Mühlenumbau Von stufenlos auf klick möglich?

Diskutiere Mühlenumbau Von stufenlos auf klick möglich? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo in die Runde, Wie der Titel bereits verrät würde ich gerne wissen ob es möglich ist eine Mühle so zu modifizieren dass man auch blind...

  1. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    328
    Hallo in die Runde,

    Wie der Titel bereits verrät würde ich gerne wissen ob es möglich ist eine Mühle so zu modifizieren dass man auch blind reproduzierbar den Malgrat wieder findet.
    Denke da an eine Kino m 68 oder eine Bravo.
    Hat dies schon mal jemand realisiert oder zumindest darüber nachgedacht beziehungsweise ist es theoretisch durchgegangen?
    Ja, es ist soweit, habe mich lange gegen kurbeln gestreut, doch nun hat es mich erwischt und die C 40 hat mich auf den Geschmack gebracht, im wahrsten Sinne des Wortes, lach
    Es wäre wirklich super wenn hier ein paar Ideen zusammen kommen würden oder sogar etwas praktische Hilfe.
    Sonnige Grüße, Sebastian


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  2. #2 S.Bresseau, 21.03.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.014
    Zustimmungen:
    6.914
    Vielleicht findest du eine gebrauchte MG1. Der sich mitdrehende Zeiger hat mir nie gefallen, aber damit sollte man sehr gut den Mahlgrad ertasten können. Der Nachteil ist, dass sie kein Getriebe bzw. keine Untersetzung hat.

    Der Mahlgrad der HG1 sollte auch ertastbar sein, evtl mit einem Klebepunkt. Bei anderen Mühlen wie der Bravo, deren Verstellung gut von außen zugänglich ist, ginge es vermutlich nur mit einem zusätzlichen Referenzpunkt.
     
  3. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    2.295
    Ist bei der Bravo (und Bravo Mini) nicht notwendig (es sei denn man ist blind).
    Die Anzeige des Mahlgrades ist so perfekt gelöst, das man jede Einstellung schnell und reproduzierbar wiederfindet.
     
  4. #4 yoshi005, 22.03.2018
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    1.896
    @Piezo Es geht um einen blinden Nutzer.

    @Germi Solltest Du Interesse an einer gebrauchten Mahlgut haben, sag Bescheid. Ich überlege gerade, ob ich meine abgebe.
     
    Piezo gefällt das.
  5. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    2.295
    Ok, danke für den Hinweis.
     
  6. #6 Max1411, 22.03.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    2.950
    :)
     
    Piezo gefällt das.
  7. #7 cbr-ps, 22.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.005
    Zustimmungen:
    14.039
    In dem Klammertext hast Du die Problemstellung von @Germi erfasst. Sehende können auch bei der M68 die Skala problemlos ablesen, für Blinde scheint mir das nahezu unmöglich.

    Denkansatz zur M68: Das Einstellrad ist gerändelt, vielleicht könnte man da ein Federstahlblech anbringen, das dort einrastet. Die Rändelung ist allerdings sehr fein, müsste man testen, ob das hilft. In meiner Praxis liege ich für Espresso zwischen Skalenwert vier und fünf. Das wären etwa 8 „Rändelklicks“, sollte also grundsätzlich machbar sein, wenn man so ein Blech sinnvoll befestigt kriegt. Dazu müsste man aber wohl am Gehäuse bohren und ein Gewinde schneiden. Sorry, aber das werde ich bei meiner nicht testen :(
     
  8. #8 Equinox83, 22.03.2018
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Die Orphan Espresso Pharos 2.0 hat ebenfalls diesen Zeiger und ebenfalls den Nachteil, dass sie keine Untersetzung hat. - Das wäre evtl. eine günstigere und leichter zu beschaffende Alternative zur MG1.

    Hersteller: OE Pharos Manual Coffee Grinder
    Shop in Europa: Orphan Espresso Pharos 2.0 Manual Coffee Grinder - DUISMANN COFFEE
     
    S.Bresseau gefällt das.
  9. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    328
    Moin moin,
    Sorry das so lange keine Antwort kam, Tapatalk hatte nichts angezeigt an neuen Nachrichten.
    Vielen Dank für die rege Beteiligung eurerseits.
    Zur Mühle, eingeschossen bin ich auf die Kino
    Ich Trottel bin nicht mal auf die Idee gekommen einfach einen Referenzpunkt Aufzug Leben ein zu schrauben oder ähnliches.
    Dann müsste ich mir halt die Umdrehungen merken und nicht die Klicks, sollte ja in der Praxis keinen Unterschied machen.

    Die Idee mit der Feder die an dem Rand der einstellschraube ansetzt ist interessant, da werde ich mal einen Kollegen fragen ob er da eine Lösung für mich hat, er hätte den Maschinenpark und das Fachwissen dazu.
    Natürlich soll das keiner von euch ausprobieren, lach

    Gruß, Sebastian


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
    ORichter und S.Bresseau gefällt das.
  10. #10 ingokl, 22.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2018
    ingokl

    ingokl Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    417
    Die aktuelle M47 hat ja bereits eine spürbare Rastung. Von hörbaren "Klicks" kann zwar (zumindest bei meiner) nicht die Rede sein, aber mit etwas Übung bzw. dem bei dir wahrscheinlich sowieso schon etwas geschulteren Tastsinn wäre es sicher kein Problem zusätzlich zu den vollen Drehungen noch diese "Klicks" / Rastungen nachzuvollziehen. Ich gehe sehr stark davon aus, dass die neue M68 mit der gleichen Klickmechanik ausgestattet sein wird.
     
    Germi gefällt das.
  11. #11 S.Bresseau, 22.03.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.014
    Zustimmungen:
    6.914
    Der Knackpunkt der Pharos ist die Einstellbarkeit. Geht nur recht fummelig mit dem beigefügten Hex-Schlüssel. Ich stell mit das schwer vor, wenn man nicht sehen kann. Bei der MG1 muss nur eine Rändelschraube am Zeiger gelöst werden.

    Sebastian was spricht denn gegen die HG1? Der Preis, die Größe?
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.005
    Zustimmungen:
    14.039
    Bei der letzten „Alukugel“ Version der M68 brauchst Du für Espresso keine Umdrehungen zu zählen, da spielt sich alles im ersten Umdrehungsbereich ab. Da geht es zumindest bei mir um einen Bereich von weniger als 45 Grad.
    Für die vielleicht irgendwann kommende neue Version gibt es leider noch keine belastbaren Informationen.

    Für Brühkaffee willst Du die Comandante nicht durch die Kinu ersetzen, oder? Das wären dann ca. zwei Umdrehungen, allerdings musst Du dann mit mehr Fines leben als bei der C40.
     
  13. #13 S.Bresseau, 22.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.014
    Zustimmungen:
    6.914
    Ich hab mir die Kinu M68 nochmal angeschaut. Bei der könnte ich mir eine Kombination aus Beidem gut vorstellen: Einen Bolzen als Zeiger seitlich in die Rändelmutter schrauben, und um die Einfüllöffnung herum 12 Klebepunkte oder Zahlen in Brailleschrift, also wie eine Uhr.

    Je nach Aufwand, den du treiben möchtest, könnte man statt der Klebepunkte rundrum viele Vertiefungen bohren lassen und an die Rändelmutter einen flexiblen Zeiger anbringen, der im den Vertiefungen einrastet. Das wäre vom Handling vielleicht einfacher, aber es wäre nicht mehr völlig stufenlos.
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    328
    Hatte sie früher einmal verworfen aufgrund des Preises, muss aber auch zugeben dass ich mich dann nicht weiter informiert habe.
    Werde das heute noch nachholen müssen
    Allerdings würde ich die Mühle gerne neu kaufen, da ist das schon eine Hausnummer.
    Auch wenn ich befürchte das die Kino auch einen Aufschlag bekommen wird.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.005
    Zustimmungen:
    14.039
    So furchtbar groß wird der Unterschied prozentual nicht mehr ausfallen. Beim aktuellen Dollarkurs wirst Du für die HG One inkl. Steuer und Zoll mit ungefähr 1100€ plus Versand rechnen müssen, die neue M68 soll wohl knapp unter Tausend liegen. Größenordnungen liegen da nicht mehr zwischen.
    Einen Direktvergleich HG One und M68 bezüglich Komfort und Mahlergebnis habe ich noch nicht gesehen. Offen bleibt auch, wann die M68 wieder angeboten wird.

    Eine weitere Option, leider noch etwas teurer, könnte die LIVI sein. Ich kann mir nachdem was man in diesem Thread so lesen kann gut vorstellen, dass die Malwani Leute an einer Lösung mit Dir für deine spezifische Anforderung arbeiten würden: [Vorstellung] - LIVI die neue Handmühle von MALWANI
     
  16. #16 cbr-ps, 22.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.005
    Zustimmungen:
    14.039
    Das wäre meine Federstahl Idee andersrum, finde ich gut. Das ginge ohne am Gehäuse rumzubohren. Der Zeiger wäre über einen Schlitz verhältnismässig einfach in der Einstellschraube anzubringen und die Rasten im Gehäuse könnte man ev. mit einem sehr feinen Fräser oder einer Scheibe als kleine Schlitze ausführen. Das ginge entsprechendes Werkzeug vorausgesetzt auch realtiv fein geraster. Der durch den Zeiger zu überwindende Abstand ist allerdings rel. groß, sodass das Flexen des Zeigers zu einer großen Ungenauigkeit führen könnte, die im worst case das Ergebnis unbrauchbar macht.
     
    Germi gefällt das.
  17. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    328
    Ganz ehrlich, bei den Preisen werde ich auf jeden Fall noch mal in mich gehen müssen.
    Vielleicht wird es doch eine gebrauchte werden.
    Hatte eigentlich nicht vor über die 650 beziehungsweise 750 € Grenze zu gehen.
    Markt schauen was das Bankkonto hergibt,, Lach.

    Gruß, Sebastian


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  18. #18 coffee83, 22.03.2018
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    312
    Das Budget macht es schwierig, denke ich. Aber ich würde auch mal direkt bei Kinu anfragen, ob sie da was machen können. Oder alternativ bei Malwani.
     
Thema:

Mühlenumbau Von stufenlos auf klick möglich?

Die Seite wird geladen...

Mühlenumbau Von stufenlos auf klick möglich? - Ähnliche Themen

  1. Nemox Lux Mühle: nur grob mahlen möglich

    Nemox Lux Mühle: nur grob mahlen möglich: Hallo ich habe eine ältere Nemox Lux Mühle, gereinigt und revidiert, neuen Mahlkegel. Ich bekomme trotzdem nur grob gemahlenes Mehl hin. Ich habe...
  2. Siebträger gesucht, möglichst simpel und robust

    Siebträger gesucht, möglichst simpel und robust: Hallo, meine Frau und ich suchen einen Siebträger für unsere Küche. Aktuell nutzen wir eine Bialetti. Morgens trinken wir beide 2-4 Cappucino, am...
  3. Bezzera Strega Tank version , Umbau auf Festwasser möglich ?

    Bezzera Strega Tank version , Umbau auf Festwasser möglich ?: Hallo , ich habe eine Bezzera Strega mit Tank und Vibrationspumpe und würde sie gerne an das Wasser fest anschliessen , weiß einer ob und wenn ja...
  4. Quickmill Cassiopea 3004 - Kein Heiswasserbezug mehr möglich

    Quickmill Cassiopea 3004 - Kein Heiswasserbezug mehr möglich: Liebe Kaffe-Netz-Gemeinde, meine sosnt extrem pflegeleichte 3004 will mir keinen heisses Wasser mehr auusgeben. Pumpe läuft, drückt aber entweder...
  5. China PID Preinfusion Silvia möglich?

    China PID Preinfusion Silvia möglich?: Servus Leute , mir kam gerade ein Gedanke: Ist es möglich mit meinem China PID eine Preinfusion einzustellen? Und wenn ja, wie? Anbei ein Foto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden