Mahlkönig E65S GbW

Diskutiere Mahlkönig E65S GbW im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen Da noch eher wenig über diese Mühle hier zu finden ist...Sie ist gestern bei mir eingezogen. Ich werde hier nicht aktiv berichten,...

  1. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34
    Hallo zusammen

    Da noch eher wenig über diese Mühle hier zu finden ist...Sie ist gestern bei mir eingezogen.
    Ich werde hier nicht aktiv berichten, aber gebe bei Fragen gerne Auskunft.

    Ich werde die Mühle mit Tages-Hopper einsetzen. Schon ganz ohne Hopper fliegen kaum Bohnen raus was mich sehr positiv überascht.

    Ansonsten ein Traum bezüglich Bedienung und super leise.

    LG
    Martin
     

    Anhänge:

    kleinischer, heikow, Kölner84 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 chestermusic, 19.09.2020
    chestermusic

    chestermusic Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Martin,
    kannst Du mir bitte erklären, was ein Tages-Hopper ist ? Vielen Dank !
     
  3. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34
    Klar...sowas...
    Ich werde was selber herstellen, drehen etc. Gibt ja viele Ideen.

    Tageshopper E65s
     

    Anhänge:

    chestermusic und rebecmeer gefällt das.
  4. #4 Anton84, 21.09.2020
    Anton84

    Anton84 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    131
    Hallo Martin Ich liebäugle auch mit dieser Mühle. Was kann man denn zum Totraum sagen und zur Single Dosing?
    Grüße Anton
     
    Hainzpupainz gefällt das.
  5. #5 Anton84, 21.09.2020
    Anton84

    Anton84 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    131
    Und wo hast du sie erworben?
     
  6. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34
    Ich habe sie bei Stoll erworben.

    Also bezüglich Totraum...was soll ich jetzt sagen oder schreiben...ich weiss es (noch) nicht so genau...
    Ich nutze Sie ja in Zukunft, aber auch jetzt schon mit Tageshopper. In Zukunft was schönes, aktuell gemäss Bilder im Anhang 2 mal den weissen Löffel also gegen 60Gramm aufs mal. Soweit wie ich es geplant hatte und auch mache.

    Mir stellt sich natürlich schon die Frage, warum man denn eine solche Mühle mit Gewichtsfunktion als SingleDose Mühle nutzen will - wo ist da der Sinn?

    Ich hatte die Niche Zero in der Top 5 Favoriten. Resp. als 2. Mühle schon platziert. Single Dose war im Kopf (Theorie) ganz nett..da ich mir gesagt habe, dass wenn ich neu kaufe, auch wieder richtig viel Zeit in viele verschiedene Kaffees investieren will...das war auch der Grund warum ich für einen Moment glaubte, an einer Maschine mit Druckprofil führt kein Weg vorbei. Ein Freund arbeitet auch Tagesweise bei einem lokalen Röster.

    Hätte ich nur DEN oder meinen lieblings Espresso für den Alltag, hätte ich keine neue Kaffeemaschine kaufen müssen, auch keine neue Mühle...

    Die Idee, dass ich abwechseln kann im Alltag zwischen verschiedenen Kaffeesorten, brachte mich für einen Moment zu SingleDosing. Dadurch wären nie Restbohnen in der Mühle von einer anderen Sorte.
    Das ist aber ja nicht das Hauptproblem. Sondern den Mahlgrad verstellen und wieder finden - EXAKT in Sekunden zurück! . (Ich spreche ganz bewusst nicht vom Einsatz von mehreren 2 oder sogar 3 vorhandenen Mühlen)

    Und GENAU das kann diese Mahlkönig mit der elektronischen Distanzmessung!!! Die Etzmax hat auch Gewichtsfunktion und hat kaum Totraum, mit dem Single Dose Hopper sehr cool, ABER der Mahlgrad kann nicht Ruckzuck wiedergefunden werden wenn er verstellt auf eine andere Bohne ist - mit etwas Erfahrung und Gefühl zwar sicher fast exakt zurück. Die Etzmax war auch bei mir unter den 5 Favoriten. Aber diese 2 Stufen, grob und fein in Abhängigkeit und recht mühsam zu verstellen gefiel mir dann doch nicht. Und eine Mühle mit Schnecke fiel sowieso sofort raus.

    ==> Die digitale Mahlscheiben Distanz-Messung und Anzeige kombiniert mit der super smoothen Drehverstellung die arretiert wird erinnert mich schlicht an ein digitales Mikrometer/Schiebelehre. Und das funktioniert eben in der Praxis wirklich super gut. Dass man die Mahlscheiben Distanz dann noch abspeichern kann und die Mühle motzt wenn verstellt ist, haut mich auch heute noch vom Stuhl. Da ist die wiege Funktion eigentlich nur ein netter Zusatz...der natürlich beim einstellen auf eine neue Sorte trotzdem super praktisch ist.

    Ich hatte nämlich beinahe die Mahlkönig E80 gekauft, da diese Mühle auch das DDD (digitale Mahlscheiben Distanz Anzeige) hat und nur die Gewichtfunktion fehlt aber die grossen 80mm Mahlscheiben hat, da in gewissen Beiträgen hier im Forum das Gefühl vermittelt wird unter 80mm Mahlscheiben geht nichts....etwas böse jetzt ;-)

    Also nochmals, die digitale Mahlscheiben Distanz Messung find ich persönlich gerade eben für zu Hause sensationell wenn man gerne abwechselt, auch wenn das vermutlich eher für die Gastrobranche entwickelt wurde. Den Mehrwert sehe ich zwar im Restaurant nicht, wenn immer derselbe Kaffee verwendet wird.

    Und in Kombination mit der LM Linea Mini mit gesätigter Brühgruppe die in wenigen Minuten auf die Brühtemperaturverstellung reagiert, ist diese Kombi richtig genial und spart Unmengen an Zeit.

    Seit ich die Mühle habe, interessiert mich der Totraum schlicht nicht mehr, habe keine Sekunde darüber nachgedacht.
    Mich aber schon an zig verschiedenen genialen Espressi erfreut.


    Und damit auch noch was negatives über die Mühle gesagt worden ist, die Software hat ein kleiner Bug in meiner Software Revision...im manuellen Modus wenn der Siebträger eingelegt wird, sollte die Mühle nichts machen. Mit dem oberen rechten Knopf sollte man dann, solange man drauf drückt mahlen können. Leider geht die Mühle los sobald die automatische Siebträgererkennung durch ist und endet erst wenn man den Siebträger weg zieht....naja brauch ich ja nicht zwingend wenn die Mühle aufs zehntel Gramm mahlt..

    ==> Ach noch was für diejenigen die sich jetzt fragten "automatische Siebträger Erkennung" was ist das? Die Siebträger mit verschiedenem einer oder zweier Auslass oder Bodenlosersiebträger mit verschiedenen 7/9/14/17/21 Gramm Sieben, sind ja verschieden schwer und die Mühle lernt (misst das Gewicht eines Siebträgers) und ein Siebträger kann einem "Rezept" also Bild auf Display und Gramm zugewiesen werden.

    Man kann dann zwar diese Rezepte per Drehrad anwählen und starten ODER man wählt ==> automatische Siebträger-Erkennung.
    Die Mühle erkennt vom zBsp 2er Siebträger das Gewicht und startet automatisch das Mahlen mit der zugehörigem Grammage.

    Also Siebträger mit einer Auslass und 7 Gramm Sieb zBsp 355Gamm ==> 7 Gramm programmiert
    Siebträger mit zweier Auslass und 21 Gramm Sieb zBsp 369Gramm ==> 19 Gramm programiert

    Mühle auf automatischer Siebträger erkennen:

    Legt man den Einer Siebträger in die Halterung, erkennt die Mühle den Einer Siebträger und beginnt automatisch zu mahlen bis 7 Gramm im Siebträger sind und beendet das mahlen wieder.

    Also was will man da noch sagen....nichts ausser das man vor der Mühle steht und das Grinsen einfach nicht weggeht.

    Noch was, was cool ist, bei mahlen nach Gramm - wenn mitten im mahlen die Bohnen ausgehen, kippe ich einfach schnell Bohnen nach und weil die Mühle nach Gramm mahlt, mahlt Sie schöne weiter, nicht wie bei Timer wo die Zeit abläuft.
     

    Anhänge:

    heikow, Planlos und rebecmeer gefällt das.
  7. #7 rebecmeer, 21.09.2020
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    1.072
    Die Mühle ist top!

    @mwyss hat alles gut beschrieben.

    Ich durfte heute wieder dran spielen.
    Einfach Portalfilter rein, kurze Gedenksekunde und Zack - die richtige Menge Kaffeemehl im Sieb.
    Und ........ lecker Espresso....
     
    JSCoffee und mwyss gefällt das.
  8. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34
    Noch was, die Mühle hat aktive Kühlung durch Lüftersteuerung. Irgendwo hatte ich mal gelesen dass der Lüfter laut werden kann.
    Ich kann das nicht bestätigen auch wenn er schon mal hochdrehte...zu Beginn als ich 1 KG Bohnen durchgelassen hatte...
    Gemäss Bild kann man die interne Temparatur auf dem Display ablesen. Ausser ein "schnurrlen" nichts - in der absolut stillen privat Küche.

    Und auf dem Bild sieht man rot die hinterlegte Mahlscheiben Distanz und blau die aktuell eingestellte Mahlscheiben Distanz.
     

    Anhänge:

  9. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34
    Haha..das war die Kurzfassung :)

    Und noch was, mir gefällt auch noch die gute Siebträgerhalterung.
     
    rebecmeer gefällt das.
  10. #10 Brewbie, 22.09.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    1.324
    Super interessante Mühle, danke für den Bericht.


    Bei drei Stellen hinter dem Komma werde ich immer hellhörig und da würde mich sehr interessieren, wie MK diese Messwerte reproduzierbar ermittelt. Ist da in der Bedienungsanleitung was zu geschrieben?
     
  11. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    77
    Also ohne das jetzt zu wissen (und mich würds auch interessieren): Ein Drehencoder? Bei 1° Genauigkeit und 0.5mm Steigung vom Gewinde komm ich auf 0.0013888..mm pro Grad. Offenbar sind 500 (oder 400 = 1Gon) Schritte pro Umdrehung auch üblich - bei den 500 wäre man genau bei den 1µ...
    Ich glaube eher nicht, dass sie die Distanz tatsächlich direkt messen. Villeicht gibts ja irgendwo schon einen teardown von der Mühle, dann könnte man mal nachschauen ;)

    edit: obwohl, die Einstellung ist ja nur ein Viertelkreis. Nachdem ich kaum glaube, dass man die Mühle nur 0.125mm verstellen kann, ist da wohl noch eine Mechanik dazwischen? Hat wer Fotos vom Inneren?
     
  12. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34
    Naja da ist halt ein Laserinterferometer verbaut - darum ja die aktive Kühlung :)

    Und eine aufgedruckte Skala...am Besten noch mit Raster ist natürlich kein Blindflug...Oder ohne Raster...je nach Winkel wie man auf die Skala schaut ist man einfach irgendwo.
    Muss man halt wieder ein zwei Shots wegschm...

    Hier auch wenn die hinterste Nummer zwei drei daneben ist passt es halt gleich beim ERSTEN mal wieder...

    ein Bereich von 5 Zehntel aufs Mikron zu messen ist auch was anderes als ein 25mm/50/75 Mikrometer der bei 1mm und 24/49/74mm Messung +- 1Tausendstel genau sein muss.
    Also rein theoretisch wäre ein elektronischer Direkt Sensor sicher machbar zum Bsp Baumer oder andere...wie kapazitive Messtaster das ist wirklich einfach zu realisieren. Dennoch bestimmt zu teuer und kein Platz in der Mühle.

    Und vermutlich wird wirklich per Gewindesteigung und Dreh Encoder die Distanz berechnet. Wenn das Gewinde einigermassen spielfrei ist, ist das keine Hexerei.

    Üüübrigens habe ich hier ganz bewusst nirgends geschrieben dass die Mühle im Mikron genau die Distanz misst.

    @Brewbie Warum wirst du da hellhörig? Technisch gesehen also wirklich Peanuts. Die Frage in welchem Bereich also +- Mikron bleibt der Mahlgrad gleich perfekt - wäre für mich interessanter zu wissen.

    Aber leider sieht die Praxis bei mir so aus.....in der gleichen Mühle am Morgen 3 verschieden Kaffeesorten aufwachen mit Kaffee dann Espresso (andere Sorte), später nochmals andere Sorte Espresso.......dass mich hier glücklicherweise die Theorie mal nicht interessiert. Obwohl ich mich technisch da sehr wohl auskenne...

    ...will ich hier nur "Anwender" sein :)
     
  13. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    77
    Im Endeffekt ist das ja sowieso nur ein Anhaltspunkt. Über eine Tüte verteilt muss ich den Mahlgrad ständig anpassen bzw merke, dass der Bezug am Vortag besser war.
    Ich glaube ob die Einstellung über eine gute Rastung ist oder eben mit dem Digitalen System ist relativ egal, außer dass das Digitale halt "fancy" ist.
    Die Rastung geht halt oft nur in 100tel mm, zB bei meiner Handmühle 12.5µm - ob jetzt eine Einstellung darunter Sinn macht kann ich aber auch nicht beantworten. Ich seh schon, dass oft zwei Klicks (also 25µm) einen rießen Unterschied machen aber das ist auch ein anderes Mahlwerk etc...

    Wenn wer Fotos vom inneren hat, her damit :) Ich hab jetzt leider noch keine gesehen.
     
  14. #14 Brewbie, 22.09.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    1.324
    Na ja, ich weiß aus meinem Arbeitsumfeld, wie schwierig µm zu messen sind. Und hier werden ja teilweise Mahlscheiben per Handarbeit "unter 5 µm" parallel zueinander ausgerichtet, was dann per Videobeweis mit einer Messuhr mit Hundertstel-Teilung belegt wird. Da lachen unsere Werkzeugmechaniker immer drüber. Deswegen bin ich neugierig, wie MK ihr Patent "DDD" messtechnisch umgesetzt haben. Aber ich vermute auch, dass das nur per Drehencoder errechnet wird und keine echte Messung ist.
     
  15. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    77
    Wer misst mist Mist ;)

    Vor allem, wenn man Richtung Sub-µm geht, dann ist alles Gummi. Dann ist da die Thermische ausdehnung, dynamische Effekte durch den Betrieb etc...
    Allein irgendwo mit dem Finger ankommen ruft Dehnungen hervor. Und ich vermute mal nicht, dass die Maschine auf einem 2t Granittisch steht :D Aber das es eigentlich auch kein Hexenwerk ist zeigt das hier:

    Ein LVDT würde mir noch einfallen. Die sind seeehr genau, wobei die Magie auch in der Elektronik liegt.

    Als Test könnte man einfach eine Kraft auf die Mahlscheibe aufbringen: Wenn sich die Messung verändert, dann messen sie, wenn nicht dann wird vermutlich über die Rotation umgerechnet.
     
    st. k.aus, infusione und onluxtex gefällt das.
  16. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34

    Tja...und wenn doch..."Und ich vermute mal nicht, dass die Maschine auf einem 2t Granittisch steht "

    Hier meine Luftgelagerte CNC....in den ersten Fräszügen..
     
    reox und rebecmeer gefällt das.
  17. mwyss

    mwyss Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    34
    Hier...2 x 1 Meter Platte....
     

    Anhänge:

    rebecmeer und reox gefällt das.
  18. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    77
    Na dann wollen wir jetzt aber auch Messungen sehen ;)
     
  19. #19 st. k.aus, 22.09.2020
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    870
    die LM linea mini hat keine gesättigte brühgruppe.

    und der totraum ist schon interessant, wenn man ständig bohnen wechselt und die mühle dazwischen reinigt.
    deshalb gibts single-dosing mühlen

    interessante mühle,
    hab´ sie mir letztes jahr in mailand (gleich neben der netten maschine von mavam) angeschaut. halt ein ziemlich großes teil
    .
     
    infusione gefällt das.
  20. #20 mountainsandespresso, 22.09.2020
    mountainsandespresso

    mountainsandespresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    23
    Vielen Dank!! Das ist sehr hilfreich, denn es gibt bisher noch wirklich wenige Erfahrungsberichte.
    Wenn du irgendwann mal Zeit hast, wäre eine Totraummessung natürlich klasse.
    Was kannst du denn bisher zum Mahlgut sagen?
     
Thema:

Mahlkönig E65S GbW

Die Seite wird geladen...

Mahlkönig E65S GbW - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Mahlscheiben MK8Pro (Mahlkönig ProM)

    Mahlscheiben MK8Pro (Mahlkönig ProM): Hallo zusammen Mein Fund einer ProM hat leider die MK10 (K30) Mahlscheiben, deshalb suche ich die Originale. Hat jemand noch welche rumliegen...
  2. [Zubehör] Mahlkönig EK43S Dosing Tool

    Mahlkönig EK43S Dosing Tool: Hallo, ich suche für meine EK43s ein Dosing Tool. Hätte da jemand zufällig etwas ? Vielen Dank
  3. [Verkaufe] Torrtoys Hopper für Mahlkönig K30, Peak....

    Torrtoys Hopper für Mahlkönig K30, Peak....: Es handelt sich um den schwarzen 300g Glashopper. Deckel und Adapter sind schwarz DLC beschichtet. Neupreis auf der Webseite einzusehen liegt bei...
  4. Tamper für Mahlkönig PEAK oder K30 Selbstbau

    Tamper für Mahlkönig PEAK oder K30 Selbstbau: Hallo, ich fand die Lösung von Mahlkönig nicht wirklich hübsch, da hab ich dann mal was selbst gebaut :-). Für mich eine perfekte Lösung die den...
  5. Mahlkönig Pro M Mahlzeiteinstellung

    Mahlkönig Pro M Mahlzeiteinstellung: Hallo Kaffewelt! bei meiner Pro M funktioniert die Mahlzeiteinstellung nicht mehr. Bei jeder Einstellung springt der Motor nur nen kurzen Moment...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden