leise Mühle gesucht

Diskutiere leise Mühle gesucht im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hola liebes forum...ich suche für ein restaurant eine sehr sehr leise mühle. die aktuelle mühle im lokal ist so laut, dass man sich kaum noch...

  1. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    hola liebes forum...ich suche für ein restaurant eine sehr sehr leise mühle. die aktuelle mühle im lokal ist so laut, dass man sich kaum noch unterhalten kann ;-). geld spielt keine rolle. leider bringt mich auch die suchfunktion nicht weiter. dass es eine geräuschlose mühle nicht gibt ist klar, aber wie sieht es denn mit den mahlköniginnen aus ? danke für tips aller art !
    vg alex
     
  2. #2 nobbi-4711, 27.01.2009
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    1.306
    AW: leise Mühle gesucht

    Die K30 ist wirklich leise. Falls Geld also wirklich keine Rolle spielt, nimm sie.

    Die Casadio ist nur unwesentlich lauter.

    Die Macap M4D ist auch leise, aber als Erstmühle in Stoßzeiten evtl schon zu langsam.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  3. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: leise Mühle gesucht

    danke dir ! ich dachte auch an die mahlkönig, konnte aber noch nie einen vergleich "hören"
    geld spielt keine rolle, sie muss leise sein. ;-)
     
  4. #4 Kaffeesack, 27.01.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.059
    AW: leise Mühle gesucht

    WEGA S.r.l. Silenzio

    Nomen est omen?!:roll:

    Gibts Erfahrungen mit den gedämmten Modellen?

    Wär die Elektra Nino nichts?;-)

    ralph
     
  5. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: leise Mühle gesucht

    wäre interessant zu wissen!? ich hab keine ahnung ... und davon viel ;-)
    ich glaube auch, dass hier fast niemand solche mühlen direkt im vergleich gehört hat und infos geben kann. ich weiss nur, dass lautstärke vor qualität, preis, mahlgut etc. liegt.
    also die leiseste mühle soll gekauft werden ;-)
     
  6. #6 meister eder, 27.01.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: leise Mühle gesucht

    cunill baut mW ein paar geräuschreduzierte modelle. mal reinschauen. ansonsten finde ich meine stinknormale sm90 auch sehr leise, ist jedenfalls von den geräten aus meiner signatur die leiseste und auch leiser als die üblichen modelle von mazzer. außerdem mahlt sie ziemlich schnell, was die lärmbelästigung auch verringert. aber wenn geld keine rolle spielt....
    gruß, max
     
  7. #7 Kakaobär, 27.01.2009
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: leise Mühle gesucht

    Lautstärke ist relativ, aber folgende Überlegung:

    1. je schneller die Mühle mahlt, desto geringer die mögliche Belästigungszeit
    2. je mehr Metall verbaut ist, desto größer die potentielle Geräuchisolierung durch pures Gewicht
    3. Sofern es ein Spizenmodell ist, wird der Hersteller seine übrigen Hausaufgaben gemacht haben

    Schau Dir die Elektra Nino an. 'The Deal Maker' ist überzeugt von ihr.
     
  8. #8 ergojuer, 27.01.2009
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    424
    AW: leise Mühle gesucht

    Mal ne ganz andere Idee zur "geräuschlosen Mühle"

    Es gibt doch separat zu kaufende Kaffeeportionierer ähnlich denen die vor den Portioniermühlen gebaut sind. Aber eben ohne die Mühle..
    Ich weiß nicht mehr wo, aber irgendwo habe ich so ein Teil schon gesehen.

    Wenn man nun den Kaffee in einem anderen als dem Gastraum mit der Mühle in eine Tüte mahlt und den gemahlenen Kaffee dann in den Portionierer umfüllt...?

    Sicher ist das ein wenig umständlich. Wenns dann praktikabel sein sollte, fällt aber weder der gelegentliche Krach des Direktmahlers (Mahlkönig, casadio und sonstige) noch der längerdauernde Krach der den Vorratsbehälter füllenden Mühle an.
    Klarer Nachteil ist natürlich auch, dass man dann nicht portionsweise frisch mahlt. Ob das nötig ist hängt natürlich auch vom Durchsatz im Restaurant ab.

    Nur mal so als Idee. Vielleicht ist es ja auch Blödsinn, wo Geld schon keine Rolle spielt...

    PS: In diesem thread http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/25064-compak-dispenser.html geht es ja schon um solch einen Portionierer
     
  9. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: leise Mühle gesucht

    idee ist gut ! ich gebs mal an den restaurantleiter weiter...
     
  10. #10 1.crack, 28.01.2009
    1.crack

    1.crack Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    AW: leise Mühle gesucht

    vielleicht diese noch : Santos Typ 40/60 . Habe ich vor Kurzem erstanden und läuft bei mir neben meiner Macap M4 .Die Mühle ist noch um Einiges leiser als die Macap und sehr schnell dazu,auch das Mahlgut ist erstaunlich gut. Santos Mühlen sieht man hier in Genf desöfteren in der Gastronomie .


    gr
    TOM
     
  11. molino

    molino Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    16
    AW: leise Mühle gesucht

    Hallo,
    wie wäre es mit der Swift? Macht aber nur Sinn, wenn man auch das automatische tempern "mag".

    Das silencio bei der Wega ist mehr ein Werbegag finde ich...

    Die Nino ist bestimmt toll, habe ich aber noch nie gehört.

    So, das waren meine Kommentärchen.

    Gruß,
    Martin

    molino-kaffee.de
     
  12. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: leise Mühle gesucht

    danke euch schonmal !
     
  13. #13 Kaffeesack, 28.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.059
    AW: leise Mühle gesucht

    And the winner is..:razz:

    ralph
     
  14. molino

    molino Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    16
    AW: leise Mühle gesucht

    Das soll natürlich heissen, daß ich sie noch nie live in betrieb "gehört" habe ;-)
     
  15. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: leise Mühle gesucht

    Die Anfim-Mühlen sind auch relativ leise. Die A. self für ca. 300€ ud die A. best mit D0sierer und höherer Leistung für ca. 150 € mehr. Die self wiegt 7 kg.
     
  16. #16 S.Bresseau, 28.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2009
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.676
    Zustimmungen:
    6.613
    AW: leise Mühle gesucht


    Ich vermute stark, dass Durchsatz und Lautstärke im Widerspruch zueinander stehen. Mir wäre länger und leise viel lieber (evtl. so leise, dass das Mahlgeräusch von der Restlautsärke im Restaurant übertönt wird) als kurz und Schlagbohrer-mäßig.

    Metall überträgt prinzipiell Schall viel besser als Kunststoff. Die Simonelli Grinta (Plastikgehäuse) soll sehr leise sein, nebenbei ist sie recht preiswert. Ob sie aber professionellen Ansprüchen genügt und leise genug ist?

    Eine der größten Lärmquellen ist der Körperschall: Die Theke bzw. der Tisch, auf dem die Mühle steht, dröhnt mit. Als Zwischenlösung würde ich mal versuchen, eine dicke Moosgummimatte unter die Mühe zu legen und den Trichter oben und das Gehäuse evtl. mal mit ein paar Tischdecken o.ä. abzudecken, vielleicht hilft das ja schon.

    Lärm, der beispielsweise vom Trichter aus abgestrahlt wird, wird sich wohl nie ganz vermeiden lassen. Vielleicht wäre es sinnvoll, gleich eine Art gedämmtes Schränkchen mit Fronttüre schreinern zu lassen, das im Normalbtrieb nur einen schmalen Zugang zum Rüssel freigibt.

    Viele Grüße

    Stefan


    edit:

    Ich hatte meine Matte nach längerem Suchen bei gummifritz24de gekauft, 200x300x10 (in mm) für 2.50 + Versand, es gibt aber auch deutlich dickere und größere Matten - ich hab übrigens keine persönliche Verbindung zu dem Anbieter! ;-)
     
  17. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: leise Mühle gesucht

    Entscheidend ist auch die Konstruktion. Eine Mühle mit einem schweren Gussgehäuse erzeugt weniger Lärm, weil nichts mitschwingen kann. Anders die Demoka, bei ihr wird das Mahlgeräusch durch die Blechverkleidung noch vervielfacht, daher der Höllenlärm.
    Klar ist es, den Lärm durch eine schallschluckende Unterlage zu dämmen, aber das wird ja ohnehin jeder vernünftige Mensch tun.
     
  18. #18 enseignant, 28.01.2009
    enseignant

    enseignant Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
  19. #19 S.Bresseau, 28.01.2009
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.676
    Zustimmungen:
    6.613
    AW: leise Mühle gesucht

    Stimmt absolut. Und vermutlich wäre der Lärm deutlich geringer, wenn sie aus schnödem Plastik und nicht aus schick blitzendem Blech wäre.

    Was nicht heißen soll, dass Plastik immer leise ist. Eine Bekannte hat eine Tchibo-Mühle. Die Tür zur Küche muss geschlossen sein, will man sich im Wohnzimmer vernünftig unterhalten.

    naja, soooo selbstverständlich ist das wahrscheinlich nicht. Alex hatte nach "tips aller art" gefragt, das Thema Dämmung hatte ich bisher vermisst - aber vielleicht hat er das schon lange ausprobiert.

    Die Wahl der richtigen Matte war für mich nicht einfach. In unseren Baumärkten habe ich nur ziemlich scheußliche Matten gefunden, die man unter die Waschmaschine legen kann. Ich hatte zuerst eine zurechtgeschnittene Isomatte verwendet, die ich aber aus optischen Gründen nicht mehr haben wollte. Bis ich auf die Moosgummi-Matten gestoßen bin.

    Welche Matte verwendest Du? Hast Du einen Favouriten, den Du Alex empfehlen kannst? Oder gibt es sogar eine Art "Forums-Standard"?

    Viele Grüße

    Stefan
     
  20. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: leise Mühle gesucht

    Ich benutze eine Korkplatte, wie man sie in jedem Baumarkt bekommt, einfach auf größe zugeschnitten.
     
Thema:

leise Mühle gesucht

Die Seite wird geladen...

leise Mühle gesucht - Ähnliche Themen

  1. Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht

    Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht: Suche in Nürnberg oder Umgebung wohnhafte Kaffee Liebhaber die Lust haben sich über das Thema Heimrösten auszutauschen. Kennt ihr da vielleich...
  2. Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle

    Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle: Hallo zusammen, Ich wollte mal das geballte Forumswissen befragen. Ich bräuchte die Krümelschale für eine Casadio Enea OD, allerdings kann ich...
  3. Printtrafo gesucht 230V auf 12 V 4VA und festem Rastermaß

    Printtrafo gesucht 230V auf 12 V 4VA und festem Rastermaß: Hallo, ich suche einen Printtrafo EI30-Y10F/7100/212, Primär 230 Volt, Sekundär 12 Volt mit 4 VA und mindestens 70°C und einem Rastermaß...
  4. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  5. [Zubehör] Dalla Corte Max oder ähnlich gesucht

    Dalla Corte Max oder ähnlich gesucht: Suche eine Dalla Corte Max oder eine andere kompakte Mühle, die sich im vernünftigen Zustand befindet. Für Heimanwender. Danke!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden