Rohkaffee - der Mohr....

Diskutiere Rohkaffee - der Mohr.... im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; vorab: geschmacklich habe ich mich auf die äthiopischen fruchtbomben eingeschossen und war froh, dass in quijotekaffee ein lieferant da war, der...

  1. kri

    kri Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    vorab: geschmacklich habe ich mich auf die äthiopischen fruchtbomben eingeschossen und war froh, dass in quijotekaffee ein lieferant da war, der diverse kaffees im angebot hatte. ( gorbe, shebedino, shilicho..).

    dieses jahr steht für die heimröster nix mehr aus äthiopien zur verfügung. schade.

    ein bisschen beschleicht mich das gefühl, dass es quijote ergeht, wie es den grünen ergangen ist.

    ich gönne quijote ihren erfolg, auch und gerade als röster, sehe aber auch, wohin die waage ausschlägt, wenn die rösterei erfolgreich ist.
     
  2. #2 cafesolo, 09.07.2014
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    Quijote ist ja nicht der einzige Rohkaffeelieferant in Deutschland. Docklands hat zur Zeit 9 äthiopische Rohkaffee's im Shop.
     
  3. #3 Iskanda, 09.07.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    9.231
    Da das ansatzweise nach Vorwurf klingt: Es ist doch jedem Firmenbetreiber überlassen, sich Schwerpunkte zu suchen und auszubauen. Für jemand, der neben Selbstständigkeit auch noch Freizeit haben möchte, ist das eine Entscheidung, der er eines Tages treffen muss.
    Deine Enttäuschung verstehe ich aber. Wenn was gut klappt, ändert man das ungerne. Es gibt aber (wie Cafesolo) schrieb, ausreichend Alternativen.
     
  4. #4 leseselli, 09.07.2014
    leseselli

    leseselli Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    1.492
  5. cup29

    cup29 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    542
  6. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.818
    Zustimmungen:
    928
  7. #7 coffeefreak, 13.07.2014
    coffeefreak

    coffeefreak Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    @kri: versuchs bei Fausto mit dem Sidamo, alternativ schreib doch Eva von KFE in Landau an und frag was sie auf Lager hat. In Bezug auf Quijote teile ich deine Überlegungen.
     
  8. #8 broderbund, 15.07.2014
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    Die Äthiopier sind erst diese Woche eingetroffen, hast Du eine Absage bekommen oder nur noch keine Kaffees im Webshop entdeckt?
     
    Kefi gefällt das.
  9. #9 broderbund, 18.07.2014
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    Pingo hat sich dazu geäußert, ich suche mal den passenden Link.
     
  10. #10 mkraft59, 18.07.2014
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    Ich habe volles Verständnis dafür wenn sich Pingo aus dem kleinteiligen und aufwändigen Rohbohnenverkauf für Kleinsröster verabschiedet.
    Andere Mütter haben auch schöne Töchter...
    MK
     
  11. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    722
    Ich hätte dafür wenig Verständnis, da meine Freundschaft zu ihm, auf dem Heimrösten und der Abgabe von Rohkaffee und der Story um die Quellen fußt, bevor es Quijote gab.
    Er hat mich von seinen Idealen überzeugt, der Kaffee den ich trinke trägt diese Botschaft, unter anderem auch mein weniges Geld kommt in ganz kleinen Portionen auch bei den von Quijote ausgewählten Farmern an. Durch die Vernetzung und Zusammenarbeit gewinnt dieses Konzept an Einfluß und bewegt.
    Es geht nicht nur um Geld, Umsatz, Aufwand....es geht um die Art wie gehandelt wird.....sorry, da gehören wir Heimröster einfach dazu.

    Basta :p:)
     
    azaun gefällt das.
  12. #12 broderbund, 23.07.2014
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    Na also, amaro gayo washed und natural ab sofort bei quijote. Und den Rest dann bei den anderen Muttis.
     
  13. #13 domimü, 23.07.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.142
    Zustimmungen:
    3.299
    @broderbund Der ist nicht direct trade. Wer ihn direct trade will, muss ihn sich bei quijotes Quelle kaufen. Die Qualität wird dann m.E. dieselbe sein.
    Den Eindruck von kri hat pingo bekräftigt:
     
  14. #14 broderbund, 23.07.2014
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    Ich dachte die Kaffees an sich waren Gegenstand der Diskussion.
     
Thema:

Rohkaffee - der Mohr....

Die Seite wird geladen...

Rohkaffee - der Mohr.... - Ähnliche Themen

  1. Rohkaffee defekt?

    Rohkaffee defekt?: Hallo zusammen Aus dem Urlaub habe ich von einem Freund Rohkaffee aus Bali erhalten, was mich sehr gefreut hat. Ein trocken aufbereiteter Bali...
  2. Rohkaffee von Importeuren zusammen kaufen

    Rohkaffee von Importeuren zusammen kaufen: Leute, ich habe gerade angefangen, zu Hause mit einem Gene café Röster Kaffee zu rösten, und ich habe bereits bemerkt, dass Rohkaffee teuer ist....
  3. Review: 2019 Kenya, Nyeri, Gatomboya, washed, AA, SL28/34 von Fricke

    Review: 2019 Kenya, Nyeri, Gatomboya, washed, AA, SL28/34 von Fricke: Ebenso wie beim Lot 57: Ausgesucht wegen den interessanten Parametern: a) SL 28 und SL34 gehören zu den Sorten mit dem höchsten...
  4. Review: 2019 Tansania, Utengule, fully washed, AA-Top von Fricke

    Review: 2019 Tansania, Utengule, fully washed, AA-Top von Fricke: Note: Bilder gehen von einem Kilo Bohnen aus (da ich den nur zum probieren gekauft habe und dessahlb nicht in für mich typisch 667g einteile.)...
  5. Review: 2019 Kenya, Kirinyaga, Lot A57, washed, AA, SL28/34 von Fricke

    Review: 2019 Kenya, Kirinyaga, Lot A57, washed, AA, SL28/34 von Fricke: Ausgesucht wegen den interessanten Parametern: a) SL 28 und SL34 gehören zu den Sorten mit dem höchsten Qualitätspotenzial paralell zu zb. Geshia...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden