La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

Diskutiere La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo an alle Panzerspezialisten, ich bin glücklicher Besizter einer M30 mit Klospülung. Vor 10 Tagen habe ich mich entschlossen die gesamte...

  1. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Panzerspezialisten,

    ich bin glücklicher Besizter einer M30 mit Klospülung. Vor 10 Tagen habe ich mich entschlossen die gesamte Maschine zu zerlegen und mal zu überholen.
    Beim Zerlegen ist natürlich auch etwas kaputt gegangen. Der Anschlussstutzen des Kaltwasserbehälters war so festgebacken am Gegenstück, daß sich das Kunststoffgewinde verabschieded hat (siehe Bilder). Nun bin ich auf der Suche nach dem entsprechenden Teil. Ich habe mich hier im Forum schon relativ gut durchgelesen und die entsprechenden Anbieter erfolglos durchsucht. Wo könnte man dieses Teil besorgen bzw. wäre es ein kostspieliger Akt die Maschine auf den neuesten Stand der Technik umzubauen ?
    Da die Maschine schon zerlegt ist gibt es nur Bilder der einzelnen Teile.

    Auf jeden Hinweis wäre ich sehr dankbar.

    Gruß


    P.S.: Wie kriege ich denn die Bilder hochgeladen ? :oops:
     
  2. #2 secuspec, 23.12.2010
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    113
  3. #3 Jimi73, 23.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2010
    Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Vielen Dank für die schnelle Antwort,

    werde ich mal schnell probieren.

    Ich habe gerade bemerkt das ich meinen Beitrag unter Fragen und Tipps gestellt habe. Mal schauen ob ich den umsetzen kann.

    Gruß


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. sek

    sek Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    3
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hi,

    frohes Fest wünsch' ich. :-D

    Es muß nicht unbedingt das Originalteil sein.

    Sämtliche Cimbali-Maschinen mit der "Dosata"-Eigenschaft (also z.B. auch alle Junior aus der gleichen Zeit), haben eine Klospülung, allerdings hat meine z.B. einen Zulauf-Sockel aus Messing. Sowas ist deutlich weiter verbreitet und wahrscheinlich auch einfacher zu bekommen.

    Eine Umrüstung auf aktuellen Stand ist deutlich aufwendiger: Rotationspumpe mit passendem Motor, Flowmeter, passende Gicar-Steuerbox, geänderter Aufbau der Hydraulik, etc.

    Grüße,
    Sebastian.
     
  5. #5 gvegidy, 25.12.2010
    gvegidy

    gvegidy Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hallo,

    wenn Du das Teil gar nicht mehr bekommst, kannst Du es zur Not wohl rankleben. An der Stelle hast Du ja den Vorteil, daß das Wasser noch kalt ist und Du damit eine größere Auswahl an möglichen Klebern hast. Aber das Ding aus Messing neu zu holen wäre sicher mein erster Ansatz.

    Ich stimme Sebastian voll zu daß es richtig aufwendig wird die Maschine auf Flowmeter umzurüsten, selbst wenn man die Vibrapumpe drin lässt und nicht auf Rota geht.

    Das größte Problem sehe ich in der Steuerelektronik - die ist ja derzeit auf die Klospülung ausgelegt und müsste wohl komplett ersetzt werden. Eine neues Elektronik-Board bei Cimbali zu kaufen ist ziemlich teuer, ich glaube mich dunkel zu erinnern, daß hier im Netz mal wer was von 600 EUR rum geschrieben hat. Keine Ahnung ob das stimmt. Wenn Du Dich also nicht gut mit Elektronik auskennst und Spaß dran hast Dein eigenes Steuerboard zu entwickeln, würde ich sagen das ganze lohnt nicht.

    Gruß,

    Gerd
     
  6. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hallo sek hallo gvegidy,

    vielen Dank euch beiden.
    An ein Ersatzteil das in der Funktion des kaputt gegangenen Teils enspricht hatte ich auch schon gedacht. Hättet Ihr mir vielleicht eine Expo-Zeichnung einer ähnlich aufgebauten Maschine ? Natürlich wäre kleben auch eine Möglichkeit. Jedoch sehe ich in der Dauerbelastung der Maschine ein kleines Problem (Steht in einer unserer kleinen Eisdielen)
    Bezüglich der Steuerelektronik: Ab welchem Jahr bzw. Modell wurde die neue Steuerelektronik verbaut. Ich habe eine mit aufgeklebtem Datum vom Juli/99 (mach heute nachmittag ein Bild). Eine neue Steuerung zu bauen wäre das kleinste Problem (Fachgebiet: Automatisierung), jedoch, auch wenn es noch so viel Spass machen würde, alles andere als Rentabel.


    Gruß
    Hasan
     
  7. sek

    sek Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    3
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Faustino macht ein Microcontroller-Board, mit dem man modernste Funktionen nachrüsten kann. Flowmeter-Anschluß, Phasenanschnittsteuerung der Pumpe, PID-Regelung des Kessels oder der Brühgruppe, etc.

    Auch Arduino-Lösungen sind umgesetzt worden, allerdings mWn. nicht für Zweikreiser. Ich arbeite daran. ;)

    Ich kann zumindest mit der Teilenummer für das Messing-Zulaufstück dienen: 537-011-100 (lt. einer Explosionszeichnung meiner alten Junior).

    Der offizielle Cimbali-Vertrieb sollte wissen, ob man das Teil noch bekommt - sowohl Deins, als auch meins. ;-)

    Grüße,
    Sebastian.
     
  8. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Mein Gott, bin ich verpeilt heute !!

    Hallo Gerd hallo Sebastian

    Sorry
     
  9. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hier die Platine

    [​IMG]


    Gruß
    Hasan
     
  10. #10 gvegidy, 27.12.2010
    gvegidy

    gvegidy Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hallo Hasan,

    Also die Steuerelektronik auf dem Bild wurde definitiv nicht 1999 in neue Maschinen eingebaut. Die ist ja so richtig herrlich Oldschool, alles DIP, kein Microcontroller, hübsch viele Relais,...

    Ob Cimbali 1999 noch das Modell M30 verkauft hat weiß ich nicht genau, ich glaube aber eher nicht. War dann eher die M31. Die M30 lief glaube ich bis 1997 oder 1998.

    Ich schätze mal das wird ein Ersatzteil gewesen sein, was 1999 nach den alten Plänen hergestellt wurde.

    Die Maschinen mit der Klospülung sind von Ende der 80er bis Anfang der 90er verkauft worden. Glaube so 92 oder 93 haben die dann auf Flowmeter umgestellt. Was das angeht bin ich mir aber nicht wirklich sicher, die Info hab ich nur von Fotos von gebrauchten Maschinen auf ebay.

    Meine eigene M30 ist von 96 und die hat definitiv keine Klospülung mehr. Auf dem Board ist dann auch ein 80c51er verbaut.

    Ich kenne die Boards von Faustino nicht, aber das könnte vielleicht was für Dich sein wenn Du in die Richtung was machen willst.

    Jetzt aber ganz Offtopic, hoffe Du nimmst mir die Frage nicht übel: Du schreibst was von Eisdielen, ich vermute daher daß Du Dich mit dem Eismachen auskennst. Ich hab seit 1 Jahr privat eine kleine Gastro-Eismaschine (2-4 Liter, Corema Gamma). Alles Sorten die ich bisher probiert habe gelingen mir damit mittlerweile sehr gut. Nur hab ich mehrfach versucht Schokosorbet zu machen, also Geschmack nach Bitterschokolade aber ohne Milch. Entweder wird das bockelhart (die Schokolade wird bei der Temperatur eben sehr fest) oder es schmeckt nicht mehr richtig nach Bitterschokolade (wenn ich z.B. viel Kakaobutter reintue). Kannst Du mir da einen Tipp geben?

    Gruß,

    Gerd
     
  11. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Guten Morgen Gerd,

    vielen Dank für die Hinweise bzgl. der M30.
    :-D
    Zu deinem Schokosorbet:
    Bei welcher Temperatur lagerst du dein Eis ?
    Was dir fehlt ist das Frostschutzmittel. Kakaobutter ist zwar eine Möglichkeit, verändert jedoch wie du gemerkt hast den Geschmack. Du kannst es mit Zucker oder Sahnepulver (ca.40%´ig) probieren. Hierbei ist die Menge zu beachten. Zuviel wird Süß bzw. schmeckt nach Sahne, zuwenig hat widerum eine zu geringe Antifrostwirkung. Eine große Rolle spielt auch das Bindeglied zw. Wasser- und Fettanteil. Was nimmt du als Bindeglied ? Vielleicht, Eiweiß ? Das beste um gutes Schokoeis herzustellen ist meiner Meinung nach eine Milchbasis anstatt Wasser. In Milch kommt der Geschmack der Schoko besser zur Geltung. Die Fettanteile in der Milch (bevorzugt 3,5%) drücken ebenfalls den Gefrierpunkt der Masse weiter runter. Falls du keine Milch nimmst weil jemand in der Familie eine Lactose-Intolleranz hat, kannst du auch Lactosefreie Milch aus´m Supermarkt beziehen. Ich glaube REWE müsste welche haben.

    Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen weiterhelfen. Wenn du mit deiner Familie mal in der Nähe vom Kaiserstuhl sein solltest (Europa-Park ist 5km von uns entfernt !) würde ich mich auf einen Besuch in meiner Eisdiele freuen. (In eigener Sache: Meine Kunden schwärmen von unserem Schokoeis !!)


    So, jetzt suche ich mich weiter durch den Cimbali-Dschungel.

    Gruß
    Hasan
     
  12. #12 gvegidy, 28.12.2010
    gvegidy

    gvegidy Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hallo Hasan,

    danke für die Tipps. Ich habe es ohne Milch probiert, weil ich von Schokosorbet gehört habe und ich es selbst mal versuchen wollte - also reine Neugier.

    Ich lagere mein Eis im normalen TK-Schrank, also -18° bis -19°. Was die Serviertemperatur angeht hat man es mit einer Eistheke bei -11°C oder so natürlich wesentlich leichter. Um das auszugleichen verwende ich einen Anteil an Invertzucker (1:1-Mischung Dextrose & Fructose). Aber den Anteil kann man auch nicht beliebig erhöhen ohne den Geschmack zu verändern. Auch etwas Alkohol habe ich schon versucht.

    Was die Bindung zwischen Schokofett und Wasser angeht habe ich schon verschiedene Sachen versucht, z.B. auch reines Lecitin. Und als "Weichmacher" zusätzlich zu normalen Bindemitteln (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Magermilchpulver) noch Traganth-Pulver. Hat aber alles nicht wirklich geholfen die Schokolade weich zu bekommen.

    Eischnee könnte ich noch mal probieren, wird dann natürlich kein "richtiges" Sorbet mehr. Hab ich das letzte Mal gemacht bevor ich die richtige Eismaschine gekauft hab. Weiß also nicht ob der das kräftige Rühren übersteht.

    Irgendwie scheint das mit dem Schokosorbet zu gehen, die hier http://www.kaffee-netz.de/marktplatz/37819-er-ffnung-eislabor-der-bonner-altstadt.html können es wohl. Vielleicht gibt es bei einem von den ganzen Eispulver-Lieferanten ja eine Schokolade, die technisch irgendwie verändert wurde daß sie nicht so hart wird.

    Ansonsten muß ich die Idee vom Schokosorbet wohl doch aufgeben und Milch nehmen...

    Gruß,

    Gerd
     
  13. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hallo Gerd,

    bin mit meiner M30 zwar nicht viel weiter gekommen, aber dieses Thema wird auch interessant.
    Sag mal, was für Schokolade nimmst du für dein Sorbet ??

    Gruß
    Hasan
     
  14. #14 gvegidy, 28.12.2010
    gvegidy

    gvegidy Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hallo Hasan,

    nun, ich wollte natürlich daß es ordentlich nach Bitterschokolade schmeckt. Hab verschiedene ausprobiert, am besten fand ich Hachez 88% Grand Cru. Aber ist natürlich recht teuer, glaube 2,20 EUR / 100g. Und ich hab immer noch nen Anteil Kakaopulver mit drin, daduch "verwässert" der Bitterschokoladengeschmack nicht so schnell durch die anderen Zutaten wie Wasser und Zucker.

    Beim Kakaopulver ist aber wichtig, daß Du den Teil des Mixes für 2-3 Minuten richtig zum Kochen bringst. Ansonsten verbindet sich das nicht richtig mit dem Rest.

    Tja, jetzt müsste ich nur noch das Geheimnis hinter der Cremigkeit des Schokosorbets kennen...

    Vielleicht sind es ja "nur" die bei mir nicht optimalen Bedinungen von -18°C Lagerung und der fehlende Schockfroster direkt nach der Produktion in der Eismaschine.

    Gruß,

    Gerd
     
  15. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Grüße dich,

    ich kann dich beruhigen. Es ist weder die Lagertemparatur noch der Schockfroster.
    Das du "normale" (sehr teure) Bitterschoko benutzt hatte ich mir schon gedacht. Ich sehe schon, da ist ein Fachmann am Werk ! :)
    Dir fehlen im Verhältnis zum Wasser die Fettanteile. Traganth ist kein Weichmacher sondern ein Verdickungsmittel das genau wie der Name sagt etwas aus seinem flüssigen Zustand verdickt oder geliert. Das geht nach hinten los. Du hast ja schon eine Masse die zu fest wird. Versuche es mit Zucker bzw. Sahnepulver. Gehe hierbei mit den Festbestandteilen (Guarkernmehl, Johannisbrotkermehl) etwas zurück und lass Magermilchpulver ganz weg. (Magermilchpulver ist "augetrocknete Milch" mit ca. 2-3 % "Restwasser") Wenn du dabei die goldene Mitte findest hast du nicht nur normal süßes (Bitter)Schoko-Sorbet sondern auch ein im Geschmack sehr kräftiges. Fette sind sozusagen Geschmacksträger bzw. -verstärker.
    Ich wünsche dir viel Spass beim Probieren

    Gruß
    Hasan
     
  16. #16 eckartz, 28.12.2010
    eckartz

    eckartz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    13
  17. #17 gvegidy, 29.12.2010
    gvegidy

    gvegidy Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Hallo Hasan,

    Danke für Deine Tipps, endlich mal jemand der sich mit dem Thema auskennt.

    Das war nicht das einzige was ich getestet habe, ich hab es auch mit Kuvertüre versucht. Vom Geschmack her war das aber nicht so gut, war aber vielleicht auch nicht die richtige. Was benutzt Du als Fachmann?

    Das hatte ich auch schon vermutet, daher meine Versuche mit Palmin und Kakaobutter. Dein Vorschlag mit dem Sahnepulver klingt interessant. Woher beziehst Du Dein Sahnepulver? Ich hab bei den Pulvern schon die Erfahrung gemacht, daß es da sehr unterschiedliche Qualitäten gibt, hängt wohl mit dem Trocknungsverfahren zusammen. Ich hatte mal Vollmilchpulver bestellt und das roch und schmeckte so wie ne Milchflasche, die man nen Tag draußen hat stehen lassen. Das will man dann nicht in seinem Eis haben...

    Naja, die Bindemittel haben sehr unterschiedliche Eigenschaften. Und Traganth wird in hoher Konzentration recht Gummi-artig. Es macht in der richtigen Konzentration (ich nehm wenn dann 0,1%) das Eis weicher.

    Gruß,

    Gerd
     
  18. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Eckartz,

    Ohhhhmmmmm. Habe Geduld. Wir schaffen das Gemeinsam.;-)

    Und wenn ich das Teil selbst Herstellen muss

    Gruß
    Hasan
     
  19. Jimi73

    Jimi73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Allsoo Gerd,
    danke danke für die Loorbeeren aaber :cool: das bleibt mein Geheimnis. Nicht böse sein. Das Netz ist ein Sieb oder wie man früher gesagt hat "Wände haben Ohren"

    Das ist Richtig, es gibt unterschiede. Versuche in den METRO reinzukommen (mit freund oder so) oder gehe zu einem Großhandel die Konditoreien, Bäckereien und Eisdielen beliefert. Es gibt sicherlich mind. eine in deiner Gegend. Frage nach 40-42%´iger Sahnepulver.
    Nein, stinkende Milch will keiner in seinem Eis haben.

    Dazu habe ich nur mit Wissen über Traganth geantwortet ohne praktische Erfahrung. Ich nutze es nicht.

    Grüße
    Hasan
     
  20. w10er

    w10er Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

    Was bezeichnet man denn bei der m30 DT1 als Klospülung ???
    HX ist wohl der Wärmetaucher,oder ???

    LG w10er
     
Thema:

La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung

Die Seite wird geladen...

La Cimbali M30 DT/1 mit Klospülung - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Siebe (14, 17, und LM1er)

    La Marzocco Siebe (14, 17, und LM1er): Dann habe ich noch ein paar Siebe, die ich nicht mehr brauche: 1. normales LM1er 7Gr von La Marzocco, gebraucht [IMG] Preis: 13,- inkl Versand...
  2. [Verkaufe] Cimbali Alinox A Hybridmühle (Vorbild Versalab, Titus)

    Cimbali Alinox A Hybridmühle (Vorbild Versalab, Titus): Ich muss meinen Mühlenpark verkleinern und biete hier eine sehr seltene Mühle an: Cimbali Alinox A im Goldmäntelchen mit Hybridmahlwerk und...
  3. LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore

    LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore: Hallo, ich man hat mir einen LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore überlassen, neu und geschenkt. Leider funktioniert er nicht, obwohl das System...
  4. 1 er LM Sieb ....zu wenig Pulver

    1 er LM Sieb ....zu wenig Pulver: es ist zum verzweifeln. Ich habe bislang immer mit dem Zweier gearbeitet aber immer einen doppelten möchte ich nicht unbedingt trinken. Das...
  5. [Mühlen] Tidaka CB1 1.Serie

    Tidaka CB1 1.Serie: Hallo,verkaufe meine Tidaka CB1 Serie 1 Seriennummer 023 Sie ist eine der wenigen mit Matter Oberfläche. Es sind Gebrauchspuren vorhanden da die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden