Rancilio Silvia Elektronikbox deffekt

Diskutiere Rancilio Silvia Elektronikbox deffekt im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Kaffee-Netz! Ich habe mir vor einem halben Jahr eine Rancilio Silvia E (also V5) gekauft in der Hoffnung eine Maschiene für zumindest die...

  1. #1 mathmagic, 02.09.2019
    mathmagic

    mathmagic Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Kaffee-Netz!

    Ich habe mir vor einem halben Jahr eine Rancilio Silvia E (also V5) gekauft in der Hoffnung eine Maschiene für zumindest die nächsten Jahre zu haben. Ich war echt zufrieden mit der Espressoqualität der Maschine. Sie hat einwandfrei funkitoniert bis vor einer Woche die Elektronik mit einem lauten Schnalzer kaput gegangen ist. Beim Lichtausschalten hat die Maschiene laut geknackst (obwohl sie ausgeschaltet war) und seit dem lässt sie sich nicht mehr aufdrehen.
    Ich habe die Maschine geöffnet und mir den Schaden näher angesehen.

    Auf dem letzten Bild sieht man eindeutig den zersprungenen Mikrocontroller und den geplatzten Widerstand. Ich habe den Ersatzteil 9.9.37.38g01 auf diesen zwei Homepages um 65€ - 70€ gesehen.

    Gekauft habe ich die Maschine bei Caffè Italia und wollte natürlich die beworbene "Kaskoversicherung" beanspruchen. Per E-Mail haben mir diese erst empfohlen den Beuler zu resetten, was leider nichts gebracht hat, und jetzt soll ich ein 35€ Retourticket kaufen um die Maschine reparieren zu lassen. Ich habe mehrmals angerufen und nachgefragt wie das mir den tatsächlichen Reperaturkosten und Versandkosten ablaufen wird. Dazu habe ich keine Info bekommen.

    Hat schon ein mal jemand Erfahrungen mit einem Schaden dieser Art gemacht? Oder vielleicht sogar schon so eine reperatur durchgeführt, das austauschen der Eletronikkiste ist ja einfach.
    Hat jemand Erfahrung bei Reparaturen vermittelt von Caffè Italia gemacht?

    Das ist mein erster Foreneintrag ich habe leider keinen Eintrag dieser Art gefunden und deshalb geschrieben.
    Ich hoffe ich kann neue Erfahrungen der Silvia einbringen wenn es auch keine positiven sind.

    LG,
    mathmagic
     
  2. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    554
    Hast du vielleicht Wasser daneben geschüttet?
    Der Controller liegt direkt unterhalb des Tanks.
    Ansonsten ist das eine sehr kurze Lebenszeit für die Abschaltautomatik denn mehr macht der Controller nicht. Kann natürlich auch Pech sein.

    Ich hätte sie längst raus geworfen und den Schalter durch den Alten ersetzt.
    Bei einem Garantiefall wie deinem ist das natürlich eine andere Sache.

    Setze dem Shop eine Frist. Ich würde nicht mehr als die Portokosten übernehmen.

    Edit: durch das Öffnen kann natürlich die Garantie erlöschen. Dafür hättest du dir vorher die Erlaubnis einholen sollen.
    Wenn der Shop nichts mehr übernimmt würde es mich nicht wundern.
     
  3. #3 faustino, 02.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2019
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    1.040
    > zersprungenen Mikrocontroller und den geplatzten Widerstand

    Kein Widerstand, sondern Induktivität (L) und kein zersprungener Mikrocontroller, sondern ein Abwärtswandler, der aus Netzspannung wahrscheinlich 12V erzeugt - vielleicht so was wie das hier: https://datasheet.octopart.com/FSL306LRL-ON-Semiconductor-datasheet-85548880.pdf

    > Beim Lichtausschalten hat die Maschiene laut geknackst

    Setze nach der Reparatur, wenn die Abschaltbox drin bleibt, einen Überspannungsschutz vor die Silvia, wenn die nicht an einer Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz hängt (schwarz oder weiß).
     
    Pflunz gefällt das.
  4. #4 mathmagic, 06.09.2019
    mathmagic

    mathmagic Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst Mal für die Antworten!
    Nö, nicht dass ich wüsste. das ist ja auch alles in einer extra Plastikhülle.

    Mir wurde sogar gesagt ich soll das gerät öffnen um nach dem Problem zu sehen, das können sie mir also nicht ankreiden.

    Da hat mein Leihenwissen wohl versagt. Falls nicht repariert wird, glaubst du es macht Sinn einen Lötversuch zu wagen? Alternativ kann man ja immer noch den Controller neu kaufen.


    Das ist ein Guter Tipp, das werde ich auf jeden Fall machen!

    LG
     
  5. #5 stefatronik, 02.09.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    Moin, sorry, dass ich hier im Archiv buddele aber ich habe seit heute exakt den selben Schaden am meiner Silvia.
    Es sind neben dem Step Down Wandler und der Induktivität auch noch zwei Dioden betroffen. Ich werde es zunächst über die Gewährleistung versuchen aber wenn das nicht zieht, werde ich das Ding selber reparieren. Erfahrung und Skills dafür sind vorhanden (bin Ing. und berufl. Elektronikentwickler).
    Schon ziemlich mangelhaft, dass die Maschine beim Licht Ausschalten kaputt geht. Es würde mich ja schon interessieren, ob die tatsächlich durch die EMV Prüfung gekommen sind aber das ist ein anderes Thema.
    Hast du deine alte Leiterplatte noch oder ist sie in den Schrott gewandert?
     
  6. Ma-v1

    Ma-v1 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich habe den gleichen Schaden (Induktivität und Abwärtswandler) nun mehrfach (3x) in kürzester Zeit und würde mich um Rat freuen. Die Maschine lief seit Ende 2016 einwandfrei bis dann plötzlich gar nichts mehr ging. In der Repatur wurde darauf hin die gesamte Controller-Box und das Thermostat 100° ausgetauscht. Nach einem Monat Betrieb das gleiche. Wieder in die Reparatur, neuer Controller. Nach 5 Kaffee geht jetzt wieder nichts mehr. In der Box sehe ich, dass erneut die Induktivität durchgebrannt ist (bei den beiden Boxen davor ist auch ein sichtbarer Schaden am Abwärtswandler zu sehen). Der Fehler trat in allen drei Fällen mitten im Betrieb auf.
    Der Techniker sagt nun, ich hätte vermutlich Probleme mit dem Strom. Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass dadurch drei Controller innerhalb von Wochen kaputt gehen können. Könnte nicht eher etwas anderes an der Maschine kaputt sein, was den Controller zerschießt? Bevor ich jetzt also eine vierte Controller-Box und einen Überspannungsschutz kaufe, würde ich mich über eine kurze Einschätzung freuen.
     
  7. #7 stefatronik, 28.12.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Ma-v1,
    die Induktivität schützt den Schaltregler vor Impulsen aus dem Netz. Zumindest soll sie das. Vermutlich hat dein techniker Recht- irgendwo werden induktive Lasten geschaltet oder irgendein Gerät in dem selben Stromkreis verursacht enorme Störungen. Es ist leider sehr, sehr wahrscheinlich, dass es am Netz liegt. Innerhalb der Maschine kannj nichts für diesen Defekt ursächlich sein.
    Dir bleiben ein paar Möglichkeiten, alle nicht sehr befriedigend:
    1. Ursache finden. Gibt es in deiner Nachbarschaft oder besser gesagt im selben Stromkreis größere Lasten, die geschaltet werden, Motoren oder fette Schaltnetzteile?
    2. Netzfilter nachrüsten. Diese gibt es direkt als Zwischenstecke oder wenn du fitin Elektrotechnik bist, auch zum Festeinbau. Letzteres habe ich bei meiner Maschine gemacht.
    3. Schmeiß die Abschaltautmatik raus: Die Box beinhaltet lediglich die Elektronik zum Abschalten der Maschine nach ca. 30 min, damit Rancilio sich ein Öko Label geben darf. Mit mittlerem Aufwand kannst du die Maschine abrüsten. Dafür brauchst du ein paar Leitungen; Flachstecker, einen neuen netzschalter mit Lampe und ca. 2 Std. Zeit.
    4. Als letzte Möglichkeit bleibt natürlich noch, die Elektronikbox zu modifizieren. Man könnte den On-Board Step-Down Regler durch ein externes (open-frame) Netzteil ersetzen oder auch die Eingangsfilter verbessern. Netzteil ist zu bevorzugen mangels Testmöglichkeit für die Filter...

    Sorry, dass ich keine besseren Nachrichten für dich habe. Hier hat Rancilio bzw. der Lieferant der Komponente leider nicht besonders gute Arbeit geleistet.
     
    Ma-v1 gefällt das.
  8. #8 stefatronik, 28.12.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    2020-09-17 21.48.23 9074.jpg 2020-09-17 21.48.29 9075.jpg
    Auf den Bildern siehst du, wie es mit einem internen Netzfilter aussehen könnte. Platz ist ausreichend. Die Fotos sind allerdings vor dem finalen Verlegen des Hochdruckschlauches entstanden. Diese erforderte etwas - sagen wir Liebe...
     
    Ma-v1 gefällt das.
  9. Ma-v1

    Ma-v1 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo stefatronik, vielen Dank für die ausführlichen Infos!!
    Jetzt verstehe ich auf jeden Fall schon mal das Problem. Dann werd ich es mit Möglichkeit 2. versuchen und mir einen Netzfilter besorgen. Im 20-Parteien-Haus und dicht besiedelter Nachbarschaft wird es wohl schwierig die Ursache zu finden.

    Ich würde gerne versuchen, eine der defekten Boxen zu reparieren. Da scheint nur die Induktivität beschädigt zu sein und für die paar Cent könnte es zumindest einen Versuch wert sein. Leider konnte ich keinen Schaltplan oder so finden, um rauszufinden, was für ein Teil da genau verbaut werden müsste.
     
  10. #10 stefatronik, 29.12.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    Ich hoffe, du hast einigermaßen Ahnung von dem, was du tust. Das soll keine Arbeitssicherheitsunterweisung sein oder so aber sind halt 230V...
    Schick mir mal ne PN, dann sende ich dir die Teileliste der Bauelemente, die du voraussichtlich tauschen musst
     
  11. Ma-v1

    Ma-v1 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, trotz Überspannungsschutz hat es heute die neue Elektronikbox nach nur drei Wochen Gebrauch wieder zerlegt. Habe jetzt überlegt, die Box "rauszuschmeißen" und hier auch ein paar Anleitungen gefunden: Neue Version der Rancilio Silvia - die Silvia E (gibts ggf. irgendwo ein detaillierte step-by-step-Anleitung?)
    Nun frage ich mich aber, ob nicht doch noch an anderer Stelle in der Maschine etwas defekt ist. Das erscheint mir ja doch eher ungewöhnlich, dass es die Boxen immer wieder auf die gleiche Weise nach rund einem Monat dahinrafft...
    Beste Grüße und vielen Dank für eure Einschätzungen!
     
  12. #12 stefatronik, 01.02.2021
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    Hi,
    du brauchst diese Box nicht um deine Silvia zu betreiben. Einziger Sinn dieses Kistchens ist das Abschalten deiner Maschine nach 30 min. Untätigkeit.
    Als schnellen Fix kannst du die die Leitungen an Flachstecker 9 und 10 abziehen und überbrücken. Damit ist die Maschine ganz normal benutzbar aber ständig eingeschaltet. Da diese Elektronikbox ein Niederspannungssignal zum Ein-/Ausschalten der Maschine benutzt und daher auch die LED im Netztaster nur für Niederspannung ausgelegt ist, musst du für einen langfristigen Fix einen neuen Netzschalter (Schalter, nicht Taster wie bisher) einbauen. DIeser schaltet dann einfach die Netzspannung aber die Maschine geht dann logischerweise nicht mehr von alleine aus.

    Zu deiner zweiten Frage: Nein, ich schließe eine Ursache innerhalb der Maschine ganz klar aus. Du hast zu 99% irgendeinen Störer im 230V Netz und die Elektronik leider eine unzureichende Filterung was im Zusammenspiel eben nicht funktioniert. Grüße gehen in dem Fall an die Zulieferer, die das Ding für Rancilio gebaut haben.

    Ich hatte mal ein Redesign dieser Box mit einstellbarer Einschaltdauer und Anschluss für LED Beleuchtung geplant aber mangels Interesse hier im Forum selbst die Lust daran verloren. Im Prinzip ist das aber kein Hexenwerk.
     
  13. Ma-v1

    Ma-v1 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Überbrückung hat funktioniert und es gibt wieder Kaffee! Vielen Dank für die schnelle Antwort! Wirklich ärgerlich, dass so eine überflüssige Funktion so viele Probleme und Kosten verursachen kann...
    Die elegantere Lösung mit neuem Netzschalter gehe ich dann mal die Tage in Ruhe an. Beste Grüße!
     
  14. #14 faustino, 03.02.2021
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    1.040
    > Nein, ich schließe eine Ursache innerhalb der Maschine ganz klar aus

    Insbesondere das Magnetventil ist eine ordentliche Induktivität, da könnten doch Überspannungen entstehen. Netzfilter (mit Induktivitäten und Kondensatoren als wesentliche Bauteile) helfen nicht gegen Überspannungen - das sind EMV-Entstörfilter, die dienen nur dazu, Störungen im MHz-Bereich zu dämpfen, z.B. vom einem Schaltnetzteil. Gegen Überspannungen helfen nur Überspannungsfilter. Die enthalten andere Bauteile (Varistoren, Gasentladungstrecke).
     
Thema:

Rancilio Silvia Elektronikbox deffekt

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia Elektronikbox deffekt - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rancilio Silvia V5 E 2019 (März 2020)

    Rancilio Silvia V5 E 2019 (März 2020): Ich biete hier für eine Freundin aufgrund eines Upgrades eine Rancilio Silvia V5 E 2019 wie NEU (Kaufdatum März 2020) an. Mit dabei ist das...
  2. Rancilio Silvia tropft an Brühgruppe

    Rancilio Silvia tropft an Brühgruppe: Hallo community, Ich komme mit meinem Latein nicht mehr weiter: Nach einen Service meiner Rancilio tropft vorne die Brühgruppe. Vorher ganz...
  3. Rancilio Silvia (V6) Gedanken...

    Rancilio Silvia (V6) Gedanken...: Servus liebe Forengemeinde! Vor ein paar Wochen fragte ich noch nach Tips für meine "Günstigmühle"+Delonghi 680, heute sitze ich schon vor einer...
  4. Rancilio Silvia: Rahmen tauschen vor Verkauf?

    Rancilio Silvia: Rahmen tauschen vor Verkauf?: Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine Rancilio Silvia aus dem Jahr 2016 und war bisher sehr zufrieden damit. Nun möchte ich mich aber nochmal...
  5. Rancilio Silvia kein Wasser mehr aus Brühgruppe

    Rancilio Silvia kein Wasser mehr aus Brühgruppe: Hallo zusammen, meine Silvia gibt seit heute kein Wasser mehr aus der Brühgruppe bzw. es tröpfelt eher raus. Aus der Dampfdüse kommt es normal....