Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe

Diskutiere Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo miteinander, ich bin gerade todunglücklich. Ich habe gestern ein zischendes Geräusch wahrgenommen beim Oscar und er wurde sehr sehr heiß....

  1. #1 mabuse205, 04.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    34
    Hallo miteinander,

    ich bin gerade todunglücklich. Ich habe gestern ein zischendes Geräusch wahrgenommen beim Oscar und er wurde sehr sehr heiß. Heute dasselbe. Ich habe ihn dann aufgeschraubt und was ich vorfand sieht verheerend aus!
    Ich habe ein paar Fotos angehängt.

    Ich als Laie würde sagen, der Kessel ist undicht und das ist auf keinen Fall selbst zu beheben.
    Gekauft habe ich Oscar im Februar 2017 bei Elektros in Italien.
    Was kann ich tun?
    Macht es Sinn nach Ablauf der 2 Jahren Garantie (wenn die überhaupt greift bei Kauf in Italien, aber das ist jetzt ja eh egal) den Händler zu kontaktieren?
    Ich glaube es kaufen ja einige bei Elektros aus dem Forum.
    Habt ihr da Erfahrungen?

    Jetzt kann ich auch kein italienisch und mit meinem Schulenglisch könnte es eng werden...

    Aber erstmal bin ich für jede Unterstützung dankbar.

    Ich könnte mir auch gerade schlecht einen neuen Oscar leisten, denn auch bei mir ist Kurzarbeit angesagt...
    Und nach dem Debakel jetzt, wüsste ich auch nicht, ob ich noch einen Oscar kaufen würde. Obwohl mein erster Oscar über 10 Jahre lief.

    Ach, man, das ist doch großer Mist!

    Also, was würdet ihr tun?

    Nichtsdestotrotz wünsche ich allen ein schönes sonniges Wochenende und bleibt bitte gesund!
     

    Anhänge:

  2. #2 Iskanda, 04.04.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.284
    Zustimmungen:
    11.761
    Die freie Zeit nutzen, zerlegen und dann beurteilen.
     
    Augschburger und jabu gefällt das.
  3. #3 tangolem, 04.04.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    227
    Wurde das Gerät in den letzten 3 Jahren mal entkalkt?
     
    Eiszeit und jabu gefällt das.
  4. #4 Ländlesachse, 04.04.2020
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    218
    Könnte tatsächlich zum wirtschaftlichen Totalschaden mutieren, wenn ein Gewinde am Boiler bei Demontage zerstört wird oder bereits gerissen sein sollte, dann sind schnell 400 € fällig. Sei sehr vorsichtig bei der Demontage, nutze WD40 oder Rostlöser, etwas schmierendes mit Kriechfähigkeiten, auf keinen Fall „trocken“ abwürgen, sieht alles zu versifft aus. Wünsche dir viel Erfolg. Packe alles schön sortiert & beschriftet in kleine Tütchen oder Becher. Mache viele Fotos, wobei Letzteres nicht dramatisch ist, da es im Netz mit Sicherheit Explosionszeichnungen gibt. Der Oscar war vor meinem Zufallsschnapper DT/1 (solche von dir geposteten Bilder sind mir aus eigener Erfahrung völlig fremd, meine Junior ist Bj. 2001) tatsächlich mal mein Neumaschinenfavorit ;)
     
    Iskanda gefällt das.
  5. #5 Iskanda, 04.04.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.284
    Zustimmungen:
    11.761
    Und ganz grundsätzlich : das nächste mal über einen Händler in Deutschland nachdenken. Ohne den Schaden einschätzen zu können, könnte sowas teilweise auf Kulanz laufen. Ei einem guten Händler.
     
    Ländlesachse gefällt das.
  6. #6 tangolem, 04.04.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    227
    Verkalkung+Kulanz=No Way, egal in welchem Land/Händler gekauft:(
     
  7. #7 Ländlesachse, 04.04.2020
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    218
  8. #8 Eiszeit, 04.04.2020
    Eiszeit

    Eiszeit Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    161
    2 Jahre Gewährleistung hast du auch bei Kauf in Italien. Aber die sind halt trotzdem seit einem Jahr vorbei.
    Die Kommunikation per Mail mit Elektros fand ich aber bisher sehr gut. Schreib denen doch einfach mal und schick ein paar Bilder mit. Vielleicht haben sie zumindest eine Idee, was kaputt sein sollte.
    Grundsätzlich finde ich es seltsam, dass anscheinend an 2 verschiedenen Stellen Wasser ausgetreten ist.
    Wie hart war denn das Wasser, mit dem sie betrieben wurde?
     
    Jova gefällt das.
  9. #9 mabuse205, 04.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    34
    Puh, ich traue mir das definitiv nicht zu, den Oscar selber zu zerlegen, den Defekt zu suchen und dann das passende Teil neu einzubauen.
    Ich glaube es entweicht Dampf aus dem Kessel.

    Wasserhärte ist hier 13. Ich habe Oscar tatsächlich bisher nicht entkalkt :(
    Ich muss gestehen, dass ich das nicht auf dem Schirm hatte, dass ich das machen muss.
    Hatte meinen ertsen Oscar über 10 Jahre und den habe ich genau einmal zum Generalüberholen und entkalken geschickt...

    Nachdem ich mich nun beim Thema Entkalken als Idiot ;) geoutet habe:
    Ich nehme an, man muss dann jede Siebträgermaschine entkalken, richtig?
    Wie mache ich das, wenn ich denn wieder diesen Oscar oder eine andere Maschine nutze?

    Nochmal grundsättlich: kann es tatsächlich nur am fehlenden Entkalken liegen nach der Zeit?
    Frisst sich dann der Kalk sozusagen durch das Material und erzeugt Risse/ Undichtigkeiten?
    Es war auch eine grünliche Flüssigkeit zusehen die ausgetreten war.
    Jemand eine Idee was das sein könnte?

    Hat jemand Erfahrung mit Elektros und deren Kulanz?
    Wie heisst da nochmal der Ansprechpartner?

    Fragen über Fragen....
     
  10. #10 mabuse205, 04.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    34
    Ergänzung: kann ich einen Zweikreiser entkalken OHNE ihn zu zerlegen?
    Also grundsätzlich, nicht in diesem Schadensfall.
     
  11. #11 benötigt, 04.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    1.859
    Oh, oh...
    Bei 13° Wasserhärte ist es erstaunlich, dass nicht schon früher was kaputt/ blockiert war.
    Die Hersteller liefern alle in der Beschteibung eine Anleitung, wie es genau zu passieren hat.
    Alle Maschinentypen benötigen Entkalkung, die Frequenz hängt von der Wasserhärte ab.
    Bei Entkalkern nur welche auf Basis von Amidosulfonsäure verwenden.

    Ich würde jetzt auch nicht mehr Entkalken, weil der Boiler den Bildern nach an der Stelle kaputt ist. Sobald der Kalk weg ist, läuft Dir das Wasser raus.

    Ohne eigene Kenntnis ist dann nur noch ein Besuch bei einem lokalem Reparaturbetrieb möglich. Eine Kulanz bei so langem Ignoriere der Entkalkungsanweisungen wird es kaum geben.

    Sorry.
    Und bitte zukünftig pfleglich mit den Maschinen umgehen.
     
    Eiszeit und Ländlesachse gefällt das.
  12. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    423
    Nach Italien senden, kostet etwa einen Fuffie hin + retour. Ich denke, ein lokaler "Schrauber" sagt Dir für erheblich weniger Euronen ob es sich lohnt das Teil zu retten bzw. was es kostet.
     
  13. #13 mabuse205, 04.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    34
    In der Gebrauchsanweisung steht leider kein Wort von Entkalken.
    Sonst hätte ich das ja gewusst und gemacht...
     
  14. #14 mabuse205, 04.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    34
    Was meinst du mit lokaler "Schrauber"?
    Hat jemand einen Empfehlung für den Raum Hannover?
     
  15. #15 benötigt, 04.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    1.859
  16. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    423
    Ich meinte eine lokale Werkstatt, welche Espressomaschinen repariert. Hat Nuova Simonelli nicht sogar einen Generalimporteur ? Der könnte vielleicht auch weiter helfen.
     
  17. #17 mabuse205, 04.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    34
    Hier im Raum Hannover habe ich bisher keine Werkstatt gefunden.
    Kann jemand eine empfehlen?
    Sonst generell eine gute Werkstatt?
    Ich glaube, ich habe den Originalkarton noch zum Versand und könnte Oscar also auch versenden.
     
  18. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    423
  19. #19 mabuse205, 04.04.2020
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    34
    Ich habe die im Original vorliegen.
    Da steht definitiv nichts.

    Bleibt die Frage: Kann ich Oscar entkalken OHNE ihn zu zerlegen??
    Damit steht und fällt für mich durchaus auch die Frage nach einer etwaigen (teuren) Reperatur oder einer Neuanschaffung!!
    Ich möchte mir das nicht antun einen Zweikreiser regelmässig zu zerlegen.
     
  20. #20 Espressojung, 04.04.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    829
    MeinTip: Kessel ausbauen und komplett in den Entkalker werfen.
    ==> danach weiß man mehr.
    Ich gehe mal davon aus, dass lediglich die Gewindeanschlüsse undicht sind.
     
    Heisswasserhedonist und Cappu_Tom gefällt das.
Thema:

Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Puccino PCL - Kaputte Gewindestange

    Puccino PCL - Kaputte Gewindestange: Hallöchen miteinander! Ich hab hier eine Puccino PCL günstig bekommen, da sie einen kleinen Defekt hat. Ich kenne mich zwar nicht wirklich aus,...
  2. Große Wartung einer Lelit PL41TEM nach 5 Jahren

    Große Wartung einer Lelit PL41TEM nach 5 Jahren: Liebes Kaffee-Netz Forum, meine Lelit PL41TEM ist nun inzwischen 5 Jahre lang ein wirklich sehr treuer Wegbegleiter. Sie wird für ca. 1-2 Bezüge...
  3. Ich brauche eine Entscheidung welche Mühle, bis heute Abend.

    Ich brauche eine Entscheidung welche Mühle, bis heute Abend.: Hi, meine Eureka Mignon MCI ist verkauft, ich brauch was neues, möchte gern heute Abend bestellen. In ein paar Läden war ich, leider ist das...
  4. Kaufberatung Siebträger

    Kaufberatung Siebträger: Hallo zusammen, Ich möchte, nachdem ich mir das Delonghi Dedica set gekauft habe, upgraden. Aktuell habe ich die Mühle durch eine eureka mignon...
  5. [Maschinen] Nuova Simonelli Oscar 2-Kreiser

    Nuova Simonelli Oscar 2-Kreiser: Hallo Ich verkaufe hier eine gewartete Nuova Simonelli Oscar 1 Espressomaschine. Die Maschine wurde von mir als defekt erworben und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden