Quamar Q50e - Vergleiche aus erster Hand?

Diskutiere Quamar Q50e - Vergleiche aus erster Hand? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Salut :) Meine alte stufenlose Ascaso i1 mini hat jetzt knapp 400kg Mahlgut hinter sich, man schmeckt und spürt das auch so langsam und ich...

  1. #1 joost, 03.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2019
    joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    4.688
    Salut :)
    Meine alte stufenlose Ascaso i1 mini hat jetzt knapp 400kg Mahlgut hinter sich, man schmeckt und spürt das auch so langsam und ich glaube, es ist ein guter Anlaß für ein Upgrade. Ich stelle mir eine Mühle vor, die nicht zu dominant neben der Diva aufspielt und bei der ein wenigstens ansatzweise talentierter Designer mitarbeiten durfte.
    Eine optisch passende Mühle wäre beispielsweise die Quamar Q50e (aber nicht mehr die 80, weil zu groß). Von den Schilderungen im Forum her würde ich rein technisch eine stufenlose Eureka Specialita vorziehen, allerdings schreckt mich das kantige Kleid dieser eher lieblosen Falzschachtel ab, es wird der Diva nicht ansatzweise gerecht. Die SAB / Otto 860 ist zu wuchtig und vermisst auch die "feine Linie". So ein hilflos-plumper Klotz kommt mir nicht neben meine Pavoni.
    "Möglichst kleiner Totraum" ist bei meinem Umsatz jetzt nicht ganz so zentral wichtig, wohl aber eine Portionierung, die ihren Namen auch verdient - also Timer plus gleichmäßiger Ausstoß, so dass das Timing auch Sinn ergibt. Ich glaube, das habe ich mir nach Jahren der Einsteigermühle jetzt verdient :rolleyes:.
    Bohnen-Experimente und das morgendliche Muskeltraining erledige ich weiterhin mit der Feldgrind.

    Da es die stufenlose Technik der Eureka im Quamar-Design nicht gibt, hoffe ich auf ein paar Erfahrungen und Urteile (im Gegensatz zu -> Vor-Urteilen). Die Kernfrage dabei ist:
    • Stört die Stufung der Q50 im echten Leben? Merkt man sie? Schmeckt man sie?
    • Gibt es einen spürbaren Geschmacksvorteil der Specialita gegenüber der Q50?
    • Alternativ:
      ganz andere Anregungen, die den Kriterien entsprechen? (Ok, Design ist Geschmackssache, aber die Größenvorstellung dürfte klar sein: höchstens Q50, oder kleiner - und keine FalzSchachtel).
    Budget - 500, gerne auch als junge gebrauchte Ware.

    Danke schon mal für eure Ideen.
     
    Alias gefällt das.
  2. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    694
    Das ist mal eine spannende, in den Ergebnissen hoffentlich inspierende Anfrage. Hab gerade frischen Kaffee gebrüht :rolleyes: und lese interessiert mit. Achso 400KG in Espressi umgerechnet sind dann wie viele in welcher Zeit?
     
  3. #3 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Hallo Joost,
    schön dass ich dir jetzt etwas helfen kann. Ich hatte die Quamar 50s zwischen der Rocky und der Ceado E6P. Zur Rocky war sie eine Verbesserung, da feiner abgestuft. Irgendwann gingen mir, im Zusammenspiel mit der Rocket die Stufen dann doch auf den Geist. Ich wollte etwas stufenloses. Nach etlichen hin und her zwischen Eureka Zenith, Profitec wie auch immer ist es dann bei mir die Ceado geworden. Die gefällt aber wenigen. Hast du dir die kleinen Macap schon angeschaut? Die sind stufenlos und optisch ganz gefällig. Ich persönlich mag die Trichter nicht. Andere finden sie klasse. Zum Diven-Siebe treffen haben sie aber sicher Vorteile...
     
    joost gefällt das.
  4. #4 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Nachtrag:
    Ja der Unterschied der Stufen war so groß, dass ich nicht die selbe Menge Kaffee nehmen konnte um in verträglichen Zeiten zu brühen. Aber Andere haben damit keine Probleme.
    Optisch finde ich die alte Mignon ansprechender als die neue. Da hat man aber andere Einschränkungen.
     
    joost gefällt das.
  5. #5 joost, 03.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2019
    joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    4.688
    Mist o_O. Aber hilfreicher Mist. Danke. Die Zenith hatte ich auch mal im Blick, obwohl sie für meine Belange deutlich überdimensioniert ist (und die Ceado erst Recht, schon preislich). Was meinst Du: würdest Du im Blindtest eine Zenith von einer Ceado im Ergebnis unterscheiden können?

    *g*
    Einen Tod werde ich wohl sterben müssen :D
    Und jetzt werfe ich mal einen Blick auf die kleinen Macap...

    die M42D wäre von Größe und Design her zwar grenzwertig, aber nicht ganz so verkehrt - gibts dazu Erfahrungen im Vergleich?
    Die Youtube-Videos dazu habe ich zur Kenntnis genommen.

    _________________________________________________________________
    ~12-15 täglich seit 3,5 Jahren + Totraumreinigung. Ha! Da hatte ich mich verrechnet, danke! Knapp 200kg sind das :)
     
  6. #6 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Die Ceado hat grob 600.- gekostet. Ich bin mir nicht sicher ob ich unterschied zwischen Mühlen schmecken kann.
    Ich schmecke aber den Unterschied zwischen der Kombination Ceado-Rocket und Airgrind-Europiccola.
    Ich glaube mir gering es mehr um das Handling. Auch fand ich eine Mühle ohne Display schöner.
    Die Rocky war mit der Rocket meiner Meinung nach überfordert. Die Quamar war sicher ausreichend.

    Eventuell gibt es ja einen Laden in der Nähe wo du die Mühlen Vergleich testen kannst. Die Diva ist ja recht transportabel.
     
    joost gefällt das.
  7. #7 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Rein vom Design her finde ich auch die Quamar T48E zur Diva spannend. Leider halt etwas zu groß und über Budget. Wäre aber stufenlos und klassisch.
    Mir war sie außerdem zu laut.
     
    vectis und joost gefällt das.
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    4.688
    ah, Ceado gibts auch in klein, sehe ich erst heute :p
    Ja, ok - danke für den Hinweis. Im direkten Vergleich siegt optisch in Macap42. Du hast mich da jetzt inspiriert, fürchte ich ... :rolleyes:

    joar - das Ding in Mini und ich hätte meine Mühle [​IMG]

    _________________________________________________________________________________
    Und bisschen OffTopic:
    erzähl doch mal...?
     
    vectis gefällt das.
  9. #9 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Freut mich wenn ich helfen konnte. :)
     
    joost gefällt das.
  10. #10 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Also ich würde sagen das Ergebnis mit der Diva ist etwas runder, voller vielleicht auch süßer. Kann aber auch sein, dass ich mir nur mein neues Spielzeug schön trinke...
     
    joost gefällt das.
  11. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    1.040
    joost gefällt das.
  12. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    694
    joost gefällt das.
  13. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    4.688
    Von der Form her ok - und mir fällt grad auf: über 40cm Höhe ist heftig. Auch bei der Macap42. Aber mit einem kleinen formschönen Tageshopper sieht das vielleicht anders aus...
    Danke für den Vorschlag!

    Die Otto860 hatte ich aus Klobigkeitsgründen ausgeschlossen, auch wenn sie technisch vielleicht passend wäre. Den Tod muss ich sterben :(

    ____________________________________________________________________

    Ich möchte mich bis hierhin schon mal für euere Ideen bedanken.

    ich glaube, ich schaue mir auf jeden Fall mal die Macap42D live an, vielleicht mit einem schnuckeligen Hopper wie ihn auch die Q50e hat, vielleicht gibts da ja kompatibles. Von der Stufung der Q50e nehme ich weinenden Auges Abschied. Endgültig. :(

    Und die Otto werde ich wohl auch mal begutachten, mir gefiel damals schon die technische Entscheidungsbegründung von Iskanda, ich fand das überzeugend. Vielleicht sieht sie ja im echten Leben zierlicher aus.... neben der Diva. Genau wie die Rocket.
     
    Alias und Senftl gefällt das.
  14. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    694
    joost gefällt das.
  15. #15 Senftl, 03.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2019
    Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    1.040
    Vielleicht passt ja der runde 300g Hopper den es bei Eureka als Zubehör gibt (müsste auch der auf der Otto360 860 sein) in die Fausto. Dann wäre die schon etwas niedriger.
     
    joost gefällt das.
  16. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    1.707
    @joost,

    wie wäre es mit der Macap M2M?
    Die ist nicht zu riesig, hat eine stufenlose Mahlgradverstellung, 50mm Scheibenmahlwerk und gibt's neben diversen Farben für die Diva passend im Chromlook:
    Macap M2M

    Wenn Du dort klickst gibt's auch einen interessanten Vergleich mit zwei anderen Mühlen aus dem Preissegment.

    Edit: Äh, da auf einmal schreiben sie dann, dass die Mahlgradverstellung wohl doch nicht ganz stufenlos ist.
    Weswegen man das vorher in der Kurzbeschreibung noch so angibt bleibt wohl ein Rätsel dieses Anbieters.

    Nur mal so als weiterer Vorschlag, vor allem weil sie wegen der rundlichen Formgebung vielleicht ganz gut zur Diva passt.
    ;)
     
    joost gefällt das.
  17. #17 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    159
    Das war auch meine ursprüngliche Idee. Aber vernünftige Timer haben halt sich was.
     
    joost gefällt das.
  18. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    4.688
    Ja, hatte ich im Visier. Der Auswurf scheint aber ähnlich unregelmäßig wie bei meiner Ascaso zu sein, daher wird die Timeroption zur Farce. Ich hätte gegenüber meiner i1-mini (mit neuen Scheiben) wohl kaum was gewonnen.
     
  19. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    1.707
    Yep, das sehe ich auch so.

    Also doch ne Quamar T48 gebraucht kaufen und zu heiß waschen, damit sie einläuft.:D

    Ich bin mit meiner sehr zufrieden, stufenlose Mahlgradverstellung wie bei den Eureka-Mühlen und große Mahlscheiben, allerdings würde Loriot wohl sagen:
    Neben einer Diva stehend beeinträchtigt die T48 das Gesamtbild durch eine gewisse Korpulenz.:(
     
    joost gefällt das.
  20. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    4.688
    "Na, wie fanden Sie die Diva?"
    "Ja nun, ich schob die T48 etwas zur Seite und siehe da, da war sie"

    :p

    .. war auch mein erster Gedanke *gg*. Bei Wolle kann ich das perfekt!
     
    Senftl und vectis gefällt das.
Thema:

Quamar Q50e - Vergleiche aus erster Hand?

Die Seite wird geladen...

Quamar Q50e - Vergleiche aus erster Hand? - Ähnliche Themen

  1. Erste Gehversuche mit dem Siebträger... mach ich was falsch?

    Erste Gehversuche mit dem Siebträger... mach ich was falsch?: Hallo Kaffee-Gemeinde! Ich machen gerade die ersten Gehversuche mit einem Siebträger und hab gemerkt das an dem Spruch "es ist wahrscheinlicher...
  2. Erste Mühle Eureka Mignon Perfetto , Mahlkönig Vario oder Baratza Forte AP

    Erste Mühle Eureka Mignon Perfetto , Mahlkönig Vario oder Baratza Forte AP: Hallo zusammen Ich bin auf der suche nach einer richtig guten Elektrischen Mühle und kann mich nicht wirklich entscheiden. Zur auswahl hab ich...
  3. Kaffee-Banause erbittet Hilfe bei ersten Brühversuchen

    Kaffee-Banause erbittet Hilfe bei ersten Brühversuchen: Hallo zusammen, hier mein erster Beitrag im Forum. Ich lese schon seit einigen Tagen viele der Beiträge und bin sehr angetan von dem freundlichen...
  4. [Zubehör] Quamar M80E / evtl. Tausch gegen BZ BB005T

    Quamar M80E / evtl. Tausch gegen BZ BB005T: Hallo Forum, ich suche eine Quamar M80E, vorzugsweise in schwarz matt, oder aluminium. Vorstellen könnte ich mir auch einen Tausch (mit...
  5. Bitte um Tipps für meine erste Siebträgermaschine

    Bitte um Tipps für meine erste Siebträgermaschine: Hallo zusammen, ich würde mir gerne endlich den Wunsch einer eigenen Siebträgermaschine erfüllen, um zu Hause guten Espresso genießen zu können....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden