Mein erstes Setup - ich brauche Eure Unterstützung!

Diskutiere Mein erstes Setup - ich brauche Eure Unterstützung! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ... Ich werde morgen berichten und Euch dran teilhaben lassen, wie meine Mühle so drauf ist ;-) Euch allen schonmal eine gute Nacht! Viel...

  1. #61 mallard, 15.04.2021
    mallard

    mallard Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    22
    Viel Erfolg :)

    Mach Dir keinen Stress und vergiss erstmal diese blode Mühlenschwankung.

    Wenn ich einen Tipp dazu geben kann:

    Schau Dir ggf. die einschlägigen Einsteiger-Videos (Kaffeemacher, Backyard Coffee auf YT etc.)
    nochmal vorher an und fange ggf. erstmal mit einer festen Dosierung (Pulvermenge x Gramm und grob 1:2 Brew Ratio) an, die jedes Mal per Waage geprüft wird.

    Ebenso messe den auslaufenden Espresso mit der Waage und die Zeit am Anfang immer.

    Beim engerstellen der Mühle diese immer laufen lassen und auch ggf. etwas nachlaufen lassen (damit das alte Pulver in dem vorherigen Mahlgrad rausläuft).

    Maschine (mit E61 Brühgruppe) am besten 30 Min. mit leicht eingespanntem Siebträger durchheizen lassen.
    Wenn nicht durchgeheizt: Alleine das führt oft schon zu saurem Geschmack, für den der Kaffee nichts kann.

    PS.: Manchmal wenns nicht schmecken mag liegts auch einfach an den Bohnen ;-)

    Grüße
    Fx-
     
  2. #62 mallard, 15.04.2021
    mallard

    mallard Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    22
    Ok - ich bin raus, sonst wirds persönlich.
     
  3. #63 benötigt, 15.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
  4. #64 S.Bresseau, 15.04.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.569
    Zustimmungen:
    8.740
    Das bist du bereits geworden.
    Ja, besser man hält die Klappe, wenn man keine Sachargumente mehr hat.
     
  5. #65 mallard, 15.04.2021
    mallard

    mallard Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    22
    Ja, das ist sicher gut, erschlägt aber auch leicht ;-)

    Mir hatten die YT-Videos einen Einstieg mit eher wenig Frust verschafft.
    Die o.g. Leute (Backyard Coffee, Kaffeemacher - oder auch James Hoffmann) haben
    den fachlichen Hintergrund, können es m.M.n. gut vermitteln und haben auf
    Landesebene Meisterschaften mit Ihren Fähigkeiten gewonnen.

    LG
    FX-
     
  6. #66 S.Bresseau, 15.04.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.569
    Zustimmungen:
    8.740
    Dass es auch noch ein Kaffeewiki gibt ist bekannt?
     
    Diddsmann gefällt das.
  7. #67 benötigt, 16.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    ... und schaffen es trotzdem, der Öffentlichkeit auch grobe Fehlbedienungen als eigene Wahrheit zu präsentieren...
    Die Quellen schließen sich ja nicht gegenseitig aus. Aber nur weil es bunte Bewegtbilder sind, muss der Informationsgehalt nicht besser sein.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  8. #68 basstian, 16.04.2021
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    374
    Nur für mein Verständnis. Was spricht denn dagegen noch irgendwo im Diskounter vorbei zu fahren und heute abend noch ein Kilo Bohnen durchzujagen und damit dem möglichen Problem sicher aus dem Weg zu gehen?

    So ganz klar wird mir das Kaffeenetz nie werden. Es werden immer problemlos und voller Inbrunst super teure Maschinen und Mühlen als Minimum für brauchbaren Kaffee empfohlen. Dazu wird noch zu ultra teurem und teilweise fragwürdigem Zubehör und Tuningteilen (spezial Tamper, Leveler, Siebe, Duschen, WDT Tools usw.) geraten

    Alles ohne mit der Wimper zu zucken und vermeintlich um weniger Channeling und bessere Bezüge hinzubekommen.

    Aber einfach mal n Kilo Billokaffee für nen 5er durch die Mühle zu jagen um da sicher zu stellen, dass die auch funktioniert wie vom Hersteller gedacht (Mazzer mahlt die Mühlen übrigens selbst ein und andere Hersteller raten dazu und die müssten es ja eigentlich wissen) dass ist dann nicht drin?

    Sorry, aber ich verstehe das nicht.
     
    vv542 gefällt das.
  9. #69 Diddsmann, 16.04.2021
    Diddsmann

    Diddsmann Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Das Problem, basstian, an der Stelle ist nicht der 5er für ein Paket Billobohnen, sondern viel mehr die häusliche Quarantäne und der Besuch des Supermarktes.
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.614
    Zustimmungen:
    22.678
    Dann lass es einfach und beziehe deinen Espresso. Man muß den Zauber nicht überbewerten.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  11. #71 Diddsmann, 16.04.2021
    Diddsmann

    Diddsmann Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Ganz ganz lieben Dank für die vielen Tipps, ich bin gespannt, wie es heute laufen wird.
    Das einmahlen der Mühle und der bereits aufgeführte Thread hat mich jedoch stark verunsicher - sodass ich überlege, die ersten 500g einfach mal durchzujagen. Ich möchte den Punkt vermeiden, an dem ich eigentlich richtig eingestellt habe, der darauffolgende Bezug aber aufgrund von Mühlenschwankungen wieder ein völlig anderes Ergebnis preisgibt.

    Hierzu allerdings nochmal eine Frage. Ich soll die Mühle beim engerstellen also laufen lassen? Sollen währenddessen auch Bohnen im Hopper sein und währenddessen durchlaufen? Das nach einer Veränderung der Einstellung erstmal ein paar Gramm durchgejagt werden müssen aufgrund des Totraums ist bekannt.
     
  12. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    829
    Ja. Im Stillstand gröber stellen ist kein Problem, feiner stellen aber nur im laufenden Betrieb.
    Warum: Es können sich Bohnen verklemmen und dann musst du die da wieder raus kriegen (wenn du die Mühle weiter benutzen möchtest ;))

    Das wird dir sowieso passieren. Mach dir keine Hoffnungen. Noch ist kein Meister vom Himmel gefallen.
    Das ist klassisches Handwerk, dass es zu erlernen gilt.
     
    cbr-ps, S.Bresseau und Silvaner gefällt das.
  13. #73 Silvaner, 16.04.2021
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    122
    Es wird Dir 100%ig passieren, spätestens wenn Du die Bohnensorte wechselst!

    Das Einstellen der Mühle ist weder ein Handwerk noch ein Hexenwerk, höchstens eine Fleißaufgabe, indem Du notierst, welcher Kaffee welche Einstellung verlangt. Und auch damit hast Du nur einen Annäherungswert, weil es von Packung zu Packung der gleichen Sorte eh Differenzen gibt. Kaffee ist erstens ein Naturprodukt mit den ihnen typischen Schwankungen in Qualität und Geschmack und zweitens geht es durch die Hand des Rösters (wo es möglicherweise auch Produktionsschwankungen geben kann).

    Also schön locker bleiben!
     
    cbr-ps und S.Bresseau gefällt das.
  14. #74 Coffeetoffi, 16.04.2021
    Coffeetoffi

    Coffeetoffi Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    44
    Ich glaub Du machst Dir da zu viele Gedanken, klingt ja teilweise höchst dramatisch wenn man so Formulierungen wie "stark verunsichert" liest. Fang einfach an, hab Spaß dabei und bewerte es nicht über wenn nicht alles von Anfang an perfekt ist!
     
    cbr-ps, S.Bresseau und Lancer gefällt das.
  15. #75 Diddsmann, 16.04.2021
    Diddsmann

    Diddsmann Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Ihr habt sicherlich Recht! Ich weiß, ich neige zur leichten Überdramatisierung o_O
    Ich bin ein Perfektionist, wenn etwas nicht klappt oder Fragen offen bleiben, hält es mich Nachts wach. Alles was ich tue, muss ich richtig tun, nicht mit Halbwissen. Eine Variable, die ich nicht steuern kann, ist mir ein Dorn im Auge.

    Genug damit, ich versuche dies nun abzustellen! Ich begebe mich heute mit voller Entspannung vor die Maschinen und schaue, was ich für Ergebnisse erzielen werde.
    Berichte, weitere Fragen und Hilfestellungen werde ich später hier positionieren.

    Vielen Dank an Alle die mir bislang weitergeholfen haben! :)
     
    cbr-ps und S.Bresseau gefällt das.
  16. #76 Diddsmann, 16.04.2021
    Diddsmann

    Diddsmann Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Hallo, ich brauche fix euren Rat. Ich wollte die Mühle in Betrieb nehmen und stelle fest, das nach dem einfüllen der Bohnen und starten des manuellen Vorgangs kein Mehl unten raus kommt. Habe ich vergessen etwas zu entfernen?! In der Anleitung steht nichts dergleichen..
     
  17. #77 benötigt, 16.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    Weit genug aufgedreht?

    Wenn es so eng ist, dass Bohnen gar nicht angebrochen werden, kannst Du erstmal gröber stellen.
     
  18. #78 Diddsmann, 16.04.2021
    Diddsmann

    Diddsmann Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Was genau aufgedreht?

    edit: verstehe. Probiere aus und gebe bescheid
     
    benötigt gefällt das.
  19. #79 benötigt, 16.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    Mahlgradverstellung
     
  20. #80 benötigt, 16.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    Du hörst, ob sie mahlt. Ein paar Sekunden dauert es, bis beim allerersten Mal was rauskommt.
     
Thema:

Mein erstes Setup - ich brauche Eure Unterstützung!

Die Seite wird geladen...

Mein erstes Setup - ich brauche Eure Unterstützung! - Ähnliche Themen

  1. Mein erstes Projekt, Faema Compact... aber wie?

    Mein erstes Projekt, Faema Compact... aber wie?: Moin in die Runde. Bin unfreiwilliger aber doch stolzer Besitzer einer Faema Compact. Ein Kneipen-Keller-Fund. Zustand unbekannt, aber ich möchte...
  2. Mein erstes kleines Projekt

    Mein erstes kleines Projekt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] So, jetzt gibt es hier meinen ersten Beitrag. Ich bin hier schon lange angemeldet, habe aber bisher nur sehr...
  3. Restauration LSM 85 Baujahr 1989 - Mein erstes Projekt

    Restauration LSM 85 Baujahr 1989 - Mein erstes Projekt: Hallo! Nachdem ich mir hier im Forum schon einige Tips geholt habe, sollen jetzt auch ein paar Bilder folgen. Alles fing mit einem Espresso-Kurs...
  4. Mein erstes mal mit dem Severin PC 3751 Popcornautomat

    Mein erstes mal mit dem Severin PC 3751 Popcornautomat: Hallo, eben kam er an, der Severin PC 3751 Popcornautomat. Ich habe ihn erst mal 2 Minuten lauf Anleitung laufen lassen um die Gerüche zu...
  5. Reinigung & Wartung: La Cimbali M32 DT/2 Bistro, Mein erstes Projekt

    Reinigung & Wartung: La Cimbali M32 DT/2 Bistro, Mein erstes Projekt: Moin, Der Beitrag neulich von Boben hier hat mir richtig Laune gemacht mein erstes Projekt mit Euch anzugehen. Deshalb habe ich mir jetzt auch...