silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

Diskutiere silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, nachdem ich das Probierpaket von Fausto durch hab, bestellte ich mir eins von kaffeespezialität. Der sunset schmeckte gleich 3 mal...

  1. #1 zeiner-rider, 23.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem ich das Probierpaket von Fausto durch hab, bestellte ich mir eins von kaffeespezialität.

    Der sunset schmeckte gleich 3 mal sauer, auch durch feiner stellen des Mahlgrades. Bei etwas gröber scheckts dann etwas öliger.

    Meine Theorie zu dem Ganzen ist nun, dass irgendwas mit der Temperatur nicht stimmt. Der Regler zeigt immer was von ca. 103°C an. Mir kommt es jedoch immer so vor als ob der Kaffee etwa 20°C kälter rauskommt. Ich werde jetzt einfach mal einen externen Thermometer in die Tasse hängen und sehen. :-D

    Was sagt ihr dazu?
    Welche Temperatur soll der Kaffee unmittelbar nach dem Bezug (vorgeheizte Tasse) haben?

    mfg Martin

    edit:
    also ich mess etwa 85°C ich denke dass ist normal. Gebrüht wird dann eben mit geschätzten 10 mehr.
    Ich hab den Regler jetzt mal auf 108 gestellt.
     
  2. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Falls du dir wirklich sicher bist, dass der sauer ist, dann ist das ein guter Plan.
    Ich würde aber zuerst 104 und 105 ausprobieren.

    Und immer daran denken: Nach Temperaturverstellen und einem Leerbezug mindestens 10 Minuten warten.
    Und nach einem Bezug oder Leerbezug (ohne Verstellung) immer 4 Minuten warten.
     
  3. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Das nützt übrigens nichts (zu ungenau).
     
  4. #4 zeiner-rider, 23.04.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Falls der Regler den falschen Istwert bekommen sollte, arbeitet er nicht richtig.
    Hierbei denke ich an eine falsche Positionierung dessen, ohne jedoch genau zu wissen wie das Teil innen verkabelt ist.:lol:

    Also ich kann davon mal ausgehen dass die Brühtemp. in Ordnung ist, oder?

    Wozu habe ich dann einen PID Regler?


    Stelle ich den Mahlgrad feiner, so kommt immer weniger Espresso aus dem St. Dann immer größber stellen. Hierbei bilde ich mir ein dass der Espresso besser wird. außerdem gehts dann schneller. Wo ist dann der optimale Mahlgrad??

    mfg Martin
     
  5. #5 Espresso_Fr, 23.04.2011
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Die einzige Methode sicher die Brühtemperatur in der Brühgruppe zu messen, ist mit einem Typ K Fühler zwischen Puk und Dusche. Ein einfaches Thermometer mit Typ-K Fühler als Perle kostet etwa 30 bis 40 €. Die Temperatur sollte in der Dusche 93° haben.

    Vergess mal die Einstellungen am PID, ich halte bei mir 18° vor, also auf der Anzeige wären 82 in der Dusche. Ich habe die 18 als Offset programmiert und kann so direkt die Brühtemperatur am PID ablesen.

    Wenn der ganze Kaffee zu sauer ist, dann dreh einfach mal die Temp am PID hoch und schau was passiert.

    Grüssle
    Kai
     
  6. #6 zeiner-rider, 24.04.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Hab jetzt auf 110°C gestellt, und ist noch immer sauer. Irgendwas mache ich falsch.:cry:
     
  7. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    keine ahnung, vlt. spinnt ja auch dein temperaturfühler

    leg doch mal vorm bezug deinen dampfschalter für fünfzehn sekunden um

    und schau wie es dann schmeckt

    gruß, galgo
     
  8. #8 octabeer, 25.04.2011
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    Temperatur

    Hallo!

    Es gibt ziemlich exzessive Temperaturstudien zur Silvia (am besten Rückwärts lesen http://www.kaffee-netz.de/grunds-tz...rn-pid-pre-infusion-und-kaltes-fluten-20.html ). Ich habe mit einem T-Sic über dem Kaltwasserzufluss 102° und dann beim Bezug (ich habe einen Sensor in die Brühgruppe eingebaut) 94° im ST. Es ist aber nicht klar ob dein Sensor korrekte Absolutwerte anzeigt.
    Eine Möglichkeit dich von oben an den richtigen Temperaturkorridor heranzutasten: PID-Temperatur rauf auf 106-108° und Bezugtaste OHNE Siebträger --> Es tropft, aber vorallem dampft/kocht es auch aus der Brühgruppe. --> Temperatur senken bis es gerade nicht mehr dampft. Dann hast du 99° Brühwasser, noch 1-3° absolut runter und du landest bei 93-94° realer Brühtemperatur im Puck. Das ist aber nur sehr ungefähr.

    Ansonsten muss natürlich Durchlauf bei Mahlgrad und Menge stimmen! Wechsel vielleicht die Bohnen! Es gibt da echte Temperaturkorridorzicken, die etwas zu kalt kaum schmecken, während andere dort großzügiger sind.

    viele Grüße
    octa
     
  9. #9 zeiner-rider, 26.04.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Hab mir jetzt einen Espresso gemacht und zuvor den Dampfschalter für etwa 20 Sekunden umgelegt.

    Das Ergebnis war viel besser als die zuvor.:-D
    Ein leichter hang nach bitter und sauer war aber noch da.

    Mich würde aber mal interessieren wie ein echt guter Espresso überhaupt schmecken soll, wenn er nicht sauer sein soll, nicht bitter sein soll?!

    Ich habe in letzter Zeit bewusst auf Milch verzichtet um den Geschmack besser da unverfälscht beurteilen zu können. Zucker ist sowieso nicht bestandteil.

    Wie soll ein guter Espresso dann schmecken? :oops:
     
  10. #10 zeiner-rider, 29.04.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    hab jetzt öfters auch mal bei 120°C bezogen, das Ergebnis ist immer gleich sauer.
    Einmal habe ich es hinbekommen mit halbwegs brauchbarem Ergebnis...
     
  11. #11 Espresso_Fr, 29.04.2011
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Dumme Frage,

    welchen Espresso hast Du grade und wie alt ist er?
     
  12. #12 zeiner-rider, 30.04.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Sunset von kaffeespezialität.at, 2 wochen alt
     
  13. #13 sebanio, 30.04.2011
    sebanio

    sebanio Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Wenn Du mir Temperaturanpassung das Saure nicht wegbekommst bleiben m.M. nach noch 2 Faktoren:

    Der verwendete Käff ist einfach saue... aeh... "fruchtig" - oder Du hast extrem weiches Wasser.

    Ein fruchtiger Kaffee wird von mir als Saeurehasser meist sofort als sauer klassifiziert - d.h. Haris Malabar sollte auf keinen Fall sauer gewesen sein. Malabar hat von Haus aus sehr wenig Saeure.

    Wasser wuerde ich mal checken. Wenn ich mal einen fruchtigen Kaffee ausser der Reihe verkoste nehm ich dazu extra anderes (haerteres) Wasser als sonst fuer meinen Standardkäff.

    Sebanio
     
  14. #14 plempel, 30.04.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.419
    Zustimmungen:
    4.538
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    @Zeiner: Ich weiss nicht, ob Du schon mal einen ganz "einfachen", nicht zu alten italienischen Kaffee (vielleicht eine 80/20 Mischung) aus einem Italo Supermarkt (keine Grossröster wie Lavazza o.ä.) versucht hast. Wenn der max. drei, vier Monare alt ist, sollte der recht einfach zu Zapfen sein, meistens nicht zu bitter und nicht zu sauer.

    Die Kleinrösterbohnen sind oft noch zu frisch, "fruchtiger" Kaffee geht dann schnell in Richtung saurer Drops, da kannst Du heizen wie Du willst.

    Im Moment sind fruchtige Kaffee recht en vogue, das muss man mögen, da hat es keinen Sinn, die "Frucht" wegheizen zu wollen. Love it or leave it.

    Gruss
    Plempel
     
  15. #15 Bluemountain2, 30.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2011
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    73
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Hallo Zeiner

    Ich würde 2 Dinge tun:
    1. Wie schon erwähnt den PID schrittweise nach oben fahren (jeweils einpendeln lassen), bis es beim Leerbezug sprazelt an der Brühdusche (ca.99°). Damit kennst du den Offset deiner Maschine.

    2. Deine Beschreibungen tönen für mich nach ungleichmässiger (Unter-)Extraktion. Der "Sunset" scheint laut Beschreibung keine Fruchtbombe zu sein, kannst ja Walter direkt fragen ("fruchtig" ist auch nicht "sauer", wenn gut extrahiert). Und die Temperatur korrigiert einen ungleichmässigen Puck eben auch nicht aus.
    Sauer heisst ja, dass man zuwenig der schwerer löslichen Stoffe (Karamelle) herausbekommt und mit "channeling" kannst du so heiss brühen wie du willst, du wirst immer zuwenig Süsse und Bitterstoffe haben, welche die Säure ausgleichen. Im Gegenteil, hab's schon erlebt, dass es eher schlimmer wird (entgegen dem üblichen Verständnis).
    Um mehr Stoffe zu extrahieren kannst du folgendes machen: 2er Sieb (ja nicht das 1er), 14g Pulver (aus mehr Pulver müsstest du noch mehr Stoffe extrahieren), Mahlgrad eher nach Ristretto (< 30g Espresso in der Tasse), "WDT" und "Nutating Motion" machen vor dem Tampen (wenn das Pulver gut im Sieb verteilt ist, kann man praktisch nicht mehr schlecht tampen).

    Gruss
    BM
     
  16. #16 Espresso_Fr, 30.04.2011
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Mal ein ganz anderer Ansatz,

    wo wohnst Du denn? Bestimmt kann mal lokal Hilfe organisieren, ich selbst hatte hier in Freibrug auch schon ein paar Termine.

    Das mit den Italo-Bohnen würde ich auch mal probieren. Habe grade den Dantes Inferno in einer Mühle, der ist eher bitter als sauer.

    Fruchtig kann schnell sauer werden, das kann ich bestätigen. Die Italos mit ihrer langen Röstung sind aber alles andere als fruchtig.

    Und noch was ganz blödes, ich kenne Leute die den Unterschied zwischen Bitter und Sauer nicht erkennen können. Nix gegen dich, aber sowas gibt es. Hast Du einen zweiten Tester, Freund, Freundin ?

    Wie schnell läuft den der Kaffee durch?

    Hast Du schon mal im ST gemessen?

    Grüssle
    Kai
     
  17. #17 zeiner-rider, 30.04.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Also ich komme aus dem Mühlviertel in Österreich, hier haben wir ein sehr weiches Wasser(3,4gDH). Ich möchte dies aber wirklich nicht als Nachteil sehen.

    Zum Unterschied sauer, bitter: Wenn man etwas versalzen hat, schmeckt es sauer. So probiere ich immer zu vergleichen. Ja und bitter ist - kA, ich weiß es nicht. :-D
    Ich frag dann eben meinen Bruder oder so. Er sagt auch sauer. Bitter habe ich ihn noch nie geschafft.

    Ich möchte jetzt den PID nicht wirklich zerlegen und die Verkabelung checken. Außer es geht schnell. Es steht Auber vorne drauf.
    Ich habe jetzt ihn bei 110°C eingestellt und das müsste jetzt so passen.

    Ich habe auch bemerkt dass er anfänglich schön dünn ausläuft und dann plötzlich umschlägt und voller Rohr rauskommt. Ich denke dann setzt das channeling ein und ich habe falsch getampert.
    Ich verwende immer das doppelsieb, da ich die Menge da besser justieren kann und das tampern geht fühlbar besser.
     
  18. #18 zeiner-rider, 01.05.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    muss sagen, wenn man ihn dann mit milch (schaum) mischt, ist er genießbar :-D
    und wenn ich den meinem bruder oder freunden serviere so werden die dies bestätigen. Die Milch versüßt den dann eben wieder.
     
  19. #19 Espresso_Fr, 02.05.2011
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    Ich denke da wirst Du auch noch mal den Mahlgrad überprüfen müssen.

    Es ist normal, dass der Kaffee in den ersten Sekunden etwas langsamer durchäuft, aber rausschießen sollte er nicht. Irgendwo zwischen 15 und 25 Sekunden soltest Du schon liegen.

    Kannst Du die Temp im ST prüfen?
     
  20. #20 zeiner-rider, 02.05.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

    dann muss ich wohl noch was feiner einstellen...

    Die Temp im ST nicht, aber ich kann unmittelbar nach dem Bezug die Temp prüfen. Dann +5°C soll dann die Temp im ST während des Brühens sein.
    Ich schätze momentan wird mit knapp 95°C gebrüht.
     
Thema:

silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso

Die Seite wird geladen...

silvia mit PID, M203- noch immer sauer, Temperatur vom Espresso - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  2. [Mühlen] Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso

    Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso: Hallo! Ich verkaufe meine Mahlkönig Pro M Espresso in Originalverpackung und allem Zubehör inkl. einem weiteren, etwas kleinerem Hopper der...
  3. Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :)

    Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :): Hey liebe Kaffee-Netz Community, ich habe mich jetzt ein wenig in die Unendlichkeit der Espressozubereitung "eingefuchst" und bin jetzt...
  4. 20€ Silvia PID Mod

    20€ Silvia PID Mod: Hallo zusammen, ich hab die letzten 2 Tage ein kleines Projekt verfolgt und möchte gerne meine Erfahrungen teilen sollte jemand etwas ähnliches...
  5. Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen

    Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen: Hi, ich suche Weiße Espresso Tassen von Nuova Point oder Aip. 6 Stück sollten es sein.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden