Milchschäumen: Temperatur vs. Bauschaum

Diskutiere Milchschäumen: Temperatur vs. Bauschaum im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Habe seit nun zwei Monaten eine (elektrisch neu gebaute) Silvia und eine Sette 270, die mir einen guten Einstieg in die Kaffeewelt...

  1. #1 solderdev, 10.07.2018
    solderdev

    solderdev Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    Habe seit nun zwei Monaten eine (elektrisch neu gebaute) Silvia und eine Sette 270, die mir einen guten Einstieg in die Kaffeewelt liefern. Soweit werde ich mit dem Espresso immer zufriedener, je mehr Kaffeesorten ich verkosten konnte, und der Cappuccino schmeckt super.

    Allerdings habe ich ein Problem:
    Entweder der Milchschaum wird zum (feinporigen) Bauschaum, oder er ist cremig und der Cappu nur lauwarm (kürzer geschäumt).

    Gehört das so? Gibt es keinen heißen Cappu mit cremigem Schaum?

    Habe die Silvia im Dampfmodus auf 118 *C programmiert, die auch während des Schäumens fast gehalten werden.
    Wasser "dampfe" ich vorher gut ab, dass beim Schäumen quasi nichts mehr rauskommt.
    In meinem 400ml Kännchen (150ml benutzt) geht es mega rund, sodass der Druck passen müsste.

    Vorschläge? Konnte über die Suche nichts dazu finden..
    LG
     
  2. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    422
    Doch, klar gibt es den! Ich schätze, da ist einfach noch etwas Optimierung am Schäumungsvorgang angesagt ;) Also z.B. in Richtung mehr Rollen und weniger Ziehen, um weniger Luft einzubringen.
     
    solderdev gefällt das.
  3. #4 solderdev, 10.07.2018
    solderdev

    solderdev Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Danke soweit. Wird wohl am zu langen Ziehen liegen.
    Laut youtube sollte man von Ziehen auf Rollen übergehen, wenn das Volumen der Milch größer wird. Leider bemerke ich das in dem Durcheinander im Kännchen nicht - gibt es hier Tips um diesen Zeitpunkt besser abschätzen zu können?
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    4.126
    Üben, üben, üben...
    Geht ganz prima auch mit Spüliwasser, wenn Du keine Milch verschwenden willst. Irgendwann hast Du den Bogen dann schon raus.

    Zur Temperatur: Milch schäumt man bis 60°C oder knapp drüber. Das erscheint vielen nicht heiss genug, ist aber absolut in Ordung. Bei ca. 70°C gerinnt das Eiweiss und dann hast Du Bauschaum.
     
    solderdev gefällt das.
  5. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    422
    Versuch' mal nur zu rollen, also gar keine bewusste Unterscheidung herzustellen. Wenn sich das Volumen dann zu wenig ändert, rollst du beim nächsten Mal ein kleines bisschen "höher", so dass du ein Gefühl dafür bekommst, wann da wie viel Luft hineinkommt. Ich glaube, dass es so herum leichter ist :)

    Wie auch immer, es ist schlichtweg Übungssache und irgendwann hast du es raus ;)
     
  6. #7 Kofeinator, 10.07.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    1.482
    Ich habe mal gelernt, dass man mit der Rollphase beginnt, wenn die Milch handwarm ist. Seitdem hat es bei mir deutlich besser funktioniert. Und wenn das dann richtig funzt, kann man auf die verschiedenen Eventualitäten eingehen.
    Wichtig: viele Wege führen zu schönem Schaum
     
  7. #8 BackToBlack, 10.07.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    159
    Ich denke, das ist nicht nur eine Sache des Schäumens sondern schon auch der individuellen Wärmeempfindlichkeit. Ich habe das Cappuccino-Trinken aufgehört, weil mir die 60 Grad zu kühl sind, ich mag einfach keinen lauwarmen Kaffee und den bekommt man so automatisch. Da ich aber auch keine Milch mit Kochgeschmack mag, wird's schwierig. Mir sind die Cappus in den einschlägigen Läden hier in Berlin, Espressionisten usw., alle nicht heiß genug, als dass ich den Kaffee noch mögen würde.
     
  8. #9 frizzzcat, 11.07.2018
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    381
    Nein, da es nicht von der Zeit abhängt, sondern davon daß das Volumen sich verdoppelt nahezu. Das KANNSTE eigentlich nicht übersehen.....
    Keine Ahnung, wie tief du Deinen Rüssel eintauchst. Oder hast Du ne 4 Loch Düse? Damit kann ichs auch nicht, weil die Richtung des Dampfes nicht richtig festliegt. Oder probier das Kännchen schräger zu halten. Der Dampf soll ja nicht auf den Boden des Kännchens powern, sondern seitlich unterhalb des Milchspiegels auftreffen.
     
  9. #10 solderdev, 12.07.2018
    solderdev

    solderdev Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ha! Das gefällt mir und hat auch prompt sehr gut funktioniert!!!

    Da ich etwas ungeübt bin muss ich mich eher darauf konzentrieren, dass der Rüssel (1 Loch) richtig drinnen steht - mit mehr Übung wird das sicher leichter!

    Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge - hat mir direkt zu besserem Schaum verholfen!
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    514
    Na, also!
     
Thema:

Milchschäumen: Temperatur vs. Bauschaum

Die Seite wird geladen...

Milchschäumen: Temperatur vs. Bauschaum - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Rocky Vs. Mignon Specialita

    Rancilio Rocky Vs. Mignon Specialita: Hallo zusammen. Ich nutze seit ein paar Jahren eine Rancilio Rocky Mühle in Kombination mit einem analogen Fototimer. Diese Mühle befeuert eine...
  2. Brühtemperatur zu gering? Profitec Pro 500 (PID)

    Brühtemperatur zu gering? Profitec Pro 500 (PID): Hallo zusammen, seit dem Wochenende bin ich stolzer besitzer einer Profitec pro 500 mit PID Thermometer. Die ersten Versuche sind schon nicht so...
  3. Wasserkocher: Brewista vs. Bonavita

    Wasserkocher: Brewista vs. Bonavita: Vorneweg: Es muss eh ein neuer Wasserkocher her. Standard-Wasserkocher, die einigermaßen gescheit sind bewegen sich auch schon locker in der...
  4. Kaufberatung: Rancilio vs Lelit PL81T vs alternative (bis 1000 EUR)

    Kaufberatung: Rancilio vs Lelit PL81T vs alternative (bis 1000 EUR): Hallo erstmal, Ich hab mich gerade frisch angemelded nachdem ich schon einiges hier gelesen habe und danke schon für all die Ideen. Bei mir ist...
  5. Temperatur-Surfen bei Lelit PL41LEM Anna

    Temperatur-Surfen bei Lelit PL41LEM Anna: Hallo zusammen, zu den meisten Lelits ohne PID wird auf das Temperatur-Surfen hingewiesen. Warum ist das bei der Lelit PL41 LEM Anna nicht so? Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden