Rancilio Silvia Pro als Rancilio Silvia Besitzer

Diskutiere Rancilio Silvia Pro als Rancilio Silvia Besitzer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich folge diesem Forum schon seit längeren als passiver Leser, doch nun möchte ich auch mal mit einen Erfahrungsbericht...

Schlagworte:
  1. #1 suntorytimed, 01.02.2021
    suntorytimed

    suntorytimed Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    11
    Hallo zusammen,

    ich folge diesem Forum schon seit längeren als passiver Leser, doch nun möchte ich auch mal mit einen Erfahrungsbericht meinerseits zur Community beitragen :)

    Ich nutze nun seit gut vier Jahren eine Rancilio Silvia und hatte lange mit dem Gedanken gespielt diese durch ein PID zu erweitern. Nun hat Rancilio vor wenigen Monaten die Rancilio Pro veröffentlicht und die Verbesserungen sind so umfangreich, dass ich einem Kauf nicht widerstehen konnte :)

    Daher hier mal mein gesammeltes Feedback der letzten zwei Tage (ich weiß, sehr kurze Erfahrung bisher, aber das wird bestimmt noch mehr :)):

    Lieferumfang im Vergleich zur Silvia:
    • Bereits ein sehr guter Tamper mitgeliefert. Nur der Holzgriff ist ein wenig minderwertiger als bei meinen Motta Tamper (im Photo: braun ist Motta, schwarz ist der mitgelieferte Rancilio)
    • Eine, in meinen Augen, bessere Form der Ausläufe am Portafilter (ich würde jedoch immer noch einen Siebträgereinsatz bevorzugen, der nicht auf den italienischen "14g doppelten" ausgerichtet ist, habe dafür allerdings genügend Alternativen :))
    • Reinigungstabletten, einfache Reinigungsbürste und ein BWT Kalkschutz-Pad enthalten
    • Ansonsten identischer Lieferinhalt zur einfachen Silvia
    • Eine sehr gute und verständliche Anleitung mit vielen Bildern
    Verarbeitung im Vergleich zur Silvia:
    • Deutlich größer und auch ein gutes Stück schwerer. Letzteres sehe ich als ein großes Plus, da mir die Silvia beim Eindrehen des Portafilters immer verrutscht ist. Das passiert nun etwas seltener, bzw. Ich brauche nicht mehr so viel Gegendruck aufwenden.
    • Die Standfüße wirken stabiler und sind breiter
    • Sehr massives und stabiles Kabel, deutlich dicker als bei der Silvia
    • Drehrad für die Dampflanze wirkt hochwertiger (Material ist immer noch Plastik) und schließt fester
    • Ablaufschale und Abdeckung sind präziser verarbeitet und klappern nicht mehr. Die Abdeckung sitzt nun richtig fest und verschiebt sich nicht mehr von selbst.
    • Verkleidung des Portafilters nun matt-schwarz statt Hochglanz Chromblende. Gefällt mir persönlich besser und wirkt hochwertiger, auch wenn es bei beiden Maschinen aus Plastik ist. Ich glaube die neuen Silvias haben ebenfalls schwarze Blenden.
    • Die Schraube im Brühkopf ist nun von Werk aus flach und sticht nicht mehr in den Puck. Juhu!
    Funktion im Vergleich zur Silvia:
    • Inbetriebnahme sehr einfach. Die Maschine füllt sich automatisch beim ersten Start voll. Auch die Spannung von 230V ist beim ersten Start auswählbar.
    • Dampflanze deutlich länger und somit einfacher zu nutzen. Ich bin mir nicht sicher, ob sie eine No-Burn Beschichtung besitzt, jedoch brennt die Milch nicht mehr so schnell an. Der Dampf selbst ist sehr trocken und somit deutlich besser als bei der alten Silvia. Meine erste Milch ist mir so gut gelungen, wie vorher noch keine und das mit (oder gerade wegen?) der geänderten Düsenart mit drei statt einen Ventil. Sehr viel Druck drauf. Der zweite Boiler und die separate Pumpe scheinen ihren Job gut zu erledigen.
    • Heißwasser-Ablass sehr nützlich. Jedoch, wie bei anderen Maschinen auch, aus dem Dampfkessel und somit zu heiß, um diesen direkt für einen Americano in den Kaffee zu geben. Ich werde daher etwas in einen separaten Behälter vor dem Brühvorgang entnehmen.
    • Durch die Bauart und große Tiefe der Maschine und der kleinen Tankabdeckung besteht sehr viel Platz für Tassen auf der Ablage. Schätzungsweise doppelt so viel Platz wie bei der Silvia.
    • Einfach zu bedienender PID mit Kontrolle über Dampf und Kaffee Boiler, sowie ein paar extra Funktionen.
    • Automatische Einschaltung der Maschine nach einer eingestellten Zeit möglich (allerdings muss diese immer neu eingestellt werden)
    • Intervall für die automatische Ausschaltung lässt sich auf 30min, 60min und 120min ändern (sehr gute Verbesserung gegenüber der Silvia!)
    • Höhe der Abdeckung der Abtropfschale lässt sich einstellen.
    • Eingestellte 93 Grad nach weniger als 5 Minuten erreicht -> jedoch warte ich länger für den Bezug um die Temperatur gleichmäßig zu halten. Insgesamt deutlich schneller betriebsbereit.
    • Reinigungsprogramm über das PID auswählbar, welches dann automatisch abläuft.
    • Funktion die Boiler für die Lagerung komplett zu entleeren.
    • Für den Kaffeeboiler ist die Aufheizphase nun absolut geräuschlos. Der Dampfboiler gibt ein paar Dampfgeräusche von sich, aber leiser als die alte Silvia.
    • Kein Temperature-Surfing mehr notwendig. Was für eine unglaublich Erleichterung! Einfach Temperatur einstellen und losbrühen.
    • Der Shot-Timer im PID ist Gold wert.
    • Insgesamt finde ich den Brühvorgang leiser. Nicht um Welten, aber merklich.
    • Boiler füllen ihr Wasser automatisch nach.
    • Wasserstandmesser im Tank und Anzeige von zu wenig Wasser über den PID.
    Sobald ich mehr finde, werde ich in einem zweiten Kommentar meine Erfahrungen ergänzen. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Jetzt fehlt nur noch meine Niche Zero und mein Upgrade ist erledigt :)
     

    Anhänge:

    ESPRESSONERD, cbr-ps und tobsn gefällt das.
  2. #2 suntorytimed, 01.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2021
    suntorytimed

    suntorytimed Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    11
    Kurzes Video einer Cappuccino Zubereitung (Warnung, ich bin kein Milchexperte ;))
     
  3. tobsn

    tobsn Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    218
    Toller Bericht.

    Aber warum nicht einfach im Rancilio Silvia Pro Thread?

    :)
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.558
    Zustimmungen:
    30.249
    Das funktioniert nur 24h, danach kannst Du nicht mehr editieren.
     
  5. seb20

    seb20 Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    91
    Danke für den schönen Bericht, aber ja, im Pro Thread hätte ich ihn auch gelesen :)
     
  6. #6 suntorytimed, 02.02.2021
    suntorytimed

    suntorytimed Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    11
    Oha, dann beeile ich mich mal. Aber vielleicht ist es auch besser, wenn ich den Thread einfach in den Pro thread merge.
     
  7. #7 suntorytimed, 02.02.2021
    suntorytimed

    suntorytimed Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    11
    Ich nehme an, dass ich den Thread nicht selber schließen/löschen kann, daher hier die Info, dass meine Erfahrungen in den Rancilio Silvia Pro Thread gewandert sind:
    Rancilio Silvia Pro
     
  8. MajaSi

    MajaSi Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mir hat dein Beitrag sehr gut gefallen. Danke für den ausführlichen Erfahrungsbericht.
    Wo hast du die Rancilio Silvia Pro gekauft? Habe mit coffeeitalia.at oder com oder... schlechte Erfahrungen gemacht. Finde im Internet keinen vertrauenswürdigen Verkäufer. Bitte um Rat.

    Und:
    • Automatische Einschaltung der Maschine nach einer eingestellten Zeit möglich (allerdings muss diese immer neu eingestellt werden)
    Wie immer neu? Jeden Tag? Oder nur wenn man eine neue Zeit eingeben möchte?
    Danke.
     
  9. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    2.698
    Coffee Circle, Roastmarket, Kaffee24, aromatico, Stoll, Kaffeetechnik-Shop, Espresso Perfetto, Bertazzo. Es ist gefühlt schwerer einen großen Händler zu finden, der die Silvia Pro NICHT im Sortiment hat. Wo hast du denn bitte geschaut o_O
     
    Lancer und cbr-ps gefällt das.
  10. MajaSi

    MajaSi Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist eine gute Frage ;) :D:D:D
    Vielen Dank auf jeden Fall für die vielen Vorschläge. Werde mich gleich auf die Suche begeben.
     
  11. tobsn

    tobsn Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    218
    Den praktischen Nutzen der Funktion hab ich selber nicht verstanden.
    Aber die Silvia Pro funktioniert meines Wissen nach problemlos mit einer programmierbaren/smarten Steckdose.

    :)
     
Thema:

Rancilio Silvia Pro als Rancilio Silvia Besitzer

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia Pro als Rancilio Silvia Besitzer - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia Thermostat defekt?

    Rancilio Silvia Thermostat defekt?: Hallo Leute, meine Silvia läuft seit 2009 mit minimaler Pflege: 3-4 Mal pro Jahr mit Zitronensäure entkalken und bisher einmal die Dichtung der...
  2. Siebträger Dichtung - wie optimieren bei Rancilio Silvia

    Siebträger Dichtung - wie optimieren bei Rancilio Silvia: Moinsen, das Thema ist sicher schon etliche male diskutiert worden, ich habe aber leider noch nichts gefunden was mir weiterhilft. Bei...
  3. Rancilio Rocky mit Silvia - beißender Espresso

    Rancilio Rocky mit Silvia - beißender Espresso: Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine Silvia mit Rocky Mühle und bekomme damit einfach keinen trinkbaren Espresso hin (das ist falsch, 3...
  4. [Verkaufe] Rancilio Silvia V6 Black Edition mit komplettem ito-Kit

    Rancilio Silvia V6 Black Edition mit komplettem ito-Kit: Ich biete hier meine Rancilio V6 in der Black Limited Edition mit vollständig eingebautem ito-Kit an. Die Maschine aus dem Jahr 2020 wurde von...
  5. Rancilio Silvia: Kessel leckt nach Reparatur

    Rancilio Silvia: Kessel leckt nach Reparatur: Hallo Forum Ich schraube schon einige Jahre an meiner Silvia rum. Nun war nach über 10 Jahren mal der Kessel und ein paar Kabel zu ersetzen....