Rota fördert in die falsche Richtung

Diskutiere Rota fördert in die falsche Richtung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi, ich habe hier eine LSM 95 E Practical, deren Rota das Wasser herausbläst, anstatt es einzusaugen. :shock: Kann es sein, dass der Motor falsch...

  1. #1 Dieselweezel, 21.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Hi,
    ich habe hier eine LSM 95 E Practical, deren Rota das Wasser herausbläst, anstatt es einzusaugen. :shock:

    Kann es sein, dass der Motor falsch herumläuft? Ich bilde mir ein, hier mal etwas in diese Richtung gelesen zu haben, habe es aber in der Suche nicht gefunden...
     
  2. #2 heinzolaf, 21.11.2011
    heinzolaf

    heinzolaf Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Das klingt ganz danach, dass der Motor falsch läuft. Jetzt kommt es darauf an, was für Motortypen in Espressomaschinen verbaut werden. Davon hängt ab, wie man ihn andersrum laufen lassen kann. Versuche dich einfach mal den Motor umzupolen indem du die Kabel vertauschst.
     
  3. #3 Dieselweezel, 21.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Es ist ein normaler Motor für eine Rota. Einfach Kabel vertauschen scheint nicht so einfach zu gehen. Außerdem denke ich, dass die Maschine noch nie geöffnet wurde, sie war zumindest auf der Vorderseite noch verplombt.

    Ist es der Kondensator, der kaput ist?
     
  4. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    279
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    einfach die Schläuche tauschen? Also Pumpeneingang/ Ausgang... die sind normalerweise auch mit Pfeilen für die Flussrichtung versehen...

    Gruß Tim
     
  5. #5 Dieselweezel, 21.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung


    Wäre eine Lösung, aber grundsätzlich sind die Schläuche richtig herum montiert...
     
  6. #6 nacktKULTUR, 22.11.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Mit Sicherheit nicht. Wenn der kaputt wäre, würde die Pumpe nicht drehen. Der Motor hat drei Wicklungen - der Kondensatoranschluß bestimmt die Drehrichtung. Siehe Steinmetzschaltung.

    nK
     
  7. #7 Dieselweezel, 22.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Ich habe gestern noch den Kondensator ausgebaut und werde den einfach mal auf Verdacht tauschen. Vielleicht hilft es ja...
     
  8. #8 betateilchen, 22.11.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Stecker falsch angeschlossen?
     
  9. #9 Dieselweezel, 22.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Kann ich mir bei einer original verplombten Maschine kaum vorstellen, die noch dazu vor einiger Zeit noch problemlos lief.
    Ich tippe deshalb darauf, dass etwas kaputt gegangen sein muss...
     
  10. #10 betateilchen, 22.11.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Der Stecker am Ende des Kabels befindet sich erstens nicht in der Maschine und zweitens weißt Du ja nicht, ob der Stecker beim Vorbesitzer nicht an eine dort vorhandene falsch angeschlossene Steckdose angepaßt werden mußte, damit die Pumpe DORT richtigrum lief.
     
  11. #11 nacktKULTUR, 22.11.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Nein, diese Überlegung würde nur bei einem Dreiphasenstecker zutreffen - und wenn die Pumpe ebenfalls mit Drehstrom betrieben würde. Dann würde ein Vertauschen von L1, L2 oder L3 eine Richtungsumkehr bewirken. Aber üblicherweise sind die Pumpen auf Einphasenbetrieb ausgelegt, und die fehlenden 120° Phasenwinkel werden mit dem Steinmetzkondensator simuliert.

    nK
     
  12. #12 manzenberg, 22.11.2011
    manzenberg

    manzenberg Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    4
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Hallo

    "Ich habe gestern noch den Kondensator ausgebaut und werde den einfach mal auf Verdacht tauschen. Vielleicht hilft es ja... "

    Ist das mit dem Drehwechsel hinterher passiert ?

    Karl
     
  13. #13 Dieselweezel, 22.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Nein, der Kondensatorausbau war/ist meine (vlt. etwas hilflose) Reaktion auf die falsche Drehrichtung.

    Zum Stecker: es handelt sich um einen normalen Haushaltsstecker, bevor ich da was dran mache, versuche ich erstmal alle anderen Fehlerquellen auszuschließen.
     
  14. #14 nobbi-4711, 22.11.2011
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    1.187
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Tausch doch mal die Schlauch-Anschlüsse an der Pumpe. Auch wenns schon mal geschrieben wurde, aber warum machst Du nicht einfach mal das Naheliegendste?

    Greetings \\//

    Marcus
     
  15. #15 nobbi-4711, 22.11.2011
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    1.187
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Wer sagt denn, dass es richtig rum angeschlossen ist? Ich war auch schon das ein oder andere Mal überzeugt davon, alles richtig gemacht zu haben, und durfte es dann doch wieder kleinlaut demontieren.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  16. #16 manzenberg, 22.11.2011
    manzenberg

    manzenberg Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    4
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Hallo,
    wenn der Pumpendreher aus heiterm Himmel passiert ist, ohne vorherigen Eingriff an Pumpe oder Elektrik:
    Die Motoren an den Pumpen dürften Ansynchronmotoren sein.Die Drehrichtung kann man nur Ändern, durch einen Wechsel des Drehfeldes.
    Also würde ich Richtung Kondensator oder Elektrik weitersuchen.
    Karl
     
  17. #17 Espressoaddict, 22.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Hi,

    hast Du evtl. Druck- und Saugseite vertauscht?

    Wurde denn an der Maschine was gemacht/repariert/entkalkt oder hast Du sie so hingestellt, wie Du sie bekommen hast und jetzt läuft die Pumpe in die falsche Richtung?

    Meinst Du den hier? http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/34517-ecm-pumpt-wasser-zur-ck-den-tank-hilfe.html
     
  18. #18 Dieselweezel, 22.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Danke für eure Mithilfe.
    Die Schläuche sind richtig montiert, ich habe gerade extra nochmal nachgesehen. An der Maschine wurde meines Erachtens noch nie etwas gemacht, sie scheint ungeöffnet. Ich wüßte nicht, dass sie entkalkt wurde.

    Den Thread meint ich, danke!
     
  19. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Zur vorgegebenen Drehrichtung des Motors: sie ist mit einem Pfeil auf der Pumpe angegeben und prüfen kannst du es ganz einfach, indem du dir auf der Rückseite des laufenden Motors die Welle anguckst. Das ist bei den meisten Modellen möglich.
    Ansonsten ist das naheliegendste der Kondensator, guck doch mal was passiert, wenn du ihn anders anschließt.
    Gruß
    Achmed
     
  20. #20 Dieselweezel, 23.11.2011
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Rota fördert in die falsche Richtung

    Hi Achmed,
    das ist eine gute Idee, das werde ich morgen mal versuchen.
    Vielen Dank
     
Thema:

Rota fördert in die falsche Richtung

Die Seite wird geladen...

Rota fördert in die falsche Richtung - Ähnliche Themen

  1. Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?

    Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?: Hallo alle zusammen :) Nachdem ich nun schon einige Zeit meinen Kaffee in der Karlsbader zubereitet habe [schmeckt super :)], wollte ich mich...
  2. Magnetventil öffnet mit Dampfknopf - falsch verkabelt?

    Magnetventil öffnet mit Dampfknopf - falsch verkabelt?: Hallo, ich habe eine Ascaso Dream von einer Bekannten hier und ich glaube, das Magnetventil öffnet bei Betätigen des Dampknopfes, was meiner...
  3. Feder im Druckstuzenanschluß der Rota-Pumpen

    Feder im Druckstuzenanschluß der Rota-Pumpen: Heute hab ich auch mal eine Frage an die Spezialisten. Bei manchen Rota-Pumpen ist im Druckstuzenanschluß eine Spiralfeder (Druckfeder) eingebaut....
  4. Quickmill 5500 Elektronik defekt durch falsche Pumpe...

    Quickmill 5500 Elektronik defekt durch falsche Pumpe...: Hallo liebes Forum, hoffe jemand hat für mein Problem Rat parat, habe die Quickmill günstig bekommen, beim ersten test war Pumpe/Kreislauf...
  5. WMF 800 Wasser bleibt im Brühkolben stehen, fördert kein Wasser mehr

    WMF 800 Wasser bleibt im Brühkolben stehen, fördert kein Wasser mehr: Wer hatte das schon das gleiche Problem?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden