[Verkaufe] PID-Sammelbestellung ((ito))) Dez 18

Diskutiere PID-Sammelbestellung ((ito))) Dez 18 im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; ito ist ein Mikrocontrollermodul mit bis zu 4 Solid-State-Relais, Wifi und optionaler on-board 230V-Stromversorgung (Über ito und Video). Durch...

  1. #1 faustino, 01.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2018
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    ito ist ein Mikrocontrollermodul mit bis zu 4 Solid-State-Relais, Wifi und optionaler on-board 230V-Stromversorgung (Über ito und Video). Durch Aufspielen der freien leva!-Firmware wird ito zum Brühdruck- und Temperaturregler. leva! bringt innovative Funktionen: Perfekte Brühtemperatur (PID), Pressure-Profiling mit Drucksensor, Preinfusion, Dosieren, verkürztes Aufwärmen, Shottimer, Shotzähler, Tanküberwachung, Verkalkungsüberwachung, Energiesparfunktionen uvam.

    [​IMG]
    65x56mm: Weniger Fläche als Kreditkarten

    [​IMG]
    Display (Option) im Deckel einer Maschine; Lasercut.
    SICHBAR | UNSICHTBAR

    Obwohl leva! sich am besten mit Display bedienen lässt (Drehencoder = Druckregler), ist ein Display nicht erforderlich. Die Konfiguration kann über Wifi mit Virtuellem Display erfolgen:

    [​IMG]
    Virtuelles Display (für Windows, Linux, Mac OS X, Android)

    Eine Maschine mit leva! kann aussehen, wie vorher. Lediglich ein Drehencoder, der zum Verstellen der Temperatur ohne Computer dezent auf der Rückseite installiert werden kann (nicht muss), deutet dann auf den Umbau hin. Optional kann eine weiße LED für erweiterte Signalisierung in die Originalheizlampe eingesetzt werden.

    OPTIMIERT FÜR ESPRESSO

    Da leva! für Espressomaschinen entwickelt wurde, ist die Temperaturregelung besser, als mit normalen PID-Reglern: Es gibt eine auf das Flowmeter reagierende Feed-Forward-Komponente, man kann den Brühtemperaturverlauf während des Bezugs programmieren und es gibt parametrierbare Koeffizienten, d.h. der PID kann für spezielle Situationen (Aufwärmen, Standby, Bezug) unterschiedlich konfiguriert werden. Für Anfänger ist Autotuning dabei, welches automatische Einstellungen findet. leva! kann zwei Heizelemente regeln, z.B. Boiler und Brühgruppe, entspricht also zwei PIDs in einem Gerät. leva! enthält eine Druckregelung mit Drucksensor und bietet Pressure-Profiling per Programm, Paddle oder Encoder.

    [​IMG]
    Druckverläufe wie mit Handheblern dank Pressure-Profiling

    SOFTWARE EINSTELLEN BEOBACHTEN VERBESSERN

    Interne Werte werden als Kurven live und drahtlos an Computer übertragen, was die Einstellung zum Vergnügen macht:

    [​IMG]
    Der Statusmonitor zeigt, was passiert - unter Windows, Linux, Mac OS X und Android (Video, Android-App)
    DOKUMENTATION

    leva! ist auf 228 Seiten umfassend beschrieben (Englisch), ito auf 63 Seiten (Englisch).

    [​IMG]
    Anleitungen im Download

    GENAU MIT TSIC

    leva! unterstützt schnell ansprechende TSic-Präzisionstemperatursensoren, die mit 0,1°C auflösen und kalibriert sind. Absoluter Fehler bei 90°C max. 0,3°C - besser als Pt100 DINB. Der Messbereich geht bis 150°C. Zur Befestigung an optimaler Stelle ist Wärmeleitkleber dabei.

    FEATURES IM ÜBERBLICK

    Folgende Tabelle vergleicht leva! mit typischen PIDs:

    [​IMG]

    INTALLATION

    ito wird mit selbstklebenden Füssen installiert. Je nachdem ob leva! als PID, für Pressure Profiling oder beides genutzt werden soll, ist der Anschluss so einfach wie der üblicher PIDs (4 Kabel am 230V-Kabelbaum umstecken: Stromanschluss und Thermostat) oder deutlich anspruchsvoller. Der Einbau darf nur von qualifizierten Personen vorgenommen werden, die mit Netzspannung umgehen können und die englische Dokumentation verstehen!

    [​IMG]
    Installation mit Klebefüßen und Isolationsunterlage

    [​IMG]
    Im "Maschinenraum" einer Silvia

    Das optionale Display kann hinter einem Blech mit passendem Ausschnitt (vom Lasercut-Anbieter laserteileonline.de ca. 25€), Alu-Blende nach Maß (Schaeffer AG) oder 3D-Druck installiert werden.

    ANFORDERUNGEN

    leva! kann mit Espressomaschinen genutzt werden, in die grundsätzlich ein PID eingebaut werden kann. Am Einbauort dürfen 60°C nicht überschritten werden (Display 70°C). ito beansprucht mit Füßen 71x62mmx25mm. Die Kabel sind 40cm lang. Das externe Relais ist 56x41x26mm groß. Es wird per Wärmeleit-Klebepad befestigt. Das Flowmeter hat 41mm Durchmesser. Die Pumpenfunktionen sind für Vibrationspumpen ausgelegt, andere Pumpen sind nicht kompatibel. Programme, die die Pumpe starten (z.B. Dosieren), funktionieren bei manuell zu öffnenden E61-Hebelventilen nicht. Weitere Anforderungen und Einschränkungen sind der ito-Vorstellung und dem leva!-Manual zu entnehmen. Es wird mindestens einmalig, zum Aufspielen von Firmware, ein Windows/Linux-Computer mit Wifi benötigt (XP 32bit, Win7 32bit, Win8.1 64bit, Win10 64bit oder Linux Mint 17.3 XFCE; andere Versionen könnten auch funktionieren, wurden aber nicht getestet, so dass dafür keine Gewährleistung übernommen wird). Es wird ein DVD-Laufwerk benötigt. ito ist möglicherweise nicht mit jedem Wifi-Endgerät kompatibel (getesteteter USB Wifi-Stick: TL-WN722N).

    OPTIONEN ENTWICKELT ZUM ERWEITERN

    Komponenten können nach gewünschter Anwendung zusammengestellt werden:

    [​IMG]
    Optionen

    Bestellbeispiel 1:
    ito für einfaches Pressure-Profiling (Preinfusion)*, unsichtbar, ohne PID-Funktion

    Bestellbeispiel 2:
    ito für einfaches Pressure-Profiling (Preinfusion)* und PID-Funktion, ohne Display aber mit Drehencoder zum Verstellen der Temperatur

    Bestellbeispiel 3:
    ito als sichtbarer PID mit OLED-Grafik-Display, incl. einfachem Pressure Profiling (Preinfusion)*

    Bestellbeispiel 4:
    ito für volles Pressure-Profiling (mit Drucksensor) aber ohne PID-Funktion - mit Display

    Bestellbeispiel 5:
    ito für volles Pressure-Profiling (mit Drucksensor) und PID-Funktion - mit Display

    Rancilio Silvia-User sollten die orange LED-Lampe im Shop hinzufügen.

    *: Installationen ohne Drucksensor reichen für Preinfusion der Art "Druckaufbau bis Pi mal Daumen 2bar" und einfaches Pressure-Profiling der Art "irgendwie fallender Druck", nicht für reproduzierbare Druckprofile.


    BESTELLUNG

    Bestelle bei Software & Circuits, z.B. durch Klick auf eine Beispielkonfiguration. Du erhältst am nächsten Werktag ein Angebot. Die Bestellannahme endet am 7.12. oder bei Ausverkauf der Produktionskapazität. Danach sind bis zur nächsten Produktion keine Bestellungen möglich.

    Ablauf

    Nach der Bestellphase werden die Bauteile bestellt. Diverse Komponenten werden aus China geliefert. Das ist zeitlich kaum planbar, da die Verzögerungen bei Post/Zoll schwanken. Ich setze 6 Wochen an, was bedeutet, dass alle Komponenten für die eigentliche Produktion bis Mitte-Ende Januar eingetroffen sein sollten. Der voraussichtliche Auslieferungstermin wäre ca. 10 Tage später. Alle Angaben vorbehaltlich der Belieferung durch Vorlieferanten und insoweit unverbindlich.


    Haftung

    Ich biete elektronische Bauteile an. Der unprogrammierte Mikrocontroller wird bei Dir zum PID, indem Du ihn in eine 230V-Espressomaschine einbaust und PID-Firmware aufspielt. Für diese Schritte übernehme ich weder Haftung noch Gewährleistung: Basteln in Espressomaschinen erfolgt auf eigenes Risiko & Haftung.
     
  2. #2 faustino, 02.12.2018
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    Wer möchte, kann bei dieser Sammelbestellung den Wunsch angeben, ein vertikal orientiertes Displaymodul zu erhalten, d.h. Dreh-Encoder unter Display statt daneben. Ich kann allerdings noch nicht garantieren, dass die tatsächlich lieferbar sein werden, da die Platinen erstmals gefertigt werden und fehlerfrei ankommen müssten.

    In der Regel würde ich das normale Displaymodul mit dem Encoder neben dem Display empfehlen (z.B. beim Einbau in eine Silvia, da es dafür Lasercut-Dateien gibt). Letztendlich muss aber die Einbausituation entscheiden.
    [​IMG]
    Wenn man zum Beispiel den Wunsch hätte, ito eine Classic einzubauen und das Display gerne im Deckel hätte, dürfte wegen der Situation unter dem Deckel (große zentrale Schaltergruppe) vermutlich nur ein vertikal orientiertes Displaymodul passen. Oder separate Installation von Display und Drehencoder.
     
    g0nzales gefällt das.
  3. MarcoE

    MarcoE Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    spannendes Projekt. Gibt es Pläne da wieder in die Produktion zu gehen?
    Würde der Controller auch zur spaziale Dream T passen? Bin am überlegen diese zu kaufen und aufzubohren...
    Danke und viele Grüsse,
    Marco
     
  4. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    69
    Hallo,
    ich habe noch ein paar Unklarheiten bevor ich bestelle.
    Ich hoffe du kannst helfen. Ich habe im Moment in einer 1gr.Linea AV ein PID für den Espresso Boiler eingebaut. Unabhängig davon habe ich von einem Boardie ein Shot-timer als externes Gerät mit kleinem Display im EInsatz. Was muss ich bestellen um die beiden Funktionen inkl. Display zu realisieren, Optional wäre ein PID für den Dampfboiler. Pressure Profiling ist nicht erforderlich. Gibt es externe Gehäuse oder müsste ich das selbst fertigen lassen?
    Danke und schönen Restsonntag
    Oliever
     
  5. #5 faustino, 02.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2018
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    > ein Shot-timer als externes Gerät mit kleinem Display im EInsatz

    So ein Aufbau geht mit ito nicht. Externe Installation (Display im Kästchen, das z.B. unter der Maschine liegt, Kabel durch die Luft) ist nicht zulässig und wahrscheinlich auch nicht möglich, da das Grafikdisplay per 9,2MHz-SPI angeschlossen ist. Es handelt sich damit nicht um ein einfach beliebig zu verlängerndes Kabel, wie z.B. RS232.

    > Pressure Profiling ist nicht erforderlich.

    Die einfachste Variante von Pressure Profiling und PI (d.h. ohne Drucksensor) ist immer im Preis enthalten, das geht mit der Minimalkonfiguration. Muss man nicht nutzen. Kann man auch nicht, wenn man eine Rotationspumpe vorfindet (Linea). Rotationspumpen dürfen nicht angeschlossen werden.
     
  6. Chack

    Chack Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hab ne Frage zu den Komponenten die ich benötige.

    Welche Komponenten benötige ich um ein vollausgestattetes Ito für eine rancilio Silvia zu bekommen. Ich denke fast alles, bis auf das Power supply module?
    Wann benötige ich das Power supply modul?

    Bei den sensoren würde ich gerne Temperatur Messen und mir den Tankstand Anzeigen lassen. Welche Variante muss ich dann wählen Tcis + Touch cell ?

    Wann benötige ich noch ein extra SSR?

    Beste Grüße und Danke im voraus
    Jakob
     
  7. #7 faustino, 05.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    > würde ich gerne Temperatur Messen und mir den Tankstand Anzeigen lassen. Welche Variante muss ich dann wählen Tcis + Touch cell ?

    "TSic + Touchcell" (beides am AUX-Anschluss) oder "Drucksensor + Touchcell" (beides am ADC-Anschluss). Die zweite Variante steht nicht im Shop, geht auf Anfrage aber auch. Hätte nur einen Vorteil, falls jemand 2 Temperatursensoren haben möchte. Ein Touchcell-Sensor kann allerdings keinen Tankstand anzeigen, sondern nur eine Meldung geben, wenn der Wasserspiegel unter die Höhe des Sensors fällt.

    > Welche Komponenten benötige ich um ein vollausgestattetes Ito [zu bekommen]

    Am Ende des ersten Beitrags stehen Links zu Konfiguration.

    > Wann benötige ich das Power supply modul?

    Der "Help"-Knopf neben den Komponenten im Webshop erklärt ausführlich, ob und wann es Sinn macht, die jeweilige Komponente zu nehmen. Deine Frage legt allerdings nahe, dass die Voraussetzungen zum Umbau fehlen könnten (solide Erfahrung mit Elektronik).

    > Wann benötige ich noch ein extra SSR?

    Um mehr als eine Heizung zu regeln.
     
  8. #8 faustino, 19.12.2018
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    Es folgt eine englische Übersetzung für internationale Besucher des Forums (nur zur Information; die Sammelbestellung ist beendet):
     
  9. #9 faustino, 19.12.2018
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    ito is a microcontroller module with up to 4 solid-state relays, Wifi and optional on-board 230V power supply (web site; video). ito can be turned into a pressure and temperature controller by flashing the free leva! firmware. leva! brings many innovative functions to porta filter machines: Perfect brewing temperature (PID), real pressure profiling with pressure sensor, preinfusion, dosing, shortened warm-up, shot timer, shot counter, tank monitoring, scale monitoring, energy-saving functions and much more.

    [​IMG]
    65x56mm: ito occupies less space than credit cards

    [​IMG]
    Display (optional) in the top lid of a machine; custom top lid manufactured via laser-cutting service

    VISIBLE | INVISIBLE

    Although leva! is best used with a display (rotary encoder = pressure regulator), a display is not required. The menus can be accessed wirelessly with a Virtual Display app:

    [​IMG]
    Virtual Display (for Windows, Linux, Mac OS X, Android)

    A machine with leva! can look as it did before adding ito. Only an optional rotary encoder might indicate the presence of ito (to adjust the temperature without a computer; could be discreetly installed on the rear side). Optionally, for better signalling, a white LED can be inserted into the original heating lamp.

    OPTIMIZED FOR ESPRESSO

    Since leva! was developed for espresso machines, temperature control is better than with normal PID controllers: There is a feed-forward component that reacts to the flowmeter; the brewing temperature curve can be programmed during the shot; there are parameterizable coefficients (i.e. the PID can be configured differently for special situations: warm-up, standby, shot). For beginners, autotuning is included, which finds automatic settings. leva! can control two heating elements, e.g. a boiler and a brewing group. It amounts to two PIDs in one device. leva! contains a pressure control feature with pressure sensor feedback control loop and offers pressure profiling via programs, paddle or encoder.

    [​IMG]
    leva!'s pressure profiling can create pressure curves similar to those of lever machines

    SOFTWARE | CONFIGURE MONITOR IMPROVE

    Internal values and plots are transmitted live and wirelessly to a computer or tablet, making configuration a pleasure:

    [​IMG]
    The status monitor shows what happens - under Windows (Video), Linux, Mac OS X and Android (Video)

    DOCUMENTATION

    leva! is comprehensively documented on 228 pages (English), ito on 63 pages (English).

    [​IMG]
    Manuals are contained in the leva! download

    TSIC PRECISION

    leva! supports fast-responding TSic precision temperature sensors, which have 0.1°C resolution and are factory-calibrated. Maximum absolute error at 90°C is 0.3°C - better than Pt100 DIN B. The measuring range extends up to 150°C. Thermal adhesive is included for installing the sensor at the optimal position.

    FEATURES AT A GLANCE

    The following table compares leva! to typical entry-level industry PID controllers:

    [​IMG]

    INSTALLATION

    ito is installed with self-adhesive PCB feet. Depending on whether leva! is to be used as a PID, for pressure profiling, or both, the wiring changes are as simple as for any other PID (re-route 4 cables in the 230V wiring harness: power supply and thermostat) or siginificantly more demanding. The installation may only be carried out by qualified persons who can handle mains voltage and understands the English documentation.

    [​IMG]
    Installation with adhesive feet and acrylic insulation shield

    [​IMG]
    In the "engine room" of a Rabcilio Silvia

    The optional display can be installed behind a laser-cut (price at laserteileonline.de approx. 25€), behind a milled aluminium bezel (Schaeffer AG) or behind a 3D-printed nylon bezel.

    REQUIREMENTS

    leva! can be used with espresso machines in which any other 'normal' PID could be installed. Temperature must not exceed 60°C at the place of installation (70°C at display). ito occupies 71x62mmx25mm, incl. feet. Leads are 40cm long. The external relay's dimensions are 56x41x26mm. It is installed with a heat-conducting adhesive pad. The flowmeter has 41mm diameter. leva!'s pump functions are designed for vibration pumps. Other pump types are not compatible. Programs that start the pump (e.g. dosing) do not work with manually operated grouphead valves (e.g. E61 levers). Further requirements and restrictions can be found in the ito introduction and the leva! manual. A Windows/Linux computer with Wifi is required at least once, to flash firmware (XP 32bit, Win7 32bit, Win8.1 64bit, Win10 64bit or Linux Mint 17.3 XFCE; other versions may also work, but have not been tested, so no guaranteed). A DVD drive is required. ito may not be compatible with every Wifi device (tested USB Wifi stick: TL-WN722N).

    OPTIONS DESIGNED FOR EXPANSION

    Components can be selected/combined according to the desired application:

    [​IMG]

    Ordering example 1:
    ito for simple pressure profiling (preinfusion)*, invisible, without PID function

    Ordering example 2:
    ito for simple pressure profiling (preinfusion)* and PID function, without display but with rotary encoder to adjust temperature

    Ordering example 3:
    ito as visible PID with OLED graphic display, incl. simple pressure profiling (preinfusion)*

    Ordering example 4:
    ito for full pressure profiling (with pressure sensor) but without PID function - with display

    Ordering example 5:
    ito for full pressure profiling (with pressure sensor) and PID function - with display

    Rancilio Silvia users should add the orange LED lamp in the shop.

    *: Installations without pressure sensor are sufficient for preinfusion of the type "pressure build-up up to 2bar ballpark" and simple pressure profiling of the type "somehow falling pressure" but not for repeatable exact pressure profiles.

    ORDERING

    ito is available at Software & Circuits, e.g. by clicking on a sample configuration. You will receive an offer on the next workday. Order acceptance ends on 7/Dec or when the production capacity is sold out. After that, ordering is not possible until the next production date.

    After the ordering phase, the components will be sourced. Various components come from China. The duration of this phase can not be planned exactly, as the delays in shipping and customs vary. I estimate 6 weeks, which means that all components for the actual production should have arrived by the middle of January. The expected delivery date would be about 10 days later. All details are subject to timely delivery by suppliers and are therefore non-binding.


    Liability

    I offer electronic components. You turn the unprogrammed microcontroller into a PID by installing it in a 230V espresso machine and flashing PID firmware. For these steps, I will neither accept legal resonsibility nor offer warranty: Modifiying your espresso machines happens at your own risk and legal responsibility.
     
  10. #10 Kreuterpolizei, 04.01.2019
    Kreuterpolizei

    Kreuterpolizei Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hab eine Silvia die ich gern bei der nächsten Sammelbestellung aufwerten möchte.
    Was brauch ich denn für den Umbau an Wissen?

    Hab keine Lust zu programmieren, hab da aber etwas wissen aus meinem Studium.
    Verkabeln usw ist kein Problem, arbeite in einem Elektroniklabor täglich mit 230V~.
    Bauteile sind dann ja allesamt dabei, richtig? Oder brauch ich sowas wie z.B. teflonband?
     
  11. #11 caferacer1980, 10.01.2019
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    131
    Guten Morgen,
    ich überlege mir bei meinem Eigenbau einen Ito zu verwenden.
    Ist es mit dem Ito möglich das pressure profiling per Paddle (poti) anzulernen und dann einfach auf Knopfdruck abzufahren? Was ich damit vor habe: Ich habe 2 Wasserpfade zur BG wie bei einer Slayer, beide per MV schaltbar. Der 2. Weg hat allerdings kein Nadelventil verbaut und kann frei gefahren werden. Mit Umschalten auf den 2. Wasserpfad würde ich dann gerne die Funktion einer Strada haben. Dafür würde ich den Ito nehmen falls er sich eignet.
    Bitte um kurze Rückmeldung,
    vielen Dank
     
  12. #12 faustino, 10.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2019
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    > Ist es mit dem Ito möglich das pressure profiling per Paddle (poti) anzulernen und dann einfach auf Knopfdruck abzufahren?

    Der Paddle-Verlauf kann nicht von der Firmware aufgezeichnet werden. Der Druckverlauf ist vielmehr in Form von bis zu 16 Punkten (frei wählbarer Druck zu frei wählbarer Zeit; siehe Bild "Druckverläufe" im ersten Beitrag) anzugeben. Jeweils acht für Preinfusion und Bezug. Die Firmware interpoliert zwischen den Punkten, d.h. sie verbindet sie durch Geraden. Es können drei Profile gespeichert werden-
     
  13. #13 caferacer1980, 10.01.2019
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    131
    vielen Dank
     
  14. #14 LucaJordi, 21.01.2019
    LucaJordi

    LucaJordi Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wann startet die nächste Sammelbestellung?
     
  15. #15 faustino, 21.01.2019
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    562
    Denis gefällt das.
Thema:

PID-Sammelbestellung ((ito))) Dez 18

Die Seite wird geladen...

PID-Sammelbestellung ((ito))) Dez 18 - Ähnliche Themen

  1. Gesamt KN-Treffen in MG 18.&19.7.2020

    Gesamt KN-Treffen in MG 18.&19.7.2020: Hallo zusammen, nach dem Treffen ist vor dem Treffen :-) Da es 2020 bereits einige Veranstaltungen gibt habe ich eben Nägel mit Köpfen gemacht und...
  2. Ascaso Uno PID white - Fragen zur Zubereitung

    Ascaso Uno PID white - Fragen zur Zubereitung: Liebes Forum! Wie in dem von mir eröffneten Thread "Mühle für Ascaso Steel PID uno" erwähnt bin ich, nach tollster Beratung hier im Forum!, seit...
  3. Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps

    Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps: Da ich lange auf der Suche nach einer neuen Maschine war und mich letztendlich auf die Ascaso Dream PID eingeschossen habe, konnte ich relativ...
  4. Lelit PL92t Elizabeth PID Einstellungen, Messungen

    Lelit PL92t Elizabeth PID Einstellungen, Messungen: Hallo, nachdem ich eine Weile mit der Lelit versucht habe einen guten Espresso herzustellen, bin ich immer wieder an der Konstanz gescheitert....
  5. Domobar Super PID: Langsamer Druckaufbau

    Domobar Super PID: Langsamer Druckaufbau: Die Machine ist ein Dualboiler, ich hatte ein Problem am Dampfkessel und habe sie mit dem Auto zur Reparatur gebracht... die Maschine also bewegt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden