Prozellan-Filter auf Thermoskanne

Diskutiere Prozellan-Filter auf Thermoskanne im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Ihr Guten, nachdem ich nun zu Hause erfolgreich siebträger (am siebträgern bin?), soll es für die Arbeit nun frischen, handgemahlenen,...

  1. #1 meineBohne, 11.08.2015
    meineBohne

    meineBohne Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Ihr Guten,
    nachdem ich nun zu Hause erfolgreich siebträger (am siebträgern bin?), soll es für die Arbeit nun frischen, handgemahlenen, handgefilterten Kaffee geben.

    Dazu möchte ich gerne direkt in eine 0,7 - 1l Thermoskanne über einen Porzellanfilter handfiltern. Von alfi und GEFU gibt es jeweils einen mit entsprechendem Stutzen. Laut Kundenmeinungen von Xmazon Kunden soll der alfi zu glatte Wände haben, der Papierfilter "klebt" somit fest und es gibt kaum Durchfluss. Beim GEFU sollen die Löcher zu klein sein und der Durchfluss ebenfalls zu gering sein.

    Nun weiß ich ja nicht, was der einzelne Kunde unter "zu langsam" versteht, für den Kaffee-Experten könnte das ja genau richtig sein.

    Hat eventuell jemand Erfahrungen zu einem der Beiden oder eine andere Direkt-In-Thermoskannen-Handfilter-Methode?

    Habe hier im Forum zu GEFU nichts gefunden, zu alfi fast nur über Thermoskannen. Aber bitte nicht schlagen, falls es hier schon was dazu gibt, ein Link würde mir reichen.

    Danke und Gruß
    meineBohne
     
  2. #2 nacktKULTUR, 11.08.2015
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.473
    Zustimmungen:
    2.297
    Link gefällig? Klick.
     
  3. #3 meineBohne, 11.08.2015
    meineBohne

    meineBohne Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    24
  4. #4 domo, 11.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2015
    domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.505
    Das "kleben" und "zu langsam" hat nichts mit der Oberfläche zu tun, sondern mit der Gestaltung dieser Rippen im Filter. Während die bei Melitta, Hario und auch der Version von Gefu die Rippen bis an den oberen Rand reichen sind diese bei ALFI nur in der unteren Hälfte angebracht. Ich selbst habe ganz gute Erfahrungen mit der Version von Alfi gemacht, wobei dies weniger auf die Qualität des Kaffees (Berghütte ;-) ) als auf die Handhabung zu beziehen ist. Such doch einfach mal den nächstgelegenen Kaufhof heim, dieser dürfte zumindest die Version von ALFI führen.
     
    meineBohne gefällt das.
  5. #5 meineBohne, 11.08.2015
    meineBohne

    meineBohne Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    24
    @domo Danke
     
  6. #6 silverhour, 11.08.2015
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.964
    Zustimmungen:
    5.567
    Ohne die Alfi und Gefu Dinger zu kennen, warum nicht zu den altbewährten Produkten der Firma Melitta greifen? Alternativ, wenn der Hipsterfaktor stimmen muß, auch Hario. Allerdings würde ich zum Aufsetzen auf eine Thermoskanne, auf der der Filter mutmaßlicherweise nicht allzu standfest sitzt, ehr zu einem Plastikfilter raten, geschmacklich geht einem da nix flöten. Von Melitta gibt es spezielle Thermoskannen-Filteraufsätze mit verlängertem Unterteil, das in die Kanne rein ragt und somit dem Filteraufsatz Stabilität gibt.
     
    cup29 gefällt das.
  7. #7 meineBohne, 11.08.2015
    meineBohne

    meineBohne Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    24
    @silverhour
    Mit Hipster hat das nichts zu tun. Ich möchte gerne Porzellan haben, und von Alfi und Gefu gibt es die halt in Porzellan mit dem von dir genannten "verlängertem Unterteil", damit sie besser auf der Kanne sitzen.
    Von Melitta gibt es die "verlängerten" soweit ich weiß nur in Plastik.
     
  8. #8 silverhour, 11.08.2015
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.964
    Zustimmungen:
    5.567
    @meineBohne ,
    Keine Angst wegen der Hipsterei, ich brühe meinen Filterkaffee mit Chemex - auch aus Übersee ;)
    Wenn die Alfi und Gefu ebenfalls ein verlängertes Unterteil haben, dann spricht das natürlich für die Aufsätze! Wegen glatter Wände oder zu kleiner Auslauflöcher würde ich mir keine Gedanken machen: Der Kaffee läuft auch ohne Rillen und auch aus kleinen Löchern läuft der Kaffee schneller ab als er durch das Filterpapier nachläuft.
     
  9. #9 Paulito, 23.11.2015
    Paulito

    Paulito Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Es gibt über Ebay (garantiert) oder auf dem Trödelmarkt immer wieder sehr schöne, alte Porzellanfilter. Mit großer Auflagefläche und wenn man Glück hat nicht nur in weiß sondern auch in "trendigen" Pastellfarben der sechziger Jahre. ;-)
    Hierzu eignet sich meiner Meinung nach perfekt die Thermoskanne LS 900 von Stelton die es in allen Farben und Preisklassen gibt. Meine kommt auch von Ebay, war fast ungebraucht und hat in der Edelstahlversion nur 20 Euro gekostet.
     
  10. #10 Baristozopp, 23.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2015
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    2.255
    Falls Dich mein Erfahrungsbericht der unverlängerten Filter interessiert: Auf meiner Thermoskanne steht der Melitta-1x4-Porzellanfilter (die Rillen gehen bis zur Hälfte) relativ fest. Ein bisschen aufpassen muss man schon, dass er nicht weg kippelt. Der kleinere Melittaporzellanfilter 104 (Rillen bis oben hin) hingegen wackelt schon verdächtig - da braucht man Fingerspitzengefühl, damit er nicht abstürzt.

    Bisher unzerbrochene Grüße
    Zoppi

    Edit: Hab jetzt meine Porzellanausrüstung extra aus dem Schrank gekramt und die Standfestigkeit noch einmal überprüft. Der 1x4 steht recht sicher auf der Thermoskanne, Da braucht es keine Verlängerung.
    Mit einer Verlängerung solltest Du aber vielleicht auch aufpassen - nicht, dass sie dann gar nicht in den Kannenhals passt.

    Nochmal edit: Warum hab ich da jetzt geantwortet? :confused: Der Thread ist ja vom August. Wenn Meine Bohne bis heut noch keinen Filter gefunden hat, wird's wohl nicht so wichtig gewesen sein. :D
    Nächstes Mal lass ich meine Porzellanfilter im Schrank. :rolleyes:
     
  11. #11 espressionistin, 23.11.2015
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.769
    Zustimmungen:
    5.444
    Schade eigentlich, dass der Thread 1. schon so alt ist und 2. ich ihn auch jetzt erst sehe :)

    Der Alfi Porzellanfilter tut sich in der Tat etwas schwer, wenn man die untere Falz des Filters so blöd legt, dass dieser genau auf den beiden Löchern liegt. Dann geht da nicht mehr viel durch die kleinen Löcher durch, die etwas kleinen Rillen tun da ihr Übriges. Wenn man den Filter leicht versetzt reinstellt, dass die Falz die Löcher nicht verdeckt, dann geht das schon mit dem Durchfluss.

    Und, wie Zoppi schon schrieb, aufpassen dass die Kannenöffnung vom Durchmesser und Höhe her passt :)
     
  12. #12 tete999, 07.12.2015
    tete999

    tete999 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Silverhour, hast du vielleicht einen entsprechenden Link für diesen Aufsatz? Ich kann leider online nichts finden. Wäre dir sehr dankbar!
     
  13. #13 Aeropress, 07.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2015
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Ich frag mich gerade warum so umständlich und nicht einfach ne Kanne nehmen die oben breit genug ist für jeden Filterhalter. :) Also ich hatte keine Probnleme so eine zu finden (war damals sogar zufällig im Angebot für 7,99 :) ) Da passen alle Porzelanfilter problemlos einfach so drauf die ich hier rumstehen hab (4 Stück). Melitta ist da natürlich auch einer dabei ich mag am liebsten aber den Hario V60 da läuft der Kaffee besser (gleichmäßiger) durch und schmeckt mir besser, wenn ich deshalb ein Hipster bin auch recht. :)
     
  14. #14 Baristozopp, 08.12.2015
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    2.255
    Stimmt schon irgendwie. Aber falls Tete999 doch lieber einen Aufsatz will, soll sie mal nach einem Adapter suchen.

    Aufgesetzte Grüße
    Zoppi
     
    Ollaner gefällt das.
Thema:

Prozellan-Filter auf Thermoskanne

Die Seite wird geladen...

Prozellan-Filter auf Thermoskanne - Ähnliche Themen

  1. Nur EINEN Wasserfilter für Espressomaschine und Side-by-Side Kühlschrank

    Nur EINEN Wasserfilter für Espressomaschine und Side-by-Side Kühlschrank: Hallo zusammen, wir bekommen demnächst eine neue Küche, und dann kann ich endlich meine Brewtus IV an das Festwassernetz anschließen. Angedacht...
  2. Lelit Pl41tem: Filter in Siebträger passt nicht

    Lelit Pl41tem: Filter in Siebträger passt nicht: Hallo Leute, Ich habe die lelit pl41tem als erste Maschine gekauft und alles befolgt, wie in der Inbetriebnahme steht. Jetzt habe ich aber ein...
  3. Filter im Wasser schwenken.

    Filter im Wasser schwenken.: Hallo liebe Grobmahler :) ich trinke ja eher Espresso und das am liebsten daheim, weil er mir da am besten schmeckt. Nun hatte mich letztens ein...
  4. Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter

    Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter: Moin Moin liebes Kaffee-Netz, ich lese hier bereits seit längerer Zeit mit, nehme jetzt aber mal ein konkretes Problem zum Anlass, aktiv zu werden...
  5. Elektrostatischer Filter von Euromate, SFE 50, für Giesen W15A

    Elektrostatischer Filter von Euromate, SFE 50, für Giesen W15A: Guten Morgen in die Runde, ich beabsichtige einen Giesen W15 mit einem Euromate SFE 50 (elektrostatischer Filter) zu betreiben und diesen Filter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden