Sidamo Odyssee

Diskutiere Sidamo Odyssee im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi zusammen, ich wollte mich gerne mal ausführlich dem Sidamo widmen und fühle mich mittlerweile wieder in die Anfänge zurückversetzt, wo...

  1. #1 mahlmalmaik, 25.08.2016
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    408
    Hi zusammen,

    ich wollte mich gerne mal ausführlich dem Sidamo widmen und fühle mich mittlerweile wieder in die Anfänge zurückversetzt, wo ausschließlich ein riesengroßes Fragezeichen über mir kreiste und ich das Thema Heimbarista gerne wieder an den Nagel hängen würde. Worum geht es?

    - Äthiopien Sidamo als Cappuccino
    - Bezzera Magica mit Quamar M80
    - 7g LSM und 16g Bezzera und bodenloser Siebträger

    Ich schaffe es einfach nicht genau die Geschmackseigenschaften aus dem Kaffee zu zaubern, für die er bekannt ist: fruchtig, schokoladig, süsslich

    Ich habe jetzt bereits 2 verschiedene Sidamo ausprobiert und immer passiert das Gleiche.

    Sidamo 1:

    Nach unzähligen Versuchen kam ich auf diese Konstellation:

    7.5g zu 14g out in 30s

    Der Geschmack war süsslich, etwas fruchtig auch n schöne Säure aber im Cappucino ging der Geschmack trotzdem etwas unter. Die Crema war auch bei egal welchem Shot Katastrophal, mit Bläschen und Löchern (in der Cappuccinotasse).

    Ich habs dann auf den Kaffee und die Tasse geschoben obwohl Röstdatum 17.07. auf der Verpackung stand.
    Etwas ratlos zum Shop wo mir dann mitgeteilt wurde, dass dort für äthiopischen Kaffee grundsätzlich immer ein Double genutzt wird und vom 1er Sieb nicht viel gehalten wird (Das höre ich nicht zum ersten Mal). Nun gut dachte ich mir, macht ja auch irgendwie Sinn, wenn mein Single im Cappuccino zwar ganz lecker ist aber zu mild schmeckt könnte man es dann auch mit einem Double versuchen.... Leider waren die 250g mittlerweile alle und einen weiteren Sidamo gab es dort nicht.

    Nicht verzagen anderswo fragen dachte ich mir und bin daraufhin euphorisch optimistisch zum Röster meines Vertrauens gefahren um dort erneut einen Sidamo zu besorgen. Kurzer Bohnenvergleich mit dem Auge. Leicht dunkele Röstung als die erste und minimal größere Bohnen. Gut dachte ich mir, wird schon klappen.

    Also ein paar Leerbezüge gemacht um den vorherigen Sidamo aus der Mühle zu befördern, neue Sidamo Bohnen rein und das 16g angekoppelt:

    16.5g Sidamo zu 32 out in 25Sekunden.

    Oh sieht gut aus und n schöne Crema gibt es auch dache ich mir. Milch aufgeschäumt, an der Latte art gescheitert und endlich probiert. Aber was ist das? Irgendwie gar keine Süße, null und viel zu stark als doppelter im Cappu.. Nach zwei weiteren Versuchen dachte ich mir, das mit den 16g kann ich mir getrost in die Haare schmieren.... das Haut niemals hin..

    Also wieder das 7g raus, bisschen rumgespielt und auf

    7g zu 14g in 28s gekommen.

    Oh sieht gut aus, dachte ich mir, Tigerstreifen auf der Crema, Milchschaum rauf... Aber.. Schmeckt nicht nach Sidamo....Sieb in die Ecke gefeuert und jetzt sitz ich hier und schreibe.

    Was kann ich tun? Wo hakt es? Ich weiß nicht weiter.
     
  2. #2 yoshi005, 25.08.2016
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    1.403
    Vielleicht mal die Menge erhöhen: 20g in 30g out in 30sec, dann wir der Geschmck stärker. Ist mein Standrdrezept bei afrikanischen nautrals.
     
  3. #3 mahlmalmaik, 25.08.2016
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    408
    danke für den tipp, ich bin mit meinem 20g vst sieb jetzt bei 30g in 26s und ich komme wesentlich näher an meine Vorstellung eines Sidamo als die anderen Male vorher. Da muss man erstmal von alleine drauf kommen ;) Schaffe leider nicht ganz die 30 Sekunden, eine Mahlstufe feiner an der Quamar und er läuft schon wesentlich zu lange. Werde nochmal schauen ob ich mit 21g auf 30 Sekunden komme und wie er dann schmeckt. Bin aber mittlerweile schon recht zufrieden. Ich vermute die aktuelle, 2. Sidamo Sorte hat generell etwas weniger süße weil sie auch dunkler geröstet ist als die 1. Version. Kann das auch sein?
     
  4. #4 Dale B. Cooper, 25.08.2016
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    1.909
    Sidamo ist alles mögliche, aber ganz bestimmt nicht gerade schokoladig. :D Und für Cappu auch nur dann geeignet, wenn man die dezenten floralen Noten gerne mag.

    Wenn du kleinere Durchlaufgeschwindigkeitszeiten ändern willst, geht das über die Menge einfacher als über den Mahlgrad (vor allem, weil die Mahlgeschwindigkeit nun mal auch vom Mahlgrad abhängt). Insbesondere hat die Quamar auch ihre 3-5g Totraum.. Muss man beides beachten, dann gibts auch keine Sprünge mehr beim Mahlgradwechsel. Die Rastung ist ansonsten fein genug.

    Grüße und noch viel Erfolg!
    Dale.
     
  5. #5 yoshi005, 25.08.2016
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    1.403
    Es gibt schon schokolafige Sidamos. Vor kurzem hatte ich z.B. einen ziemlich dunklen Taramesa von elephantbeans aus Freiburg, den ich bisher nur hellgeröstet von quijote kannte. War ein ganz anderer Kaffee mit starken Röstaromen, Schokolade und Kakao.
     
  6. #6 gunnar0815, 25.08.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Die beiden Sidamos kannst du nicht mit einander vergleichen.
    Beim ersten hättest du wohl mit ordentlich Überdosieren den Geschmack verstärken können. Wahrscheinlich wäre das dann in die Richtung gegangen wie du das wolltest.
    Der zweite hört sich mehr nach klassischen Espresso an ist ja auch dunkler geröstet also fehlen die Frucht/Säuren dort dann schon.

    Gunnar
     
    cake66 gefällt das.
  7. #7 Dale B. Cooper, 25.08.2016
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    1.909
    Warum sollte man nen Sidamo so dunkel rösten...? Bleibt da überhaupt noch was vom Sidamo übrig?
    Fausto röstet ja auch alles bis in den 2. Crack und deren Sidamo schmeckt immer noch super floral und nix mit Schokolade. Hab ich auch noch nie erlebt. Aber wenn das wer kauft..und es dann noch zusagt. Warum nicht, ist mir allerdings wirklich neu.

    Grüße,
    Dale.
     
    svala0791 gefällt das.
  8. cake66

    cake66 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    91
    Gunnar hat Recht, es passiert hier eben nicht das Gleiche. Es handelt sich um 2 verschiedene Bohnen, mit unterschiedlichem Röstgrad und Geschmack, da passiert jeweils was ganz anderes...
     
  9. #9 yoshi005, 25.08.2016
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    1.403
    Mir war der Taramesa von elephant beans auch deutlich zu dunkel - wir waren im Urlaub vor Ort.
    Allerdings finde ich es fast genauso unangenhm, wenn der Espresso zu hell geröstet ist und grasig statt süß schmeckt. Da das dem Zeitgeist eher entspricht, wird es aber deutlich seltener kritisiert als zu dunkle Röstungen.
     
  10. #10 mahlmalmaik, 25.08.2016
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    408
    ich poste morgen mal ein Bild: Der 2. Sidamo ist nicht wirklich dunkel, aber eben dunkler als der Erste. Und ich vermute deswegen schmeckt er mir auch nicht so richtig. Aber wir ist natürlich klar, dass es dann logischerweise auch zwei verschiedene Kaffees sind. Wo liegt denn der Unterschied zwischen Überdosieren und den o.g. Weg von yoshi im wesentlichen? Also 20g bei 30g rauslassen bedeutet ja, der Espresso wird nicht bis zu Ende extrahiert. Verhindere ich dadurch bewußt Bitterstoffe und bin eher zwischen acid und sweet?
     
    Ingo gefällt das.
  11. #11 pressomacchiato, 26.08.2016
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Das stimmt nicht ganz. Nur aus der Brewratio und der Menge kann man nicht auf die Extraktion schliessen.

    https://www.kaffee-netz.de/threads/diskussion-ein-erste-hilfe-kasten-fuer-espresso.100914/
    Die Infos aus dem ersten Beitrag sollen etwas Klarheit schaffen.
     
  12. #12 mahlmalmaik, 26.08.2016
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    408
    Sorry ich mein dazu die Durchflusszeit von 30 Sekunden... Ich checks einfach nicht Kaffee etwas feintuning zu verpassen, wie im ersten Post erwähnt. Ich komme auf die Standardeinstellungen und erreiche ganz passable Ergebnisse aber beim Feintuning bin ich einfach raus, z.b. die Süße in den Sidamo erhöhen etc.
     
  13. #13 Dale B. Cooper, 26.08.2016
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    1.909
    "Geschmackstuning" geht halt gut über die Temperaturen. Da kannst du den Bereich zwischen schokoladig und eher säurebetont einstellen. Bei nem Zweikreiser müsstest Du dafür aber am Pressostaten herumspielen oder das mit dem überhitzten HX-Wasser in den Griff bekommen...

    Alternativ wenn Dir nach Herumspielen ist, ruhig mal die ausgetretenen Pfade "guter" Extraktion verlassen und mal in Richtung 50s Durchlaufzeit oder sowas gucken. Gibt oftmals wirklich interessante Ergebnisse, die nicht schlecht sein müssen.

    Grüße,
    Dale.
     
  14. #14 pressomacchiato, 26.08.2016
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Ich glaube nicht, dass man den Geschmack beliebig verändern kann. Man kann nicht mehr extrahieren, als in den (gerösteten) Bohnen vorhanden ist. Vllt hast du das Maximum an Süsse bereits erreicht.
     
  15. #15 mahlmalmaik, 26.08.2016
    mahlmalmaik

    mahlmalmaik Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    408
    ja ich denke mittlerweile Gunnar hat einfach recht. Der erste Sidamo entsprach genau meinen Vorstellungen, den hätte ich einfach etwas überdosieren müssen. Beim zweiten fehlt mir einfach die Süße und ich krieg nicht mehr raus. Hab mittlerweile auch geschafft 20g bei 30g out in 30 sekunden, aber auch das sagt mir nicht zu. Ich werd das Thema Sidamo erstmal ad acta legen und mir eine neue Sorte suchen :(

    Hat da vielleicht jemand eine Empfehlung der in die Richtung Malabar oder Sidamo geht?
     
  16. #16 yoshi005, 26.08.2016
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    1.403
    Sidamo und Malabar könnten meiner Meinung nach unterschiedlicher nicht sein.

    Wenn Du einen Kaffee mit viel Körper, Süße, aber trotzdem einer gewissen Fruchtigkeit suchst, versuch mal den Encanto Natural von der Rösttrommel (in meiner Signatur). Könnte evtl. einen Tick heller geröstet sein, ist aber schon sehr gut.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
Thema:

Sidamo Odyssee

Die Seite wird geladen...

Sidamo Odyssee - Ähnliche Themen

  1. Rat zu Röstprofil von Äthopien Sidamo Shilcho washed (2015)

    Rat zu Röstprofil von Äthopien Sidamo Shilcho washed (2015): Hallo, ich hätte gerne euren Rat zu einer Röstung die ich kürzlich gemacht habe. Die Rohkaffeebohnen kamen von Quijote und es handelt sich um den...
  2. [Erledigt] Verkaufe Sidamo Mocca Grade 2

    Verkaufe Sidamo Mocca Grade 2: Hallo zusammen, da ich nicht das ganze Jahr über den Äthiopien Sidamo Mocca aus diesem Jahr (Washed / Grade 2 / Verschiffung April) trinken...
  3. Europiccola: Odyssee durch den Parameter-Dschungel

    Europiccola: Odyssee durch den Parameter-Dschungel: Hallo Espresso-Freundinnen und –freunde, sowohl in diesem als auch anderen Foren haben viele intelligente Leute über ihre Erfahrungen beim...
  4. Alternative zu Coffeecircle Espresso Sidamo

    Alternative zu Coffeecircle Espresso Sidamo: Hallo ihr lieben, ich suche eine "Alternative" zu Coffeecircle Espresso Sidamo. Alternative ist allerdings eine schlechte Wortwahl! Eher suche...
  5. Sidamo Beurteilung der Bohnenqualität

    Sidamo Beurteilung der Bohnenqualität: Liebe Röster, was habe ich denn da gekauft? Ich habe mir bei Ebay 10 kg Sidamo zum vermeintlichen Schnäppchenpreis (85,00 EUR) gekauft. Das ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden