Nespresso vs ESE

Diskutiere Nespresso vs ESE im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, wir haben in der Firma NEspressomaschinen. Wir erwägen nun den Umstieg auf ein anderes System. Mir wäre natürlich ein Siebträger am...

  1. #1 DeepB, 28.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2020
    DeepB

    DeepB Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    wir haben in der Firma NEspressomaschinen. Wir erwägen nun den Umstieg auf ein anderes System. Mir wäre natürlich ein Siebträger am liebsten, aber damit sind leider die meisten überfordert...

    Eine mögliche Alternative wäre noch eine ESE-Maschine. Sind ESE-Pads grundsätzlich geschmacklick mit Nespresso auf einem Niveau?

    vielen Dank
    Daniel

    EDIT: Tippfehler korrigiert: Wir haben Nespressomaschinen, keine Espressomaschinen,
     
  2. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    361
    Ich persönlich finde ESE um Welten(!) besser als Nespresso. Kommt auch immer ein bisschen auf den Pad-Hersteller an.
     
    Tobizzle gefällt das.
  3. #3 quick-lu, 28.01.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.868
    Zustimmungen:
    12.828
    Grundsätzlich nicht, meiner Meinung nach.
    Du hast bei ESE bedeutend mehr Auswahl, dafür aber auch eine deutlich größere Qualitätsspannbreite.
    Ich hatte katastrophale noname Pads, nicht wirklich gute Marken Pads und welche, die waren ganz in Ordnung.
    Überzeugt hat mich das nicht, im Vergleich zum ST sowieso nicht.
    Würde man mich aber vor die Wahl stellen, und ich müsste andernfalls auf Kaffee verzichten, ich würde zu ESE greifen:)
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.790
    Gleich mehrere, seit wann, welche genau? Und weshalb sind dann die Meisten trotzdem überfordert?
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.702
    Zustimmungen:
    22.772
    Das war wohl ein Tippfehler und die aktuellen starten mit einem N wenn ich das richtig verstanden habe.
     
    Südschwabe gefällt das.
  6. #6 Südschwabe, 28.01.2020
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    448
    Ich denke hier fehlt ein N.
    N Espressomaschinen.
    Edit: @cbr-ps war schneller.
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. wagner

    wagner Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    57
    Ich bin kürzlich von Nespresso auf ESE umgestiegen und mir schmeckt ESE besser. Kräftiger, voller.
    In einem ESE-Pad ist auch wesentlich mehr Kaffeepulver als in einer Nespressokapsel.
     
    CasuaL gefällt das.
  8. #8 Evolutione, 29.01.2020
    Evolutione

    Evolutione Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Der ESE-Espresso ist ganz anders als ein Nespresso.
    In der Regel haben die Getränke deutlich mehr Wumms.
    Wenn die Leute mit Nespresso zufrieden waren, wird Vielen der Umstieg wohl nicht ganz schmecken.
    Sorten, die ähnlich den Nespresso-Columbianern sind, konnte ich zum Beispiel noch nicht finden.
     
  9. DeepB

    DeepB Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe im OP den Tippfehler ausgebessert, wir haben Nespresso-Maschinen. Die ESE-Maschine würde die Nespresso-maschinen auch nicht komplett ersetzen sondern nur ergänzen.

    Es gibt aber einige Personen die ein Problem mit den Nespresso-Kapseln haben, entweder wegen dem Müll oder wegen dem Aluminium (und den Verdacht das Aluminium Alzheimer begünstigen könnte)

    Gibt es (günstige) ESE-Maschinen die keine Aluminiumleitungen haben?

    vielen Dank
     
  10. #10 StSDijle, 29.01.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    425
    Da kannst du dich jetzt nich so gut erinnern nehmen ich an ;). Ich äussere mich jetzt nicht dazu, dass Aluminium das 3. häufigste element der Erdkruste ist und dass das nur unter bestimmten Bedingungen ungesund ist.

    Zum Thema, bei meinem kleinen ST war damals ein ESE-Sieb dabei bzw dickere ESEpads von Illy (zB) passen ins 1er sehr gut rein. Ist das nicht eine Lösung wo ST wünsche und ESE wünsche vereinbar sind? Kommen die Orions nicht auch mit ESE-Sieb? Mein kleine ist (zur Beruhigung der Nerven) auch alufrei. Die Orions doch auch oder irre ich? Meine Alte macht auch immer noch ESE Kaffee bei meinem Schwager.

    LG
    S
     
  11. #11 quick-lu, 29.01.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.868
    Zustimmungen:
    12.828
    Ich denke nicht, dass die Thermoblockgeräte Aluleitungen verbaut haben. Am besten beim Händler nachfragen.
    Außerdem gäbe es Maschinen mit Boiler.
    Hier mal als Beispiel:
    Was heißt für euch günstig?
     
  12. #12 Sebastiano, 29.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.740
    Zu Deiner 'unbedenklichen' Aluminium-Erdkrusten-Theorie äußere ich mich jetzt mal nicht weiter, weil eine derartige Betrachtung auf einem völlig anderen Pfad verläuft, als eine mögliche gesundheitlich wirksame Alu-Kontamination im unmittelbaren Kontakt mit Lebensmitteln oder speziellen Aluminiumzusätzen in vielen 'hautnahen' Produkten…

    Bauteile aus Aluminium / Edelstahl. Ich gehe davon aus, dass Du mit der Bezeichnung. 'Orions' .die 'Quickmill Orione' meinst…? Alle Quickmill Thermoblockmodelle besitzen einem Thermoblock der aus einem Aluminium-Korpus besteht, mit einer innenliegenden wasserführenden Kupferrohrspirale (80 cm lang, ca. 0,22 l Wasservolumen). Ältere Modelle tragen im Brühkopf eine wechselbare Duschenplatte aus Aluminium, Nur das Brühwasser kommt hier nur sehr kurz mit der Duschenplatte in Berührung, nicht jedoch der Caffè. Bei neueren Modelle besteht die Duschenplatte aus Edelstahl. Das Duschensieb besteht ebenso wie die Filtersiebe aus Edelstahl. Der ältere, leichte Siebträger besteht aus Edelstahl, der neuere Siebträger besteht aus Messing, verchromt.

    ESE-Pads & Quickmill Thermoblockmaschinen. 'normale' Quickmill-Thermoblockmodelle sind (eigentlich) nicht für die Nutzung von ESE-Pads geeignet. Theoretisch ist das zwar möglich, kann aber zu suboptimalen Ergebnissen führen. Es gibt Modelle, die speziell für ESE-Pads eingerichtet sind, diese besitzen einen speziellen Brühkopf und passende Filtersiebe:
    • So schaut eine typische Quickmill ESE-Maschine mit speziellem Brühkopf und Siebträger aus:
    • Hier hat @heli9. 'mit Spaß am Gerät' .ein kostengünstiges Umrüst-Set mit seiner 0820 ausprobiert, was ja grundsätzlich möglich ist – zwar wohl mit eher suboptimalem Ergebnis, aber auch hier kann die empirische Methode weiterhelfen, das heißt: es wird einfach mal ausprobiert…
      Das dort gezeigte Modell 0820 ist im Espressoteil baugleich mit den Modellen Orione 3000, 3004, 3035 und anderen Quickmill Thermoblockmodellen:
    Gruß, Sebastiano
    .
     
  13. #13 Thoffi439, 29.01.2020
    Thoffi439

    Thoffi439 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    357
    Wir stehen in der Arbeit auch vor der Situation, dass das Nespresso System ausgetauscht werden soll. Wir haben aktuell das Gastro/Whatever System mit den "Disks" von Nespresso und werden aber auf Vollautomaten umrüsten. Bei uns stehen die Maschinen im Foyer und in der Kantine und man bräuchte dort jemand zum bedienen des Siebträgers.

    E.S.E finde ich ehrlich gesagt im Bezug auf Müll auch ziemlich bedenklich wenn es um große Mengen geht.

    Ich denke für die Breite Masse ist das immer noch die beste Lösung. Wir haben z.B. die Franke A600 in der engeren Auswahl. Die Lassen sich auch mit diversen Bezahlsystemen verbinden. WMF und usw. sind ja in dem Bereich auch unterwegs.
     
  14. wagner

    wagner Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    57
    Rein bezogen auf diesen Aspekt wäre für euch wahrscheinlich ESE nicht zielführend.
    Die meisten ESE-Pads sind einzeln in Alu verpackt. Es gibt zwar auch welche, die in Großpackungen kommen, allerdings kann ich nur sagen, dass die etwas teurer als die einzeln verpackten sind. In Bezug auf "Ausrauchen" kann ich keine praktische Erfahrung beitragen.
     
  15. #15 Sebastiano, 29.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.740
    Also ich stehe jeglichen 'Zusätzen' und vermeintlichen 'Segnungen' der Lebensmittelchemie und -Technik zwar auch sehr kritisch gegenüber, aber die reine Umverpackung einer zusätzlich von einem Papierflies umgebenden Kaffeemehl-Portion dürfte auf das Kaffeemehl bezogen relativ unbedenklich sein, weil sich Aluminium eigentlich erst durch direkten Kontakt speziell mit säurehaltigen Stoffen lösen und in andere Stoffe übergehen kann. Das wäre dann zum Beispiel der Fall, wenn der Kaffee bei der Zubereitung innerhalb der Nespresso-Kapsel gelöst wird und dort eben auch die sauren Kaffee-Bestandteile in unmittelbaren Kontakt mit (unbeschichtetem) Aluminium treten.

    Die Alu-Umverpackung einzelner ESE-Pads wird deshalb zwar nicht besser, wäre aber eher aus Gründen der Müllvermeidung oder der Ressourcen-Schonung relevant.
    Darüber hinaus gelingt es mit diesen Portions-Angeboten und ihrem vermeintlich komfortablem 'Convenience-Effekt' – und dem marketingtechnischen Herunterrechnen des Preises auf nur eine Tassenportion – unreflektierten Menschen das Geld 'leichter' aus der Tasche zu ziehen und zudem völlig überzogene Kilogramm-Preise für Kaffee zwischen 30-80 Euro je Kilogramm zu erzielen, für einen Kaffee, der qualitativ teilweise vielleicht gerade einmal 20 Euro wert wäre… Denn viele (unreflektierte) Menschen sind eher bereit mehrfach 'kleinere' Beträge zu bezahlen, als einmalig einen 'größeren' Betrag – that's it… ;)

    Gruß, Sebastiano
    .
     
Thema:

Nespresso vs ESE

Die Seite wird geladen...

Nespresso vs ESE - Ähnliche Themen

  1. nespresso expert xn6018 defekt

    nespresso expert xn6018 defekt: Nachdem die Maschine 2x bei Nespresso letztes Jahr zur Reparatur war, Garantiezeit, Brüheinheit und Kaffeeauslauf wurden erneuert, ist jetzt...
  2. Nespresso Expert Kapselschieber schließt laut Meldung nicht mehr richtig

    Nespresso Expert Kapselschieber schließt laut Meldung nicht mehr richtig: Hallo und Guten Abend, ich hatte mir mit der Maschine einen Kaffee gemacht und alles lief wie sonst, ohne Probleme. Als ich mir einen zweiten...
  3. Nespresso Lattissima - nachträgliches brummen!

    Nespresso Lattissima - nachträgliches brummen!: Servus, meine Nespresso Lattissima+ EN 520 s. ist jetzt gute 6 Jahre alt und fängt jetzt an zu brummen. Wie man im Video hören kann läuft der...
  4. Nespresso Zenius ZN 100 / 2ter Kaffee schmeckt nicht

    Nespresso Zenius ZN 100 / 2ter Kaffee schmeckt nicht: Hallo Zusammen, ich hoffe ich finde hier einen Hinweis auf das defekte Teil in meiner Maschine. Wenn ich die Maschine starte und einen Kaffee...
  5. Nespresso Vertuo plus Kaffee läuft hinten aus

    Nespresso Vertuo plus Kaffee läuft hinten aus: Hallo Kennt vllt jemand das Problem oder hat eine Lösung. Also bei meiner Nespresso Vertuo Maschine läuft der Kaffee teilweise vorne raus und...