Problem mit Dusche/Brühgruppe

Diskutiere Problem mit Dusche/Brühgruppe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi! Ist noch gar nicht so lange her, dass ich die Dusche abgenommen und gesäubert habe, aber jetzt hab ich das Problem, dass sich eine der zwei...

  1. takezo

    takezo Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Hi!

    Ist noch gar nicht so lange her, dass ich die Dusche abgenommen und gesäubert habe, aber jetzt hab ich das Problem, dass sich eine der zwei Inbusschrauben rundgedreht hat, mit der sie an der Brühgruppe befestigt ist. Hat jemand schon mal Ähnliches erlebt und wie habt ihr die Schraube rausgekriegt, ohne viel Schaden anzurichten?

    Ähnliches Problem beim Dampfthermostat. Ist mir bei zu viel Gewaltanwendung (ja, ich weiß, reine Blödheit) im Loch abgebrochen und jetzt krieg ich den Rest nicht raus. Aufbohren und wenn Gewinde beschädigt, neues Teil reinlöten?

    Danke
     
  2. #2 Südschwabe, 04.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Zu 1) es gibt so genannte Schraubenausdreher. Die können helfen. Ich habe auch schon ein passendes Torx-Bit verwendet. In den vernudelten Inbus einhämmern (natürlich mit Gefühl..) und dann damit öffnen.
    Für 2) bin ich nicht genug Metaller.
     
  3. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    1.707
    Hallo,

    nur mal als Vorschlag: Schreibe doch bitte was für eine Maschine Du hast, denn nicht alle sichten mal eben Deine früheren Beiträge.
    Deine geschilderten Probleme mit bzw. an der Gaggia Classic haben schon andere Boardies beschäftigt.
    Da dürfte es also ältere Threads geben, die das Thema beinhalten.
    Zum Beispiel:
    Gaggia Classic reinigen: Duschsieb/Duschkopf entfernen

    Diese Threads sollten also mit der Suchfunktion zu finden sein; aber auch solche, die sich allgemein mit vermurksten Inbusschrauben und dem Ausbohren und Gewinde nachschneiden befassen.
    Viel Erfolg.
     
  4. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    424
    Es wäre gut zu wissen um welche Maschine es sich handelt.
    Ich vermute stark um eine Gaggia Classic bzw Baby.

    Du wirst den Kessel bzw die Brühgruppe ausbauen müssen um richtig an die Schrauben zu kommen. Ich würde die Brühgruppe vorher in Fettlöser einweichen und heiß machen.

    Den Rest vom Thermostat kann man vorsichtig mit einem 2mm Bohrer ausbohren, es ist nur Messing.
     
  5. takezo

    takezo Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Hallo!

    Ja, sorry, Gaggia Classic, klar. Ich such mal im vorgeschlagenen Thread. Trotzdem danke an alle Antworter;)
     
  6. #6 Lecker Schmecker, 04.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2019
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    33
    Hallo @takezo.

    Falls Dir das komplette Thermostat abgerissen ist und nur noch das Gewindestück drin sitzt, ist auch keine Last mehr auf dem Gewinde.
    Soll heißen das sitzt locker drin. ( im Normalfall )

    Bevor Du da irgendwie rumbohrst erst mal versuchen das Gewindestück mit einem Körner oder ähnlichem ( Nadel ) in Ausdrehrichtung leicht herauszuklopfen.

    Das könnte evtl. so klappen.
     
  7. #7 S.Bresseau, 04.12.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    6.095
    Die Frage wurde doch schon in einem deiner anderen Threads beantwortet.
    Das ist immer noch nicht repariert, aber es ist jetzt eine neue Sicherung drin?
    Und jetzt willst du rumlöten? Nachdem du das Thermostat angeklebt hattest und dir die Maschine fast im die Ohren geflogen ist?

    Du schreibst, du warst damit in einer Werkstatt. Geh damit nochmal hin, und lass in Zukunft die Finger von Elektrogeräten. Ist nur gut gemeint.
     
    -Dune- und vectis gefällt das.
Thema:

Problem mit Dusche/Brühgruppe

Die Seite wird geladen...

Problem mit Dusche/Brühgruppe - Ähnliche Themen

  1. Brühgruppenunterteil Rancilio Silvia

    Brühgruppenunterteil Rancilio Silvia: Hat jemand ein überflüssiges Brühgruppenunterteil für eine Rancilio Silvia im Bestand und möchte es verkaufen ?
  2. Elektra Maxi eine Brühgruppe tropf bei Benutzung der zweiten

    Elektra Maxi eine Brühgruppe tropf bei Benutzung der zweiten: Guten Tag, Habe eine Elektra Maxi, wenn ich die rechte Brühgruppe nutze dann tropf bei der linke Brühgruppe wasser raus. Wenn ich die linke nutze...
  3. Problem mit Mahlgrad für Moccamaster

    Problem mit Mahlgrad für Moccamaster: Hallo Forum, da dies mein erster Beitrag in diesem Forum ist möchte ich mich zunächst kurz vorstellen: Mein Name ist Sven, ich bin 35 Jahre alt...
  4. Gaggia D90 eine Brühgruppe läuft nicht

    Gaggia D90 eine Brühgruppe läuft nicht: Hallo liebe Leute, Ich habe seit etlichen Jahren eine gaggia D90 im Keller stehen und heute beschlossen Sie aus dem Dornröschenschlaf zu holen....
  5. Handhebel-Brühgruppe schief gegossen?

    Handhebel-Brühgruppe schief gegossen?: Hallo zusammen, auf den folgenden Fotos sieht man die Brühgruppe einer La Pavoni Europiccola von 1988, die in diesem Zustand zu mir kam. Schnell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden