Manches muss einfach gemeldet werden...

Diskutiere Manches muss einfach gemeldet werden... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; George W. Bush wird mir ja fast noch sympathisch! Nach zwei Jahren mit dem Wahnsinnigen ist es ja fast schön zu sehen, dass auch Präsidenten...

  1. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    1.875
    George W. Bush wird mir ja fast noch sympathisch!
    Nach zwei Jahren mit dem Wahnsinnigen ist es ja fast schön zu sehen, dass auch Präsidenten (zumindest ehemalige) Emotionen haben können und Menschen sind.
    Bei Bush jun. habe ich fast das Gefühl, dass der heilfroh war, als er das Amt los hatte.
     
  2. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.143
    Zustimmungen:
    4.075
  3. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    1.875
    Ich sag mal: wenn er nix mehr sagen würde, wär das was. Daran glaub ich aber nicht.
     
  4. #17824 S.Bresseau, 06.12.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.658
    Zustimmungen:
    4.463
    Mein Lieblingswort für 2019 wäre "Ex-Präsident Trump" - und "Exit vom Brexit" :cool:
    Schon gut... man darf ja mal träumen :(
     
    wurzelwaerk, andruscha, blu und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    1.875
    Volle Zustimmung, vor allem beim Brexit. Da hoffe ich fast, dass Frau May keine Zustimmung zu dem ausgehandelten Vertrag erhält, da dann eine neue Abstimmung über den Brexit kommen könnte. Ich glaube aber, dass letztlich deutlich mehr dem Vertrag zustimmen werden, als derzeit erwartet wird. Dann ist die Hoffnung auf eine zweite Abstimmung aber dahin.
     
  6. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    8.876
    Zustimmungen:
    7.668
    so läuft das also mit unserer strahlenden Zukunft .....

     
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    2.389
    Du hast Doch nicht im Ernst eine Lösung erwartet, die nicht hemmungslos auf dem Rücken der Allgemeinheit ausgetragen wird?
    Gewaltige Gewinne ein paar Jahre maximal privatisieren, Kosten auf die Steuerzahler umlegen, für ein paar tausend Jahre. Unsere Nachkommen werden uns feiern :oops:
     
    NiTo gefällt das.
  8. Anjab

    Anjab Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Bei Speisekarten frage ich es mich ja auch regelmäßig, aber bei Geräten noch mehr; Warum investieren die nicht mal ein paar Euro in einen guten Korrekturleser? In meiner Anleitung sind viele Sätze unverständlich, manche sogar sachlich missverständlich oder falsch, wenn man das ital. Original dazu liest. Aber sorry, das ist OT.
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    4.117
  10. Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    217
    Hast Du schon mal die englische Version angeschaut? Die ist meist besser, weil oft aus der jeweiligen Landessprache ins Englische übersetzt wird und diese Version dann in die jeweiligen Zielsprachen. Englisch haben die meisten Übersetzer im Portfolio. Fachübersetzer, die z.B. aus dem Japanischen ins Schwedische übersetzen können, sind rar und teuer.
    Google Translate macht das für die meisten Sprachkombinationen übrigens auch so.
     
  11. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    854
    nur google ist besser.:)
     
  12. wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    671
    Sehr geniales Interview:
    "Die Menschen vertrauen der Politik nicht mehr"

    Vieles davon kann ich 100% unterschreiben.
    Kein Plan für DE, für Europa schon garnicht...
    Eigentlich müsste man eine Patrioten-Partei gründen, oder die Menschen anderweitig dazu bewegen, sich patriotisch zu verhalten.
     
  13. Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    1.482
    Bei Carimali gefunden, Modell Kiko(?): erst Dampflanze voll aufdrehen und dann erst in die Milchkanne. Effektiver kann man die Milch kaum im Zimmer verteilen...
     
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    4.117
    Noch eine? Ich halte die ganze Pateiotismusdebatte für einen Irrweg. Wir brauchen endlich grenzübergreifende Vernunft und Toleranz, nicht diesen lokal orientierten Patriotismus. Das ist ein Anachronismus in einer global vernetzten Welt.
    Das soll nicht heissen, dass man nichts dafür tun sollte, sich in seinem lokalen Umfeld wohlfühlen, aber das muss eingebettet in globales Denken sein, wenn man nicht abgehängt werden/bleiben will.
     
    NiTo, Hurtz11 und silverhour gefällt das.
  15. Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.123
    Zustimmungen:
    9.604
    Hast wohl mit nem Garagentor verwechselt. Bei dem sollte man es auch wirklich so machen. Also erst auf... und dann rein. :cool::)

    Viel Spaß beim Putzen.
     
  16. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    2.389
    Hach... schön gedacht, nur leider nix für diese Spezies. Da brauchen noch viel zu viele sowas wie Gruppenidentität zur Stärkung des Selbstwertes.
    Merke: Vernunft = Großhirn. Emotionen = MIttelhirn.
    Mittelhirn ist IMMER stärker und mächtiger, sobald Emotionen eine gewisse Stärke erreichen, und dann treiben diese die vollkommen überschätzten Kognitionen nur noch vor sich her. Da kann diese Spezies gar nicht groß was dagegen tun, das ist so verdrahtet.

    Was man tun könnte: Patriotismus neu bewerten, neu kategorisieren, die Gruppengrenzen neu ziehen. DAS würde funktionieren.
     
  17. Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.425
    Zustimmungen:
    1.553
    Jo, Joost. Aber es kommt dann ja darauf an, WAS emotional positiv besetzt ist. Bei mir ist der Begriff 'Europa' mittelhirnmäßig deutlich besser besetzt als deutscher Patriotismus. Bei dem einen Gedanken geht mir das Herz auf, beim anderen verkrampft sich der Bauch. Ich habe vermutlich bei meinen vielen Reisen in Europa schönere Dinge erfahren als im Unterricht über die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert...
     
    NiTo, Hurtz11, S.Bresseau und 2 anderen gefällt das.
  18. #17838 cbr-ps, 09.12.2018 um 13:53 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2018 um 14:05 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    4.117
    Was heißt das konkret übersetzt aus dem theoretischen Überbau?
    Es ist ja nicht so, dass es nicht genügend „Gruppen“ wie Familie, Freunde, Gemeinde, Vereine, für manche Kirche, lose Interessengruppen,... gäbe.
    Ich brauche da nicht noch einen Staat oder ein (Bundes-)Land zur Identifikation, mir reicht meine „kleine Welt“ in der ich wirklich signifikant Gestaltungsspielraum habe. Klar brauchen wir einen Staat als Ordnungsmacht fürs Grobe (wobei der für mich im Extremfall vielleicht sogar Idealfall auch EU oder sogar UN heissen könnte), aber für eine Identifikation taugt der für mich nicht, das spielt sich für mich im Kleinen ab, wobei das je nach Intesse durchaus mit Menschen aus aller Welt besetzt sein kann.
     
    NiTo, silverhour und Milchschaum gefällt das.
  19. silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.323
    Zustimmungen:
    4.613
    Das ist nur eine Frage der Definition der Gruppe. In der Kleinstaaterei im Mittelalter haben sie die Preußen mit Preußen identifiziert, die Bayern mit Bayern usw... "Deutschland" war nur ein realitätsfernes Konstrukt.
    Traurig ist, daß viele Nationalisten vergessen, daß die heutigen Nationen und Staaten nur eine Momentaufnahme aus der Mitte des letzten Jahrhunderts sind....
     
    NiTo, andruscha, Milchschaum und einer weiteren Person gefällt das.
  20. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.685
    Zustimmungen:
    11.239
    Das erste Problem ist dabei hierbei allerdings schon, dass das Thema Patriotismus auch hier in Europa sehr, sehr unterschiedlich gesehen und gelebt wird. In Frankreich sieht man dies gänzlich anders, als etwa hierzulande, ein Katalane wiederum anders als der Rest des noch eigenen Landes. Wenn jeder sich auf seinen privaten Micro-Komos zurück zieht, bleiben immer noch die übergeordneten Fragen etwa des Gemeinwohls, der Infrastruktur, der Sicherheit und der Wirtschaftsfragen, Ökologie, ...., die ja längst durch Globlisierung keine Staaten- oder Kontinentgrenzen mehr kennen. Die Bereitschaft von Kleinstgruppierungen, sich dann aber zentral europäisch zu diesen genannten Themenfelder regulieren zu lassen, wird sicher nicht mehrheitsfähig und demokratisch durchsetzbar sein.
     
Thema:

Manches muss einfach gemeldet werden...

Die Seite wird geladen...

Manches muss einfach gemeldet werden... - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Suche einfach Filterkaffee-Mühle

    Suche einfach Filterkaffee-Mühle: Moin zusammen, wollte meine Eltern zu Weihnachten eine Mühle für Filterkaffee besorgen. Hab sie schon vom frischen Kaffee und dem Handfilter...
  2. Einsteiger möchte einfach mal danke sagen.

    Einsteiger möchte einfach mal danke sagen.: Hallo liebe Forengemeinde, jetzt wurde es nach langen "heimlichen" mitlesen einfach mal Zeit sich hier zu registrieren und einfach mal Danke zu...
  3. Gene Coffe cbr-101 geht einfach aus

    Gene Coffe cbr-101 geht einfach aus: Hallo, ich habe seit etwas mehr als 2,5 Jahren eine Gene Coffee CBR-101. Ich röste ca. alle 4 Wochen und mache dann direkt 5 Röstungen...
  4. Einfach- vs. Doppelsieb

    Einfach- vs. Doppelsieb: Hallo... Mit dem Doppelsieb hab ich bei unserer neuen Maschine nach 3-5 Versuchen und geringfügigen Anpassungen am Mahlgrad IMHO schon recht...
  5. Mühle mit Timer (dosier option) für einfach und doppio espresso

    Mühle mit Timer (dosier option) für einfach und doppio espresso: Hallo, suche zum Einstieg in die Siebträger Home Welt eine relativ gute Mühle. Preis sollte ca. 200 - 350 sein. Was mir wichtig ist es soll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden