QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt

Diskutiere QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Quickmillers hier, gestern Abend habe ich nun endlich meine neue hübsche, etwa 8-jährige 2835 erhalten. Abgesehen davon, dass aus dem ST...

  1. #1 philbee, 02.03.2012
    philbee

    philbee Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Quickmillers hier,

    gestern Abend habe ich nun endlich meine neue hübsche, etwa 8-jährige 2835 erhalten. Abgesehen davon, dass aus dem ST noch recht lange nach dem Abstellen des Brühvorgangs Wasser tropft, scheint sie ganz OK zu sein.

    Bis auf ein Problem: beim besten Willen schaffe ich es nicht, am Mahlgrad der Mühle auch nur das geringste zu ändern. Wenn ich noch stärker an Behälter herumzerre, wird dieser wohl bald brechen (ich habe unten auch schon einen kleinen Riss entdeckt, den wohl mein Vorgänger auf dem Gewissen hat). Ob die Mühle dabei läuft oder nicht, macht bisher nicht den kleinsten Unterschied.

    Der Händler, von dem ich die Maschine erstanden habe, behauptet er habe alles tipp-topp gereinigt und überprüft... naja.

    Nun meine Frage: hätte hier per Zufall irgendwer einen hilfreichen Tipp, was in dieser Sache zu tun wäre? Und wenn es darauf hinausläuft, wie in diesem Thread beschrieben alles auseinander zu nehmen: http://www.kaffee-netz.de/reparatur...ll-0835-reinigung-der-integrierten-m-hle.html -- kann ich das als bastlerisch nur mässig begabter?

    Vielen Dank schon Mal!
     
  2. #2 badalucchino, 02.03.2012
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    18
    AW: QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt

    Das hört sich stark nach einer dringend zu reinigenden Mühle an! Du wirst also um eine Demontage nicht herum kommen. Das sollte auch ein "bastlerisch mäßig begabter" Mensch hin bekommen. Außer einem passenden Kreuzschraubendreher brauchst du dafür kein Werkzeug. Einfach den (leeren) Bohnenbehälter so weit gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis du ihn mitsamt der stehenden Mahlscheibe heraus heben kannst. Jetzt kannst du schon sehen, wo der Hund bzw. das zusammen gebackene Kaffeemehl begraben liegt. Die federnd gelagerten Messingstifte (für die Rasterung) und die Federn vorsichtshalber entnehmen und in einer Tasse o.ä. zwischenlagern. Jetzt kannst du die gröbsten Verunreinigungen mit einem Spatel o.ä. entfernen und mit dem Staubsauger absaugen. Anschließend schraubst du beide Mahlscheiben ab und reinigst diese und die nun frei werdenden Bereiche. Bei der Gelegenheit kannst du auch mit den Fingern prüfen, ob die Mahlscheiben noch ausreichend scharf oder schon rund genuddelt sind. Anschließend in umgekehrter Reihenfolge alles wieder zusammen bauen.
     
  3. #3 philbee, 03.03.2012
    philbee

    philbee Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    AW: QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt

    Vielen Dank badalucchino für den tröstenden und anspornenden Zuspruch.
    Ich habe es nun also gewagt und die QM 2835 geöffnet.
    [​IMG]
    Den Bohnenbehälter habe ich auch abgenommen:
    [​IMG]
    Ganz offensichtlich war ich ja nicht der erste, der am Bohnenbehälter herumgezerrt hat im Versuch, die Mühleneinstellung zu ändern.
    [​IMG]
    Jetzt aber weiss ich nicht weiter - ich vermute ich muss die gesamte Mühle aus dem Gehäuse anheben, um den schwarzen Plastikteil oberhalb des metallenen Mühlenmechanimus' abnehmen zu können, da dieser von unten unzugänglich verschraubt scheint.
    [​IMG]
    Liege ich soweit richtig?
    Vielen Dank für allfällige Hilfestellung für den völligen Neuling und Nicht-Bastler.
     
  4. #4 philbee, 03.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2012
    philbee

    philbee Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    AW: QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt

    Nach dem Teilausbau der Mühle glaube ich zu wissen, wo die Verstellung bockt: die zwei Muttern, die vermutlich einen zu feinen Mahlgrad verhindern sollen, scheinen mir völlig eingeklemmt und dadurch sogar schon leicht verbogen zu sein.
    [​IMG]

    Ausserdem ist die ganze Mühle wirklich sehr verdreckt. Ich komme allerdings nicht an die Mahlscheiben heran, da ohne Drehen kein Abnehmen des Plastik-Oberteils.

    Entweder also a) rohe Gewalt, mit dem Risiko irgend etwas zu beschädigen, b) zurück zum Händler nach Basel* zur Garantie-Reparatur, c) auf meine Kosten bei einem Zürcher Händler reparieren lassen.

    Inzwischen bin ich mir fast 100% sicher, dass die Mühle an der Mahlgrad-Sicherheitsschraube festsitzt:
    der Riss im Bohnenbehälter kam nicht durch Krafteinfluss beim Drehen zustande, sondern weil die Feststellschraube einfach ins Plastik gebohrt wurde. Jetzt steckt die Schraube korrekt im vorgebohrten Loch des Bohnenbehälters, und die Mahlgrad-Skala oben zeigt nicht mehr 8 an, sondern 0.


    Wünschte mir gerade, ich hätte die QM nicht gesehen und mir eine nigelnagenneue Silvia mit Eureka bestellt.
     
  5. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.291
    AW: QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt

    Liegen die beiden Muttern nur drin? Geklemmt? Oder sind die auf ein Gewinde geschraubt?

    Wenn die nur drinliegen wuerde ich mit Gefuehl von dern anderen Seite mit einem Schraubenzieher, Dorn, Nagel, Flacheisen...die nach aussen klopfen.
    Vorher noch WD40 oder Brunox draufspruehen und wirken lassen, dann fluscht das besser.

    Kann man den ganze Mist nicht einfach nach oben rausschrauben?
    Der Aufbau ist mir unklar.
     
  6. #6 philbee, 29.03.2012
    philbee

    philbee Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    AW: QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt

    Die zwei Muttern sind auf einer Schraube angebracht. Diese ganz zu entfernen war mir nun aber doch etwas zu gewagt - irgendwas werden sich die Italiener ja wohl gedacht haben, als sie das alles konstruierten.

    Ich habe mich aber getraut und heute Morgen die Mühle ziemlich komplett auseinandergenommen und gereinigt. Das Resultat fand ich dann doch eher verblüffend: die Mühle kann jetzt 8 Stufen feiner gestellt werden (also auf minus 4). Schon -2 reicht dabei locker aus, dass die Pumpe überhaupt kein Wasser mehr durch den Kaffee bringt.
    Mit anderen Worten: jetzt ist Experimentieren im Nullraum zwischen 1 und -1 angesagt.
     
Thema:

QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt

Die Seite wird geladen...

QuickMill 2835: Mahlgradverstellung klemmt - Ähnliche Themen

  1. Quickmill - Sieb bleibt unter Brühkopf hängen. Was tun?

    Quickmill - Sieb bleibt unter Brühkopf hängen. Was tun?: Hallo, mein Sieb bleibt bei meiner Quickmill Espressomaschine beim Siebträger abnehmen oft am Brühkopf hängen. Woran liegtt das? Dichtring zu groß...
  2. Kaufberatung die xte, quickmill 3000/3004 oder 3130

    Kaufberatung die xte, quickmill 3000/3004 oder 3130: Hallöchen ich benötige doch, jetzt schon, eine Entscheidungshilfe für die Wahl der Espressomaschine. Ich werde sie zwar nicht gleich Kaufen, aber...
  3. [Maschinen] Siebträger gesucht | Quickmill 3130 oder ähnliches

    Siebträger gesucht | Quickmill 3130 oder ähnliches: Hallo zusammen, nachdem ich mich lange hier im Forum und im Kaffee-Wiki eingelesen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Quickmill 3130...
  4. Bezzera BZ10, Rocket Appartamento, Quickmill DB ??

    Bezzera BZ10, Rocket Appartamento, Quickmill DB ??: Moin liebes Kaffee-Netz, nun lese ich hier schon rund 1/2 Jahr an einigen Stellen mit, da ich meine Zubereitung für Espressi und Cappuccni...
  5. Quickmill 0820

    Quickmill 0820: Hallo, ich mache immer ein Leerbezug um die Tasse vorzuwärmen. In den letzten Tagen fällt mir auf, dass das Wassser eine leicht bräunliche Färbung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden