 08.05.2020
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    2.111
    Noch ein Tip: Ich würde versuchen, den orginialen HX zu retten (bei massiver Verkalkung hier Amidosulfonsäure benutzen), ein neuer kostet zwar nicht viel,
    diese sind aber vom Material her dünner und neigen bei nicht korrekt eingestelltem oder defektem (verkalkt) Expansionsventil zum Aufblähen. In jedem Fall
    alle Dichtungen erneuern (Schauglas nicht vergessen), dann hast Du für viele Jahre Ruhe und eine sehr solide Maschine.
     
  7. #7 claviator, 08.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27

    Schläuche gibts ja nur die zwei Silikonschläche oder?

    Ich hab ja noch eine EX-5 rumliegen, das könnte ich auf verdacht tauschen...wobei das wirklich keine Kosten sind....

    Der Presso sieht innen recht neuwertig aus im vergleich zum Rest der Maschine ebenfalls die Druckdose....trotzdem auf Verdacht tauschen?

    Noch eine allgemeine Frage: Befülle ich den Kessel grundsätzlich manuell mit dem Knopf auf der Vorderseite? Befüllt die Maschine nicht automatisch?

    Grüße und Danke schonmal, auch für den Tip mit den Silikonschläuchen....Ich werde mal eine Einkaufsliste machen :)
     
  8. #8 mechanist, 08.05.2020
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    2.111
    Die Maschine befüllt automatisch. Der Knopf ist der Bezugsknopf. Mit der Suchfunktion findest Du zahlreiche Restaurierungs/ReparaturThreads zu der Maschine,
    und auch eine Bedienungsanleitung. Falls nicht, kann ich Dir per mail eine als PDF schicken.
     
  9. #9 claviator, 08.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27
    Das ist doch nur bei der Junior D/1 der Fall (und auch nur dafür habe ich eine Bedienungsanleitung gefunden ) Bei mir geht der Bezug wenn ich den rechten Drehknopf auf stellen 13 Uhr drehe und der Knopf mache denke ich Kesselbefüllung (siehe Bild) ?!

    Durch die Threads arbeite ich mich gerade durch aber Tankversion ohne Dosierung hab ich noch nicht so gefunden....
     

    Anhänge:

  10. #10 mactree, 08.05.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    641
    Tank => Pumpe
    Tauchglocke => Druckschalter
    Genau die beiden.

    Schau dir die Membran vom Presso an, die sollte schön weich sein.
    Bei meiner D/1 war die Membran der Druckdose komplett hart, die hat zwar noch geschaltet aber bei weitem nicht mehr so sensibel wie nötig.
    Probiers aus.

    Genau, grundsätzlich manuell.

    In meiner Signatur ist ein Link auf meinen Restaurationsbericht. Cimbali Junior


    @mechanist diese Maschine hat tatsächlich keine automatische Kesselbefüllung.
    * der linke Drehschalter ist ON/OFF
    * daneben der Taster ist für die Kesselbefüllung
    * der rechte Drehschalter startet den Bezug
     
  11. #11 claviator, 08.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27
    YES DEN THREAD HAB ICH GESUCHT! DANKE! Den hab ich vor nem Jahr mal schon gelesen und mich erinnert aber nicht gefunden (warum auch immer).

    DANKEDANKE!
     
  12. #12 claviator, 08.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27
    Also der Rahmen ist schon...naja unter meinen Erwartungen...

    (Im Hintergrund ist auch schon das nächste Projekt...hab mir auf der selben Fahrt zur Abholung noch eine Fiorenzato Ducale angelacht...mal sehen welche am Ende des besseren Kaffee macht :) IMG_4978.JPG IMG_4979.JPG
     
  13. #13 mactree, 08.05.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    641
    Wie gesagt, der Rahmen besteht aus zwei Teilen.

    Die Bodenwanne sieht meistens schlimm aus, weil da das Wasser steht, de obere Teil des Rahmens sieht doch aber ganz ok aus.
    Wenn du die Teile günstig strahlen lassen kannst => GO FOR IT!
    Ich hatte die Wanne mit Zopfbürste und Fächerscheibe entlackt - das mache ich freiwillig so schnell nicht wieder.
     
  14. 6.638

    6.638 Gast

    Da macht die Ducale das Rennen :) einfach da sie das gefälligere Aussehen hat.
     
    onluxtex und benötigt gefällt das.
  15. #15 benötigt, 08.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    1.073
    Dachte schon, es würde nur mir so gehen, dass meine Zuneigung unmittelbar beim Folgeprojekt gelandet ist...

    Finde ich zumindest bewundernswert, dass die sich zahlreich auftuenden Probleme nicht zum sofortigen Abbruch bei der Junior geführt haben.
     
  16. #16 claviator, 08.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27
    habe mich eigentlich heimlich auch schon entschieden :D vor allem weil kanisterbetrieb, Rotapumpe (klingt geiler) und Platz spielt in meiner Küche Gott sei danke keine Rolle :)

    Für die Neugierigen noch ein Bild von der Ducale :)
    IMG_4812.JPG
    So genug Off-Topic

    Hab bei Kollegen wegen des Sandstrahlens angerufen...das ist ihm auf jeden Fall zu klein und sein Kompressor läuft nicht bla bla bla...also ich schnapp mir mal nen Winkelschleifer und mal sehen wie weit ich komme :)

    Jetzt wo ich die Junior zerlegt habe frage ich mich echt warum ich für die beiden Maschinen ziemlich genau gleich viel gezahlt hab....so ein quatsch...diese blöde Junior ^^ die Ducale sieht innen fast wie neu aus :D
     
    benötigt gefällt das.
  17. 6.638

    6.638 Gast

    ZumSandstrahlen sollte sich wohl eine "Bude " finden lassen die das mitmacht wenn sie mal wieder sandstrahlt . Kostet auch kein Vermögen.
     
  18. #18 claviator, 13.05.2020
    claviator

    claviator Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    27
    langsam aber sicher geht es voran...ich eentferne gerade mühselig aber glücklich den rost vom rahmen und hänge gerade an einer anderen frage....wie bekomme ich diesen duschverteiler aus der Brühgruppe raus...habe schon 5mal entfettet und entkalkt aber die bewegt sich keinen millimeter. soll die da locker drinliegen? ist die gedreht? Ich habe das Gefühl dieses Ding ist da festgeschweißt...
    IMG_5003.JPG
    Zweite Frage: Was ist denn die Lackierversion mit dem besten Kosten / Aufwand / Nutzen was man selber machen kann? Irgendwie hat mich die Forensuche nicht so überzeugt mit Ergebnissen. Ich denke bei dieser Maschine lohnt es sich nicht den Rahmen Pulvern zu lassen, dafür halte ich den Wert der Maschine für zu gering.
     
  19. #19 Ländlesachse, 13.05.2020
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    204
    Hast du die Dokumentation? Ich denken schon. Rostlöser, WD40, Gefriertruhe... Versuch macht kluch...
    BD4518A9-95FF-48DE-9741-4B89CE99ACC5.png
    Sitzt eigentlich nur locker drin.
     
  20. #20 benötigt, 13.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    1.073
    Wäre es eine denkbare Option, eine zum Gewinde passede Gewindestange wenige Umdrehungen nur in die Platte einzuschrauben und dann über sanfte Hebelbewegung ein Losbrechmoment zu erreichen? Gewindestange ist nur die Idee, weil andere einwirkende Kräfte das Messingewinde beschädigen könnten.
     
Thema:

La Cimbali Junior S1

Die Seite wird geladen...

La Cimbali Junior S1 - Ähnliche Themen

  1. Filterträger LA PAVONI DOMUS BAR DOSATA vibriert lose

    Filterträger LA PAVONI DOMUS BAR DOSATA vibriert lose: LA PAVONI DOMUS BAR DOSATA Sieb ist sauber Kaffee 6-8 gr Wenn wir Kaffee brühen wollen, bewirkt der Druck, dass der Filterträger lose vibriert,...
  2. Filterträger LA PAVONI DOMUS BAR DOSATA vibriert lose

    Filterträger LA PAVONI DOMUS BAR DOSATA vibriert lose: LA PAVONI DOMUS BAR DOSATA Sieb ist sauber Kaffee 6-8 gr Wenn wir Kaffee brühen wollen, bewirkt der Druck, dass der Filterträger lose vibriert,...
  3. La Spaziale Dream S1 Wasserhahn tropft

    La Spaziale Dream S1 Wasserhahn tropft: Hallo, seit gestern tropft es am Wasserhahn, sobald die Kesseltemperatur die 100 Grad erlangt. Sobald sich der Kessel wieder abgekühlt hat,...
  4. [Verkaufe] Holz Seitenteile Walnuss LaSpaziale

    Holz Seitenteile Walnuss LaSpaziale: Hab die Seitenteile bei Chris Coffee im März gekauft, wurden kurz montiert, aber meiner Frau gefällts nicht auf der Eichenarbeitsplatte. Sie...
  5. Grimac La Uno - Wasser läuft aus 3-Wege-Ventil

    Grimac La Uno - Wasser läuft aus 3-Wege-Ventil: Hallo, ich habe gerade eine Grimac La Uno mit Festwasseranschluß überholt. Die Fluid-o-Tech Vibrationspumpe war fest und die Spule hatte einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden