Mythos Ausgasen?

Diskutiere Mythos Ausgasen? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo! Fricke schreibt in seinem Buch "Kaffeerösten zu Hause" auf Seite 133: Wenn Sie einen luftdichten Vorratsbehälter randvoll mit...

  1. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Fricke schreibt in seinem Buch "Kaffeerösten zu Hause" auf Seite 133:

    Wenn Sie einen luftdichten Vorratsbehälter randvoll mit frischgerösteten Bohnen anfüllen und gleich verschließen, wird es nicht lange dauern, bis es ordentlich knallt.

    Was solche Sprengkraft entwickelt, sollte selbiges auch mit einem mit Kaffeebohnen gut gefüllten Gefrierbeutel anstellen können, diesen zumindest wie einen Luftballon aufblasen. Folglich 200g Santos frisch geröstet und die resultierenden 170g in einen 1 Liter Gefrierbeutel mit luftdichtem Zipverschluss mit möglichst wenig Luft verpackt und liegen gelassen...

    Ergebnis: Selbst nach einer Woche hatte sich der Beutel nur minimal gewölbt. Hätte ich beim Verpacken nicht so sorgfältig die Luft herausgedrückt, so wäre mir vermutlich nichts aufgefallen.

    Merkwürdig.
    Kafka
     
  2. #2 dbertolo, 25.08.2009
    dbertolo

    dbertolo Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mythos Ausgasen?

    Hallo Kafka

    Die Gasmenge kommt wohl auf Sorte, Röstgrad und Menge an. Was hast du da denn verpackt?

    Gruss
    Dani
     
  3. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mythos Ausgasen?

    170g Brasil Santos. Im Gene bei 230°C etwa 15 Minuten lang geschmort.
     
  4. #4 dbertolo, 26.08.2009
    dbertolo

    dbertolo Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mythos Ausgasen?

    Ich würde behaupten, dass es mehr Gas gibt, je heller der Röstgrad ist. Und natürlich gibt es mit mehr Bohnen auch mehr Gas. Bei den Sorten kenne ich mich nicht aus. Aber da gibt es sicher Unterschiede.

    Bei deinen 15 Minuten weiss ich natürlich nicht, wie dunkel die Bohnen jetzt sind. Aber wenn du meine Theorie experimentell untersuchen möchtest, röstest du mal 250g Bohnen nur gerade bis zum Höhepunkt des ersten Cracks. Mal schauen, ob das dann im Beutel mehr Gas erzeugt.

    Gruss
    Dani
     
  5. #5 Jan Kluczewitz, 26.08.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mythos Ausgasen?

    Abgesehen davon hängt es auch stark von der Art des Gefäßes ab. Ein Plastikbeutel ist deutlich flexibler als eine Plastikdose und der Effekt daher nicht so dramatisch. Vor allem, wenn er flach liegt und dadurch eine große Oberfläche im Verhältnis zum Volumen hat.
    Ich hatte neulich ca. 100g Full City Djimmah in einer 0,7l Flasche mit dickem Hals (irgendwann gehen einem einfach die Gefäße aus). Die hatte ich schon eine zeitlang offen stehen und dann zugeschraubt. Ein paar Tage später hat es beim Öffnen ordentlich gewumst.
     
  6. #6 Jan Kluczewitz, 27.08.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mythos Ausgasen?

    Nachtrag:

    Dann haben es die Bohnen natürlich auch sehr viel schwerer.
     
  7. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.786
    Zustimmungen:
    914
    AW: Mythos Ausgasen?

    ich habe gerade das im versuch... (200 gr. insgesamt) skybury (50%) und PNG (50%) auf French geröstet und nach der abkühlphase gleich in einen kaffeebeutel mit Ventil eingeschweißt... bin gespannt, ob und wie weit sich der beutel dick macht. :lol:
     
  8. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mythos Ausgasen?

    Und, ist er dir auch nicht um die Ohren geflogen?
     
  9. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.786
    Zustimmungen:
    914
    AW: Mythos Ausgasen?

    nein, ist er nicht, aber er hat sich schon etwas gefüllt angefühlt.
     
  10. Loki

    Loki Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mythos Ausgasen?

    Zum Spaß hatten wir mal nen Rest ältere Manaresi-Kaffeebohnen vakuumiert und nach ein paar Tagen war die Folie gut gewölbt.
    Ich habe ne Frischhaltebox von Ikea¹ da hebe ich angebrochene Bohnen auf und da hat es mir einmal den Deckel abgehoben, seit dem lass ich die kleine Entlüftungsklappe nur leicht zu.

    ¹Ja genau die IKEA-Box, ich habe leider nur vergessen dafür nen Extra-Thread aufzumachen.
     
  11. #11 danielp, 30.08.2009
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Mythos Ausgasen?

    Ich hatte auch schon "explodierte" Lieferungen der einschlägigen Boardröster, die bekanntlich auch sehr frisch versenden. War zum Glück die Ausnahme, aber die kleinen 250g-Beutelchen sind immer ordentlich prall...

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  12. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mythos Ausgasen?

    Von 170g bis 250g ist es ja nicht weit. Und sicherlich haben die überall verwendeten Einweg-Ventile so ihren Zweck. Aber jetzt wundere ich mich um so mehr, weshalb mein Test so gründlich "fehlgeschlagen" ist... :-|
     
  13. #13 Walter_, 30.08.2009
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    AW: Mythos Ausgasen?

    Vielleicht weil die Zipverschluß-Beutel nicht annähernd gasdicht sind? ;)
     
  14. #14 Bubikopf, 30.08.2009
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Mythos Ausgasen?

    Ich fülle den frisch gerösteten Kaffee in große Einmachgläser ( 4l und 5l Versionen ) ab. Alle paar Stunden kann ichs dann ordentlich knallen lassen ( ich lass den Kaffee 2 Tage lang etwas offen stehen, so kann CO2 entweichen aber es kommt trotzdem kein O2 an die Bohnen ).
    Gruss Roger
     
  15. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mythos Ausgasen?

    Hatte ich auch in Erwägung gezogen. Also Kaffeebohnen herausgeholt, Beutel mit Wasser gefüllt und verschlossen. Da kommt kein Tropfen raus.
     
  16. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mythos Ausgasen?

    Wie viel Kaffee packst du denn in die Einmachgläser? Typische Gene-Ladungen?

    Ich glaube, es führt kein Weg an einer Wiederholung des Experimentes vorbei. Welche Sorte und welcher Röstgrad sind denn wohl "bombensicher"? :cool:

    Grüße,
    Kafka
     
  17. #17 KlausMic, 31.08.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mythos Ausgasen?

    Wenn der Beutel wasserdicht ist, heist das aber noch lange nicht, dass er auch gasdicht ist...

    Viele Grüße

    Klaus
     
  18. #18 Bubikopf, 31.08.2009
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Mythos Ausgasen?

    Immer " Wochenrationen ", also randvoll ( 4-5l ).
    Gruss Roger
     
  19. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Mythos Ausgasen?

    Pass auf, dass dir nicht die Terrorfahnder auf die Schliche kommen wegen des Verdachts des Bombenbaus.
     
  20. #20 Walter_, 01.09.2009
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    AW: Mythos Ausgasen?

    Du nimmst mir das Wort aus dem Munde... :)
     
Thema:

Mythos Ausgasen?

Die Seite wird geladen...

Mythos Ausgasen? - Ähnliche Themen

  1. Mythos Two Gravimetric

    Mythos Two Gravimetric: Hallo zusammen, ich überlege tatsächlich die Mythos Two Gravimetric zu kaufen. Da ich dunklen Espresso bevorzuge, befürchte ich ein wenig, dass...
  2. richtiges Ausgasen

    richtiges Ausgasen: Hallo Kaffee-Genießer, ich bin mir ehrlich gesagt etwas unsicher, wie sich das "Ausgasen" in der Praxis zu handhaben ist. Lasst ihr die frischen...
  3. Victoria Arduino Mythos Two

    Victoria Arduino Mythos Two: Hallo zusammen, hat jemand schon mal die Mythos Two in Aktion erlebt, selbst genutzt oder mal schmecken können, was die Mühle kann? Grüße Bojan
  4. [Maschinen] Victoria Arduino Mythos One Clima Pro

    Victoria Arduino Mythos One Clima Pro: Hallo zusammen, Da ich mich mal wieder etwas ausprobieren möchte und die MK Peak gegangen ist, bin ich aktuell auf der Suche nach einer Mythos...
  5. [Erledigt] Neuwertige Eureka Mythos Plus mit Mythos One Hopper

    Neuwertige Eureka Mythos Plus mit Mythos One Hopper: Hallo zusammen, da meine eigentlich heiß geliebte Eureka Mythos Plus stilistisch einfach nicht zu meinem neuen Schatz (Decent Espresso DE1 Pro)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden